eingestellt am 22. Dez 2015
Momentan nutze ich OneDrive, um meine Fotos, während mein Smartphone läd, in die Cloud zu laden. Bei OneDrive habe ich 130 GB Speicher frei, werde aber mit der Aufmachung der App nicht so ganz warm. Könnt ihr mir eine App empfehlen, bei der das ganze etwas hübscher aufbereitet ist, also fast so, als wären die Fotos wirklich auf dem Smartphone, ohne komische Listenansichten oder zu große Ansichten?

Ich muss dazu sagen, dass sehr viel die Google Dienste nutze. Also auf Fotos von Google umsteigen?
Möchte jedoch nicht, dass meine Fotos von Google komprimiert werden.

Wichtig ist mir der automatische Upload während ich im WLAN bin.

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
6 Kommentare

iCloud auf dem iPhone


https://www.mydealz.de/diverses/wechsel-von-dropbox-icloud-auf-flickr-und-wie-ich-mich-befreit-fühle-534398


Flickr



Verfasser


Glaube, damals gab es aber noch keine Google Fotos

falls du amazon prime hast: dort die cloud nutzen. für fotos gibt es unbegrenzten speicher. bin bis jetzt sehr zufrieden.

Verfasser



Hab ich, hatte ich gar nicht auf dem Schirm den Amazon Cloud Service

bei googe werden die fotos auch nur komprimiert wenn du das willst. dann zählen die auch nicht zu dem speicher, lediglich wenn du in orignialqualität hochlädtst kostet das volumen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1952713
    2. Empfehlungen für Action Cam bis max ~120-140€34
    3. Welcher Prepaid Anbieter nach Vertragsschluss44
    4. Gearbest Zoll Probleme ??!!134491

    Weitere Diskussionen