China Handy Naviersatz

13
eingestellt am 4. Mär
Hallo zusammen,

ich suche ein China Handy bis maximal 200€.
Soll als Naviersatz im Auto dienen, mehr nicht.

Bildschirm so groß wie möglich, GPS entsprechend gut.

Leider kenn ich mich so garnicht bei diesen Handys aus, bin so ein schrecklicher iPhone Jünger 😝

Danke!
Zusätzliche Info
Gesuche
13 Kommentare
Bei dem Preisbereich muss es nicht Mal China sein. Wissen iPhone Nutzer vlt nicht aber gute Smartphones gibt es ab ca 120€. Vlt auch in Richtung Tablets schauen . Zb Galaxy Tab A (7 Zoll).
Einfach bei Geizhals in die Kategorie gehen und das gewünschte filtern
Bearbeitet von: "erebos359" 4. Mär
Natürlich ein Xiaomi. Als iPhone Benutzer kommst Du sofort mit MIUI klar, GPS Leistung ist bei denen auch hervorragend. Such Dir einfach einen Deal fürs Redmi Note 4, 5.5 Zoll.
Guten Abend,

Aus eigener Erfahrung kann ich das Samsung Galaxy A3 empfehlen. Das ist mittlerweile glaube ich für gute 180€ zu haben und im Grunde ein echt gutes Gerät für den Preis.
Android 7 ist drauf und alles was man braucht.

Mit dem GPS und Google Maps als Navigation habe ich keine schlechten Erfahrungen gemacht. Auch das 4,7 Zoll Display ist von der Größe her, aber auch vom Bild her absolut passend für einen Naviersatz.

Ich muss zugeben, dass ich es nur etwa 2 Monate genutzt habe, aber in dieser Zeit waren meine Erfahrungen wirklich gut.
Warum nicht dein iPhone selbst? Google Maps (o.ä.) drauf, nen Ladestecker für den Zigarettenanzünder kaufen und los gehts.
Bearbeitet von: "synemon" 4. Mär
Verfasser
Danke für die schnellen Tipps und Vorschläge.
Die Befestigung des Handys erfolgt via Magnet, was wiederum eine Hülle benötigt. Am iPhone habe ich und möchte ich keine Hülle- da geht die Haptik verloren. Es soll auch nur für ein paar Monate als Übergangslösung dienen, bis ein neues Kenwood Navi rauskommt.
MishaMuc4. Mär

Danke für die schnellen Tipps und Vorschläge.Die Befestigung des Handys e …Danke für die schnellen Tipps und Vorschläge.Die Befestigung des Handys erfolgt via Magnet, was wiederum eine Hülle benötigt. Am iPhone habe ich und möchte ich keine Hülle- da geht die Haptik verloren. Es soll auch nur für ein paar Monate als Übergangslösung dienen, bis ein neues Kenwood Navi rauskommt.


Warum denn mit Magnet? Auf Ebay und co. gibt es schon für nen Fünfer eine Halterung ohne Magnet. Ist denk ich mal die bessere Lösung, als für ~200€ ein Übergangsnavi zu kaufen
Warum kein gebrauchtes Navigon über Kleinanzeigen? Blitzer etc alles draufpacken und Ruhe...ist jedem Handy vorzuziehn.
MishaMuc4. Mär

Danke für die schnellen Tipps und Vorschläge.Die Befestigung des Handys e …Danke für die schnellen Tipps und Vorschläge.Die Befestigung des Handys erfolgt via Magnet, was wiederum eine Hülle benötigt. Am iPhone habe ich und möchte ich keine Hülle- da geht die Haptik verloren. Es soll auch nur für ein paar Monate als Übergangslösung dienen, bis ein neues Kenwood Navi rauskommt.


Einfach nen Halter für die Lüftung. Da brauchst Du keine Hülle dann. Und dann lass Apple Maps laufen oder Google Maps. Beide sind gut.

Apple Maps hat jetzt sogar in Deutschland, Geschwindigkeitsanzeige und glaube ich sogar Spurassistent.
Verfasser
Habe tatsächlich erst eine Halterung gefunden, die mir gefällt. Und das ist noch eine, die ich aus zwei verschiedenen zusammenbauen muss..
Aber danke für eure Meinungen, ich lass mir das nochmal durch den Kopf gehen.
Würde mir auch eher ein gebrauchtes Navigon besorgen als ein Smartphone dafür zu missbrauchen
Admin
LvL5. Mär

Warum kein gebrauchtes Navigon über Kleinanzeigen? Blitzer etc alles …Warum kein gebrauchtes Navigon über Kleinanzeigen? Blitzer etc alles draufpacken und Ruhe...ist jedem Handy vorzuziehn.


Das ja mal witzig. Wieso findest du das? Ich nutze Waze, da sind alle Blitzer for free drin, immer aktuelle Staumeldungen und das Kartenmaterial von Google Maps, da kann mMn kein Navigon, TomTom oder sonst mithalten. Zumindest meine Meinung
Admin
Hier noch der Link zu Waze:
itunes.apple.com/de/…t=8

Wurde vor einigen Jahren von Google gekauft (basiert auf Google Maps Daten und hat auch deren POIs (also einfach restaurantname eingeben und losfahren), aber hat ein viel besseres Interface und auch Blitzerdaten drin.
Verfasser
Also ich hab jetzt einfach mal ein Xiaomi Redmo 5 Plus gekauft. 6 Zoll für ca. 130€ plus Versand.
Die Entscheidung ist für das Handy gefallen, da ich hier die Blitzer App mit Google Maps kombinieren kann und das für mich vorübergehend die perfekte Lösung ist.
Das Handy kann ich danach dann meinem Schwiegervater schenken - also win win.

Danke für eure Tipps!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler