China-Smartphone - welche LTE-Bänder ?

Moin Leute!

Ich habe mal eine Frage, lese hier schon seit einiger Zeit immer wieder in den Deals für "China"-Smartphones, das verschiedene LTE-Bänder nicht unterstützt werde.
Auch ist immer die Rede von das manche Anbieter wie O2 diese Bänder garnicht unterstützen.

Ich habe zz. einen Telekom LTE Vertrag und möchte auch bei der Telekom bleiben.

Auf was muss ich jetzt achten, wleches LTE-Band muss das Smatphone untersützen.
Gibt es vllt irgendwo eine Internetseite auf der ich nachschauen kann, in welchen Regionen in Deutschland mit welchen LTE-Band gesurft werden kann.

Danke für eure Antworten.

7 Kommentare

Telekom nutzt 800mhz sowie 1800 und 2600

800 wird meist da genutzt wo Strecke gemacht werden muss bspw auf'n Land in der Stadt sind dann die 1800 und 2600 am werkeln da dort mehr Nutzer in die Zelle passen

mal so halbwissen von mir..es geht eigentlich immer "nur" um die 800mhz frequenz, die bei einigen china knallern nicht dabei ist. 1800mhz und 2600mhz haben meines wissens nach alle immer mit dabei..die 800 mhz frequenz kommt aber nur in ländlichen gegenden in deutschland zum einsatz..e-plus nutzt diese frequenz gar nicht..also nur für telekom ,o2 und vodafone

Deutschland:
Band 3 (1800 MHz), Band 7 (2600 MHz) und Band 20 (800 MHz)

In China wird davon das Band 20 (800 MHz) nicht genutzt, also hat das in der Regel kein Smartphone aus China, das nicht explizit für Europa hergestellt wird. Als Telekomkunde heißt das für dich, dass du auf dem Land (vereinfacht gesagt) kein LTE hast. Das kannst du hier überprüfen:
t-mobile.de/net…tml
Alles was nur "außerhalb von Gebäuden" funktioniert, ist wahrscheinlich die 800er Frequenz. Du hättest mit einem China Smartphone also deutschlandweit eigentlich kein LTE, außer du hältst dich in etwas größeren Städten auf.

Also sollte ich als Städter, darauf achten das 1800 und 2600 mhz unterstützt wird, wenn ich bereit bin auf dem Land auf LTE zu verzichten.

Tobyy88

Also sollte ich als Städter, darauf achten das 1800 und 2600 mhz unterstützt wird, wenn ich bereit bin auf dem Land auf LTE zu verzichten.

Umgekehrt wird aber auch ein Schuh draus, denn nicht nur strahlen die 800er Sender ja auch in die Städte hinein, sondern in der Stadt ist ja auch HDSPA gut ausgebaut und bis 42mbit/s schnell, während auf dem Land und unterwegs außer LTE oft kein HSDPA/UMTS verfügbar ist, sondern nur 2G.

Turaluraluralu bringt's auf den Punkt. Die Vorteile von LTE liegen nämlich vor allem im 20. Band (800 MHz), der Vorteil in der Stadt gegenüber HSDPA ist kaum spürbar.

Danke Euch!
Habe jetzt bei dem xiaomi redmi Note 2 Deal zugeschlagen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. JTC Genesis Ultra HD TV - Thread (alle Größen) -Jay-Tech UHd2111198
    2. Whatsapp-Sim in Dual-Sim Smartphone55
    3. Hilfe - alle Android Apps weg22
    4. KFZ Versicherung / Leasing22

    Weitere Diskussionen