Abgelaufen

CD Key Shops verbieten oder nicht?!

Admin 17 Kommentare
eingestellt am 30. Sep 2011
Also ich bin ja nicht der einzige dem die aktuelle Flut an CD Key Shops sicherlich aufgefallen ist.
Ich wollte mal fragen was ihr allgemein zu der Situation sagt. Meiner Meinung nach gibt es da viele fragliche Punkte

Ich rede hier nicht von Steam oder Greenmangaming, sondern von diesen "Mini-Läden", die gerne eine Limited in HongKong haben oder deutsche Kleinunternehmer sind. Ich gehe davon aus, dass 99% der Keys durch gefälschte Kreditkartedaten erstanden wurden oder es sich einfach um geklaute Spiele/Hüllen handelt.

Immer wieder kommt das Argument, dass es ja in Asien und Osteuropa soviel günstiger wäre. Das kann ich aber nicht bestätigen ich war gerade letztens in Warschau und wenn man die Spiele nicht im Kiosk kauft (wer da glaubt originale zu kaufen tut mir wirklich, wirklich leid), sondern in einem normalen Geschäft, kosten die genausoviel wie in Deutschland, wenn nicht sogar mehr.

Funktionieren tun die Keys meistens und nur selten werden sie gesperrt. Wenn sie gesperrt werden, gibt es meistens auch Ersatz.

Was denkt ihr? Verbieten?

17 Kommentare

Ich oute mich mal als einer, der gestern zum ersten mal von gehört hat
Wie funktioniert das ganze, kauft man nur den Key? Und wo bekomm ich dann das Programm her? Oder muss ich mir das etwa noch von irgendwelchen warezseiten holen? Dann könnte man ja aber gleich deren Keygens nutzen...

Aber b2t: Also wenn das so offensichtlich und größtenteils alles geklaut ist, dann würde ich dafür hier keine Werbung machen und sowas auch noch unterstützen. Deshalb: verbieten =)

Verfasser Admin

Spiele kann man inzwischen ja fast alle über Steam herunterladen (dort gibt man dann den Key ein) oder eben über den EA Downloader.

Aktuell tendiere ich auch zu verbieten, denn wie Du schon sagst. Ob mans jetzt illegal kauft oder direkt runterlädt, spielt eigentlich keine Rolle. Wobei CD-Keys halt den Vorteil haben, dass man online spielen kann

Vielleicht kann mir ja noch jemand glaubhaft (und vor allem nachweisbar) versichern wo die Keys so günstig herkommen sollen.

Man sollte diese Läden, die bösen Buben, die Konsumenten, das ganze Internet, Kinderpornographie und schlechtes Wetter verbieten!!!

Avatar

GelöschterUser27943

Habe vor knapp 2 Jahren meinen Windows 7 Ultimate Key für 125€ von einem "deutschen Kleinunternehmer" gekauft, seinerzeit ein Spitzenpreis. Hat alles einwandfrei funktioniert. Grundsätzlich finde ich dieses Modell gut. Wenn man keine Verpackungen, Handbücher und Originalmedien braucht und die Software dafür billiger bekommt ist das doch eine gute Sache.

Es versteht sich aber von selbst, dass alles legal sein muss. Wir können die Händler nun nicht entsprechend überprüfen, dafür sind andere zuständig. Dieses Modell zu verbieten, weil ein gewisser Prozentsatz (wie kommst du auf 99%) aus illegalen Quellen stammt, halte ich für falsch. Aus dem Grund kannst du dann auch Zigaretten und Alkohol verbieten.

Verfasser Admin

Die Frage ist halt, warum sollte es günstiger sein CD-Keys zu verkaufen als die Spiele. Im großen Maßstab (Steam, Direct2Drive, etc.) ist mir das klar. Aber bei den kleinen Shops macht das keinen Sinn. Auch dass die Keys teilweise gesperrt werden ist ein Indiz.

Avatar

GelöschterUser27943

Naja, bei Spielen kenne ich mich nicht aus. Ich bezog mich auf Software im Allgemeinen.

Die Situation bei "Software im Allgemeinen", soll heißen Büropakete, Betriebssysteme u.ä. + Spiele, hat sich in den letzten Jahren heftig geändert durch die Download-Lizenzen - erst jene machen Betrug im großen Stil praktikabel.

admin

Vielleicht kann mir ja noch jemand glaubhaft (und vor allem nachweisbar) versichern wo die Keys so günstig herkommen sollen.


Das Gegenteil
RU VPNs funtzen änlich wie Win+KMS-Server,die Osteuropa "Screnshots" also die abfotografierten Keys werden gleich beim Wareneingang abgeknippst und der PID zugeordnet.Schön, sauber in einer DB.
Mehr Details gibts hier nicht X), rest über PN.

meine meinung: verbieten.

Verbieten. Freunde hatten nie Probleme mit diesen Keys, aber ich werde Sie nicht kaufen, weil es soweit ich weiß Illegal ist. =)

Verfasser Admin

Hmm, irgendwie hätte ich mir ja nen wenig mehr Input erhofft.

Admin, evtl startest du mal ne umfrage auf der hauptseite, da solltest du wohl mehr feedback bekommen ^^
aber ich bin auch fürs verbieten

Kann man nich einfach mal bei einem großen Kreditkartenanbieter wie VISA anfragen ob es wirklich so ist das gestohlene Kreditkartendaten in großem Maß zum Kauf von Spielen in Russland/Osteuropa genutzt werden?
Bisher hab ich dazu noch nie was offizielles gelesen. Bei den Massen an Keys müsste das ja schon ein recht auffälliges Phänomen auf den Abrechnungen sein.

Wenn man mal die Spielpreise in Deutschland und UK vergleicht sind die Unterschiede auch oft extrem. Da kann ich mir schon vorstellen das es auch anderswo extreme Preisunterschiede für die Spiele gibt, gerade als Großhändler.
Die meisten Seiten bieten ja zb für ganz Europa die Keys an, die können garantiert sehr große Mengen absetzen. Außerdem haben sie halt kaum Kosten für Miete/Lager/Personal usw.

Als Crysis2 rauskam habe ich mir den Key online für 17-18€ gekauft. 6-7 Monate später hab ich dann bei Saturn das Spiel für 16,99 oder so gesehen. So unrealistisch erscheinen mir die Preise da nich. Das ganze erinnert leicht an die Mobilfunk Branche, wenn man da die Angebote aus den offiziellen Shops mit Angeboten aus dem TT-Forum vergleicht kann man es auch oft nicht glauben.

Also solange ich keine offizielle Nachricht/Warnung von Visa Steam/EA/Ubi usw lese spricht meiner Meinung nach nichts dagegen.

Avatar

GelöschterUser27943

admin

Hmm, irgendwie hätte ich mir ja nen wenig mehr Input erhofft.


Falsches Forum. Versuchs mal im Telefon-Treff, da kriegst du viel mehr Input.

Ich finde man sollte differenzieren.

Alle Keys die man auf Platformen wie Steam oder Origin aktivieren kann sollte man drin lassen. Sehe darin keinerlei Probleme, kaufe die heute auch noch. Habe auch noch alle Spiele drin.

Keys die einen illegalen Download erfordern vom Spiel, also Keys die mit Retail beim Händler gekennzeichnet sind und nur für das online spielen gut sind, sollte man verbieten, denn sie verlangen das downloaden der Spiele bei den typischen Börsen und das ist illegal.

Und solange die Händler nicht negativ auffallen, Keys oder Geld ersetzen und schnell ausliefern sollte man das nicht verbieten, denn dann ist ja alles in Ordnung und G2Play und Onlinekeystore.com sind eben die Besten. Alles andere sind Nachzügler, Kopien, Shops die eben auch was vom Kuchen wollen, aber hinter denen im Notfall sicher kein ausreichendes Kapitel steckt. Ich erinnere an die grosse Umtausch / Geld zurück Aktion bei den MW2 Russen Keys. Da mussten alle Shops draufzahlen und nur G2Play und OKS sind Shops, die sowas finanziell wenig juckt.

Keiner von den Keys erfordert einen illegalen Download!
Mir fällt auf anhieb kein neueres Spiel mit Cd-Key ein das man nicht auch offiziell vom Hersteller runterladen kann.
Meinste bei deinem onlinekeystore oder g2play sind es keine "Russen Keys" wo kommen sie dann her?

Einige Keys erfordern Downloads wo die Key Shops den Download zur Verfügung stellen und das ist nicht legal.

Steam und Origin Keys sollte man zulassen.

Keine Ahnung was Du mit Russen Keys meinst. Es gibt nur zwei Typen an Keys:

1) Russen Keys , also wirklich Keys die nur für den russischen Raum sind (wie jetzt der aktuelle Deal mit Rage). Diese Keys lassen sich dann auch nur mit einem VPN aktivieren. Die Sprachen sind meist nur Russisch und Englisch. Englisch sollte aber reichen.

2) Keys für Europa - diese Keys gehen ohne VPN ohne Probleme zu aktivieren. Sie bieten alle Sprachen und sind absolut easy zu aktivieren.

G2Play und CO kaufen ihre Keys von verschiedenen Quellen weltweit ein. Die WoW Gametimecards zb und alle WoW Keys kommen, man glaubt es kaum, aus Deutschland.

Saints Row habe ich damals G2Play und OKS beliefert.

Usw..

Also die kommen von weltweit und sogar von grossen Grosshändlern - man glaubt es kaum

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Forex Broker für Paypal11
    2. Tablet + wenig Daten | Businessvertrag?22
    3. Günstiges Heizkörperthermostat mit APP Programmierung?45
    4. [Suche] Vodafone Family & Friends710

    Weitere Diskussionen