Carsharing, Mietwagen (Leasing), Schrottkiste kaufen oder Strombüchse?

Zur Überbrückung von einem Dienstwagen zum nächsten, brauche ich einen fahrbaren Untersatz. Irgendein Kleinwagen wie Polo, Clio oder so. Zeitraum 2 oder 3 Monate ggf. auch etwas länger.

Das Auto wird pro Woche zwei- bis dreimal benötigt. Kilometer sehr unterschiedlich. Gesamt pro Woche ca. 120-150km.
Jetzt schwanke ich zwischen Carsharing z.B. Stadtmobil oder Bus und Bahn. Alternativ eine Schrottmühle für 500 Euro kaufen.

- Carsharing wäre man flexibel, aber nicht ganz günstig.
- Bus und Bahn unflexibel, lange Fahr- und Wartezeiten, x-mal unsteigen, dafür eher günstig.
- Schrottmühle volle Flexibilität, dafür Reparaturen, ganzer Papierkram wie Versicherungen etc, Gebühren und und und. Risiko des Kapitalverlustes bei großer Reparatur. Zudem muss ich die Kiste nach paar Monaten wieder verkaufen. Das wäre etwas stressig.

Jemand ne Idee?

Kann man irgendwo vollversicherte Autos für 150 im Monat mieten? So all-in-one-Angebote ohne Anzahlung, wo man nur noch tanken muss? Wichtig wäre hier auch, dass ich monatlich aus dem Vertrag rauskomme.

14 Kommentare

Wo wäre der Gewinn des Unternehmens, wenn es sowas (für den Preis) geben würde?

Meine Empfehlung: Kauf dir eine Schrottmühle und verkauf sie dann später an Ali für 200 €. Freiheit/Unabhängigkeit ist ist nicht vergleichen mit evtl 300 € Verlust.
Ausserdem: 500€ Karren müssen nicht unbedingt Schrott sein. Viele fahren noch bis zum nächsten TÜV ohne einen Cent reinzustecken. Aber manchen Deutschen ist es "peinlich", Geld nicht in ein Prestigeobjekt anzulegen

Schon mal an Taxi gedacht? Es gibt einige Tests, in den Taxen billiger sind, als ein eigenes Auto. z.B. wenn man das Auto nur fürs Einkaufen benötigen würde...

Ein Freund hat ca 10 Jahre solche Autos gefahren. Oftmals hat er nur ne Kiste Bier für ein Auto ausgegeben. Nach 2 Jahren dann eine neue Karre. Da er von seinem Arbeitgeber bzw Auftraggeber mit einem Heli abgeholt wird, wird es wohl nicht am Geld gelegen haben :-)

Welchen Zeitraum musst du ueberbruecken

Ich habe bei Dienstwagen zur Überbrückung immer einen Mietwagen vom Händler bekommen (Audi + BMW) - längste Zeit 4 Monate. Konditionen gleich wie eigentliches Leasingfahrzeug. Frag mal nach, wenn Du selber zahlen musst, macht der Händler Dir vielleicht ein ordentliches Angebot. Wenn die viel Fuhrpark machen, haben die einen Pool für Mietfahrzeuge genau für den Zweck.

Ein Auto mit TÜV für ne Kiste Bier? Krass!
Taxi würde sich nicht lohnen, da ich auch oft längere Strecken fahre.
Keine Sorge. Angeben will ich mit dem Schlitten nicht. Kann ruhig Dellen und Rost haben. :-)

Zeitraum zwischen 2 und 4 Monaten.

Ruf doch einfach mal bei den passenden Händlern nach was die Anbieten. Da wirst du regional relativ viele Unterschiede feststellen.
Der Aufwand mit Schrottlaube kaufen verkaufen Reparieren, wäre mir persönlich den Aufwand nicht wert.
Mit etwas glück machst du dabei aber sogar ein bisschen Plus.
Das ist eine sehr individuelle Frage.

jaycg

Ich habe bei Dienstwagen zur Überbrückung immer einen Mietwagen vom Händler bekommen (Audi + BMW) - längste Zeit 4 Monate. Konditionen gleich wie eigentliches Leasingfahrzeug. Frag mal nach, wenn Du selber zahlen musst, macht der Händler Dir vielleicht ein ordentliches Angebot. Wenn die viel Fuhrpark machen, haben die einen Pool für Mietfahrzeuge genau für den Zweck.



sehe ich auch so. Hatte auch schon mal ein Interimsfahrzeug für 2-3 Monate. War zwar etwas teuer in der Leasingrate aber die beste Lösung ...

Na dann werd ich mal bei Händlern nachfragen.

Ich würd nen zehn-15 Jahre alten Golf kaufen, kriegst du gut wieder los, wenn du gut kaufst ohne Verlust.

oceanic815

Ich würd nen zehn-15 Jahre alten Golf kaufen, kriegst du gut wieder los, wenn du gut kaufst ohne Verlust.



Das dachte ich mir auch. Mittlerweile bin ich etwas zwiegespalten. Einerseits hast Du beim Golf geringe Wertverluste evtl. sogar Gewinn, andererseits ist aber der Ankaufspreis höher als bei einem Punto z.B. oder anderen Kisten.

Sagen wir mal ich kauf nen alten Golf für 1000. Wenn ein Defekt kommt, der entsprechende Kosten hat, ist mein Kaufpreis komplett weg. Bei einem anderen unbeliebteren Modell müsste ich weniger ausgeben und hätte bei Defekt nicht so hohen Verlust.

Auf der anderen Seite spricht für Deinen Tipp mit dem Golf natürlich seine Zuverlässigkeit im Gegensatz zu einem Fahrzeug mit Migrationshintergrund. Darf man "ausländisches" Auto noch sagen? Schere im Kopf. Ihr wisst schon. ;-)

Admin

Schrottkarren mit TÜV sind leider gar nicht so easy zu bekommen. Hatte mal das Problem, dass mein Auto fast platt war, aber ich noch nicht die Reperatur zahlen konnte (Getriebeschaden) und in einer anderen Stadt meine Arbeit hatte (Hamburg). Ich habe dann einen Ford Fiesta für 500€ gekauft habe - die Karre war absolut mega, hat mich geärgert, dass ichs sie wieder verkaufen musste (wurden dann 300€ an nen Händler).

Alles in allem war es mit verdammt viel Stress verbunden, vor allem weil ich auch in einer anderen Stadt war (Hamburg). War aber halt super günstig etwa 300€ für 4 Monate + Benzingeld. Aber klar - Anmelden, abmelden, Auto suchen, Auto wieder verkaufen - die Opportunitätskosten waren sicherlich um eingies höher.

Der Tipp von jaycg klingt auf jeden Fall sehr gut und würde ich sofort machen, wenn sie es Dir anbieten.

Eben. Genau auf diese fast endlose Bürokratiespirale habe ich wenig Lust.

Wenn ich mich drauf einlasse, habe ich aber auch den Vorteil nicht zeitlich gebunden zu sein, im Fall dass der Übergang zum nächsten Dienstwagen länger dauert als erwartet.

Ganz "böse" Leute sollen sich auch schon Kisten mit wenig TÜV gekauft haben. Angemeldet und nach paar Wochen läuft der TÜV dann aus. Die sind dann einfach weitergefahren und nahmen die Strafe bei Kontrolle in Kauf.

Ohne hier zu dieser Masche aufrufen zu wollen, so sind die Strafgelder dafür relativ gering.

Sowas mache ich aber nicht. Ehrlich währt am längsten!

Mal bei den Autovermietern anfrage bzgl. "Langzeitmiete"
Ich meine SIXT und ? würden sowas anbieten

oceanic815

Ich würd nen zehn-15 Jahre alten Golf kaufen, kriegst du gut wieder los, wenn du gut kaufst ohne Verlust.



Der 3er Golf wird dir mittlerweile hinterhergeschmissen

Ok. Ich schau mal. Nen 3er Golf hat ich früher schon mal. War ganz gutes Auto!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Was mit Congstar Prepaid-Karten anstellen1011
    2. Warnung vor dem eBay-Preisversprechen1013
    3. Such Operatoren bei mydealz?78
    4. Krokojagd 2016102238

    Weitere Diskussionen