eingestellt am 2. Okt 2021
Moin!

da unser Sportverein jede Menge Dokumente benötigt und archivieren muss, habe ich mir überlegt, dass ganze in eine Cloud zu verlegen, statt dem dezentralen Papierkrieg. wichtig wäre ein relativ einfacher Zugriff, da nicht alle Mitglieder technisch bewandert sind. Die Cloud sollte mindestens 200gb (je mehr desto besser) haben und preislich nicht mehr als 5€ im Monat kosten.

ich persönlich habe nur onedrive und Dropbox probiert, beide würden vermutlich ausreichen, gefallen mir aber noch nicht zu 100%. habt ihr noch weitere Ideen oder Vorschläge, welche Anbieter ich in die nähere Auswahl ziehen sollte?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
Beste Kommentare
13 Kommentare
Dein Kommentar