Cloud Uploads sehr langsam

32
eingestellt am 7. Feb
Moin,
ich habe mir extra eine Uploadleitung von 40mbit (Speedtest rund 38mbit) zugelegt, um regelmäßig eine zügige Datensicherung (ca. 45GB) in einer cloud zu vollziehen.

Sowohl mit der Telekom als auch mit Strato dauert das ganze ewig. Bei der Telekom hatte ich nach 24Stunden ca. 20GB geschafft. Bei Strato aktuell in einer Stunde nicht mal ein GB. Da es um Kundendaten geht, nutze ich jeweils die Verschlüsselung.

Ich hatte eigentlich gedacht, dass die Sicherung bei meiner Leitung in wenigen Stunden erledigt sein müsste und deshalb sogar mit einer täglichen Sicherung geliebäugelt. Wo dran liegt es?
Zusätzliche Info
Sonstiges
32 Kommentare
Am Cloud Anbieter
noname95107.02.2020 12:30

Am Cloud Anbieter


Ist dies denn üblich/unvermeidbar oder sollte ich ein weiteres Mal wechseln?
Wenn du dauerhaft die 38 Mbit Upload hast, kann es ja nur an der Gegenstelle (Cloud Anbieter) liegen.
Hast du den Speed denn mal wirklich mal in Real-Konditionen gemessen? Also irgendwo etwas per FTP hochladen etc. Eventuell auch WLAN dazwischen das ausbremst.
unfassbar07.02.2020 12:49

Hast du den Speed denn mal wirklich mal in Real-Konditionen gemessen? Also …Hast du den Speed denn mal wirklich mal in Real-Konditionen gemessen? Also irgendwo etwas per FTP hochladen etc. Eventuell auch WLAN dazwischen das ausbremst.


Gemessen hatte ich nach der Anschlussschaltung am Mittwoch unter breitbandmessung.de/. Ansonsten wird das Internet hier nicht spürbar genutzt. Ab 18Uhr ist es dann tatsächlich nur noch die Datensicherung. Tagsüber wenige Mails + Internetradio.
noname95107.02.2020 12:30

Am Cloud Anbieter



slloerk07.02.2020 12:42

Wenn du dauerhaft die 38 Mbit Upload hast, kann es ja nur an der …Wenn du dauerhaft die 38 Mbit Upload hast, kann es ja nur an der Gegenstelle (Cloud Anbieter) liegen.


Das ist so nicht ganz korrekt. Das liegt am Peering und dann ist der ISP gefragt nach zu bessern.

Wenn ich das richtig raus lese, bist Du kein Telekom (DSL) Kunde und möchtest deine Backups im eben diesen Netz ablegen? Das riecht nach der "doppelten Traffic-Berechnung" seitens Telekom. Kennt man ja von Hetzner (noch). Schalte doch mal ein Proxy/VPN zu Testzwecken vor um das Routing zu ändern. Wenn die Verbindung dann schnell ist, weißt du wo der "Fehler" liegt.
@hopp3l mein DSL läuft über o2. Den Test zur Telekom cloud kann ich jetzt nicht mehr durchführen, da ich jetzt nur noch Strato habe. Dort sollte das beschriebene Problem doch aber nicht vorliegen oder?
Achja...
Liegt evtl. nur eine Störung vor? Hast Du das mal abgefragt bei deinem ISP?
Ich würde auch mal ein "Traceroute" zum Ziel machen um zu sehen, wo die Paket hängen bleiben. Dann weißt Du auch, an welche Stelle Du Dich zu erst richten solltest.
heise.de/dow…mtr

Generell wären paar Basisdaten ganz interessant. Wenn Du Dein Internet per Shared-Medium beziehst (Kabel, LTE, Richtfunk etc) könnte es noch ganz andere "Probleme" geben.
@hopp3l Mein Wissen ist nicht ganz so umfangreich, sorry. ISP ist mein Internetprovider, also o2? Kann eine passende Störung vorliegen, wenn mein Up- und Downloadraten eigentlich absolut gut sind? Vermutlich müsste ich bei dem verlinkten Link das Ziel, also die Strato Hidrive eingeben? Das wird vermutlich nicht die Loginseite my.hidrive.com/ sein!?

Eckdaten: O2 my Office L 100mbit Donwload, 40mbit Upload, Glasfaser wenn ich mich nicht täusche. Geht an Fritzbox 7590, an der mein PC/Server mittels Kabel verbunden ist.
Mettwurstalarm07.02.2020 13:06

@hopp3l mein DSL läuft über o2. Den Test zur Telekom cloud kann ich jetzt n …@hopp3l mein DSL läuft über o2. Den Test zur Telekom cloud kann ich jetzt nicht mehr durchführen, da ich jetzt nur noch Strato habe. Dort sollte das beschriebene Problem doch aber nicht vorliegen oder?


Weiß ich jetzt nicht genau. Strato war mal ein Telekom Ableger dieser wurde jedoch von 1&1 aufgekauft soweit ich richtig informiert bin.
Am besten mal ein Traceroute zu der Cloud-Server adresse durchführen.
Mettwurstalarm07.02.2020 13:13

@hopp3l Mein Wissen ist nicht ganz so umfangreich, sorry. ISP …@hopp3l Mein Wissen ist nicht ganz so umfangreich, sorry. ISP ist mein Internetprovider, also o2? Kann eine passende Störung vorliegen, wenn mein Up- und Downloadraten eigentlich absolut gut sind?


ISP ist der Internetprovider ja. Sry. Doof ausgedrückt.
Und ja, kann vor kommen. Kennt man z.B. von Fällen wo nur Bestimmte Seiten oder Dienste nicht erreichbar sind oder nur sehr langsam sind, der Rest des Internets aber gewohnt schnell.
Also hidrive.com läuft bei mir (über den Server) über AS6724 peeringdb.com/asn…724 und wenn ich das richtig sehe, hast O2 kein Peering direkt zu AS6724
Ich ergänze nochmal: Hetzner hat auch kein direktes (Privates) Peering zu AS6724. Dies wird über "Peering LAN Frankfurt, Germany" abgewickelt. Dort habe ich aber noch einen Ping von ~5 ms. Erst ab AS6724 steigt dieser an und die Pakete "müssen warten". An der Abwicklung über Peering Lan FFM kann es also nicht liegen. Zumindest nicht in meinem Fall. Da liegt der Flaschenhals direkt bei Strato selbst.


Poste doch mal bitte ein Traceroute mittels WinMTR zu my.hidrive
Bearbeitet von: "hopp3l" 7. Feb
Da ich nicht genau wusste, welche URL ich nun verwenden sollte, habe ich mal zwei Versuche gestartet. Kannst Du damit etwas anfangen, @hopp3l ? Sind das irgendwelche empfindlichen Daten, so dass ich das gleich wieder löschen sollte?

24965645-uzzZz.jpg
Mettwurstalarm07.02.2020 13:36

Da ich nicht genau wusste, welche URL ich nun verwenden sollte, habe ich …Da ich nicht genau wusste, welche URL ich nun verwenden sollte, habe ich mal zwei Versuche gestartet. Kannst Du damit etwas anfangen, @hopp3l ? Sind das irgendwelche empfindlichen Daten, so dass ich das gleich wieder löschen sollte? [Bild]


Das Du wohl aus Hamburg kommst und eine Fritz.Box hast, sieht man. Viel mehr könnte ich jetzt nicht draus lesen um mehr über dich zu erfahren. Da ich auch kein Fachmann bin, kannst Du es (von mir aus) stehen lassen. Vielleicht kann Dir jemand anderes besser helfen.
Denn was ich sehe ist, das schon ab Nr. 4 (Bild 2) die Leitung "voller" ist. Aber schlimm sieht das jetzt nicht aus.
Wenn Du gegen 18 Uhr immer dein Backup schiebst, würde ich zu dieser Uhrzeit nochmals testen. Ggf. sieht man dann mehr.
Von den Bildern her würde ich jetzt frech behaupten: Liegt an O2 und nicht an AS6724 (Strato)
24965809-q3dIA.jpgBei mir sieht das (über Hetzner) so aus.
Danke für Deine Mühe.

Aber verstehe ich es denn richtig, dass man den Vorwurf o2 trotzdem nicht machen kann, da es einfach an der Vielzahl der Nutzer liegt? Oder könnten die dieses Problem ggf. beheben?
Mettwurstalarm07.02.2020 13:48

Danke für Deine Mühe. Aber verstehe ich es denn richtig, dass man den V …Danke für Deine Mühe. Aber verstehe ich es denn richtig, dass man den Vorwurf o2 trotzdem nicht machen kann, da es einfach an der Vielzahl der Nutzer liegt? Oder könnten die dieses Problem ggf. beheben?


Ja. Bandbreite ausbauen. Peering ausbauen. Anders routen.

Versuch doch mal ein VPN vor zuschalten und mach ein neuen Traceroute
Wenn dein Upload generell in Ordnung ist würde ich das Nadelöhr bei der Verschlüsselung suchen.
Die Rechenzeit der Anbieter ist begrenzt und wer weiß, wie viel sie dir zur Verfügung stellen.
besorg dir Testfiles mehrerer größen und lade sie jeweils mit und ohne Crypt hoch um das auszuschließen.
Bearbeitet von: "HerrWurst" 7. Feb
Ein trace zu my.hidrive.com ist witzlos da erstens dies nicht die Server sind auf denen er hochlädt, die IP kann er beim upload im task manager unter Netzwerkaktivitäten rausfinden. Zweitens ist eventuell der Rückweg das Problem, den sieht man hier allerdings nicht, von daher kann man so keine peering engpässe ausmachen.
Ich bezweifle sehr stark das du mit o2 zu hetzner oder strato engpässe hast, teste doch mal morgens.
Uploadleitung 40MBit lustig...
HerrWurst07.02.2020 14:05

Wenn dein Upload generell in Ordnung ist würde ich das Nadelöhr bei der V …Wenn dein Upload generell in Ordnung ist würde ich das Nadelöhr bei der Verschlüsselung suchen.Die Rechenzeit der Anbieter ist begrenzt und wer weiß, wie viel sie dir zur Verfügung stellen.


Aber wird die Verschlüsselung nicht vor dem Upload auf meinem PC erledigt? Oder bezog sich das jetzt auf die Verschlüsselte (SSL) Verbindung? Ich dachte, Mettwurstalarm redet davon, das die Files (bevor diese hochgeladen werden) verschlüsselt werden. Dies würde auf dem Server des Anbieters keine Begrenzung sprengen. Das eine Verschlüsselte Verbindung per se langsamer ist als eine unverschlüsselte stimmt. Sollte aber nicht der ausschlaggebende Punkt sein denn dann wäre der Speedtest über https auch langsam. Korrekt?


Julz07.02.2020 14:19

Ein trace zu my.hidrive.com ist witzlos da erstens dies nicht die Server …Ein trace zu my.hidrive.com ist witzlos da erstens dies nicht die Server sind auf denen er hochlädt, die IP kann er beim upload im task manager unter Netzwerkaktivitäten rausfinden. Zweitens ist eventuell der Rückweg das Problem, den sieht man hier allerdings nicht, von daher kann man so keine peering engpässe ausmachen.Ich bezweifle sehr stark das du mit o2 zu hetzner oder strato engpässe hast, teste doch mal morgens.


Da gebe ich Dir unumwunden recht. Die echte IP des Upload-Servers konnte ich aber jetzt ad hoc nicht raus bekommen. Eine andere Möglichkeit hast Du jetzt aber leider auch nicht aufgeführt um sich das Problem zu nähern. Ein Anruf bei O2 mit dem Hinweiß "Der Upload ist zu XYZ langsam" wird kaum was bringen. Wenn man aber schon im Traceroute sieht, das Übergabepunkte "überlaufen" sind, kann das eine Information sein, die die Techniker weiter bringen kann. Und mit deinem Hinweiß es doch mal morgens zu testen, läuft doch auf das gleiche hinaus. Überlastete Übergabepunkte und kein "gutes" Peering,.. oder nicht?

BTW: Es ging hier um 02 <-> Strato und nicht Hetzner. Denn O2 <-> Hetzner ist besser aufgestellt als Telekom <-> Hetzner. Aber das ist eine andere Geschichte ....
Bearbeitet von: "hopp3l" 7. Feb
Um die Backup Problematik mal ganz anders anzugehen:
one.google.com/about (100GB 20€/Jahr) + stablebit.com/Clo…ive ($39.95 einmalig)
Dann sind deine Backups ausreichend verschlüsselt und schnell hochgeladen.

Alternativ kannst Du dir auch 2 EDU-Mail Adressen bei eBay kaufen (~ 2$ pro Stück). + CloudDrive + DrivePool ($60 einmalig).

Wenn Dich das intressiert, kann ich da noch genauer drauf eingehen.
hopp3l07.02.2020 14:46

Aber wird die Verschlüsselung nicht vor dem Upload auf meinem PC erledigt?


Ja, so habe ich es zumindest verstanden. Der Sicherungsordner wird auf dem PC verschlüsselt und erst dann hochgeladen.
hopp3l07.02.2020 15:06

Um die Backup Problematik mal ganz anders …Um die Backup Problematik mal ganz anders anzugehen:https://one.google.com/about (100GB 20€/Jahr) + https://stablebit.com/CloudDrive ($39.95 einmalig)Dann sind deine Backups ausreichend verschlüsselt und schnell hochgeladen.Alternativ kannst Du dir auch 2 EDU-Mail Adressen bei eBay kaufen (~ 2$ pro Stück). + CloudDrive + DrivePool ($60 einmalig). Wenn Dich das intressiert, kann ich da noch genauer drauf eingehen.


Angesichts der DSGVO und der Empfindlichkeit der Daten soll/möchte ich lieber in Deutschland bleiben.
Mettwurstalarm07.02.2020 15:09

Angesichts der DSGVO und der Empfindlichkeit der Daten soll/möchte ich …Angesichts der DSGVO und der Empfindlichkeit der Daten soll/möchte ich lieber in Deutschland bleiben.


Den Standpunkt kann ich nachvollziehen. Auch wenn ich einige Punkte daran evtl. anders sehe würde ich Dir zustimmen und sagen,.. Probier doch mal Hetzner. hetzner.de/sto…box
Ist zwar etwas teurer aber der Speed sollte deutlich besser sein. Kann Dir ggf. auch kurz ein FTP Zugang freigeben, dann kannst Du dein Upload-Speed mal antesten.
@hopp3l Vielen Dank für das Angebot. Wenn ich mir deren Seite, aber so anschaue, scheint das nicht ganz so idiotensicher wie meine Variante(n) zu sein. Zumindest was die zum Thema Verschlüsselung schreiben (wiki.hetzner.de/ind…Box) ist für mich nicht mehr umsetzbar. Ich brauch da was für Amateure mit einfacher Software.
Mettwurstalarm07.02.2020 15:09

Angesichts der DSGVO und der Empfindlichkeit der Daten soll/möchte ich …Angesichts der DSGVO und der Empfindlichkeit der Daten soll/möchte ich lieber in Deutschland bleiben.


Mit Boxcryptor kannst du auch personenbezogene Daten DSGVO-konform auf US-Clouds ablegen.
Dropbox hat meiner Erfahrung nach den besten Sync. Google Drive war früher schrecklich, mittlerweile auch ganz gut und OneDrive ist irgendwo dazwischen. Mit den deutschen Anbietern hab ich keine Erfahrung.
Zocker101207.02.2020 14:44

Uploadleitung 40MBit lustig...


Hahhahahaha lustig hahaha
Überlege Mal, wie viel Zeit und Kraft du noch in die Lösungsfindung investieren musst...
Vielleicht ist dann das Cloud-Backup einmal die Woche doch ausreichend?
Alternativ: täglich auf eine lokale USB- oder Netzwerkplatte und einmal die Woche in die Cloud.
Bei Outlook gibts OneDrive 1gb kostenfrei. Lade da doch mal hoch und prüfe den Speed.

Ansonsten, reicht ggf. ein inkrementelles Backup? Müssen ja ggf. nicht jeden Tag 45gb sein?
Synology DiskStation = Festplattenspiegelung = 1Gbit Upload = Standort Deutschland (zu Hause
hopp3l07.02.2020 14:46

Aber wird die Verschlüsselung nicht vor dem Upload auf meinem PC erledigt? …Aber wird die Verschlüsselung nicht vor dem Upload auf meinem PC erledigt? Oder bezog sich das jetzt auf die Verschlüsselte (SSL) Verbindung? Ich dachte, Mettwurstalarm redet davon, das die Files (bevor diese hochgeladen werden) verschlüsselt werden. Dies würde auf dem Server des Anbieters keine Begrenzung sprengen. Das eine Verschlüsselte Verbindung per se langsamer ist als eine unverschlüsselte stimmt. Sollte aber nicht der ausschlaggebende Punkt sein denn dann wäre der Speedtest über https auch langsam.


Man kann den Satz "Da es um Kundendaten geht, nutze ich jeweils die Verschlüsselung" so oder so verstehen. Da der TE konkret "die" Verschlüsselung genannt hat und nicht "eine" dachte ich an eine integrierte von den genannten Webdiensten. Gibt ja Systeme, wo man einen Key hinterlegt und die Daten dann Server-seitig verschlüssel werden. Wenn man hingegen lokal einen Container erstellt und hoch schiebt, dann sollte das in der Tat nicht so krass langsamer sein.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler