Abgelaufen

Comdirect - 50€ wenn sie uns mögen, 100€ wenn nicht *UPDATE* + Shuffle

Admin 511
eingestellt am 31. Mai 2009

*UPDATE*


[Fehlendes Bild]


Bei Web.de gibt es zusätzlich zu der unten beschriebenen Aktion noch zusätzlich einen 50€ Amazon Gutschein, 50€ Media Markt Gutschein oder den aktuellen Apple iPod Shuffle 4GB (Idealopreis: 70€).


Auch hier darf man in den letzten 6 Monaten kein Kunde bei der Comdirect gewesen sein.


*UPDATE – ENDE*


Ursprünglicher Artikel vom 25.04.2009:


Nachdem letzten Monat die 75€ Startguthaben Aktion ausgelaufen ist und einige Zeit vorher die Apple iPod Aktion, war es wieder ruhiger um die Comdirect Bank.


Das 4% Tagesgeldkonto war zwar schon attraktiv, aber Startguthaben ist für Neukunden natürlich immer deutlich attraktiver. Jetzt geht die .comdirect mit einer neuen Idee an die Aktion ran.


555565.jpg


50 Euro wenn sie uns mögen, 100 Euro wenn nicht


Zunächst einmal eröffnet man das Konto. Nun soll man in den ersten 3 Monaten mindestens 5 Transaktionen über min. 25€ ausführen (dabei ist es egal ob man Geld auf das Konto überweist, Geld ein- oder auszahlt, mit der EC- oder Kreditkarte zahlt). Dafür bekommt man dann von der .comdirect im 4. Monat 50€ auf das Konto überwiesen.


Führt man nun min. 5 weitere Transaktionen über wieder min. 25€ aus (wohl bemerkt monatlich – Im Endeffekt also 1 Jahr lang das Konto wirklich aktiv nutzen), ist mit dem Konto unzufrieden und entscheidet sich für die Kündigung, zahlt einem die .comdirect weitere 50€ als “Entschädigung”. Allerdings gilt das nur, wenn man das Konto min. 12 Monate, aber max. 15 Monate hatte. Wer also im 4. oder 5. Monat nach 10 oder mehr Überweisungen kündigt, bekommt lediglich die 50€.


Das Angebot gilt für alle, die noch kein Girokonto bei comdirect haben (und wahrscheinlich auch in den letzten 6 Monaten keins hatten).


Comdirect Infos


  • 50€ Startguthaben (nach 5 Transaktionen über 25€ in den ersten 3 Monaten)
  • komplett kostenlos für alle und jeden (die 1250€ Klausel wurde gestrichen!)
  • kostenlose EC- und Kreditkarte (es handelt sich um eine VISA Debit-Card)
  • 4% p.a. aufs kostenlose Tagesgeld-PLUS Konto (falls gewünscht – 4% gesichert bis 10.000€ bis zum 31.08.2009)
  • weltweit kostenlos Bargeld abheben (im Ausland per KK, im Inland per EC Karte)
  • Preisliste

Vor- und Nachteile


Wenn mich früher jemand nach einem Konto gefragt hat, habe ich eigentlich immer die DKB-Bank oder die comdirect empfohlen. Die .comdirect hat aber an ihrem Produkt jetzt nochmal deutlich nachgebessert.


Geld einzahlen:


Das geht bei der comdirect an jeder Commerzbank Filiale. Bei der DKB muss man dafür schon eine DKB Filiale finden.


Zinsen:


Bei der DKB wurde der Zinssatz von 3,8% auf 2,55% gesenkt. Die comdirect dagegen hat den Zinssatz wieder von 3,5% auf 4% erhöht. Wer allerdings mehr als 10.000€ auf seinem Tagesgeldkonto parkt, bekommt nur noch schlappe 1,5% bei der comdirect.


Komfort:


Bei der DKB kann man weltweit an jedem EC Automaten mit VISA Zeichen (das sind fast alle) mit seiner VISA Karte kostenlos bargeld abheben. Nutzt man die EC Karte dagegen an einem fremden Automaten werden min. happige 10€ fällig. Bei der comdirect kann man in Deutschland an jedem Cashgroup Automaten (Dresdner-, Deutsche-,Commerz-,Post- und Hypovereinsbank) kostenlos mit seiner EC Karte Geld abheben und weltweit eben mit der Kreditkarte.


Kreditkarte:


Hier hat die DKB die Nase noch etwas vorn, denn bei der DKB zahlt man nur einmal im Monat seine Kreditkartenrechnung. Bei der comdirect handelt es sich um eine Debit-Card. Diese kann ganz normal wie eine Kreditkarte eingesetzt werden, die Umsätze werden aber direkt gebucht. Das hat zwar den Vorteil, dass es etwas übersichtlicher ist, aber man bekommt eben keinen 1 monatigen “Kredit” (kann ich übrigens nicht empfehlen).


Wer sich trotzdem für das DKB-Cash Konto entscheiden sollte, kann bei Web.de sich weiterhin einen 50€ Amazon Gutschein oder eine externe 500GB Festplatte sichern.

Zusätzliche Info
Diverses
511 Kommentare

"komplett kostenlos für alle und jeden (die 1250€ Klausel wurde gestrichen!)"

Gilt das auch für die Altkunden? Ich wurde über keine AGB Änderung informiert, also wohl eher nicht

Ich hätte große Lust jetzt zu kündigen und dann das Spielchen nochmal von vorne zu machen, aber dann werde ich ja wahrscheinlich abgelehnt!

Tolle Wurst!

Verfasser Admin

Wenn Du keine Nachricht bekommen hast, wohl eher nicht

Komisch, dass das nicht "nur für Neukunden" beisteht wie z.B. bei dem Tagesgeldkonto.

Die Kontoführungsgebühren waren eigentlich der einzige Punkt, der mich noch bei der comdirect gestört hatte. Bin jetzt auch am überlegen, ob ich mein DKB Konto nicht langfristig rüber zur comdirect sattele.

um die 100€ zu bekommen muss man sich ganzschön abmühen.. 5 transaktionen pro monat! sprich vom 4. bis zum 12. sind das 40 transaktionen! naja, kann man per dauerauftrag machen aber wenn einem das konto gefällt warum nicht?

Ist comdirect eigentlich ein bischen komisch? Eigentlich würde ich ja gerne das Konto abschließen, aber die 50€ will ich mir im Endeffekt auch nicht entgehen lassen.

Ich vermerke mal den Tag im Outlook Kalendar, ich kann mich ja dann immer noch entscheiden.

Verfasser Admin

@Muh: nicht PRO! Monat, sondern 5 Transaktionen insgesamt.

Verfasser Admin

Zitat Marco:
Ist comdirect eigentlich ein bischen komisch? Eigentlich würde ich ja gerne das Konto abschließen, aber die 50€ will ich mir im Endeffekt auch nicht entgehen lassen.

Ich vermerke mal den Tag im Outlook Kalendar, ich kann mich ja dann immer noch entscheiden.
Das verstehe ich auch nicht so genau. Wenn sie gesagt hätten, dass man sich beschweren müsste oder so, hätte ichs ja noch verstanden, aber kündigen ist für beide Seiten schlecht.
Wenn man das Konto wirklich aktiv genutzt hat, müsste man ja alle Zahlungsaufträge nach 12 Monaten ändern und die comdirect würde einen Kunden verlieren.

achja, im preis-pdf steht immernoch was von 1250€ pro monat sonst kostenpflichtig.. aber auf der webseite steht klar und deutlich: kostenlos für alle.. was denn nun?

Und wie sieht das aus wenn ich bei comdirect in Deutschland mit der Kreditkarte an den Automaten gehe?

werden irgendwelche Gebühren fällig wenn man die fünf Transaktionen nicht macht?
Oder verliert man "nur" die Prämie?

man kann als Besatndskunde wohl telefonisch wechseln (sprich um die 1250€ Klausel zu umgehen), allerdings fällt dann wohl die monatliche 1€ Gutschrift weg ...

steht so im Forum

allerdings fehlt bei mir unter "verwaltung" --> "vergünstigung" auch die girokonto option !?

Verfasser Admin

Zitat SeeeD:
werden irgendwelche Gebühren fällig wenn man die fünf Transaktionen nicht macht?
Oder verliert man "nur" die Prämie?
Dann kriegste nur die Prämie nicht.

Zitat Muh:
achja, im preis-pdf steht immernoch was von 1250€ pro monat sonst kostenpflichtig.. aber auf der webseite steht klar und deutlich: kostenlos für alle.. was denn nun?
Da steht aber auch noch daneben "im Angebot bis 22.04.2009". Dadrüber steht dann Girokonto: kostenlos

@felix: 3% vom Umsatz

@katie: Vielen Dank für den Hinweis. Das werde ich am Montag direkt erledigen!

Avatar
Anonymer Benutzer

Man sieht: die Banken haben wieder Geld! Wem es wohl gehört ... na?

Ich weiß schon, warum ich aus Prinzip keine Bank mag.

Bearbeitet von: "" 27. Aug 2016

Vielleicht sollte man den Artikel noch insofern ergänzen, dass man sich auch von einem Bestandskunden werben lassen kann. Dieser erhält 25 Euro (die Prämien gibt es trotzdem), so dass man ggf. einen Deal aushandeln kann.

Der Vergleich zwischen DKB und comdirect gilt aber wirklich nur wenn man für eine relativ kurze Zeit ein neues Konto braucht.
Für Bestandskunden ist die comdirect eher nicht empfehlenswert.

Die aktuellen comdirect-Zinsen betragen (auch für Neukunden ab 01.09.2009):
0,01 - 5.000,00 Euro 2,25 % p. a.
5.000,01 - 30.000,00 Euro 1,5 % p. a.
30.000,01 - 50.000,00 Euro 1,0 % p. a.
ab 50.000,01 Euro 0,5 % p. a.

Da sind die 2,55% der DKB noch eher angenehm.

Erst einmal dankeschön an den admin für die vielen tollen Schnäppchen. Die Amerikaflüge und das tolle Hotelclubangbot hätte ich ohne MYDEALZ niemals nutzen können, also poste bitte auch in Zukunft die Reisedeals.

Jetzt zum eigentlichen Thema. Ich gebe zu, dass es von Vorteil ist, bei der Commerzbank Geld einzahlen zu können. Auch die Tagesgeldzinsen sind höher und es gibt ein Startguthaben. So gesehen ist die Comdirect im Vorteil. Aber wer zahlt denn schon Geld auf sein Girokonto ein? Wenn man das Dkb Konto als einziges Konto nutzt, würde da auch das Gehalt jeden Monat raufgehen müssen. Mann muss also nichts einzahlen. Und für die Leute die Dkb als Zweitkonto nutzen macht es erst recht keinen Sinn, gesteigerten Wert auf die Möglichkeit der Bareinzahlung zu legen. Die Mehrheit hat dann nämlich bei ihrer Hauptbank (Sparkasse, Volksbank, Postbank etc.) die Möglichkeit das Geld online zu Überweisen.

Ich sehe zwei gewichtige Vorteile der DKB.

1. Mit der DKB-Visa kann man in Deutschland nicht nur bei der zugegebenermaßen großen Cashgroup abheben sondern an fast jedem Automaten! (Außnahmen stellen hier lediglich provinzielle Sparkassen dar die sich querstellen. Der Vorteil ist meines Erachtens nicht zu unterschätzen denn nicht immer ist ein Cashgroup-Automat in der Nähe, jedoch ein VISA Automat.

2. Der Dispozins liegt bei der DKB mit 7,9 Prozent sensationell niedrig. Für uns Schnäppchenjäger ist dies wichtig, denn hätten wir viel Kohle in der Tasche würden wir unsere Zeit wohl kaum mit Blogs wie diesem Verbringen! Schade, dass Du das nicht erwähnt hast.

3. Man hat einen gwissen Zinsvorteil da die Belastung der Kreditkartensalden immer am 22. jedes Monats erfolgt und nicht wie beid er Comdirect ein paar Tage später. (vgl. Debit und Chargercard)

Ich finde also dein Posting sehr unausgewogen aber der Rest deiner Seite ist echt klasse. Nochmals Danke für deine Tipps, die haben mir persönlich ne Menge Geld gespart!

P.S. Bin Student und DKB Vermittler. Falls jemand die Festplatte nicht will würde er bei mir einen 60 Euro Tankgutschein bekommen!

Zitat Alex:

P.S. Bin Student und DKB Vermittler. Falls jemand die Festplatte nicht will würde er bei mir einen 60 Euro Tankgutschein bekommen!

Ich fürchte, das wird nicht lange hier stehen bleiben (ist nicht gern gesehen).

Zitat Horst Schlaemmer:
Vielleicht sollte man den Artikel noch insofern ergänzen, dass man sich auch von einem Bestandskunden werben lassen kann. Dieser erhält 25 Euro (die Prämien gibt es trotzdem), so dass man ggf. einen Deal aushandeln kann.
Ich will mich zwar nicht wie ein Hilfsscheriff aufführen, aber bitte nur Leute melden, die geworben werden wollen und nicht umgekehrt.

Danke!

ich war bei dkb und bin wieder gegangen, weil die visa card im vergleich zur comdirect deutlich schlechter zu handhaben ist. Bei comdirect wird einfach direkt vom konto abgebucht, aber das ist halt meine meinung, ich will keinen kredit sondern nur immer und überall bezahlen und genau das geht mit comdirect super und bei DKB muß man erst noch seine karte auf ein extrakonto irgendwohin geld überweisen, damit man die karte nutzen kann. nä also des fand ich doof

Zitat namIKa:
Ich will mich zwar nicht wie ein Hilfsscheriff aufführen, aber bitte nur Leute melden, die geworben werden wollen und nicht umgekehrt.


Richtig, das hätte ich dazuschreiben sollen.

P.P.S

Die Kreditkartenumsätze kann man online jederzeit nachvollziehen (so ca. 3 Tage nachdem man mit der Karte bezahlt hat). Es ist also übersichtlich.

@Alex: Schonmal ein Auto verkauft? Hochzeit? Es gibt einige Gründe warum man mal Geld einzahlen möchte.

Weißt Du wie hoch der Dispo bei der comdirect ist? Ich mache zwar nie Schulden, aber interssieren würde es mich trotzdem und in der Preisliste kann ich nichts finden.

Zitat Alex:
Der Dispozins liegt bei der DKB mit 7,9 Prozent sensationell niedrig. Für uns Schnäppchenjäger ist dies wichtig, denn hätten wir viel Kohle in der Tasche würden wir unsere Zeit wohl kaum mit Blogs wie diesem Verbringen!

Also das ist jawohl absoluter Unsinn.

Ich bin auch Student und ich bin auch oft auf dieser Seite unterwegs, aber ich habe noch NIE meinen Dispozins benötigt.

Wenn man es - so wie du - darauf anlegt, den Dispozinz auch zu nutzen, dann macht man garantiert etwas falsch! Vielleicht solltest du erstmal lernen mit Geld umzugehen, bevor du hier Geld für irgendwelche Reisen und sonstigen Luxus-Kram verpulverst!

Klar kann es mal passieren, dass man das Konto überzieht, wenn gerade die Studiengebühren eingezogen werden und man vergessen hat, das Geld vom Tagesgeldkonto vorher rüberzuschieben. Aber das ist dann in der Regel eine Sache von wenigen Stunden, und da spielen die Zinsen auch keine Rolle.
Aber den Dispo ABSICHTLICH nutzen (mit den Wahnsinns-Zinsen), nur um damit zu KONSUMIEREN (Reisen buchen, und was du sonst damit machst) ist einfach nur völliger Irrsinn.

Also lerne du erst mal mit Geld umzugehen, bevor du hier allen anderen Schnäppchenjägern eine ähnliche Unreife wie dir selbst attestierst!

ich habe bereits ein comdirect konto.

aber man kann ja immer ein zweites konto gebrauchen;) ist das dkb konto wirklich bedingungslos kostenlos? würde das eig nur nutzen um aus dem ausland geld abheben zu können, zB im urlaub. vllt auch mal ne überweisung. mehr aber nicht. mir entstehen doch dabei keine kosten oder?

und alex: meld dich bei mir wegen dem tankgutschein... M0dder bei web punkt de. das runde bei M0dder ist ne null ;)! von welcher tankstellenkette ist der gutschein?

@flo,

du siehst die Sache falsch. Bei der Dkb zieht sich das Kreditkartenkonto automatisch den vollen Betrag von deinem Girokonto. Das geschieht vollautomatisch.
Der einzige Unterschied zur Comdirect Karte ist, dass dies nur einmal (am 22.) im Monat passiert. Daraus ergibt sich ein Zinsvorteil von bestenfalls 30 Tagen. Den hast du bei der Comdirect nicht, da immer sofort gebucht wird!

Zitat flo:
Bei comdirect wird einfach direkt vom konto abgebucht, aber das ist halt meine meinung, ich will keinen kredit sondern nur immer und überall bezahlen und genau das geht mit comdirect super und bei DKB muß man erst noch seine karte auf ein extrakonto irgendwohin geld überweisen, damit man die karte nutzen kann.

Nutze das DKB-Konto und da werden die Kreditkartenumsätze monatlich eigentlich vom Konto automatisch eingezogen. Diese sind aber natürlich vorher (ein paar Tage nach Belastung der Kreditkarte) bereits einsehbar, sehe da also eher ein Vorteil ggü der Debit Karte von comdirect.

Nur der geringere Zinssatz ist jetzt etwas ärgerlich, auch wenn noch höher als der von der comdirect Bank... (Neukundenangebote sollte man wirklich nicht berücksichtigen, denn man ist ja idR nur einmal Neukunde... ).
Habe mir daher überlegt, bei der NiBC (http://www.nibcdirect.de/) ein Tagesgeldkonto zu eröffnen. Soll wohl in der niederländischen Einlagensicherung eingeschlossen sein. Hat da irgendjemand Erfahrungen? 4,5% sind ja natürlich top...

Wie lange muss man dafür "Nichtkunde" sein? Reichen 4 Monate?

Zitat Alex:
@flo,

du siehst die Sache falsch. Bei der Dkb zieht sich das Kreditkartenkonto automatisch den vollen Betrag von deinem Girokonto. Das geschieht vollautomatisch.
Der einzige Unterschied zur Comdirect Karte ist, dass dies nur einmal (am 22.) im Monat passiert. Daraus ergibt sich ein Zinsvorteil von bestenfalls 30 Tagen. Den hast du bei der Comdirect nicht, da immer sofort gebucht wird!

jo ich finds gut, wenn ich nur das ausgeben kann, was ich auch habe. ich war vor 2 jahren kunde der dkb und da musste man geld auf die visa karte schieben um sie nutzen zu können, da wurde nix vom giro abgebucht. egal ich find comdirect besser (auch telefonbanking usw.) einfach genial.

Den Punkt suche ich auch verzweifelt.
Sonst steht ja immer da, dass man min. 6 Monate nicht bei der comdirect gewesen sein darf. Diesmal eben: nur Das Angebot gilt für alle, die noch kein Girokonto bei comdirect haben.

Aber wahrscheinlich wird man eh abgelehnt.

Zitat Stefan:
Wie lange muss man dafür "Nichtkunde" sein? Reichen 4 Monate?

normal waren es immer 6 monate

Hallo zusammen,
zweites Konto bei der Comdirect geht nicht mit der 50.- Prämie. Altkunden werden auf Wunsch ohne Probleme umgestellt auf die neue Variante; dass die Klausel wegfällt ist super, Studium ist fast vorbei und ich wollt ein Konto bei ner Bank in der CashGroup und natürlich mit gratis-Kreditkarte. Die 1250.- Grenze wär bei mir erstmal KO-Kriterium gewesen, die hätte ich nicht sicher gehabt. Die Debit-Karte sehe ich als klaren Vorteil, hat man die Umsätze eher im Auge.
Übrigens gäbe es als Werbeprämie auch einen 30.- Amazon-Gutschein.

@xxx, ob ich mit Geld umgehen kann oder nicht ist und bleibt meine Sache. Ich habe nicht davon gesprochen, in den Dispo zu gehen. Und anscheinend interessiert es dich auch brennend: ich bin nicht im Dispo.

Ich habe explizit von dem Zinslosen Dispo über die Kreditkarte gesprochen. Beispiel: du hebst am 23.4 bei der DKb 500 Euro ab und musst erst ab 22.5 (Tag der Belastung des Girokontos) 7,9 Prozent Zinsen zahlen. Und auch nur dann, wenn dein Konto nicht im haben ist.

Schnäppchenjäger nutzen diesen Zinsvorteil und parken dann das Geld für 28 Tage auf einem Tagesgeldkonto oder "stopfen" damit einen anderen dispo. Das ist der gewichtige Vorteil bei der DKB.

Bemühe dich bitte sachlich zu bleiben, sonst verschwendest du unsere Zeit und das will doch keiner:-))

Hoffe ich darfs hier fragen, was mich schon lange im Bezug zu kostenlosen Girokonten interessiert, da ich von der Sparkasse wechseln will:
Mir war als erstes kostenloses Girokonto die Spardabank bekannt. Nun habe ich im Internet einige Vergleichstabellen von "kostenlosen Girokoten" gefunden. Warum wird bei diesen Tabellen nie die Spardabank erwähnt? Ich weiß nicht, wo ich mein Girokonto nehmen soll (evtl. auch DKB? wird ja von vielen gelobt) und ich weiß auch nicht, warum die Spardabank nie erwähnt wird, die schon lange ein kostenloses Girokonto anbietet.

Nachtrag: Die Comdirect hat mir mitgeteilt, dass ich bei eventueller Kündigung des derzeitigen Kontos erst ein neues Konto nach 6 Monaten aufmachen könnte.

Weil die Sparda keinen ipod oder 100€ startguthaben rausfeuern

@ Zaza: die Spardabank ist auch sehr empfehlenswert!

Alex: Mail als Werber veröffentlichen ist hier auch 10 Minuten später nicht gerne gesehen!!

Ganz abgesehen davon, dass er ja hier wohl nur aus einem bestimmten Grund gegen die comdirect und für die DKB wettert...

Ich würde die Cashgroup auch nicht unbedingt als Vorteil sehen ... ich war mal bei der Netbank und da kann man auch an Cashgroupautomaten Geld abheben - die waren aber nicht so zahlreich wie die Visaautomaten.
Wenn man aber wo wohnt wo das besser abgedeckt ist dann ists natürlich egal. (ich wohne in einer Stadt, nicht auf dem Dorf *G*)

Wenn man bei der DKB sein Geld auf das Kreditkartenkonto bucht (und nur da ists ja wg den Zinsen auch sinnvoll aufgehoben) dann wird da aber auch sofort belastet und nicht erst gesammelt am 22. (zumindest war es bei mir so, deshalb hab ich mir extra noch eine KK nur um das Geld zu parken geholt damit ich mit der andern bezahlen kann, Die Überweisung am 21. vom KK2 konto auf das giro dort die kann ich verschmerzen *G* und das KK1 konto zieht sich das geld ja dann automatisch vom Giro)
Man sieht auch auf dem DKB Konto aber wieviel die KK schon im Soll ist, da kann man also schon den Überblick behalten.

Die Zinsen sind natürlich ein echter Vorteil des Comdirectkontos, die jetzige Aktion ist mir aber wahrscheinlich zu aufwendig (bei der 75 euroaktion war ich leider zu spät).

Gebannt

@Admin: Bitte keine Lügen verbreiten.
Als aktiver DKB-Kunde kann ich versichern, dass die KK-Umsätze sofort nach Buchung auf dem KK-Konto online einsehbar sind, also in der Regel am Nächsten Tag nach Eisatz.

Noch etwas zu dem Vor- und Nachteilen.

Die meiste Zeit verbringt fast jeder von uns im Inlad, da ist die Abhebungsmöglichkeit an nahezu jedem Automaten ein Riesenvorteil.
Ich will jedenfalls nie mehr darauf verzichten, das sage ich als (immer noch aktiver) Postbank/CashGroup-Kunde.

Und es gibt kaum einen Automaten, der kein VISA-Automat ist, das ist mit CashGroup anders.

Das einzige, was mich bei der DKB stört, ist das häßliche und eigenwillig aufgebaute Onlinebanking, Da ist etwa die Postbank um Welten besser. Andererseits spürt man bei den Sonderlösungen in dem GUI der DKB auch eine gewisse Logik.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler