comdirect erneute mit AGB Änderungen: Bargeld nur noch ab 50€

19
eingestellt am 7. Nov 2017
Hi MyDealer und MyDealerinnen,
ist in diesem Jahr bereits der dritte Beitrag zur comdirect, aber die Jungs ändern auch ständig ihrer AGBs. Hier der letzte Beitrag: klick!

Da ich sehr selten in mein Postfach bei der comdirect schaue, habe ich folgende Änderung auch erst jetzt gesehen. Vielleicht geht es einigen ja auch so und der Hinweis kommt nicht umsonst. Viel BlaBla in den Änderungen, aber das wichtigste:



(1): Abhebungen an Geldautomaten mit der comdirect girocard:
Wir möchten Ihnen auch in Zukunft alle mit dem comdirect Girokonto
verbundenen Leistungen – wenn möglich kostenlos – anbieten. Ermöglichen
können wir das nur, indem wir die für uns kostenintensiven
Dienstleistungen, wie z. B. zahlreiche Bargeldverfügungen von kleinen
Beträgen an Geldautomaten, minimieren.


Ab 01.01.2018 sind Bargeldverfügungen an
Geldautomaten mit der comdirect girocard erst ab einer Höhe von 50 Euro
möglich
.

JuniorGiro Konten und Kunden mit einem verfügbaren Kontostand
unter 50 Euro sind von dieser Umstellung ausgenommen.

(2) Änderung Devisenkursfeststellung: Die einmal täglich
durchgeführte Devisenkursfeststellung für den Auslandszahlungsverkehr
wird ab 13.01.2018 durch eine laufende Kursfeststellung abgelöst.



Es gibt sogar aktuell zwei Änderungsschreiben. Einmal zum 01.10.2017 und einmal zum 01.01.2018. Wer alles lesen will schaut mal in seinem "persönlichen Bereich" vorbei oder schreibt mir eine PN.

Diesmal nicht so "schlimm" wie letztes Mal, aber man sollte es vielleicht doch wissen.

Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Mal ehrlich, wie oft geht ihr zum Geldautomaten, dass ihr nur 20Eur abhebt? Wenn ich nicht gleich mindestens 50 mitnehme, muss ich doch mehrfach pro Woche, das ist doch Schwachsinn..
sonygucker7. Nov 2017

Mal ehrlich, wie oft geht ihr zum Geldautomaten, dass ihr nur 20Eur …Mal ehrlich, wie oft geht ihr zum Geldautomaten, dass ihr nur 20Eur abhebt? Wenn ich nicht gleich mindestens 50 mitnehme, muss ich doch mehrfach pro Woche, das ist doch Schwachsinn..



Also ich komme in der Woche mit max. 20€ aus. Rest wird mit Karte bezahlt. Bin ich nun ein schlechter Mensch weil ich bargeldlos lebe?
19 Kommentare
Da hilft nur eins - kündigen. Dann überlegen die sich solche Maßnahmen demnächst vielleicht mal.
Ist hier schon bekannt. Aber sicherlich nicht jedem.
Mieser Trend..... kotz
Mal ehrlich, wie oft geht ihr zum Geldautomaten, dass ihr nur 20Eur abhebt? Wenn ich nicht gleich mindestens 50 mitnehme, muss ich doch mehrfach pro Woche, das ist doch Schwachsinn..
sonygucker7. Nov 2017

Mal ehrlich, wie oft geht ihr zum Geldautomaten, dass ihr nur 20Eur …Mal ehrlich, wie oft geht ihr zum Geldautomaten, dass ihr nur 20Eur abhebt? Wenn ich nicht gleich mindestens 50 mitnehme, muss ich doch mehrfach pro Woche, das ist doch Schwachsinn..


Es kommt auf die Altersgruppe an. Als ich frisch meinen Führerschein hatte, habe ich regelmäßig nur für 15-20 Euro tanken können, da ich mein Geld gut einteilen musste. Bargeldsummen über 50 Euro habe ich da nur sehr selten abgehoben.

Heute sieht das (zum Glück) anders aus. Ich kann mir aber vorstellen, dass viele Menschen, die über nicht viel Geld verfügen, auch kleinere Summen abheben.
Mit was? Mit Recht
Verfasser
Individuum7. Nov 2017

Da hilft nur eins - kündigen. Dann überlegen die sich solche Maßnahmen de …Da hilft nur eins - kündigen. Dann überlegen die sich solche Maßnahmen demnächst vielleicht mal.

Stimmt. 50€ hol ich eh meistens (man ist ja kein Student mehr wo 20€ für den Wocheneinkauf bei Aldi reichten), aber die restlichen Konditionen sind halt immer noch gut. Ich nutze es nur als Zweitkonto. Die Änderungen aus Februar waren da schon deutlich "bescheidener"
bear27. Nov 2017

Es kommt auf die Altersgruppe an. Als ich frisch meinen Führerschein …Es kommt auf die Altersgruppe an. Als ich frisch meinen Führerschein hatte, habe ich regelmäßig nur für 15-20 Euro tanken können, da ich mein Geld gut einteilen musste. Bargeldsummen über 50 Euro habe ich da nur sehr selten abgehoben.Heute sieht das (zum Glück) anders aus. Ich kann mir aber vorstellen, dass viele Menschen, die über nicht viel Geld verfügen, auch kleinere Summen abheben.


Junge Leute sind ja von der Regelung ausgenommen, da JuniorGiro Konto. Zudem kann man ja einfach mit Karte bezahlen, so umgeht man das Problem.


Ein Schlupfloch wäre wohl vor dem Abheben das ganze Geld vom Giro aufs Sparkonto schieben, sodass <50@ verfügbar sind, dann abheben und anschließend das ganze Geld wieder aufs Giro buchen. Umbuchungen aufs Sparkonto laufen ja instant ab.
sonygucker7. Nov 2017

Mal ehrlich, wie oft geht ihr zum Geldautomaten, dass ihr nur 20Eur …Mal ehrlich, wie oft geht ihr zum Geldautomaten, dass ihr nur 20Eur abhebt? Wenn ich nicht gleich mindestens 50 mitnehme, muss ich doch mehrfach pro Woche, das ist doch Schwachsinn..



Es geht ums Prinzip. Erst mit relativ guten Bedingungen Kunden anlocken und dann den Service einschränken ist ein Unding.

Nebenbei bemerkt: Der Grund dafür, dass es für Banken etwas schwerer geworden ist, Geld zu verdienen, ist die sog. Bankenkrise - und wer die verursacht hat, wissen die Älteren unter uns vielleicht noch.
Verfasser
Individuum7. Nov 2017

Es geht ums Prinzip. Erst mit relativ guten Bedingungen Kunden anlocken …Es geht ums Prinzip. Erst mit relativ guten Bedingungen Kunden anlocken und dann den Service einschränken ist ein Unding. Nebenbei bemerkt: Der Grund dafür, dass es für Banken etwas schwerer geworden ist, Geld zu verdienen, ist die sog. Bankenkrise - und wer die verursacht hat, wissen die Älteren unter uns vielleicht noch.



Wo du recht hast. Schon die dritte Änderung in diesem Jahr. Aber comdirect ist nicht die einzige, ist ja klar. Die Sparkassen werden gerade auch immer teurer. Da kommt die comdirect noch gut bei weg...
Bearbeitet von: "smilysm" 7. Nov 2017
sonygucker7. Nov 2017

Mal ehrlich, wie oft geht ihr zum Geldautomaten, dass ihr nur 20Eur …Mal ehrlich, wie oft geht ihr zum Geldautomaten, dass ihr nur 20Eur abhebt? Wenn ich nicht gleich mindestens 50 mitnehme, muss ich doch mehrfach pro Woche, das ist doch Schwachsinn..



Also ich komme in der Woche mit max. 20€ aus. Rest wird mit Karte bezahlt. Bin ich nun ein schlechter Mensch weil ich bargeldlos lebe?
pupu047. Nov 2017

Also ich komme in der Woche mit max. 20€ aus. Rest wird mit Karte bezahlt. …Also ich komme in der Woche mit max. 20€ aus. Rest wird mit Karte bezahlt. Bin ich nun ein schlechter Mensch weil ich bargeldlos lebe?



Dann reichen die 50Eur doch glatt 2,5 Wochen, in denen du nicht zum Geldautomat musst. Bin ich nun ein schlechter Mensch, weil ich meine Bank so selten besuchen würde?
Haben die jetzt mit der DKB fusioniert oder nur die gleichen Maßnahmen geklaut
sonygucker7. Nov 2017

Mal ehrlich, wie oft geht ihr zum Geldautomaten, dass ihr nur 20Eur …Mal ehrlich, wie oft geht ihr zum Geldautomaten, dass ihr nur 20Eur abhebt? Wenn ich nicht gleich mindestens 50 mitnehme, muss ich doch mehrfach pro Woche, das ist doch Schwachsinn..


Sehr oft. Und ich hebe eigentlich immer nur 5-10€ ab. Für Kleinigkeiten. Habe noch nie über 50€ abgehoben. Wozu denn man zahlt große Summen eh mit Karte.
Also summen oberhalb 20€ zahlen eigentlich nur noch Opas und Sonntagsbushidos bar, heute geht doch eh alles über Karte.

Wenn die Banken nur noch Bargeld für mehrere Monate rausgeben, dann braucht man sie nicht mehr.

Holt man sich eben in ein paar Jahren bei google oder Apple das Giro und die deutschen Banken verlieren die Privatkunden und damit ihre Systemrelevanz.
Suppentasse8. Nov 2017

Also summen oberhalb 20€ zahlen eigentlich nur noch Opas und S …Also summen oberhalb 20€ zahlen eigentlich nur noch Opas und Sonntagsbushidos bar, heute geht doch eh alles über Karte. Wenn die Banken nur noch Bargeld für mehrere Monate rausgeben, dann braucht man sie nicht mehr. Holt man sich eben in ein paar Jahren bei google oder Apple das Giro und die deutschen Banken verlieren die Privatkunden und damit ihre Systemrelevanz.



Ich hoffe doch das google und Apple niemals in diesen Sektor einsteigen werden (nein Apple pay hat zu glück noch absolut keinerlei bedeutung)

sonygucker7. Nov 2017

Mal ehrlich, wie oft geht ihr zum Geldautomaten, dass ihr nur 20Eur …Mal ehrlich, wie oft geht ihr zum Geldautomaten, dass ihr nur 20Eur abhebt? Wenn ich nicht gleich mindestens 50 mitnehme, muss ich doch mehrfach pro Woche, das ist doch Schwachsinn..



ich finde auch, man sollte einfach für EC Zahlungen unter 10 euro 3 euro Gebühr verlangen....
merkste was?
sonygucker7. Nov 2017

Dann reichen die 50Eur doch glatt 2,5 Wochen, in denen du nicht zum …Dann reichen die 50Eur doch glatt 2,5 Wochen, in denen du nicht zum Geldautomat musst. Bin ich nun ein schlechter Mensch, weil ich meine Bank so selten besuchen würde?

Jiapp und danach müssen es dann 100€ sein. Dann hebe ich direkt für den nächsten Monat mit ab? Sinnfrei.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler