eingestellt am 25. Nov 2021
Hallo Community,

bald steht bei mir ein Umzug vor der Tür und dementsprechend müssen neue Strom und Internetverträge her. Allerdings weiß ich jetzt schon, dass ich nach ca. 14 Monaten die Wohnung wieder verlassen werde um für ein Jahr im Ausland zu arbeiten. Dementsprechend sollte ich auch von meinem Sonderkündigungsrecht für Strom und Internetz gebrauch machen können.

Nun die Frage:
Kann der Vermittler, z.B. Check24 etc., das Cashback bei Sonderkündigung wieder zurückverlangen? Google-Suche war leider nicht erfolgreich

Vielen Dank schonmal
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
1 Kommentar
Dein Kommentar