Cashback für ARAG-Rechsschutzversicherung

Hallo,

ich möchte eine ARAG Rechsschutzversicherung abschließen.
Weiß jemand, ob es irgendwo Caschback gibt?

6 Kommentare

schliess über geld.de eine rechtsschutz ab wie wir, keine ahnung ob arag dabei ist

kommt dann drauf an welche rechtsschutz du überhaupt brauchst

wir haben es so gemacht, privat,mieter,beruf -> 220 euro ohne slebstbeteiligung - 50euro qipu = 170 euro im jahr (deurag)

dann nochmal über qipu auf geld.de gegangen und wieder eine rechtsschutz abgeschlossen, diesmal eine kfz bei keine ahnung^^ -> 63 euro im jahr - 50 euro qipu = 13 euro kostet die nun

also zusammen 183 euro ausgegeben mit 0 euro selbstbeteiligung und haben nun alles

und ja beruf haben wir auch genommen, freundin hat am anfang der elternzeit schon kündigung erhalten, vor gericht die gegenseite die kündigung zurück genommen, jetzt kann man davon ausgehen das sie im juli wenn sie wieder arbeiten geht wiederholt gekündigt wird, gerichts und anwaltskosten liefen über prozesskostenhilfe damals und muss sie selber zahlen, da sie aber kein einkommen hat das über 1500 euro netto liegt, zahlt es der staat, aber 4 jahre lang kann er es von ihr einfordern^^ danach verfällt es. und ich würde sagen wenn der arbeitgeber die kündigung zurück zieht sollte doch er zahlen? weil er hat die kosten ja mit ungerechtfertigter kündigung verursacht und in elternzeit ist man eh unkündbar^^

lieber auf vorrat rechtsschutz holen man wird ihn brauchen.

Cashback kenne ich bei Arag nicht, kann dir aber raten Angebote bei einem Berater ein zu holen. Zahle statt um die 750 Euro nun 550 Euro im Jahr für das gleiche Paket.

Honrorberater?

Ansonsten ist das ein Verkäüfer, wobei das nichts schlechtes (sein) muß.

Vielen Dank für die Antworten.
Habe gerade gesehen, dass es eine Werbeprämie i.H.v. 70 Euro gibt.
arag-empfehlen.de/jap…ces

schnaxi

und ich würde sagen wenn der arbeitgeber die kündigung zurück zieht sollte doch er zahlen? weil er hat die kosten ja mit ungerechtfertigter kündigung verursacht und in elternzeit ist man eh unkündbar^^ lieber auf vorrat rechtsschutz holen man wird ihn brauchen.



Könnte man annehmen. Vor dem Arbeitsgericht zahlt aber in erster Instanz jeder seinen eigenen Teil. Auch der Gewinner

bankerkritiker

Honrorberater?Ansonsten ist das ein Verkäüfer, wobei das nichts schlechtes (sein) muß.



Arag-Büro. irgendwo im Osten. Hab den mit dem Angebot angeschrieben, das ich von Arag direkt bekam. Er hat mir daraufhin dann einen Preis vorgelegt, den ich nicht ablehnen konnte. Wie gesagt, spare 200 Euro jährlich. Da sind mir einmalig 70 Euro relativ egal. (_;)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Amazon Tool - Preisalarm GESUCHT811
    2. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?56
    3. [Suche] guten Austauschakku fürs LG G4 (Anker Alternativen)33
    4. Seid wann müssen Kommentare freigeschaltet werden?1726

    Weitere Diskussionen