Abgelaufen

CnMemory Spaceloop 3TB USB 3.0 für 99€ *UPDATE2* 640GB USB 3.0 2,5" ab 50€

Admin 195
eingestellt am 8. Aug 2011
Update 2

Da das Angebot bei Media Markt weiterhin gilt, dachte ich kann man auch mal wieder auf das “Dauerangebot” bei voelkner für die kleine 2,5? Festplatte mit USB 3.0 hinweisen:


Soll es etwas hübscher sein, hat melli84 auf 2 ordentliche Angebote bei Poppstar hingewiesen.


Sonst gibt es halt auch noch das “Dauerangebot” bei voelkner:


Update 1

Die ersten Festplatten sind zu Hause und geöffnet – Gehäuse lässt sich problemlos mit 2 Schrauben öffnen ohne ein Siegel zu zerstören. Teilweise ist eine Seagate Barracuda XT (Geizhalspreis: 164€) und teilweise eine Hitachi Deskstar 5K3000 (Geizhalspreis: 135€) verbaut. Erfahrungsgemäß verbaut CnMemory aber nicht durchgängig und überall die gleichen Festplatten. Es handelt sich aber um OEM-Platten, wodurch man keine Herstellergarantie hat.


UPDATE 2

Da das Angebot bei Media Markt weiterhin gilt, dachte ich kann man auch mal wieder auf das “Dauerangebot” bei voelkner für die kleine 2,5? Festplatte mit USB 3.0 hinweisen:


Soll es etwas hübscher sein, hat melli84 auf 2 ordentliche Angebote bei Poppstar hingewiesen.


Sonst gibt es halt auch noch das “Dauerangebot” bei voelkner:


UPDATE 1

Die ersten Festplatten sind zu Hause und geöffnet – Gehäuse lässt sich problemlos mit 2 Schrauben öffnen ohne ein Siegel zu zerstören. Teilweise ist eine Seagate Barracuda XT (Geizhalspreis: 164€) und teilweise eine Hitachi Deskstar 5K3000 (Geizhalspreis: 135€) verbaut. Erfahrungsgemäß verbaut CnMemory aber nicht durchgängig und überall die gleichen Festplatten. Es handelt sich aber um OEM-Platten, wodurch man keine Herstellergarantie hat.


Ursprüngliches UPDATE vom 05.08.2011:

Ursprünglicher Artikel vom 04.08.2011:


Neben dem Dell Venue Pro ist auch noch die externe Festplatte preislich wirklich sehr interessant:


Das Angebot gilt ab morgen in jedem Media Markt.


Die nächstgünstigste externe 3TB Festplatte würde 117€ kosten, dann aber ohne USB 3.0. Mit USB 3.0 läge man bei einem Vergleichspreis von 131€. Leider weiß man nicht welche Festplatte verbaut ist, aber in dem Preissegment würde ich mit einer Caviar Green von Western Digital rechnen. USB 3.0 ist selbstverständlich auch abwärtskompatibel zu USB 2.0.


558396.jpg


Auch hier nochmal Dank an mydealz.de/dea…e=2.

Zusätzliche Info
Diverses
195 Kommentare

Welcher Chipsatz sitzt in dem Gehäuse? Ein Jmicron JMS539 wäre ungut in Sachen Kompatibilität und sorgt gerne für einen Komplettausfall.

morgen muss man wohl doch mal zu media markt
weiß zufällig jemand, ob der samsung 46c750 3 tb festplatten unterstützt?

Die Dinger sind nicht gerade Stabil. Meine letzte CNMemory ist ausgefallen, alle Daten weg. War die MM-Aktion mit 2TB.

Der letzte Rotzt diese externen Platten. Lieber Finger weg und dafür in Western Digital etc. investieren.

Bei 2 Freunden die sich die Platten aus der alten MM-Aktion haben spacken die Platten jetzt auch schon rum ( werden mal, erkannt, mal nicht etc. )

Kaufen -> Ausbauen -> In PC bauen (da SATA 3.0) und gut is :-).

Morgen mal zuschlagen :-)

preislich für ne 3tb externe platte sicherlich gut, aber wenn man die cent pro gb rechnet sind die 2 tb platten billiger. ich sag nur 2 x 2tb kaufen und mit raid verbinden ---> die daten SICHER haben!!!

ODER warten ob Amazon mitzieht dann weis man evtl welche platte die verbaut ham dann kamma zuschlagen. war bei verschiedenen MM aktionen scho das verschiedenste platten im gleichen gehäuse verbaut waren. von dahher kann man sich beim MM nicht sicher sein!

matte <--- auf Amazon wartet

nett, aber leider nicht online aber das kommt ja vlt. bei der zukünftigen media-saturn-strategie



iksdeh: Die Dinger sind nicht gerade Stabil. Meine letzte CNMemory ist ausgefallen, alle Daten weg. War die MM-Aktion mit 2TB.Der letzte Rotzt diese externen Platten. Lieber Finger weg und dafür in Western Digital etc. investieren.Bei 2 Freunden die sich die Platten aus der alten MM-Aktion haben spacken die Platten jetzt auch schon rum ( werden mal, erkannt, mal nicht etc. )



Ähm, der Voraussicht nach ist ja eine Western Digital drin. CNMemory macht lediglich das Gehäuse, was natürlich buggy sein könnte. CNMemory baut jedoch KEINE eigenen Platten! Das kann also alles nicht sein!

wäre schön zu wissen, was für ne platte drin ist, habe mir gestern
2x Western Digital Caviar Green 3000GB, SATA 6Gb/s (WD30EZRX) (115€)
1x RaidSonic Icy Box IB-RD4320StU3, USB 3.0 (65€)
bestellt.

wenn die platten drin sind, könnte ich die bestellten ja wieder zurückschicken ^.^

@itshim: es könnte aber auch jede andere platte drinne sein. mediamarkt bekommt bei solchen abnahmemengen zamgebaut was auch immer sie wollen... und was sie wollen ist das billigste... den geiz ist ja geil



iksdeh: Die Dinger sind nicht gerade Stabil. Meine letzte CNMemory ist ausgefallen, alle Daten weg. War die MM-Aktion mit 2TB.Der letzte Rotzt diese externen Platten. Lieber Finger weg und dafür in Western Digital etc. investieren.Bei 2 Freunden die sich die Platten aus der alten MM-Aktion haben spacken die Platten jetzt auch schon rum ( werden mal, erkannt, mal nicht etc. )



das liegt an den verbauten platte da is zu 99% ne seagate drin die nen firmwarefehler prodoziert der zum ausfall führt hab da jetzt auch eine daliegen die abgeschmiert ist ich überleg ja ob ich nen 2 tb hole und auf ne verbaute samsung hoffe wär dan die 4 die ich diesn mant hole aberr (mp aktion vom di ) und nen usb 3.0 gehäuse wollte ich sowiso haben werd ma den morgigehn tag abwarten wird ja bestimmt jemand posten was drin war also ich wäre sehr dankbar dafür damals gabs ja auch die siegl an den mans erkennen konnte was drin is als bitte posten posten posten


matte160: @itshim: es könnte aber auch jede andere platte drinne sein. mediamarkt bekommt bei solchen abnahmemengen zamgebaut was auch immer sie wollen… und was sie wollen ist das billigste… den geiz ist ja geil



Jaja, es gibt ja auch soviele 3TB HDDs auf dem Markt.
Schlimmstenfalls ist eine Hitachi Deskstar 7K3000 verbaut ...

Hitachi das sagt scho alles... da lieber keine platte da geb ich lieber die 3 euro mehr aus für nen markenprodukt...

Nunja, eher 16€ mehr alleine für die HDD. Das USB 3.0 Gehäuse ist sicher auch noch mindestens 25€ wert.
Außerdem wurde Hitachi von Western Digital aufgekauft :P

am ende is doch alles die selbe kacke dir kann ne wd genauso wie ne hitahchi abschmiern ich hab immer samsung gekauft dan einemal seagater und weil alle immmer meinte die sind besser und die is die einzige die mir je gestorben is man kann solche und solche platte haben


matte160: preislich für ne 3tb externe platte sicherlich gut, aber wenn man die cent pro gb rechnet sind die 2 tb platten billiger. ich sag nur 2 x 2tb kaufen und mit raid verbinden —> die daten SICHER haben!!!


Also mit RAID hast du entweder die Platten günstiger (und halb so sicher) oder die Daten sicher (und doppelt so teuer). Mit beidem kannst du nicht punkten.

Ich habe hier 4 externe 2TB-Platten von CnMemory (alle von Saturn bzw. MediaMarkt) und habe darin 3 unterschiedliche Festplattentypen vorgefunden (WD, Samsung und Hitachi). Platten wurden zwar nicht gleichzeitig gekauft, aber ich würde mich nicht wundern, wenn von Markt zu Markt oder gar von Palette zu Palette unterschiedliche Drives verbaut sind. Wenn hier also jemand eine Modellbezeichnung postet, hat man längst noch keine Garantie, das gleiche Modell zu erwischen. Preis natürlich in jedem Fall HOT!



Bube: Welcher Chipsatz sitzt in dem Gehäuse? Ein Jmicron JMS539 wäre ungut in Sachen Kompatibilität und sorgt gerne für einen Komplettausfall.



Ja, es wäre toll, wenn jemand, der die Platte kauft, mal nachschauen könnte welcher Chipsatz im Gehäuse steckt. Jmicron wäre nämlich echt nen Problem.

Kann erst morgen gegen 16 und 17 Uhr bescheid geben, vorher ist arbeiten angesagt

kann man da eigentlich auf nachbesserung pochen?
weil die schreiben ja drauf 3TB = 3000GB aber durch die 1024er umrechnung kommen da ja bestimmt nur 2728GB bei rum
Jemand erfahrung damit? weil da müsste man ja schon berechtigt meckern können

Na Du kannst die Platte zurück bringen und bekommst das Geld zurück.

Der Verkäufer wird aber kaum einen Kaugummi nehmen und die laut Deine falschen Berechnun fehlenden Bits an die Platte kleben.

Die kennen aber schon solche Klugscheisser wie Dich, die mit ihrem gefühlichen Halbwissen rumprollen(trollen) wollen.





gimpfenlord: kann man da eigentlich auf nachbesserung pochen?
weil die schreiben ja drauf 3TB = 3000GB aber durch die 1024er umrechnung kommen da ja bestimmt nur2728GB bei rum
Jemand erfahrung damit? weil da müsste man ja schon berechtigt meckern können

Avatar
Anonymer Benutzer

habe diese woche eine in baden-baden erstanden.
beschriftung chipsatz EBS-G310-11 bzw. CME. festplatte hitachi 0F12460MKC00P15 sata 6,ogb/s

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016
Avatar
Anonymer Benutzer


olllli: hitachi 0F12460MKC00P15


das ist die festplatte

alternate.de/htm…32/?
Bearbeitet von: "" 9. Mär

was hat das mit rumgetrolle mit halbwissen zu tun?
das ist einfach FAKT.
Sie schreiben drauf das 3TB = 3000 GB sind aber wenn man die platte ansteckt werden einem nur 2728GB angezeigt.
Das ist eindeutig falsche Werbung und eigentlich ein Fall für die Verbraucherzentrale.



Tom500: Na Du kannst die Platte zurück bringen und bekommst das Geld zurück.Der Verkäufer wird aber kaum einen Kaugummi nehmen und die laut Deine falschen Berechnun fehlenden Bits an die Platte kleben.Die kennen aber schon solche Klugscheisser wie Dich, die mit ihrem gefühlichen Halbwissen rumprollen(trollen) wollen.

Avatar
Anonymer Benutzer

Dreimal eine externe Festplatte im Blödmarkt gekauft, dreimal kaputten Rotz ausgepackt und wieder zurückgebracht. MediaMarkt und Saturn sind mit ihrem Billigramsch bei mir unten durch.

Lieber bei Amazon einkaufen (ja auch da hatte ich schonmal eine kaputte HD), und bei einem Fehler dort einen deutlich besseren Kundenservice haben.

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016
Admin


gimpfenlord: was hat das mit rumgetrolle mit halbwissen zu tun?
das ist einfach FAKT.
Sie schreiben drauf das 3TB = 3000 GB sind aber wenn man die platte ansteckt werden einem nur 2728GB angezeigt.
Das ist eindeutig falsche Werbung und eigentlich ein Fall für die Verbraucherzentrale.


Vielleicht erstmal lesen, dann meckern:
de.wikipedia.org/wik…yte
Stichwort Dezimal- und Binärpräfixe. Ist nunmal leider bei allen Herstellern so üblich.
Avatar
Anonymer Benutzer


gimpfenlord: was hat das mit rumgetrolle mit halbwissen zu tun?
das ist einfach FAKT.
Sie schreiben drauf das 3TB = 3000 GB sind aber wenn man die platte ansteckt werden einem nur 2728GB angezeigt.
Das ist eindeutig falsche Werbung und eigentlich ein Fall für die Verbraucherzentrale.


Nein, du hast einfach keine Ahnung!

G = 10^9
Gi = 2^30

So, und jetzt halte einfach deine Klappe, bevor du noch mehr dummes Zeugs von dir gibst!

3 TB = 3000 GB = 3000000 MB = 3000000000 KB = 3000000000000 Byte = 2929687500 KiB = 2861022,95 MiB = 2793,97 GiB = 2,73 TiB

Die Angaben sind völlig korrekt!
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Als wenn Amazon jetzt nen extra gute Palette geliefert bekommt... die Bekommen genau die gleichen Platten nur nehmen sie weniger davon ab und haben daher nen anderen Preis sone Kommentar sind die Besten Teurer = Besser

Avatar
Anonymer Benutzer

Moin Moin,

ich bin gerade vom MM zurück und habe mir drei dieser Platten geholt. Ich habe eine geöffnet, verbaut ist eine Seagate Barracude XT:
seagate.com/www…xt/

Es handelt sich übriges um ein recht nettes schwarzes Alu Gehäuse welches nicht versiegelt ist und sich mit zwei Schrauben öffnen lässt.

Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer


HH-Olli: Moin Moin,ich bin gerade vom MM zurück und habe mir drei dieser Platten geholt. Ich habe eine geöffnet, verbaut ist eine Seagate Barracude XT:
seagate.com/www…xt/Es handelt sich übriges um ein recht nettes schwarzes Alu Gehäuse welches nicht versiegelt ist und sich mit zwei Schrauben öffnen lässt.


Es ist eine Controllerchip vom Typ GL3310 verbaut:
genesyslogic.com/_en…=72
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Die 164€ 3TB Seagate?

Avatar
Anonymer Benutzer

Ja, genau die: geizhals.at/579798

FW: CC44
Date: 11447 (wobei mir das nichts sagt)
Es handelt sich um eine OEM Platte, also keine 5 Jahre Garantie (bei Seagate geprüft).

Als Controllerchip ist übrigens GL3310 verbaut: genesyslogic.com/_en…=72

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Jop. Und davon abgesehen muss das Dateisystem ja irgendwo noch seine Informationen lassen welche Dateien sich auf der Platte wo befinden. Die nimmt noch zusätzlich Platz weg. Windows zeigt dir nur den freien Speicher im Bezug auf das verwendete Dateisystem sodass der Platz für MFT und Journal bereits abgerechnet ist, da dieser von System benötigt wird.



Weiß Alles:
Nein, du hast einfach keine Ahnung!G = 10^9
Gi = 2^30So, und jetzt halte einfach deine Klappe, bevor du noch mehr dummes Zeugs von dir gibst!3 TB = 3000 GB = 3000000 MB = 3000000000 KB = 3000000000000 Byte = 2929687500 KiB = 2861022,95 MiB = 2793,97 GiB = 2,73 TiBDie Angaben sind völlig korrekt!

[Zitat] Es handelt sich aber um keine OEM-Platten, wodurch man keine Herstellergarantie hat.[/Zitat]

@Admin
Da ist ein "k" zuviel, bei keine OEM-Platten...

Hat jemand ne 2 TB gekauft ? ich werde mir warscheinlich noch eine holen hoffen das ne samsung drin is und mch freun Preis pro gb is ja bei der 2 GB auch besser

Wenn jemand da weis was so drin is wäre nett wenn er es mitteilt

Nein, da du die Garantie durch den Distributor und nicht den ursprünglichen Hersteller bekommst. Wenn dieser dann nur ein Jahr oder gar keine Garantie bietet, wird auch der Hersteller sie dann nicht reparieren.



Dierk: [Zitat] Es handelt sich aber um keine OEM-Platten, wodurch man keine Herstellergarantie hat.[/Zitat]@Admin
Da ist ein “k” zuviel, bei keine OEM-Platten…

Avatar
Anonymer Benutzer

Was denn für ne 2TB ???

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016


gimpfenlord: was hat das mit rumgetrolle mit halbwissen zu tun?
das ist einfach FAKT.
Sie schreiben drauf das 3TB = 3000 GB sind aber wenn man die platte ansteckt werden einem nur 2728GB angezeigt.
Das ist eindeutig falsche Werbung und eigentlich ein Fall für die Verbraucherzentrale.


Ist es nicht. Windows macht das einfach falsch... Die richtige Bezeichnung wären 2728GiB, also Gibibyte, oder 3000GB (GigaByte). Windows benutzt die Bezeichnung des Dezimalsystems (GB=Gigabyte) für eine Angabe im Binärsystem (GiB=Gibibyte)


John Wayne: Was denn für ne 2TB ???


Im Prospekt unten steht drunter 2TB für 69€ 1TB für 55€ und da wäre auch die Samsung der Kandidat der wahl wenn man günstig will
Avatar
Anonymer Benutzer

Aso hab ich nicht gesehen. Da ist aber der Preis/GB nicht besser..oder Kollege Emu hat andere Konditionen oder kann nicht rechnen ;-)

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler