eingestellt am 10. Jun 2020
Hallo,

Kennt sich jemand mit chargeback bei Kreditkarteninstituten aus?

Ich habe bei Kleinanzeigen über Paypal (Freunde, Familie) mit Kreditkarte bezahlt. Die Ware aber nicht erhalten, da sich wenig später herausstellte, dass der Verkäufer ein Trickbetrüger war. (Er hat sich in das Konto des echten Verkäufers gehackt und Sachen verkauft die er nicht besaß).

Ich habe zwar über Paypal ohne käuferschutz bezahlt, aber dadurch dass die Buchung über meine Kreditkarte lief, wäre da ein chargeback möglich, da die Ware ja nicht ankam wegen des Betrugs.

Beweise sind vorhanden + Beweise des echten Verkäufers + Strafanzeige Aktenzeichen

Hat jemand diesbezüglich Erfahrungen?

Danke im Voraus!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
Beste Kommentare
34 Kommentare
Dein Kommentar