eingestellt am 26. Apr 2021
Hallo Freunde,
Wie ihr sicher schon wisst, will die Comdirect ab 01.05.21 auch die Taschen der treuen Bestandskunden leeren: es werden erstmalig Kontoführungsgebühren erhoben.
Diese lassen sich jedoch vermeiden, wenn „Traffic“ auf das Konto gebracht wird. Z.b. Reichen 700€ monatlicher Geldeingang und man ist weiterhin kostenlos unterwegs.

Weiß jemand, ob es möglich ist sich selbst von einem anderen Konto am 1. des Monats per Dauerauftrag 700€ zu überweisen und diese am 2. des Monats einfach wieder zurückzuüberweisen, um die Gebühren zu umgehen?

Hab in der entsprechenden Mail von comdirect leider nix dazu gefunden...

Wäre toll wenn hier jemand Bescheid weiß

Viele Grüße und frohes sparen
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
Beste Kommentare
21 Kommentare
Dein Kommentar