Cashboard Auszahlung - Wer hat es geschafft?

Hey Leute,

fast jeder hat hier wohl einen Cashboard Account.

Hat es jemand von euch auch geschafft sein Geld wieder auszuzahlen?

Laut einem Facebookeintrag funktioniert die Auszahlungsfunktion seit dem 23.11.2015 nicht.

Sobald ich es versuche, erscheint folgende Fehlermeldung: Du hast bereits Transaktionen beauftragt. Sobald diese erfolgreich ausgeführt wurden, kannst Du diese Funktion wieder nutzen.

Der Online-Chat ist nie erreichbar, auf E-Mails wird seit einer Woche nicht reagiert und ans Telefon geht keiner ran.

Wie sieht das bei euch aus?

60 Kommentare

Falls noch jemand nach Konten ohne Auszahlfunktion sucht: eurokasse.com/

Oha, bei mir auch: Du hast bereits Transaktionen beauftragt. Sobald diese erfolgreich ausgeführt wurden, kannst Du diese Funktion wieder nutzen.


Diese Transaktion war am 30. November … oO

Hat den Qipu wenigstens die 70€ oder 75€ gezahlt?


7% Zinsen. X)


Oh oh. Ich hatte kein Glück in dem Versuch sie zu erreichen. Ich möchte da einfach nur mein Geld wieder raus holen.

schnapper83

7% Zinsen. X)


Dazu gab es hier auch mal einen Eintrag bei Diverses. Der Threadersteller hat schön Werbung für die gemacht. Und die Admins wollten es nicht löschen. War schon übel. Nach paar Tagen hat der Threadersteller dann aber doch aufgegeben^^

Klingt ja unseriös. Habe grade erst ein Konto eröffnet, vielleicht sollte ich von einer Einzahlung erst mal Abstand halten


Hatte über eine anderes Portal mitgemacht, als es das bei Qipu noch nicht gab. Den Amazon Gutschein hatte ich mittlerweile erhalten.


Solange die Auszahlungsfunktion nicht funktioniert, würde ich dir auch davon abraten.

Cashboard ist noch Partner bei Qipu. Kann da der Admin Druck für uns machen, bitte?

Na ja, das Geld liegt ja nicht bei Cashboard, sondern bei der ebase. Kann man nicht dort direkt auszahlen lassen?


Ist Cashboard nur ein Vermittler von (Fonds-)Produkten, die auch andere Anbieter im Portfolio haben?

Dann könnte man ja auch einen Vermittlerwechsel (direkt zu ebase oder AVL oder was weiß ich) durchführen und die Auszahlung darüber beauftragen.


Kannst du dich da einloggen?

https://portal.ebase.com/(e2)/portal.ebase.com


Weder Aufstockung, noch Wechsel oder Auszahlung funktionieren im Kundencenter.

Uhh. Das riecht nach hier-gibts-was-geschenkt O.o

Falls ihr wirklich Angst um euer Geld habt, loggt euch mal bei Ebase ein(ist die Bank mit eurem Geld) und lasst das Konto auf eines mit Transaktionsrecht vom Ebase Support umstellen. Solltt ihr also Probleme mit Ebase bekommen, könnt ihr dort ganz schnell eure Aktion verkaufen ohne Gebühren. Die Ebase Zugangsdaten solltet ihr bei Eröffnung bekommen haben.


Ich hab zwar noch keine Angst um mein Geld … aber wo genau kann ich das dort umstellen?


Du musst auf Verwaltung und da auf Online Zugang ändern. Dann unterschreibst du das Formular und schickst es per Post an Ebase. Wenn du es nicht findest, kannst du ebase bis 18:00 anrufen. Ohne deren Hilfe hätte ich die Option nicht gefunden ...


Hmm, unter „Verwaltung“ sehe ich das nicht, nur unter „Depot / Konto“ – das meinst du sicherlich … ?!


Ja wie gesagt, so genau weiß ich es leider nicht mehr und bei mir wird die Option nicht mehr angezeigt, weil ich es bereits geändert habe. Ruf mal am besten bei denen an.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Seid wann müssen Kommentare freigeschaltet werden?1113
    2. [gog.com] GOG Connect - Verknüpfe dein Steam-Konto und erweitere deine GOG.…1457
    3. Diverse McDonalds Monopoly Gutscheine1716
    4. Antivirus für Handy kostenlos99

    Weitere Diskussionen