[GELÖST] CDFS Format von ext. Festplatte entfernen - Iomega eGo formatieren

19
eingestellt am 21. Jun
An alle PC-Pros. Ich habe einen Sat Receiver gebaucht erworben, bei dem eine Iomega Festplatte enthalten war. Diese würde ich nun zweckentfremden und entsprechend formatieren wollen. Problem: Es ist (vermutlich durch den Sat Receiver) ins CDFS Format formatiert worden und ich bekomme das nun nicht aufgehoben. Irgendwer eine Idee?
Zusätzliche Info
Sonstiges
19 Kommentare
Welche Ergebnisse hast du denn bis jetzt gefunden?

Ach keinen Bock auf die Frage und Antwort Spielchen ob du überhaupt google in Betracht gezogen hast.


Jeder Thread, der dieses Thema beinhaltet kommt zum selben Fazit.

Es geht nicht. Ist wohl in der Firmware der Platte und USB Sticks irgendwie drin
Also, eigentlich geht das meistens ganz gut mit den Windows Tools (Ich gehe mal davon aus, dass du Windows benutzt).
Einfach Festplatte in die Suchleiste eingeben und dann auf "Festplattenpartitionen erstellen und formatieren" klicken
dann sollte sich dieses Fenster öffnen
22082073-YWzPi.jpg
Jetzt scrollst du (mit der Scroll-Leiste rechts unten) zu deinem gewünschten Datenträger, machst dort einen Rechtsklick und kannst dort eine Partition erstellen.
Bearbeitet von: "Lonser" 21. Jun
Wird die Platte im Bios erkannt? Falls ja, auch in der Windows Datenträgerverwaltung?

Ich weiß ohne weitere Recherche nicht, was ein CDFS Format ist, eventuell kann ein Linux das auslesen und formatieren, falls Windows es nicht kann bzw. erkennt.
okolyta21.06.2019 21:50

Welche Ergebnisse hast du denn bis jetzt gefunden?Ach keinen Bock auf die …Welche Ergebnisse hast du denn bis jetzt gefunden?Ach keinen Bock auf die Frage und Antwort Spielchen ob du überhaupt google in Betracht gezogen hast.Jeder Thread, der dieses Thema beinhaltet kommt zum selben Fazit.Es geht nicht. Ist wohl in der Firmware der Platte und USB Sticks irgendwie drin



Was ist los? Schlecht drauf?
Natürlich habe ich Google benutzt und de facto nichts gefunden.

Du meinst also es liegt an der Festplatte (Iomega eGo)? Aber ich kann nicht mal Dateien auf die Platte schieben. Und sehe auch eine völlig falsche Größe.
Lonser21.06.2019 21:50

Also, eigentlich geht das meistens ganz gut mit den Windows Tools (Ich …Also, eigentlich geht das meistens ganz gut mit den Windows Tools (Ich gehe mal davon aus, dass du Windows benutzt). Einfach Festplatte in die Suchleiste eingeben und dann auf "Festplattenpartitionen erstellen und formatieren" klickendann sollte sich dieses Fenster öffnen [Bild] Jetzt scrollst du (mit der Scroll-Leiste rechts unten) zu deinem gewünschten Datenträger, machst dort einen Rechtsklick und kannst dort eine Partition erstellen.EDIT: Nvm. anscheinend geht es bei diesem Datentyp nicht, naja, vielleicht hilft der Post ja anderen Leuten ^^



Verwende Windows 10 und weiß nicht, welche Tools du meinst. Wenn ich links unten Festplatte eingebe, kommt nicht das von dir beschirbene.
Iomega eGo
wo kauft man sowas (nicht)?
ChrisM24321.06.2019 21:53

Wird die Platte im Bios erkannt? Falls ja, auch in der Windows …Wird die Platte im Bios erkannt? Falls ja, auch in der Windows Datenträgerverwaltung?Ich weiß ohne weitere Recherche nicht, was ein CDFS Format ist, eventuell kann ein Linux das auslesen und formatieren, falls Windows es nicht kann bzw. erkennt.



Platte wird als CD Laufwerk Iomega erkannt, auch in der Datenträgerverwaltung steht nichts anderes. Rechtsklick geht "Formatieren" ist ausgegraut.
Linux Format, hm. Glaube ich nicht. Hätte ich bei der Recherche doch schon gefunden...
Finaaa21.06.2019 21:56

Iomega eGowo kauft man sowas (nicht)?



Egal. Hab ich jetzt. War dabei. Möchte ich nun "retten". Ideen?
Lurus21.06.2019 21:54

Was ist los? Schlecht drauf?Natürlich habe ich Google benutzt und de facto …Was ist los? Schlecht drauf?Natürlich habe ich Google benutzt und de facto nichts gefunden.Du meinst also es liegt an der Festplatte (Iomega eGo)? Aber ich kann nicht mal Dateien auf die Platte schieben. Und sehe auch eine völlig falsche Größe. Verwende Windows 10 und weiß nicht, welche Tools du meinst. Wenn ich links unten Festplatte eingebe, kommt nicht das von dir beschirbene.


Du hast nichts gefunden? Ich habe ca. 5 Threads durchgelesen und alle kamen zu dem selben Ergebnis

Die Festplatte dürfte als CDROM angezeigt werden und damit bekommst du darauf keine Schreibrechte, sondern nur read only

Du kannst mal nach einen "HP Tool formatieren" suchen und das probieren, bezweifele aber das es geht.
Lurus21.06.2019 22:00

Platte wird als CD Laufwerk Iomega erkannt, auch in der …Platte wird als CD Laufwerk Iomega erkannt, auch in der Datenträgerverwaltung steht nichts anderes. Rechtsklick geht "Formatieren" ist ausgegraut.Linux Format, hm. Glaube ich nicht. Hätte ich bei der Recherche doch schon gefunden...


Hm, da würde ich mal mit einem Linux-Livesystem draufgehen und die Platte von dort aus auf Fat32 formatieren und im Windows dann mit NTFS.

Viele Receiver oder auch Fernseher mit Aufnahmefunktion haben ganz exotische Dateisysteme, die in irgendeiner Form auf Linux basieren und daher von Windows nicht erkannt bzw. ausgelesen werden können.
Bearbeitet von: "ChrisM243" 21. Jun
Wenn man die Firmware ändern könnte, wäre es möglich
okolyta21.06.2019 22:03

Du hast nichts gefunden? Ich habe ca. 5 Threads durchgelesen und alle …Du hast nichts gefunden? Ich habe ca. 5 Threads durchgelesen und alle kamen zu dem selben Ergebnis Die Festplatte dürfte als CDROM angezeigt werden und damit bekommst du darauf keine Schreibrechte, sondern nur read only Du kannst mal nach einen "HP Tool formatieren" suchen und das probieren, bezweifele aber das es geht.



Naja gut. Ja, doch. Ich habe Threads gefunden. Aber die kamen eben zu keiner Lösung. Deshalb frage ich ja hier. Aber das bestätigt ja die/deine Vermutung, dass es dafür keine Lösung gibt. Ich werde den Verkäufer kontaktieren.
chip.de/dow…tml


Vielleicht geht es damit
Lurus21.06.2019 22:08

Naja gut. Ja, doch. Ich habe Threads gefunden. Aber die kamen eben zu …Naja gut. Ja, doch. Ich habe Threads gefunden. Aber die kamen eben zu keiner Lösung. Deshalb frage ich ja hier. Aber das bestätigt ja die/deine Vermutung, dass es dafür keine Lösung gibt. Ich werde den Verkäufer kontaktieren.


Was kann denn der Verkäufer jetzt dafür? Mit dem Gerät wird dich die Platte funktionieren. Die ist halt nicht dafür gedacht sie in den PC zu stecken.

Da hat der Verkäufer nichts mit zu schaffen, wenn du was zum basteln gesucht hast und es nicht geht, würde ich ihn der Fairness halber damit nicht behelligen.

Kauf ja auch keinen Porsche und sage, der Motor passt nicht in meinen Trabant. Was machen wir da jetzt?

Viele Werbe usb Sticks nutzen das um automatisch ihre Präsentation zu starten. Die gehen leider auch nicht zu formatieren.
Einfach die virtuelle Partition mit dem CDFS (Virtuelle CD-ROM mit Tools) über das Iomega Laufwerksschutz-Dashboard / Encryption Utility deaktiviert. Danach Partitionstabelle entfernen, neu erstellen und eine Partition anlegen und passend Formatieren.
Bearbeitet von: "caraoge" 21. Jun
caraoge21.06.2019 23:46

Einfach die virtuelle Partition mit dem CDFS (Virtuelle CD-ROM mit Tools) …Einfach die virtuelle Partition mit dem CDFS (Virtuelle CD-ROM mit Tools) über das Iomega Laufwerksschutz-Dashboard / Encryption Utility deaktiviert. Danach Partitionstabelle entfernen, neu erstellen und eine Partition anlegen und passend Formatieren.


Top

Ist wohl mit Tricks auch über Windows 7 nutzbar.

forums.lenovo.com/t5/…021
Bearbeitet von: "okolyta" 22. Jun
Easeus Partition Master bekommt das denke ich formatiert.
caraoge21.06.2019 23:46

Einfach die virtuelle Partition mit dem CDFS (Virtuelle CD-ROM mit Tools) …Einfach die virtuelle Partition mit dem CDFS (Virtuelle CD-ROM mit Tools) über das Iomega Laufwerksschutz-Dashboard / Encryption Utility deaktiviert. Danach Partitionstabelle entfernen, neu erstellen und eine Partition anlegen und passend Formatieren.



okolyta22.06.2019 00:42

Top Ist wohl mit Tricks auch über Windows 7 …Top Ist wohl mit Tricks auch über Windows 7 nutzbar.https://forums.lenovo.com/t5/Iomega-Desktop-Network-Storage/IOMEGA-1-TB-eGO-USB-2-0-on-Windows-8-1/td-p/1396021


Letztlich hat mir das hier geholfen.
answers.microsoft.com/en-…b46


Dann konnte ich das Tool endlich ausführen und simpel den Passwortschutz deaktivieren und die Platte formatieren. Vielen Dank. Vielleicht bringt es jemandem ja mal was.
Lurus22.06.2019 21:35

Letztlich hat mir das hier …Letztlich hat mir das hier geholfen.https://answers.microsoft.com/en-us/windows/forum/windows_10-files/how-to-get-windows-10-to-detect-iomega-ego-black/aa04c779-3661-4cc7-86cc-e7fcb6329b46Dann konnte ich das Tool endlich ausführen und simpel den Passwortschutz deaktivieren und die Platte formatieren. Vielen Dank. Vielleicht bringt es jemandem ja mal was.


Geil, schön das doch noch eine Lösung gefunden wurde. Der Ansatz war halt nur falsch. Sorry
okolyta22.06.2019 21:37

Geil, schön das doch noch eine Lösung gefunden wurde. Der Ansatz war halt n …Geil, schön das doch noch eine Lösung gefunden wurde. Der Ansatz war halt nur falsch. Sorry


Die Problembeschreibung von mir war ja schon da falsch. Da ist es schwer zu helfen. Aber deshalb bin ich nicht minder dankbar für eure Zeit und Ideen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler