Cashback Anbieter, Vergleich und wie handhabt ihr es?

Nachdem mir nach lange Zeit endlich mal aufgefallen ist das es neben Qipu noch mindestens 10 andere Anbieter gibt, frage ich mich ob es sich lohnt mich bei einem weiteren anzumelden.

Problem bei der Sache ist natürlich das es irgendwann wahrscheinlich viel zu unübersichtlich. (Ich hätte auch keine Lust erst mal 20 Minuten Cashback Anbieter zu vergleichen bevor ich etwas kaufe)

Nach dem lesen eines Vergleiches scheint Preisheld auch noch ganz gut zu sein und ich überlege mich zusätzlich dort anzumelden. Bei dem ersten Sichten der Webseite wirkte es allerdings weniger transparent als Qipu.

Nun noch zu meiner Überschrift, habt ihr ein paar gute Empfehlungen und Erfahrungen?

21 Kommentare

Ich benutze eigentlich nur noch die Cashbackanbieter, die auch einen Support haben, also igraal, qipu, questler (und auch Spartanien) und manchmal noch andasa.
Bei so Seiten wie Preisheld, weiß ich doch im Vorfeld, dass es nur so ein "Nebenher-Projekt" ist, wenn ich so was sehe:
preisheld.de/sei…obs

Ich benutze nur Qipu und Aklamio. Der Qipu Support ist echt manchmal nervig. Da ist Aklamio einfacher.

Aber ein Anbieter hat den Partnershop immer im System.

Hallo Zusammen,

vorab ein Disclaimer: Ich bin Geschäftsführer der Pricehero GmbH und unsere Website in Deutschland ist preisheld.de!

@Frieden: Wir versuchen so transparent wie nur irgendwie möglich zu sein und hatte gehofft da eigentlich einen sehr guten Job zu machen :wink: Wenn du Feedback hast, würde ich mich darüber wirklich sehr freuen! Wir geben tatsächlich immer 100% unserer Provision als Cashback weiter.

@Musa: Wir sind ein Team von 5 Leuten und wir arbeiten allesamt hauptberuflich an Preisheld.
preisheld.de/ueb…uns
Zeitnah werden wir zusätzlich einen Preisvergleich implementieren, sodass es unseren Nutzern möglich ist, einen Preisvergleich inkl. aller Rabattmöglichkeiten (Gutscheincodes & Cashback) durchzuführen.

@Mydealz: Ich hoffe ihr seid so fair und lasst diesen Kommentar bestehen, auch wenn ihr stark mit qipu zusammenarbeitet :wink:

Viele Grüße,
Patrick Pehmöller

Musa

Ich benutze eigentlich nur noch die Cashbackanbieter, die auch einen Support haben, also igraal, qipu, questler (und auch Spartanien) und manchmal noch andasa. Bei so Seiten wie Preisheld, weiß ich doch im Vorfeld, dass es nur so ein "Nebenher-Projekt" ist, wenn ich so was sehe: https://www.preisheld.de/seite/jobs



Hahahaha, danke dafür.

Das strahlt Seriösität aus.

preisheld_de

@Frieden: Wir versuchen so transparent wie nur irgendwie möglich zu sein und hatte gehofft da eigentlich einen sehr guten Job zu machen :wink: Wenn du Feedback hast, würde ich mich darüber wirklich sehr freuen! Wir geben tatsächlich immer 100% unserer Provision als Cashback weiter.



Dann schauen wir mal. Amazon 0% Cashback nur "sinnlose Aktionen". Viking 3% Cashback bei Affilinet steht 5% drin. Bei Puma gebt ihr 6% und siehe da auch hier gibt es mehr. Das waren die ersten 3 Beispiele von eurer Startseite und gleich hier kann man sagen entweder entspricht die 100% Aussage nicht der Wahrheit oder ihr arbeitet einfach schlampig.

preisheld_de

@Frieden: Wir versuchen so transparent wie nur irgendwie möglich zu sein und hatte gehofft da eigentlich einen sehr guten Job zu machen :wink: Wenn du Feedback hast, würde ich mich darüber wirklich sehr freuen! Wir geben tatsächlich immer 100% unserer Provision als Cashback weiter.



Kurzes Feedback wie ich zu der mangelnden Transparenz kam. Ich habe einfach mal asl Stichprobe Ebookers ausgewählt. Da ist direkt ein 10% auf alles Gutschein zu sehen. Darunter steht auch noch mal "auf alle Produkte". Kein Kleingedrucktes. Aber er gilt z.B. nicht für Flüge, wäre auch zu schön um wahr zu sein.

Was die Jobs-Seite angeht finde ich die Bilder sympathisch, mydealz fing ja auch mal klein an.

Moin Musa,

danke für Dein Feedback.

Zu den einzelnen Shops:
- amazon.de lässt leider kein Cashback zu
- Viking git in Kombination mit Gutscheinen leider nur 3% Cashback (Siehe Konditionen bei affili.net)
- Puma: Auch hier bekommen wir bei Affili.net derzeit keine besseren Konditionen. (Siehe affili.net)

Sobald wir bei einem Shop mehr Provisionen bekommen (z.B. weil wir in eine andere Staffel kommen) geben wir das zu 100% weiter!

preisheld_de

Moin Musa, danke für Dein Feedback. Zu den einzelnen Shops: - amazon.de lässt leider kein Cashback zu - Viking git in Kombination mit Gutscheinen leider nur 3% Cashback (Siehe Konditionen bei affili.net) - Puma: Auch hier bekommen wir bei Affili.net derzeit keine besseren Konditionen. (Siehe affili.net) Sobald wir bei einem Shop mehr Provisionen bekommen (z.B. weil wir in eine andere Staffel kommen) geben wir das zu 100% weiter!


Mal interessehalber, wie verdient ihr dann Geld? Kenne mich mit der Materie nicht so aus, aber 5 Leute wollen doch auch bezahlt werden...

preisheld_de

Moin Musa, danke für Dein Feedback. Zu den einzelnen Shops: - amazon.de lässt leider kein Cashback zu - Viking git in Kombination mit Gutscheinen leider nur 3% Cashback (Siehe Konditionen bei affili.net) - Puma: Auch hier bekommen wir bei Affili.net derzeit keine besseren Konditionen. (Siehe affili.net) Sobald wir bei einem Shop mehr Provisionen bekommen (z.B. weil wir in eine andere Staffel kommen) geben wir das zu 100% weiter!



Amazon erlaubt Cashback bei anderen Cashbackanbietern. Eure Amazonseite ist doch nur aus SEO-Gründen da. Einen Mehrwert hat sie eigentlich nicht und mit Sicherheit bekommt ihr auch dort Provisionen.
Bei Viking gibt es doch zwei Raten:
affili.net/de/…ing
Wenn ich keinen Gutschein benutze, dann müsste ich doch 5% und nicht 3% bekommen. Zudem ist die Gutscheinbeschreibung irreführend:
"Für alle Kunden Kein Mindestbestellwert"

Schaue ich mir seriöse Gutscheinseiten an, stehen genau für euren Gutscheincode, folgende Bedingungen drin:
"100 Euro Mindestbestellwert

Einzelne Artikel können ausgeschlossen sein"
gutscheinsammler.de/gut…189

athanasia123

Mal interessehalber, wie verdient ihr dann Geld? Kenne mich mit der Materie nicht so aus, aber 5 Leute wollen doch auch bezahlt werden...



Wir verdienen mit Cashback gar kein Geld. Geld verdienen wir nur, wenn ein Nutzer, welcher über Suchmaschinen zu uns kommt, keine Lust hat sich für Cashback zu registrieren und/oder nur einen Gutschein einlösen möchte. Also Quasi mit den Nutzern, welche nicht unser komplettes Produkt nutzen möchten ;-)


@Musa
Der erste Deal auf unserer Viking-Seite ist die Kombination - und da geht es, wie du richtig erkannt hast, nur mit 3% Cashback. Wenn du etwas runter scrollst siehst du ganz klar, dass es 3-5% Cashback gibt. Der eine ist mit Gutscheinen kombinierbar und der andere nicht.
Dazu zeigen wir ganz klar an, dass der Mindestbestellwert 100€ beträgt - ohne dass unsere Nutzer auf einen kleinen Link namens "Einlösebedingungen" klicken muss ;-)

Selbstverständlich steht es dir frei, wo und wie du Geld sparst. Wir schätzen sowohl Gutscheinsammler als auch Qipu - dennoch versuchen wir vieles besser zu machen und freuen uns natürlich über jedes Feedback.

Viele Grüße
Patrick

dann habt ihr unterschiedliche Aussagen. wenn ich weiterklicke, steht da "kein Mindestbestellwert" Vielleicht solltet ihr an allen Stellen auf der Seite die gleichen Konditionen nennen.

Ich finde es gut, dass ihr euch direkt der Diskussion stellt.

@Musa:
Da muss ich dir recht geben. Im Wizard (Gutschein + Cashback) haben wir es schlicht falsch implementiert.
So hat sich diese Diskussion schon gelohnt und wir können Preisheld ein bisschen besser machen. Morgen sollte es gefixt sein.

@moneyboy4swag
Vielen Dank für das positive Feedback. :-)

Viele Grüße
Patrick

Ich nutze nur Qipu.

Schade, dass preisheld.de nicht im cashbackjournal.de Cashbackvergleich (links oben) dabei ist.
Kann ich nur jedem empfehlen. Einfacher den höchsten Cashbacksatz zu finden, geht nicht.

dmc19999

Schade, dass preisheld.de nicht im www.cashbackjournal.de Cashbackvergleich (links oben) dabei ist. Kann ich nur jedem empfehlen. Einfacher den höchsten Cashbacksatz zu finden, geht nicht.


Habe ich mir mal angesehen, die scheine nicht wirklich aktuell zu sein, Qipu wird oft mit falschen Konditionen angezeigt.

Seiten wie cashbackjournal.de gibt es mehrere. Diese Seiten leben davon, dass sie Neukunden vermitteln, d.h. alle Links zu den Cashbackseiten sind Ref-Links. Sie listen alle Cashbackanbieter, weil sie daran Geld verdienen. Einen wirklichen Mehrwert haben sie eigentlich nicht.

Musa

Seiten wie http://www.cashbackjournal.de gibt es mehrere. Diese Seiten leben davon, dass sie Neukunden vermitteln, d.h. alle Links zu den Cashbackseiten sind Ref-Links. Sie listen alle Cashbackanbieter, weil sie daran Geld verdienen. Einen wirklichen Mehrwert haben sie eigentlich nicht.


Ja, das ist ja klar, aber man muss ja nicht über cashbackjournal.de einkaufen
Ist ja nur dazu da, um zu schauen, ob mein auserwählter Shop Cashback bringt und wenn ja wo gibt es am meisten.
Sie haben immerhin 5781 Shops/Aktionen gelistet. Und meinen Meinung nach vergleichen Sie auch die meisten Cashback-Anbieter.
Qipu hat davon "nur" 1934. (siehe: cashbackjournal.de/gen…ck/ )


Wir hatten auch schon eine Anfrage vom CashbackJournal.
Leider ist es so, dass wir denen keine Provision anbieten können, weil wir bekanntlich 100% unserer Provision an unsere Nutzer als Cashback weitergeben.
Deshalb wollen sie uns leider nicht aufnehmen. Wir bleiben dennoch unserer Linie treu :-)

Viele Grüße,
Patrick

preisheld_de

Wir hatten auch schon eine Anfrage vom CashbackJournal. Leider ist es so, dass wir denen keine Provision anbieten können, weil wir bekanntlich 100% unserer Provision an unsere Nutzer als Cashback weitergeben. Deshalb wollen sie uns leider nicht aufnehmen. Wir bleiben dennoch unserer Linie treu :-) Viele Grüße, Patrick



Ja, leider möchte jeder was vom Kuchen :-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 20161522
    2. Amazon Kreditkarte mit 70€ Startguthaben (teilweise wohl auch 75€)812
    3. Uraltvertrag bei welchem Anbieter kündigen?11
    4. Shiggy Angebot 4x Lenovo ThinkPad T420s Intel i5 2,5Ghz 4Gb 240GB SSD (A-Wa…11

    Weitere Diskussionen