Check24 Sammelklage - Schadenersatz von VW?

36
eingestellt am 4. Okt 2018
Habe Folgendes Angebot erhalten:

Was hat check24 davon und wo ist der Haken?




...
als Ihr Versicherungsmakler sind wir auch nach Vertragsabschluss für Sie da und informieren Sie bei wichtigen Ereignissen rund um Ihr Auto.
Sicher haben Sie mitbekommen, dass verschiedene Automobilhersteller die Abgaseinrichtungen ihrer Motoren manipuliert haben. Auch Ihr AUDI A4 2.0 ist davon höchstwahrscheinlich betroffen. Da der Dieselgipfel der Bundesregierung zu keinem befriedigenden Ergebnis für Sie geführt hat, hilft CHECK24 jetzt seinen Kunden:

Wir schützen Ihre Schadensersatzansprüche gegen VW in Höhe von bis zu 10.000 € vor der Verjährung am 31.12.2018.

Da Sie Ihre Kfz-Versicherung über CHECK24 abgeschlossen haben, können Sie von einem vereinfachten Verfahren profitieren. Unsere Kooperationsanwälte übernehmen die Abwicklung für Sie. Und das Beste daran: Für Sie ist das komplett kostenlos, egal ob Sie eine Rechtsschutzversicherung haben oder nicht!
Lassen Sie Ihre Ansprüche jetzt ganz einfach prüfen. Mit nur wenigen Klicks können Sie sich registrieren und verhindern dadurch eine mögliche Verjährung zum Jahresende. Die Anmeldefrist läuft bis 21.10.2018.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Avatar
GelöschterUser410783
"Was hat check24 davon"

18947004-wIOFl.jpg
36 Kommentare
Avatar
GelöschterUser410783
"Was hat check24 davon"

18947004-wIOFl.jpg
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 4. Mär 2019
Verdienen damit bestimmt ein paar Euro, aber es ist auch Kundenbindung. Nicht jeder hat eine Rechtsschutzversicherung, ist doch cool das Sie sowas anbieten und würde dich bestimmt als Kunde darin bestärken, beim nächsten Kauf wieder bei check24 vorbveizuschauen.
Nett von check24
LasVegas1988vor 37 m

Nett von check24


Nur aus Nächstenliebe!
Egal, wer auch immer VW nicht davonkommen lässt, hat meine Sympathie. Es scheint sich ja ansonsten niemand verantwortlich zu fühlen.
Sammelkklage? Amerika?
Jibbet bei uns nicht...
Elchfreakvor 20 m

Sammelkklage? Amerika?Jibbet bei uns nicht...


Musterfeststellungsklage
Avatar
GelöschterUser969026
jetzteinandererNick04.10.2018 15:27

Egal, wer auch immer VW nicht davonkommen lässt, hat meine Sympathie. Es …Egal, wer auch immer VW nicht davonkommen lässt, hat meine Sympathie. Es scheint sich ja ansonsten niemand verantwortlich zu fühlen.


Ja, ja, Hauptsache du wählst grün, dann werden die Grenzwerte für *beliebige chemische Verbindung hier einfügen* noch aberwitziger festgesetzt und du hast mit deiner nächsten Karre den gleichen Spaß. Aber es war ja nur VW, richtig?
GelöschterUser96902604.10.2018 18:52

Ja, ja, Hauptsache du wählst grün, dann werden die Grenzwerte für *b …Ja, ja, Hauptsache du wählst grün, dann werden die Grenzwerte für *beliebige chemische Verbindung hier einfügen* noch aberwitziger festgesetzt und du hast mit deiner nächsten Karre den gleichen Spaß. Aber es war ja nur VW, richtig?


Welches Unternehmen konkret den Betrug begeht, spielt für mich keine Rolle. Insofern hat auch Daimler da mit Sicherheit nicht meine Sympathien. Es geht mir um den simplen Fakt dass Fahrzeuge mit einem mittlerweile nachgewiesenen Mangel verkauft wurden und die Firmen eben leider nicht zur Rücknahme und ggf Schadenersatz verpflichtet sind. Im privaten Rahmen oder in einer anderen Branche wäre das so nicht möglich. Die wurden erwischt und sind zu bestrafen. Da ich zum damaligen Zeitpunkt kein vertragsgemäßes Fahrzeug erhalten habe, sollte ich jetzt ein entsprechendes Fahrzeug kostenfrei im Austausch erhalten oder wahlweise den kompletten Kaufpreis erstattet bekommen, um mich selbst um etwas neues kümmern zu können.

Wen ich wähle, ist meine Sache, auch wenn es bisher noch nie die Grünen waren und schlussendlich spielt das auch überhaupt keine Rolle.
Bearbeitet von: "jetzteinandererNick" 4. Okt 2018
Finde keine näheren Infos!
Was behält check24, was der koop. Anwalt?

Habe mich schon über vw-verhandlung.de der Musterklage angeschlossen.
Erfolgsprämie hier 25% !
Avatar
GelöschterUser969026
jetzteinandererNickvor 28 m

Welches Unternehmen konkret den Betrug begeht, spielt für mich keine …Welches Unternehmen konkret den Betrug begeht, spielt für mich keine Rolle. Insofern hat auch Daimler da mit Sicherheit nicht meine Sympathien. Es geht mir um den simplen Fakt dass Fahrzeuge mit einem mittlerweile nachgewiesenen Mangel verkauft wurden und die Firmen eben leider nicht zur Rücknahme und ggf Schadenersatz verpflichtet sind. Im privaten Rahmen oder in einer anderen Branche wäre das so nicht möglich. Die wurden erwischt und sind zu bestrafen. Da ich zum damaligen Zeitpunkt kein vertragsgemäßes Fahrzeug erhalten habe, sollte ich jetzt ein entsprechendes Fahrzeug kostenfrei im Austausch erhalten oder wahlweise den kompletten Kaufpreis erstattet bekommen, um mich selbst um etwas neues kümmern zu können.Wen ich wähle, ist meine Sache, auch wenn es bisher noch nie die Grünen waren und schlussendlich spielt das auch überhaupt keine Rolle.


Jo, du hast fast recht, imo. Ich finde auch, dass die Firmen entschädigen müssen, allerdings alle, die in der Pflicht sind- und das sind bei weitem nicht nur die deutschen, auch wenn die Hatz hierzulande am gründlichsten ausfällt, wie üblich.

Die Ursache lag aber auch in einer Überforderung einzelner Branchen infolge der willkürlichen und nicht plausiblen Festsetzung extremer Grenzwerte. Aber selbst dann ist dies eine Sache zwischen Behörden und Autoindustrie und hat nicht auf Kosten der Autokäufer ausgetragen zu werden.

Das mit dem Erwischen und Bestrafen ist aber eine Medienente. Wenn es so eindeutig wäre, und nicht auch andere Interessen, wie etwa die jahrelangen Bestrebungen zur Zerschlagung deutscher Autokonzerne eine Rolle spielen würden, würde die Politik nicht so zurückhaltend handeln, teilweise jedenfalls.
Bei deinem Entschädigungsanspruch gebe ich dir völlig recht, aber die Ursache sehe ich differenzierter. Dass es keine Rolle spielt, wen du wählst, stimmt wahrscheinlich und dass das deine Sache ist, stimmt auf jeden Fall, hat keiner was anderes behauptet. Aber wenn du grün wählst, hast du imo die Garantie, dass es teurer wird in Sachen (angeblich) ökologisch korrekter Mobilität...
Bearbeitet von: "GelöschterUser969026" 4. Okt 2018
Versprecht euch nicht zu viel von diesen Musterfeststellungsklagen.
Ihr müsst schon einen ziemlich konkreten Schaden haben und nachweisen, um diesen ersetzt zu bekommen.

Denkt immer daran, im amerikanischen Rechtssystem geht es auch bei Zivilklagen um BESTRAFUNG und nicht nur um Schadensausgleich wie in Deutschland. Mag jeder von halten, was er will
Machen!
gilibik4. Okt

Finde keine näheren Infos! Was behält check24, was der koop. Anwalt?Habe m …Finde keine näheren Infos! Was behält check24, was der koop. Anwalt?Habe mich schon über vw-verhandlung.de der Musterklage angeschlossen.Erfolgsprämie hier 25% !


Konnte auch nichts finden... Ich vermute, die Kanzlei prüft jeden Fall und man erhält dann ein Angebot.
Naja die Anwaltskanzlei verdient etwas daran wenn er für dich gewinnt (und das es bisher oft Vergleiche gab ist ja nicht ganz neu) und Check 24 hat kostenlose Werbung für sich (das Thema ist ja noch immer aktuell) und auch aktive Kundenbindung. Sollte wirklich nichts bei rum kommen bzw. die Prüfung direkt negativ ausfallen wird Check24 sicher nichts an Kosten übernehmen müssen, da wird es zwischen der Kanzlei und Check24 einen Vertrag geben der das Ausgleicht, da Win-Win für beide Parteien.
Habe die E-Mail auch bekommen und war auch stutzig, da heutzutage keiner mehr etwas kostenlos macht. Habe auf den ersten Blick im Kleingedruckten auch nichts entdeckt und später beim Formular ausfüllen gibst du dem Anwalt ein Mandat das er alles in deinem Namen kontrollieren kann. Du musst den Brief oder Service der Umrüstung/Softwareupdate in meinem Fall hochladen, die Unterschriebene Mandatsvollmacht, FahrzeugZulassungsbescheinigung Teil 1 und den Kaufvertrag vom Auto damals. All das ist zwar viel aber dennoch habe ich nichts von Kosten gelesen , ein Punkt ist mir aufgefallen das wenn man keine Rechtschutz hat , man dennoch an der Sammelklage teilnehmen kann und der Anwalt der mit CHECK24 kooperiert dich vertreten kann. Ich schätze aber da wird sich bei bedarf noch jemand melden falls es zu kosten kommt. CHECK24 sagt ja es entstehen keinerlei kosten, und wenn wird man (hoffentlich) informiert. Für so seriös halte ich CHECK24 schon noch. Habe einige Versicherungen über die abgeschlossen.
Stehe gerade vor der Entscheidung, ob ich meine Ansprüche über check24 oder vw-verhandlung geltend machen soll?
Hat jemand Tipps?
RobWa07.10.2018 16:37

Habe die E-Mail auch bekommen und war auch stutzig, da heutzutage keiner …Habe die E-Mail auch bekommen und war auch stutzig, da heutzutage keiner mehr etwas kostenlos macht. Habe auf den ersten Blick im Kleingedruckten auch nichts entdeckt und später beim Formular ausfüllen gibst du dem Anwalt ein Mandat das er alles in deinem Namen kontrollieren kann. Du musst den Brief oder Service der Umrüstung/Softwareupdate in meinem Fall hochladen, die Unterschriebene Mandatsvollmacht, FahrzeugZulassungsbescheinigung Teil 1 und den Kaufvertrag vom Auto damals. All das ist zwar viel aber dennoch habe ich nichts von Kosten gelesen , ein Punkt ist mir aufgefallen das wenn man keine Rechtschutz hat , man dennoch an der Sammelklage teilnehmen kann und der Anwalt der mit CHECK24 kooperiert dich vertreten kann. Ich schätze aber da wird sich bei bedarf noch jemand melden falls es zu kosten kommt. CHECK24 sagt ja es entstehen keinerlei kosten, und wenn wird man (hoffentlich) informiert. Für so seriös halte ich CHECK24 schon noch. Habe einige Versicherungen über die abgeschlossen.



Beim Erfolgsfall nimmt Check 24 Provision. Das stand in den Allgemeinen Mandatsbedingungen. Wieviel das allerdings ist weiß ich nicht mehr. Hat es jemand auf den Schirm?
Iced13.06.2019 09:51

Beim Erfolgsfall nimmt Check 24 Provision. Das stand in den Allgemeinen …Beim Erfolgsfall nimmt Check 24 Provision. Das stand in den Allgemeinen Mandatsbedingungen. Wieviel das allerdings ist weiß ich nicht mehr. Hat es jemand auf den Schirm?


Hmmm komisch... Zu der Provision konnte ich nichts finden. Das müsste doch dann dabei stehen!?
baksuz13.06.2019 14:34

Hmmm komisch... Zu der Provision konnte ich nichts finden. Das müsste doch …Hmmm komisch... Zu der Provision konnte ich nichts finden. Das müsste doch dann dabei stehen!?


Ich könnte schwören es stand irgendwo kleingeschrieben in den Bedingungen. Leider finde ich es nicht mehr und der Link zu den Bedingungen funktioniert nicht mehr.
Gibt's was neues zu der Provision?
So wie ich das im VW Vergleich gelesen habe, erhalten die Anwälte automatisch 190,- €/Vergleich von VW.
VW gewährt dir 190€ für den Anwalt aber ob das nun auch die Provision sein soll? Bei myright soll das ja 35% sein
0€ ist der richtige Wert, wenn man das Vergleichsangebot annimmt ;-)
Habe gerade angerufen
Termin für das Gerichtsverfahren steht. Bis dahin warten wir auf ein Angebot der Gegenseite.
andiii21.03.2020 13:33

Termin für das Gerichtsverfahren steht. Bis dahin warten wir auf ein …Termin für das Gerichtsverfahren steht. Bis dahin warten wir auf ein Angebot der Gegenseite.


Kein gutes Angebot erhalten von VW?
Check24 bzw. die Anwälte haben mir geraten das Angebot anzunehmen. Hab zu viele Kilometer gerissen... Bin trotzdem zufrieden!!
Erstes Angebot lag bei 13% des Kaufpreises, zweites Angebot bei ca 17%. Da geht mehr.
Habe nochmal nachgeschaut, check24 bekommt 25%, jedoch höchstens 2500€.
Learn2buy23.03.2020 09:26

Kein gutes Angebot erhalten von VW?


Nicht gut genug. Verstehe das Vorgehen von VW ehrlich gesagt überhaupt nicht. Jetzt geht das Fahrzeug wohl zurück.
andiii15.06.2020 17:50

Nicht gut genug. Verstehe das Vorgehen von VW ehrlich gesagt überhaupt …Nicht gut genug. Verstehe das Vorgehen von VW ehrlich gesagt überhaupt nicht. Jetzt geht das Fahrzeug wohl zurück.


Km? Wann gekauft ?
Philsom15.06.2020 17:52

Km? Wann gekauft ?


Vor Bekanntwerden der Problematik.
andiii15.06.2020 22:00

Vor Bekanntwerden der Problematik.


Dann rechne mal ob sich’s lohnt:
(Kaufpreis X gefahrene KM seit Kauf)/(250.000 bzw 300.000 je nach Gericht - KM bei Kauf)
Besser als Vergleichsangebot + Restwert bei Verkauf?
Ja, habe ich natürlich verglichen. Die Rückgabe des Fahrzeugs ist für mich sehr viel günstiger als das Vergleichsangebot. Daher mein Unverständnis. Das Gerichtsurteil ist relativ eindeutig ausgefallen. Da müsste sich VW doch bewegen, um eben nicht das Auto zurückkaufen zu müssen.

Also statt z.B. 20k Rückkauf eines Autos mit 10k Restwert sollten sie doch einfach 8k Vergleich bieten und nicht nur 4k.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler