Comdirect 1 Jahr später gekündigt

44
eingestellt am 9. Okt 2017Bearbeitet von:"Semiconductor"
Hey

Ich wurde kommentarlos genau nach einem Jahr von der Comdirect gekündigt.

Nach Anruf konnte man nix ermitteln, ich habe 3 Leute beworben und es als echtes Gehaltskonto benutzt, monatlich 1-2 mal Geld abgehoben bzw. eingezahlt.
Hat jemand sowas erlebt bzw. kennt sich jemand aus, woran es liegt?

PS: Ich war nie im Minus und habe auch keine Kredite! Hab keine neuen Konten beantragt etc.
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Willkommen beim Support der Comdirect, mein Name ist Arsh Krampé, wie kann ich ihnen helfen?

Ach Moment, hier ist ja gar nicht der Comdirect Support.

Wieso fragst du nicht mal den? Ist nur so eine Vermutung, aber würde mich arg wundern, wenn hier zufällig jemand bei der Comdirect arbeitet und sich auf Grundlage deines Nicknamens deine Kontodaten heraussuchen kann. Wirklich zuverlässig kann dir das eben nur die Bank sagen.
dgmx969. Okt 2017

Wo hört man denn so was?



Im eigenen Kopf, man muss nur oft genug zuhören
44 Kommentare
Hast du bei zu vielen GzG Aktionen unter versch. Namen mitgemacht? Zuviele Überweisungen mit unmoralischen Verwendungszwecken?
Verfasser
ExtraFlauschig9. Okt 2017

Hast du bei zu vielen GzG Aktionen unter versch. Namen mitgemacht? Zuviele …Hast du bei zu vielen GzG Aktionen unter versch. Namen mitgemacht? Zuviele Überweisungen mit unmoralischen Verwendungszwecken?


Es war die damalige Kunden werben Kunden Aktion, ich habe meinen WG Kumpel beworben, der aktuell gar nicht gekündigt wurde und wir haben das zeitgleich gemacht. Er ist btw arbeitslos aktuell und hat nix mehr aufm Konto.
Damals hatte er auch viel Geld gehabt. Er nutzt es aber aktuell natürlich weiter (mit nix auf dem Konto meine ich, das ist sein Konto für Sozialgeld usw.)

Ich verdiene aktuell sehr gut und naja, ich muss mich nun umschauen!

Das andere Konto war für meinen Vater gedacht.

Ich habe wenig Überweisungen und als Verwendungszweck verwende ich nix außer bei Verträgen (Mobilfunk, Versicherung)

Bin total verwirrt, ich habe das Konto gut genutzt und bin aktiv bei Comdirect auch, d.h. es war nicht eine GzG Missbrauchsaktion (keine Kontogebühren usw.)
Bearbeitet von: "Semiconductor" 9. Okt 2017
Da würde ich aber dran bleiben. So ohne Grund kündigen die nicht. Im schlimmsten Fall treibt da noch ein Dritter Blödsinn mit deinen Daten.
Willkommen beim Support der Comdirect, mein Name ist Arsh Krampé, wie kann ich ihnen helfen?

Ach Moment, hier ist ja gar nicht der Comdirect Support.

Wieso fragst du nicht mal den? Ist nur so eine Vermutung, aber würde mich arg wundern, wenn hier zufällig jemand bei der Comdirect arbeitet und sich auf Grundlage deines Nicknamens deine Kontodaten heraussuchen kann. Wirklich zuverlässig kann dir das eben nur die Bank sagen.
Hmm...ist meiner Frau vor paar Tagen mit Commerzbank passiert. Anruf, man sollte sofort zur Filiale laufen ohne Wenn und Aber als hätte man einen Mord gemacht. Wir hin und haben darauf hin AKTIV alle Konten gekündigt, da ich erbost war über die Geheimnistuerei und das "Muss jetzt und heute sein". Man hat danach gesagt, dass es gut war, dass wir zuerst kündigen, die haben den Prozess der Kündigung eingeleitet. Eher ruhiges Konto, 1 Jahr alt. Nur 2x GzG, aber ansonsten wirklich ruhiges Konto.
Bearbeitet von: "beneschuetz" 9. Okt 2017
Vielleicht ist genau das das Problem für die. Ruhiges Konto, keine Kredite, kein Dispo beansprucht, keine (Kredit-)Kartenzahlungen = wenig Rendite (Zinsen, Gebühren,...)
Bearbeitet von: "ramtam" 9. Okt 2017
ramtam9. Okt 2017

Vielleicht ist genau das das Problem für die. Ruhiges Konto, keine …Vielleicht ist genau das das Problem für die. Ruhiges Konto, keine Kredite, kein Dispo beansprucht, keine (Kredit-)Kartenzahlungen = wenig Rendite (Zinsen, Gebühren,...)



ja, aber wegen sowas kündigt doch keine bank!
dann müssten ja die meisten rentner auch schnell ne kündigung bekommen, wenn da nur die rente raufgeht und die miete abgezogen wird...
da muss noch was anderes laufen.
einfach so kündigt einem die bank nicht.
grobian9. Okt 2017

ja, aber wegen sowas kündigt doch keine bank!dann müssten ja die meisten r …ja, aber wegen sowas kündigt doch keine bank!dann müssten ja die meisten rentner auch schnell ne kündigung bekommen, wenn da nur die rente raufgeht und die miete abgezogen wird...da muss noch was anderes laufen.einfach so kündigt einem die bank nicht.


Eigentlich schon.
Aber wahrscheinlich sind die meisten Rentner bei ihrer lokalen Hausbank und zahlen fleißig Kontoführungsgebühren.
Undbedingt mal Schufa und Konsorten überprüfen.
Eventuell liegt da irgendetwas vor.
Selbst wenn es nur ein Fehler ist, könnte das schon zur Kündigung führen.
Bearbeitet von: "Cahuella" 9. Okt 2017
ramtam9. Okt 2017

Vielleicht ist genau das das Problem für die. Ruhiges Konto, keine …Vielleicht ist genau das das Problem für die. Ruhiges Konto, keine Kredite, kein Dispo beansprucht, keine (Kredit-)Kartenzahlungen = wenig Rendite (Zinsen, Gebühren,...)



Ich benutz das Konto von Comdirect seit 4-5 nur als Gelegenheitskonto & noch nie irgendwelche Probleme gehabt
Hm interessant.
Man hört Gerüchte, dass die DeuBa fertig sein soll und nur noch mit einer größeren Liquiditätsspritze für 3 Monate flüssig gehalten wird. Da scheint sich eine hohe Welle aufzubauen. mal schauen was der Oktober noch bringt. Vielleicht ist da ja ein Zusammenhang.
Sche9. Okt 2017

Hm interessant.Man hört Gerüchte, dass die DeuBa fertig sein soll und nur n …Hm interessant.Man hört Gerüchte, dass die DeuBa fertig sein soll und nur noch mit einer größeren Liquiditätsspritze für 3 Monate flüssig gehalten wird. Da scheint sich eine hohe Welle aufzubauen. mal schauen was der Oktober noch bringt. Vielleicht ist da ja ein Zusammenhang.

Sche9. Okt 2017

Hm interessant.Man hört Gerüchte, dass die DeuBa fertig sein soll und nur n …Hm interessant.Man hört Gerüchte, dass die DeuBa fertig sein soll und nur noch mit einer größeren Liquiditätsspritze für 3 Monate flüssig gehalten wird. Da scheint sich eine hohe Welle aufzubauen. mal schauen was der Oktober noch bringt. Vielleicht ist da ja ein Zusammenhang.


WTF...
Wie heißt nochmal das Phänomen wenn die Situation so absurd ist, dass man Sarkasmus nicht mehr von einer ernst gemeinten Aussage unterscheiden kann?
Sche9. Okt 2017

Hm interessant.Man hört Gerüchte, dass die DeuBa fertig sein soll und nur n …Hm interessant.Man hört Gerüchte, dass die DeuBa fertig sein soll und nur noch mit einer größeren Liquiditätsspritze für 3 Monate flüssig gehalten wird. Da scheint sich eine hohe Welle aufzubauen. mal schauen was der Oktober noch bringt. Vielleicht ist da ja ein Zusammenhang.



Wo hört man denn so was?
dgmx969. Okt 2017

Wo hört man denn so was?



Im eigenen Kopf, man muss nur oft genug zuhören
freewilly9. Okt 2017

Im eigenen Kopf, man muss nur oft genug zuhören



Och es gibt bestimmt auch Webseiten im Internet wo man so was findet, war halt bloß neugierig wo
freewilly9. Okt 2017

Im eigenen Kopf, man muss nur oft genug zuhören


Und ich dachte unterm Aluhut hört man nichts
beneschuetz9. Okt 2017

Hmm...ist meiner Frau vor paar Tagen mit Commerzbank passiert. Anruf, man …Hmm...ist meiner Frau vor paar Tagen mit Commerzbank passiert. Anruf, man sollte sofort zur Filiale laufen ohne Wenn und Aber als hätte man einen Mord gemacht. Wir hin und haben darauf hin AKTIV alle Konten gekündigt, da ich erbost war über die Geheimnistuerei und das "Muss jetzt und heute sein". Man hat danach gesagt, dass es gut war, dass wir zuerst kündigen, die haben den Prozess der Kündigung eingeleitet. Eher ruhiges Konto, 1 Jahr alt. Nur 2x GzG, aber ansonsten wirklich ruhiges Konto.


Kontokündigung ist das Todesurteil für deine Schufa, auch wenn frist- und vertragsgerecht.
vielleicht passt denen deine politische Gesinnung nicht?
Banken stehen offenbar über dem Grundgesetz, einfach ohne Begründung kündigen ist denen erlaubt, die Begründungen sind unfassbar von wegen Vertragsfreiheit. Offensichtliche Diskriminierung dürfen die betreiben.

focus.de/fin…tml

faz.net/akt…tml

und zur Comdirect gab es 2012 bereits einen Thread hier mydealz.de/dis…460
David75G9. Okt 2017

vielleicht passt denen deine politische Gesinnung nicht?Banken stehen …vielleicht passt denen deine politische Gesinnung nicht?Banken stehen offenbar über dem Grundgesetz, einfach ohne Begründung kündigen ist denen erlaubt, die Begründungen sind unfassbar von wegen Vertragsfreiheit. Offensichtliche Diskriminierung dürfen die betreiben.http://www.focus.de/finanzen/banken/bgh-entscheidung-staerkt-geldhaeuser-bank-darf-konto-ohne-angabe-von-gruenden-kuendigen_aid_898599.htmlhttp://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/verbraucherschutz-wenn-banken-ihren-kunden-das-konto-kuendigen-12796997.htmlund zur Comdirect gab es 2012 bereits einen Thread hier https://www.mydealz.de/diskussion/comdirect-von-heute-auf-morgen-einfach-so-das-konto-gekundigt-63460


Was hat denn das Grundgesetz bitte damit zu tun? Das ist doch Quatsch.
David75G9. Okt 2017

vielleicht passt denen deine politische Gesinnung nicht?Banken stehen …vielleicht passt denen deine politische Gesinnung nicht?Banken stehen offenbar über dem Grundgesetz, einfach ohne Begründung kündigen ist denen erlaubt, die Begründungen sind unfassbar von wegen Vertragsfreiheit. Offensichtliche Diskriminierung dürfen die betreiben.http://www.focus.de/finanzen/banken/bgh-entscheidung-staerkt-geldhaeuser-bank-darf-konto-ohne-angabe-von-gruenden-kuendigen_aid_898599.htmlhttp://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/verbraucherschutz-wenn-banken-ihren-kunden-das-konto-kuendigen-12796997.htmlund zur Comdirect gab es 2012 bereits einen Thread hier https://www.mydealz.de/diskussion/comdirect-von-heute-auf-morgen-einfach-so-das-konto-gekundigt-63460


Der Fall mit dem rechten Pack macht die Banken ja mal sympathisch.
Bearbeitet von: "ramtam" 9. Okt 2017
ExtraFlauschig9. Okt 2017

Was hat denn das Grundgesetz bitte damit zu tun? Das ist doch Quatsch.


ART 3. (3)Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden.

Wenn man deswegen die Bank wechseln muss ist das in meinen Augen ein Verstoß dagegen. Kann ja nicht sein, dass man am Ende genötigt wird zu einer (kostenpflichtigen) Sparkasse zu gehen, um nicht ohne Konto dazu stehen, nur weil man zu Links oder rechts ist.
David75G9. Okt 2017

ART 3. (3)Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, …ART 3. (3)Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Wenn man deswegen die Bank wechseln muss ist das in meinen Augen ein Verstoß dagegen. Kann ja nicht sein, dass man am Ende genötigt wird zu einer (kostenpflichtigen) Sparkasse zu gehen, um nicht ohne Konto dazu stehen, nur weil man zu Links oder rechts ist.


Narf... Schlag mal den Geltungsbereich von Grundrechten nach. Diese regeln im Allgemeinen die Beziehung von Staatsbürgern zum Staat. Ich zB darf dich wegen deiner politischen Ausrichtung soviel diskriminieren wie ich will, das ist nicht durch Grundrechte geschützt. Eine Drittwirkung der Grundrechte muss man, wenn man überhaupt davon ausgeht, dann vor allem mit der Privatautonomie abwägen (in dem Fall wohl am ehesten der Vertragsfreiheit und die hängt in DE auch ziemlich hoch).
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 9. Okt 2017
ramtam9. Okt 2017

Der Fall mit dem rechten Pack macht die Banken ja mal sympathisch.


Und dann kauft man bei eBay unwissentlich bei einem rechten etwas, zahlt mit Überweisung und ein Jahr später bekommst du die Kündigung.
Theoretisch gut aber am Ende ist das wenn man sich nicht auf Verträge verlassen kann und ohne Begründung rausfliegen kann.
David75G9. Okt 2017

Und dann kauft man bei eBay unwissentlich bei einem rechten etwas, zahlt …Und dann kauft man bei eBay unwissentlich bei einem rechten etwas, zahlt mit Überweisung und ein Jahr später bekommst du die Kündigung. Theoretisch gut aber am Ende ist das wenn man sich nicht auf Verträge verlassen kann und ohne Begründung rausfliegen kann.


Ja, sowas ist ärgerlich, aber das musst du dann eben als Kritik am Geschaftsgebaren der Bank äußern oder sie einfach als unzuverlässig ansehen und eine andere nehmen. Wenn man bedenkt, dass Banken iA keinerlei Skrupel dabei haben Geld zu verdienen indem sie in moralische fragwürdige Positionen investieren, ist das schon ein Witz. Aber durchaus rechtens.
Passiert wohl öfter und sogar Firmenkonten werden grundlos gekündigt.
Was die damit erreichen wollen oder was ihnen genau nicht gefällt, weiß man nicht. So sind zumindest die Erfahrung der Kunden in Bewertungsportalen und Foren.
ExtraFlauschig9. Okt 2017

WTF...Wie heißt nochmal das Phänomen wenn die Situation so absurd ist, d …WTF...Wie heißt nochmal das Phänomen wenn die Situation so absurd ist, dass man Sarkasmus nicht mehr von einer ernst gemeinten Aussage unterscheiden kann?


RTL Punkt 12?
Ganz Normal! Wurde vor jahren auch Kommetarlos gekündigt auf Nachfrage hies es laut AG braucht man keine Gründe.
Man kann nicht nur bei der Schufa , sondern auch bei Banken , in deinem Fall der Comdirect eine kostenlose Auskunft nach dem BDSG beantragen.
Würde ich auf alle Fälle machen.

Gibt es bei dir "Verbindungen" zu Ländern mit Sanktionsproblematik (Iran, Syrien, Kuba, Venezuela, usw.) ?
Das ist auch ein häufiger Kündigungsgrund ( der dir niemals direkt genannt wird).

Wenn es dein einzigstes Girokonto ist , kanst du gemäß
Zahlungskontengesetz gegen die Kündigung vorgehen (-> Basiskonto ).
Individuum9. Okt 2017

*kicher*


Oh, oh muss ich wohl etwas mehr aufpassen.

In Artikel 3 steht tatsächlich"Rasse"?
David75G9. Okt 2017

vielleicht passt denen deine politische Gesinnung nicht?Banken stehen …vielleicht passt denen deine politische Gesinnung nicht?Banken stehen offenbar über dem Grundgesetz, einfach ohne Begründung kündigen ist denen erlaubt, die Begründungen sind unfassbar von wegen Vertragsfreiheit. Offensichtliche Diskriminierung dürfen die betreiben.


Besonderen Schutz genießen verbraucherseitig Miet- und Arbeitsvertrag. So ziemlich alles andere können beide Vertragsparteien ohne Begründung kündigen. Und Diskriminierung dürfte man erst dann annehmen, wenn einer Personengruppe mehr oder minder systematisch gekündigt würde. Ansonsten sind die Ursachen eher im Persönlichen zu vermuten, nicht im Diskriminiatorischen.
dgmx969. Okt 2017

Wo hört man denn so was?



Wenn die Kuh vom Eis ist, dann berichtet auch Dein Spiegel* davon- und wenn nicht, dann wirst Du es ganz sicher noch merken, versprochen!


*wahlweise ersetzen durch Tagesschau, FAZ, Welt, heute-journal, Bild, .... uswundsofort
Bearbeitet von: "Sche" 10. Okt 2017
ExtraFlauschig9. Okt 2017

Ja, sowas ist ärgerlich, aber das musst du dann eben als Kritik am …Ja, sowas ist ärgerlich, aber das musst du dann eben als Kritik am Geschaftsgebaren der Bank äußern oder sie einfach als unzuverlässig ansehen und eine andere nehmen. Wenn man bedenkt, dass Banken iA keinerlei Skrupel dabei haben Geld zu verdienen indem sie in moralische fragwürdige Positionen investieren, ist das schon ein Witz. Aber durchaus rechtens.



Eben, wer bin ich, dass ich einer Bank nachtrauere.
ramtam9. Okt 2017

Der Fall mit dem rechten Pack macht die Banken ja mal sympathisch.



genau, bis sie Deine Pornosucht herausbekommen und Du auch vor die Tür gesetzt wirst.
Sche10. Okt 2017

Wenn die Kuh vom Eis ist, dann berichtet auch Dein Spiegel* davon- und …Wenn die Kuh vom Eis ist, dann berichtet auch Dein Spiegel* davon- und wenn nicht, dann wirst Du es ganz sicher noch merken, versprochen!*wahlweise ersetzen durch Tagesschau, FAZ, Welt, heute-journal, Bild, .... uswundsofort



Dann unterhalten wir uns also in 3 Monaten noch mal wenn die Deutsche Bank pleite ist
Deine Quelle könntest du doch trotzdem mal preisgeben, ohne Quelle ist das doch einfach nur bla bla
Vor allem würde ich die Finanzspritze gerne sehen, die Deutsche Bank wäre unmöglich zu retten.
Also ich merke mir das und in 3 Monaten unterhalten wir uns erneut.
Wobei wenn die Deutsche Bank dann pleite ist haben wir alle vermutlich ganz andere Probleme.
Verfasser
Neue Infos:

Wollte danach mal bei der dkb ein Girokonto eröffnen.

Ein Kumpel von mir, der auf bonifiy einen Score von 7XX hat und ich mit 813, bekam eine Zusage für DKB und ich ohne Zusage trotz:

*Weniger Gehalt bzw. aktuell nicht mal nen Job
*Ausländischem Pass
*Jüngerem Alter (18) (Ich 25)
*Wohnt bei mir um die Ecke

Ich verstehe die Bonitätskriterien dieser Banken wirklich nicht....

Jetzt kann ich nicht mal ein Konto eröffnen. Commerzbank hat mir auch eine Absage gegeben, Schufa sieht scheiße aus, aber komplett ohne Grund!
Bearbeitet von: "Semiconductor" 11. Okt 2017
Semiconductor11. Okt 2017

Neue Infos:Wollte danach mal bei der dkb ein Girokonto eröffnen.Ein Kumpel …Neue Infos:Wollte danach mal bei der dkb ein Girokonto eröffnen.Ein Kumpel von mir, der auf bonifiy einen Score von 7XX hat und ich mit 813, bekam eine Zusage für DKB und ich ohne Zusage trotz:*Weniger Gehalt bzw. aktuell nicht mal nen Job*Ausländischem Pass*Jüngerem Alter (18) (Ich 25)*Wohnt bei mir um die EckeIch verstehe die Bonitätskriterien dieser Banken wirklich nicht....Jetzt kann ich nicht mal ein Konto eröffnen. Commerzbank hat mir auch eine Absage gegeben, Schufa sieht scheiße aus, aber komplett ohne Grund!



Hat keiner behauptet, dass es sich um ein solides System handelt. Ziel ist ja, dass wir uns zu Bittstellern degradieren lassen.
Semiconductor11. Okt 2017

Neue Infos:Wollte danach mal bei der dkb ein Girokonto eröffnen.Ein Kumpel …Neue Infos:Wollte danach mal bei der dkb ein Girokonto eröffnen.Ein Kumpel von mir, der auf bonifiy einen Score von 7XX hat und ich mit 813, bekam eine Zusage für DKB und ich ohne Zusage trotz:*Weniger Gehalt bzw. aktuell nicht mal nen Job*Ausländischem Pass*Jüngerem Alter (18) (Ich 25)*Wohnt bei mir um die EckeIch verstehe die Bonitätskriterien dieser Banken wirklich nicht....Jetzt kann ich nicht mal ein Konto eröffnen. Commerzbank hat mir auch eine Absage gegeben, Schufa sieht scheiße aus, aber komplett ohne Grund!


Probiere eine der Start-up Handy Banken die brauchen unbedingt neue Kunden ! Wenn alles nicht hilft ein Basis Konto bei der Spaß Kasse verlangen.
7xx und 813 ist nach deren Tabelle ja quasi absolut nicht kreditwürdig.
("Rückzahlungswahrscheinlichkeit 74,33%)



Und du schreibst ja, dass deine Schufa "scheiße" aussehe, angeblich ohne Grund.

Ich würde imir mal die Auskünfte der verschiedenen Auskunfteien holen und dem nachgehen.
Bearbeitet von: "ramtam" 11. Okt 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler