cede.de Bonitätsprüfung?!?

Hi,
ich wollte das erste Mal was bei cede.de bestellen und bei mir wurde dann eine Bonitätsprüfung durchgeführt, die ich auch bestanden habe. Meine Frage lautet, wie das denn funktioniert?!? Ich habe bisher noch keine Zahlungsinformationen angegeben. Jetzt bin ich etwas vorsichtig geworden und will gar nicht mehr meine Daten angeben. Ich gehe mal davon aus, dass die Daten von der Schufa kommen, oder? Weil da könnte ja jeder dann leicht die Bonität von anderen prüfen, indem er einen anderen Namen angibt und den mal überprüft. Das kann doch aber nicht wahr sein....

5 Kommentare

Adresse reicht, optional Geburtsdatum und Name
die Bonität wird eher bewertet

was heißt "bewertet"? Wo werden denn die Daten eingeholt?

Na von vielen Dienstleistern die wiederum Daten abfragen. Es gibt ja nicht nur die Schufa, sondern zig solcher Scoring-"Anbieter".
Natürlich kannst du falsche Daten eingeben, da aber die Abfrage erst nach betätigter Bestellung erfolgt, gehört da schon ordentlich Dummheit und ne Hand voll krimineller Veranlagung dazu bewusst Falschangaben zu machen. Klappt übrgiens auch bei der Bank bis einer nach nem Ausweis fragt...

bei mir wurde die bonität vor der bestellung geprüft. aber ok...danke.

Drizzt

bei mir wurde die bonität vor der bestellung geprüft. aber ok...danke.



Dann musst Du dem aber zugestimmt haben. Ganz so einfach kommen die auch nicht an Deine Daten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Expert Gutschein umwandeln55
    2. Wie viele Krokos habt ihr schon gefangen?1112
    3. Vodafone fuer psn nutzbar ??812
    4. verschenke 2x 5€ Lieferando.de Gutschein / 8€ MBW / Neu- und Bestandskunden…99

    Weitere Diskussionen