comdirect: endlich mobileTAN!

47
eingestellt am 27. Dez 2011
Es ist eher ein Hinweis als ein "Freebie": comdirect Kunden können sich ab sofort für das - natürlich kostenlose - mobileTAN Verfahren registrieren. (Ja, endlich führen die Chaoten von der comdirect bank eine Alternative zur lästigen iTAN ein!)

Man muss dazu seine Mobilfunknummer online registrieren, mit einer iTAN bestätigen und dann das mobileTAN-Verfahren wohl per Brief freischalten lassen.
Bei jeder Transaktion kann man dann iTAN- oder mobileTAN-Verfahren auswählen.

Auf mehr Infos zum Ablauf verzichte ich mal, da es auf der verlinkten Seite ein kurzes Video als Registrierungs-Anleitung gibt.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare

jetzt muss nur langsam mal dkb nachziehen

Find iTAN trotzdem besser, weil die meist an deutsche Nummern ausschließlich verschickt werden, wenn man mal ein paar Monate im Ausland ist nervt dann die mTAN

Avatar
GelöschterUser3645

kein Deal ===> gehört bei Diverses

Nicht schlecht, komplett gratis ist gut.

47 Kommentare

Entstehen Kosten für die Aktivierung von mobileTAN?

jetzt muss nur langsam mal dkb nachziehen

Dann postet Hinweise doch bei diverses statt bei freebies....

Ico

Entstehen Kosten für die Aktivierung von mobileTAN?



Nein, siehe: comdirect-Forenbeitrag (Beitrag 5)

Frieder123

Dann postet Hinweise doch bei diverses statt bei freebies....



Dann ist es halt ein Freebie, weil es kostenlos ist. Das ist ja nicht selbstverständlich bei mTAN.

Wow endlich!!

Find iTAN trotzdem besser, weil die meist an deutsche Nummern ausschließlich verschickt werden, wenn man mal ein paar Monate im Ausland ist nervt dann die mTAN

funktioniert das auch über Online Banking Software via HBCI oder geht da nur iTan (wie bei der Diba)?

Avatar
GelöschterUser3645

kein Deal ===> gehört bei Diverses

Nicht schlecht, komplett gratis ist gut.

AliBaba42

kein Deal ===> gehört bei Diverses



ne, ein deal isses nicht. deswegen unter freebies eingestellt. ist ja auch komplett kostenlos ;-)
Koettel

jetzt muss nur langsam mal dkb nachziehen



Wofür? Finde iTan viel praktischer.

Gott sei dank! :-D

justjens

Find iTAN trotzdem besser, weil die meist an deutsche Nummern … Find iTAN trotzdem besser, weil die meist an deutsche Nummern ausschließlich verschickt werden, wenn man mal ein paar Monate im Ausland ist nervt dann die mTAN


Das ist kein Problem, denn du kannst im Ausland kostenlos SMS empfangen und musst die Tan-Liste nicht mitnehmen.

doppelt...

Yaaay, danke für den Hinweis!

ich find die comdirect nicht so doll, hoffe auch schon seit jahren das die dkb endlich mtan macht, aber man wird immer vertröstet. erst hiess es über 2 jahre das man in der planung ist, jetzt heisst es das man nix dergleichen vorhat.
und irgendwie kenne ich leider keine bank bei der man überall kostenlos geld abheben kann ( ob mit visa oder ec wäre mir egal) und die auch noch Mtan hat. wenn jemand eine kennt immer her damit

Angenommen man nutzt die Comdirect App fürs iPhone etc., ist das nicht etwas leichtsinnig? Ich meine, falls das Handy mal verloren geht, muss der Täter nur noch die Zugangsdaten fürs Konto rausfinden.
Oder habe ich einen Denkfehler?

ich meine im juni bei comdirect nachgefragt zu haben ob sie mtan haben. da hatte man mir schon terminiert ende dez anfang jan wären sie soweit

Spool

Angenommen man nutzt die Comdirect App fürs iPhone etc., ist das nicht … Angenommen man nutzt die Comdirect App fürs iPhone etc., ist das nicht etwas leichtsinnig? Ich meine, falls das Handy mal verloren geht, muss der Täter nur noch die Zugangsdaten fürs Konto rausfinden.Oder habe ich einen Denkfehler?



deswegen mach ich das so, dass mtan rufnummer und da wo ich die app nutze ne andere rufnummer ist.
so viel sicherheit muss sein

Die Sparkassenapp sperrt die entsprechenenden FUnktionen wenn du smsTan aktivierst. Evtl. ist das comdirect änhlich.

Das Risiko halte ich eher für gering.
Zunächst mal muss der Dieb deine Kontoverbindung UND deinen PIN wissen. Darüber hinaus würdest Du bei einem Verlust deines Handys ja sowieso die Karte umgehend sperren lassen, allein wegen abgehender Gespräche die ja auf deinen Namen laufen.
Wenn man ganz vorsichtig sein will, kann man auch zusätzlich sein Handy durch einen Passcode schützen.

mir hatte man ich meine im juni schon gesagt das es ende 2011 kommt

Ich ärgere mich so sehr. Die Tanlisten waren besser, als Geld für SMS ausgeben zu müssen oder ein tausendfaches für so einen Generator. Alles abzocke im namen der Sicherheit.
Und am Ende kann man z.b. bei der Sparkasse nur ein 5 stelliges passwort OHNE sonderzeichen wählen.

justjens

Find iTAN trotzdem besser, weil die meist an deutsche Nummern … Find iTAN trotzdem besser, weil die meist an deutsche Nummern ausschließlich verschickt werden, wenn man mal ein paar Monate im Ausland ist nervt dann die mTAN



Gut, das trifft aber wohl eher auf die Minderheit der Kunden zu. Außerdem nimmt man dann eben seine deutsche SIM mit ins Ausland und hofft auf das Beste.

Bei der DKB ist's übrigens auch in Arbeit und soll 2012 kommen. In welchem Quartal wissen die allerdings selbst noch nicht und daran arbeiten tun sie angeblich seit ich Ihnen damit in den Ohren liege - also seit über 8 Monaten.

Und so nett und praktisch mTAN als Authentifizierungsmethode auch ist, wenn dafür eine Bank auch noch Geld haben möchte, wäre ich da die längste Zeit Kunde gewesen.
Spool

Angenommen man nutzt die Comdirect App fürs iPhone etc., ist das nicht … Angenommen man nutzt die Comdirect App fürs iPhone etc., ist das nicht etwas leichtsinnig? Ich meine, falls das Handy mal verloren geht, muss der Täter nur noch die Zugangsdaten fürs Konto rausfinden.Oder habe ich einen Denkfehler?



Im Prinzip gebe ich dir recht. Meiner Meinung nach sind (in Zukunft?) Trojaner und Viren allerdings das größere Risiko.

Ich würde mTAN nicht unbedingt für Leute empfehlen, die mit dem gleichen Handy OnlineBanking machen.

Mtan ist einfach effektiver wenn man oft unterwegs ist.

Spool

Angenommen man nutzt die Comdirect App fürs iPhone etc., ist das nicht … Angenommen man nutzt die Comdirect App fürs iPhone etc., ist das nicht etwas leichtsinnig? Ich meine, falls das Handy mal verloren geht, muss der Täter nur noch die Zugangsdaten fürs Konto rausfinden. Oder habe ich einen Denkfehler?



Also bei mir ist iOutbank mit einem Passwort geschützt und bei Kontenaktivität muss ich auch noch meinen Online-Pin eingeben (den man aber speichern lassen kann, aber nicht speichern sollte). Desweiteren ist mein Handy mit einem Pin gesichert. Ich finde das reicht.

Natürlich weiß man nicht wie es im Falle eines Jailbreakes aussieht, doch ich denke iOutbank verschlüsselt die Daten.
justjens

Find iTAN trotzdem besser, weil die meist an deutsche Nummern … Find iTAN trotzdem besser, weil die meist an deutsche Nummern ausschließlich verschickt werden, wenn man mal ein paar Monate im Ausland ist nervt dann die mTAN




das sagt mir die dkb schon seit 3 jahren, allerdings habe sie mir dieses jahr gesagt das gar nichts in planung sei, die letzten 2 jahre hiess es immer das es in planung ist. das ärgert mich wirklich maßlos an der dkb, wenn ich auch sonst sehr zufrieden mit denen bin
Koettel

jetzt muss nur langsam mal dkb nachziehen


Und die NetBank, wo's das zwar schon gibt, aba nur kostenlos, wenn sonstwelche Bedingungen erfüllt sind.
eviluncelz

Mtan ist einfach effektiver wenn man oft unterwegs ist.



Keepass + iTAN-Liste erledigt den Job mindestens genauso gut. Ich habe nichts gegen mTAN, allerdings ist das Argument nicht sonderlich stark.
Koettel

jetzt muss nur langsam mal dkb nachziehen



Mein Gedanke
justjens

Find iTAN trotzdem besser, weil die meist an deutsche Nummern … Find iTAN trotzdem besser, weil die meist an deutsche Nummern ausschließlich verschickt werden, wenn man mal ein paar Monate im Ausland ist nervt dann die mTAN


Wenn man sich die Infos der Comdirect zu dem mTan-Verfahren durchliest, dann wird man feststellen, dass nach der Aktivierung sowohl iTan als auch mTan verwendet werden können. Dein Einwand ist also überflüssig.

Was hat der scheiß hier zu suchen? oO
*****

Sachellen

Was hat der scheiß hier zu suchen? oO*****


Bei aktuell 184 Grad muss man wohl eher fragen, was deine Frage hier zu suchen hat?
Der Erfolg dieses "Freebies" gibt skothen doch recht, dass kann man von dir und deinen Deals bislang nicht behaupten...
Also warum so schlecht gelaunt (kurz nach Weihnachten)?

Danke für den Hinweis - gerade mal registriert

toll - danke für den tipp!!

nomercy

und irgendwie kenne ich leider keine bank bei der man überall kostenlos … und irgendwie kenne ich leider keine bank bei der man überall kostenlos geld abheben kann ( ob mit visa oder ec wäre mir egal) und die auch noch Mtan hat. wenn jemand eine kennt immer her damit




IngDIba zumindestens im Euro-Raum..

Hmm, gibts jetzt auch am 1.1. bei der netbank, falls es jemanden interessiert...

justjens

Find iTAN trotzdem besser, weil die meist an deutsche Nummern … Find iTAN trotzdem besser, weil die meist an deutsche Nummern ausschließlich verschickt werden, wenn man mal ein paar Monate im Ausland ist nervt dann die mTAN



zum im ausland sein: da sms empfang im ausland nichts kostet, wird es auch im ausland ohne probleme funktionieren. da es der bank nicht mehr und nicht weniger kosten wird, und ob dein handy im ausländischen oder dt. netz eingebucht ist, ist für den empfang auch egal. natürlich vorausgesetzt man hat empfang.

(Ja, endlich führen die Chaoten von der comdirect bank eine Alternative … (Ja, endlich führen die Chaoten von der comdirect bank eine Alternative zur lästigen iTAN ein!)


Ich finde iTAN deutlich praktischer als dieses lästige mTAN. An Deinem Ton könntest Du auch noch etwas schleifen. Ausserdem ist das doch kein Freebie, sondern gehört nach Diverses.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler