eingestellt am 24. Jul 2014
Hi, ich hab mal eine Frage an die ganzen Netzwerk Gurus hier.

Ich brauch momentan ein 20m Crossover Kabel, welches Gbit geeignet ist.

Nachdem was ich bis jetzt gelesen habe eignen sich cat5 kabel dafür nur, wenn sie speziell für gbit verdrahtet wurden, da ja bei einem 0-8-15 Crossover Kabel nur 2 Strippen verdreht werden, Gbit aber alle 4 braucht.

Cat6 ist ja nun (so habe ich das zumindest gelesen) ein Standard eben genau für Gbit Lan.

Meine Frage daher, ist jedes cat6 crossover kabel automatisch für Gbit ausgelegt?

Ich habe im moment dieses im Auge: amazon.de/dp/…MR4

Ich würde mich über Antworten und eventuelle Alternativen freuen

edit: Jetzt habe ich gerade gelesen, dass man bei Gigabit zwischen einem Router und einem Switch doch kein Crossover Kabel mehr benötigt weil die alle Auto MDI-X haben, ist dies so allgemeingültig und kann ich somit ein ganz normales Patch kabel nehmen?

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
10 Kommentare

alles ab Cat5e ist Gigabit-tauglich. Und Cat-5e ist auch entsprechend für 1000BASE-T spezifiziert.

Cat 6 zeignet eine bessere Abschrimung und eine geringere Dämpfung aus. Ist aber eigentlich für 10-Gigabit-Ethernet (10GBASE-T) entwickelt worden. Ich kaufe nur noch cat6, weil die nur ein paar cent teurer sind, als cat5e

Alles weitere findest du übrigens zusammengebrochen hier:

de.wikipedia.org/wik…bel

----------

Edit: Zum Thema "cross over" In der Regel können die LAN-Buchsen/bzw. der Controller selber die beiden leitungen kreuzen, so dass cross-over-kabel heutzutage eigentlich unnötig sind..

-> " Jedoch sind bei 1000BASE-T heute keine Crosskabel mehr notwendig, alle Schnittstellen (LAN-Karten, Switches usw.) erkennen die jeweilige Situation automatisch und schalten die Pinbelegung entsprechend um (Auto-MDI-X). So können auch Switch-Switch- oder PC-PC-Verbindungen mit beliebigen Kabeln hergestellt werden." [Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Crosskabel]


edit: Jetzt habe ich gerade gelesen, dass man bei Gigabit zwischen einem Router und einem Switch doch kein Crossover Kabel mehr benötigt weil die alle Auto MDI-X haben, ist dies so allgemeingültig und kann ich somit ein ganz normales Patch kabel nehmen?

Ja, solange Router/Switch modern genug sind (Alter < 6 Jahre).

Es gibt ja nicht nut Cat5, sondern auch Cat5e, das i.d.R. für Gigabit reicht.

Verfasser

Meine Frage ist eigentlich eher, wie das mit dem Crossover aussieht (siehe auch mein edit)

Ich habe halt zuerst immer gehört/gelesen, dass man zwischen Rechner-Rechner und Router-Switch verbindungen immer ein Crossover kabel legen soll, diese aber unterschiedlich verdrahtet sind und dann eben nur 100mbit oder gbit fähig sind.

Jetzt habe ich gerade von diesem Auto MDI-X gelesen was die Crossover kabel komplett überflüssig machen soll. Ich habe im moment den Switch leider noch nicht hier, dass ich das schonmal mit einem normalen cat5e kabel testen kann.

Nein. Früher hat man für PC-PC ein Crossover gebraucht.

Alles was am Switch hängt braucht und brauchte nie ein Crossoverkabel.

Heute brauchst du auch keine Crossover mehr.


Ein Crossover-Kabel bräuchtest du nur, wenn du zwei uralte PCs direkt miteinander verbinden wolltest. Heutzutage brauchst man nur noch Patch-Kabel (außer vielleicht für speziellere Hardware und Bastellösungen).

Nimm einfach das günstigste Kabel Cat5e (oder besser), GBit-Ethernet ist damit garantiert.

Verfasser

alles klar, dann such ich mir einfach ein günstiges cat6 kabel (wie schon im ersten kommentar erwähnt, viel teurer sind die ja auch nicht mehr)

Mit so vielen und schnellen Antworten hatte ich gar nicht gerechnet, ist ja super hier

ps. Ich hab sonst auch nur ein Crossover Kabel im Einsatz und zwar zwischen Hong Kong USB Lan Adapter am Rechner und meiner XBox, da funktioniert das Internet Leitung durchschleifen ohne crossover nämlich nicht, aber sowohl die Xbox als auch der Lan Adapter sind schon ein paar Tage älter

"Hong Kong USB Lan Adapter"

Merkste selber, oder?

Verfasser

jupp, aber der macht seit 7-8 Jahren seinen Dienst und das ohne ausfälle

Achja: Cat7 Kabel sind quasi eine Lüge
Habe mich vor 2 Tagen selber erst nach Kabeln umgesehen. Cat7 bräuchte nämlich eigentlich nen neuen Steckkopf um tatsächlich zu funktionieren. Das Kabel mag es vielleicht können, aber nicht der Kopf und auch entsprechend nicht die Geräte! (die meisten)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Schon wieder ein neues Design? Aber ja doch! :)350901
    2. Erfahrungen mit KKG Technik122363
    3. Sammeldeal / Sammlung für extrem Preisfehler / Preisdifferenzen bzw. Abverk…4053050
    4. Hilfe Soundbar Fernsehr HDMI funktioniert nicht513

    Weitere Diskussionen