Codec nicht unterstützt, Samsung TV. Günstige Streaming Box gesucht.

17
eingestellt am 6. OktBearbeitet von:"mr_underbite"
Hi,

der TV von meinem Eltern meldet sich immer häufiger, dass bei Inhalten von der externen Festplatte, der Codec nicht unterstützt wird. Ich denke mal, der TV ist wohl einfach zu alt. Wie kann ich das nun am besten und günstig lösen? Ich selbst habe eine Nvidia Shield und bin sehr zufrieden. Das wäre für meine Eltern aber deutlich überdimensioniert. Und bei 200 Euro, kann man ja bald einen neuen TV kaufen (die sind da recht anspruchslos).

Sie haben aktuell einen eine alten Fire TV Stick dran der nach meiner Auffassung sowas von laaaangsam ist.... Naja, gibt es denn eine günstige Lösung mit der man die öffentlich rechtlichen per Mediathek und per angeschlossener USB Festplatte alle aktuellen Codex schauen kann?

Danke für eure Hilfe!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

17 Kommentare
neuen FireTV Stick kaufen und fertig
maxii06.10.2019 11:29

neuen FireTV Stick kaufen und fertig


Hat das Teil nen USB Anschluss?
Bearbeitet von: "mr_underbite" 6. Okt
Der 4K mit einem USB OTG-Kabel dann ja
Ah, OK. Könntest du mir Stick und passendes Kabel bitte mal verlinken? Bei dem alten Stick, wird das wohl nicht mehr gehen oder? Also das mit externer Festplatte per USB anschließen?
Bearbeitet von: "mr_underbite" 6. Okt
mr_underbite06.10.2019 11:34

Ah, OK. Könntest du mir Stick und passendes Kabel bitte mal verlinken? Bei …Ah, OK. Könntest du mir Stick und passendes Kabel bitte mal verlinken? Bei dem alten Stick, wird das wohl nicht mehr gehen oder? Also das mit externer Festplatte per USB anschließen?



amazon.de/402…8-3


amazon.de/Ama…8-2


Der alte wird das nicht supporten
maxii06.10.2019 11:37

Der alte wird das nicht supporten


Also hab dieses Video gefunden.

youtube.com/wat…cso

Er macht das wohl auch mit dem alten. Muss man bei dem neuen dann auch so umständlich über sowas wie den ES Filemanager gehen? Den hatte ich schon auf meiner Shield und fand ihn sehr umständlich, was die Navigation anging.
mr_underbite06.10.2019 11:43

Also hab dieses Video gefunden. …Also hab dieses Video gefunden. https://www.youtube.com/watch?v=POg59tBhcsoEr macht das wohl auch mit dem alten. Muss man bei dem neuen dann auch so umständlich über sowas wie den ES Filemanager gehen? Den hatte ich schon auf meiner Shield und fand ihn sehr umständlich, was die Navigation anging.



Der alte ist halt lahm ohne ende... Kodi darauf machen und Kodi automatisch starten fertig.
maxii06.10.2019 12:00

Der alte ist halt lahm ohne ende... Kodi darauf machen und Kodi …Der alte ist halt lahm ohne ende... Kodi darauf machen und Kodi automatisch starten fertig.


Jo, also für Kodi ist er denke ich echt zu langsam. Hab das Kabel mal bestellt und teste es mit dem ES + VLC am alten Stick. Mal schauen ob das so passt. Wenn nicht müssen sie eben in einen neuen Stick investieren.

Danke für deine Hilfe und die Anregung mit dem Kabel.
Den ES brauchst du nicht. Der VLC liest auch direkt von der Platte. Denk aber daran, dass ntfs nicht unterstützt wird. Nehm eine alte Platte oder einen großen Stick.
Bearbeitet von: "thomasd0405" 6. Okt
Ist eine Fritzbox vorhanden?

Falls ja, Kodi auf dem neuen Fire TV Stick installieren, Festplatte an Fritzbox anschließen und im Netzwerk freigeben. Freigebene Festplatte in Kodi einbinden.

Zugebeben, das sind 20-30min. (einmaliger) Aufwand, lohnt sich aber.
Ezekiel06.10.2019 15:11

Ist eine Fritzbox vorhanden?Falls ja, Kodi auf dem neuen Fire TV Stick …Ist eine Fritzbox vorhanden?Falls ja, Kodi auf dem neuen Fire TV Stick installieren, Festplatte an Fritzbox anschließen und im Netzwerk freigeben. Freigebene Festplatte in Kodi einbinden.Zugebeben, das sind 20-30min. (einmaliger) Aufwand, lohnt sich aber.


Den Gedanken hatte ich auch schon aber der "Router" ist keine Fritzbox und das WLan wird wohl auch etwas zu schwach sei um größere Filme zu streamen. Da ist eine direkte Lösung besser.

thomasd040506.10.2019 13:28

Den ES brauchst du nicht. Der VLC liest auch direkt von der Platte. Denk …Den ES brauchst du nicht. Der VLC liest auch direkt von der Platte. Denk aber daran, dass ntfs nicht unterstützt wird. Nehm eine alte Platte oder einen großen Stick.



Hmm... ES und VLC brauchen FAT? Das ist nicht so schön da es schon ein paar Files gibt die mal 5-6 GB groß sind.
Der stick selbst liest kein ntfs. Bzw erkennt es nicht richtig. Musste es auch erst letzte Woche feststellen nachdem es jemand hier geschrieben hat. Die Alternative wäre geringere Qualität herunterladen.
Du kannst den firestick nur mit FAT benutzen und damit ist die Filegröße auf 4gb beschränkt. Das mit den OTG Kabel bringt also effektiv nüscht bei HD Inhalten..
thomasd040506.10.2019 15:38

Der stick selbst liest kein ntfs. Bzw erkennt es nicht richtig. Musste es …Der stick selbst liest kein ntfs. Bzw erkennt es nicht richtig. Musste es auch erst letzte Woche feststellen nachdem es jemand hier geschrieben hat. Die Alternative wäre geringere Qualität herunterladen.



desMaxle06.10.2019 21:41

Du kannst den firestick nur mit FAT benutzen und damit ist die Filegröße a …Du kannst den firestick nur mit FAT benutzen und damit ist die Filegröße auf 4gb beschränkt. Das mit den OTG Kabel bringt also effektiv nüscht bei HD Inhalten..


Ist das bei dem neuen Fire TV Stick auch so? Oder gibt es Boxen die das unterstützen?
mr_underbite06.10.2019 22:21

Ist das bei dem neuen Fire TV Stick auch so? Oder gibt es Boxen die das …Ist das bei dem neuen Fire TV Stick auch so? Oder gibt es Boxen die das unterstützen?


Ich hab den Firestick 4k und da ist es auf jeden Fall so. Gibt glaub noch keinen Neueren oder?
desMaxle06.10.2019 22:40

Ich hab den Firestick 4k und da ist es auf jeden Fall so. Gibt glaub noch …Ich hab den Firestick 4k und da ist es auf jeden Fall so. Gibt glaub noch keinen Neueren oder?


Ja das ist die aktuellste.

Hmm... Dann wäre ich gerne offen für Android TV Boxen die Amazon Prime gescheit können und an die ich eine Platte anschließen kann. Zu teuer sollte sie auch nciht sein :).


Die Xiaomi Boxen können kein Prime oder?
Bearbeitet von: "mr_underbite" 6. Okt
desMaxle06.10.2019 21:41

Du kannst den firestick nur mit FAT benutzen und damit ist die Filegröße a …Du kannst den firestick nur mit FAT benutzen und damit ist die Filegröße auf 4gb beschränkt. Das mit den OTG Kabel bringt also effektiv nüscht bei HD Inhalten..



Du kannst filme zippen bzw. In eine rar datei packen.
Diese nennet du dann FilmPart1 und FilmPart2 usw.
Dann kannst du sie mit Kodi abspielen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen