China Smartphones

Da Xiaomi & Co hier immer so brennen, gibt es vielleicht einige Nutzer mit Erfahrung hier.
Ich habe mir jetzt diverse Specs und Testberichte von Smartphones aus China (Xiaomi, Ulefone, Vernee, ...) via Gearbest angeschaut. Ich hatte den Eindruck, dass Prozessor, RAM, ROM und Akku immer sehr gut waren (im Verhältnis zum Preis), Kameras, Lautsprecher, etc. aber wohl eher bescheiden.
Ich benutze mein Handy als Kamera, Diktiergerät und MP3-Player (mit Kopfhörer). Allzu hohe Ansprüche habe ich nicht, aber bei den Fotos muss man schon erkennen können, wer oder was auf dem Bild ist, das Mikro gut genug sein, dass ich beim Abhören alles verstehe und MP3s müssen natürlich ordentlich klingen.
Muss ich da zu den großen Marken wie Samsung gehen oder könnt ihr mir einen Chinaböller empfehlen?
(Displaygröße ist erstmal egal, wobei ich mal ausprobieren muss, ob mir 5,5" evtl. zu groß wäre.)

18 Kommentare

Na gut, man kann kein 100-200€ Chinahandy mit einem 700-800€ Flaggschiffmodell von Samsung o.ä. vergleichen. Es gibt dementsprechende Nachteile wie eine schlechtere Kamera oder chinaübliche Probleme wie oft kein Band 20 oder keinerlei Gewährleistung. Eine schlechte Kamera kann man bei den Markeneinsteigermodellen aber auch feststellen. Für Schnapschüsse reicht das aber immer locker. Erkennen ist sowieso kein Problem. Das klappte schon mit X Jahre alten Geräten. Nur leidet bei schlechten Lichtverhältnissen die Qualität sehr. Für MP3 und als Diktiergerät sind alle Geräte gut tauglich.
Würde dir raten ein Budget festzulegen und dich dann mal in der Preisklasse einzulesen. Für deine Ansprüche kann das auch locker ein Gerät für 100-125€ beim örtlichen Elektronikfachhandel sein Da gibt es 2-3 sehr beliebte Modelle hier bei Mydealz, wo man sich bei den Preis nicht beklagen kann. Ganz teure Handys fallen ja sowieso unter Schnickschnack oder Statussymbol.

Ich hatte ein Mlais MX Base (bzw habe es immer noch, die Kameralinse habe ich leider geschrottet, war top zufrieden mit dem Teil), für eine bekannte hab ich Xiaomi Redmi 4 besorgt die total happy damit ist und ich habe inzwischen das Blackview BV6000, mit dem ich auch absolut zufrieden bin! Die Kameras sind bei allen absolut zufriedenstellend, auch ansonsten laufen alle Geräte top - ich persönlich würde nichts anderes mehr kaufen! Man muss halt schauen auf was man wert legt - es gibt schon Chinaphones mit durchaus ordentlicher Kamera, über 100 € muss man dann aber auf jedenFall in die Hand nehmen...mit unter 200 € bekommt man aber auch schon echt tolle Geräte.

Ich hab ein xiaomi redmi 3 pro, Kamera ist halt schlecht, ansonsten sind die specs gut.
Android Updates kann man vergessen, es gibt nur diese MiUI Updates.
Jetzt nach einem knappen Jahr Nutzung bereue ich das ein wenig, dass ich 160€ ausgegeben habe.

Ich hab seit 1 Jahr das Cubot Note S & bin sehr zufrieden, bei den China Handys hatt man keinen Support für einige Frage hab ich deshalb die Lebenshilfe von Mydealz genutzt die bisher immer erfolgreich war

Ich habe mein Cubot bei Amazon gekauft & würde weitere China Handys nur bei Amazon kaufen da man es bei einem Defekt innerhalb von 2 Jahren an Amazon zurückgeben kann wenn der Versand durch Amazon erfolgt ist

Hab seit einem Jahr das Xiaomi Redmi Note 3 Pro. Für mich irgendwie das perferkte Smartphone. Hatte vorher das LG G3. Da mir die Kamera nicht so wichtig ist, reicht mir das was drin vollkommen. Sooo schlecht ist die jetzt auch nicht. Jede Woche gibts ein Softwareupdate, da freut mich am meisten.

flaver77vor 6 m

Hab seit einem Jahr das Xiaomi Redmi Note 3 Pro. Für mich irgendwie das …Hab seit einem Jahr das Xiaomi Redmi Note 3 Pro. Für mich irgendwie das perferkte Smartphone. Hatte vorher das LG G3. Da mir die Kamera nicht so wichtig ist, reicht mir das was drin vollkommen. Sooo schlecht ist die jetzt auch nicht. Jede Woche gibts ein Softwareupdate, da freut mich am meisten.

Same here

Ich habe seit einem dreiviertel Jahr das LeEco Le Max 2. Von den technischen Daten her ist/war es ein "Flagschiff" (Snapdragon 820, 4 GB RAM) und es fühlt sich auch so an. Hab da vor ein paar Monaten die alternative "Cuoco92" ROM drauf geflasht. Die bekommt seit ein paar Wochen keine OTA-Updates mehr, obwohl es welche geben sollte. War aber bisher zu faul, mir das genauer anzuschauen. Die Kamera macht für meine Ansprüche gute Bilder. Akku ist in Ordnung und dank Quickcharge in Rekordzeit wieder voll. Habe es damals für 200 Euro direkt aus China gekauft, mir ist bewusst, dass ich damit quasi keine Garantie/Gewährleistung habe. Habe aber bis dato keine Probleme und würde es wieder kaufen

Bei deinen Ansprüchen reicht auch ein 100-200€ Gerät aus DE.

Es gibt einige gute! Kannst dich z.B. nach einem Moto G4/5/5 Plus umsehen.

Manguvor 6 h, 11 m

Ich hab ein xiaomi redmi 3 pro, Kamera ist halt schlecht, ansonsten sind …Ich hab ein xiaomi redmi 3 pro, Kamera ist halt schlecht, ansonsten sind die specs gut.Android Updates kann man vergessen, es gibt nur diese MiUI Updates.Jetzt nach einem knappen Jahr Nutzung bereue ich das ein wenig, dass ich 160€ ausgegeben habe.


Bei guten Lichtverhältnissen war die Kamera mMn im guten Bereich. Ansonsten wie bei den meisten günstigen Handys eher mittelprächtig. Updates hat man bei Xiaomi regelmäßig. MIUI basiert ja auf Android.

Ich hab momentan das Redmi Note 4X in Benutzung. Die Kamera ist etwas besser als beim Vorgänger, die Diktierfunktion funktioniert und klingt gut, Musik hören ist auch kein Thema. Sehr starker Akku. Kann ich nur empfehlen. Schwachpunkt wäre die Kamera bei schlechten Lichtverhältnissen und der Lautsprecher ist jetzt auch eher mittelmäßig.

Ich kaufe mir zumeist gebrauchte Handys bei ebay oder local.com da ich nen ziemlich hohen Verschleiß habe.

Momentan habe ich ein Elephone P6000 Pro, welches 50 Euro gekostet hat. Die Kamera ist für meine Zwecke ausreichend. Allerdings kommt das Phone über Schnappschüsse nicht hinaus.

Ein Bekannter hat ein Huawai Mate S, das gibts für ca. 150 Euro bei ebay und da sind die Fotos um Welten besser. Das werde ich mir wohl demnächst auch mal gebraucht kaufen.

Selbst die älteren Samsung Geräte machen sehr gute Fotos. S4 oder S5 kosten gebraucht gebraucht auch nicht mehr die Welt, da die ganzen Kiddies sich lieber nen S8 gönnen und die älteren Modelle für wenig Geld raus hauen.
Bearbeitet von: "joe3526" 18. Mai

CrowleyX1vor 6 h, 2 m

Bei guten Lichtverhältnissen war die Kamera mMn im guten Bereich. …Bei guten Lichtverhältnissen war die Kamera mMn im guten Bereich. Ansonsten wie bei den meisten günstigen Handys eher mittelprächtig. Updates hat man bei Xiaomi regelmäßig. MIUI basiert ja auf Android. Ich hab momentan das Redmi Note 4X in Benutzung. Die Kamera ist etwas besser als beim Vorgänger, die Diktierfunktion funktioniert und klingt gut, Musik hören ist auch kein Thema. Sehr starker Akku. Kann ich nur empfehlen. Schwachpunkt wäre die Kamera bei schlechten Lichtverhältnissen und der Lautsprecher ist jetzt auch eher mittelmäßig.

Mit Updates meinte ich die reinen Android versionen.
Das Redmi 3 hängt bei Version 5.1.1
Android 6 hätte ich gern gehabt, weil man erst ab der Version den Apps das mobile Internet versperren kann.

Heute das ZTE Axon 7 bei Mediamarkt kaufen, 229 €, perfekt.

Verfasser

Da mir die letzten 2 Smartphones runtergefallen und kaputtgegangen sind, wollte ich eigentlich etwas weniger ausgeben, deswegen ja mein Interesse an den Chinaböllern. Bei Glasbruch nutzen mir auch 2 Jahre Gewährleistung nix.

Curulinvor 7 m

Da mir die letzten 2 Smartphones runtergefallen und kaputtgegangen sind, …Da mir die letzten 2 Smartphones runtergefallen und kaputtgegangen sind, wollte ich eigentlich etwas weniger ausgeben, deswegen ja mein Interesse an den Chinaböllern. Bei Glasbruch nutzen mir auch 2 Jahre Gewährleistung nix.


Für 120 haut Mediamarkt 2-3 mal im Monat das Bq X5 für 120€ raus, das ist ein super budget phone für deine Ansprüche mit 5 Zoll und langer Akkulaufzeit.
Android 7 kommt sehr bald, wenn du technikaffin bist kannst du aber auch Lineage installieren dann läuft es noch besser

Hab derzeit das Xiaomi Redmi Note 3 Pro, vorher ein Xiaomi Redmi und bin sehr zufrieden...bis auf die Kamera top Geräte für den Preis.

Verfasser

gaspasvor 23 m

wenn du technikaffin bist kannst du aber auch Lineage installieren dann …wenn du technikaffin bist kannst du aber auch Lineage installieren dann läuft es noch besser


An sich bin ich kein Laie, aber an der Installation von Cyanogenmod bin ich gescheitert, sowohl unter Windows als auch unter Ubuntu. Würde ich vielleicht schaffen, wenn ich mir mal viel Zeit und Geduld nehme...

Curulinvor 3 m

An sich bin ich kein Laie, aber an der Installation von Cyanogenmod bin …An sich bin ich kein Laie, aber an der Installation von Cyanogenmod bin ich gescheitert, sowohl unter Windows als auch unter Ubuntu. Würde ich vielleicht schaffen, wenn ich mir mal viel Zeit und Geduld nehme...


Ich habe den (Mac) Terminal vorher nie benutz und war auch in rooten laie, in 2 Stunden recherchieren hat aber alles super bei mir geklappt. Wenn du Ubuntu installieren kannst klappt das flashen von Lineage sicher bei dir.
Der Vorteil vom Bq ist auch deutsche Garantie, BQ gibt dir sogar 5 Jahre.
Bearbeitet von: "gaspas" 18. Mai

OnePlus 3(T) evtl nicht direkt eines deiner genannten China Handys, aber für etwas mehr gibt es hier wirklich erste Sahne Power, Akku, Verarbeitung

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Xbox one s 70€ amazon Gutschein65
    2. [eBay] Ware kommt defekt beim Käufer an3157
    3. [Sammelthread] Steam Giveaways Links14227
    4. Flugsuche mit Suchkriterium "Beinfreiheit" unter Einbeziehung der Extrakost…1212

    Weitere Diskussionen