city2city zieht sich aus Deutschland zurück

Die Tochter der britischen National Express, city2city, zieht sich aus dem Markt zurück, teilte das Unternehmen mit. Der letzte Bus werde am 13. Oktober fahren.

Wird nicht das letzte Unternehmen sein, oder?

5 Kommentare

Marktbereinigung.

Momentan fahren die Busanbieter halt noch nicht in der Gewinnzone, dafür muss die Auslastung besser sein und auch die Preise höher.

Wird noch weitere treffen und am Ende bleiben vielleicht die 2-3 Großen übrig.

Oh nein! Meine busplus Punkte D:

city2city war auch meiner Erfahrung nach immer der krasseste Preisbrecher. Für 9€ von München nach Frankfurt Flughafen kann unmöglich kostendeckend sein, und wenn dann der halbe Bus leer ist erst recht nicht. Die müssen da am Tag wirklich ne Menge Geld reingebuttert haben.

Ich fands klasse, aber damit war mE zu rechnen. Das schöne an der Sache ist, dass die Bahn unter Druck kommt und es inzwischen richtig attraktive Preise gibt.

es werden noch mehrere aufgeben müssen...... die preise werden steigen müssen......war abzusehen.....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd3440
    2. Krokojagd 201659115
    3. jemand hier mit Bild + Abo?10
    4. So teilen sich Rewe und Edeka die Kaiser's-Märkte auf813

    Weitere Diskussionen