eingestellt am 11. Dez 2015
Gerade beim Einloggen gelesen:

- ab Februar 2016 nur noch 3 kostenlose Einzahlungen über die Commerzbank pro Kalenderjahr, danach 1,90€ pro Einzahlung.

- Abhebungen mit der Visa im Inland, der EU, Island, Liechtenstein und Norwegen 3% vom Umsatz mindestens 5,90€.

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare

3 Bargeldeinzahlungen pro Jahr sind ja lächerlich...

Plumpsack

Könntest dir ja Number26 anschauen. Prepaid-Mastercard, kein Eintrag in die Schufa und auch keine Abfrage (außer du willst einen Dispo einrichten), komplett kostenlos, auch Abhebungen sind weltweit kostenlos (außer Automatengebühren). Somit aber zumindest nicht schlechter als comdirect und als Zusatz durchaus zu gebrauchen. Habe ich auch so in der Kombination. Allerdings brauchst du ein Android Smartphone, da ziemlich viel über die App läuft. Wenn du Interesse hast, schreib mir einfach nochmal ne PN.


Ja, habe ich mir auch angeschaut.
Leider musst du da eben vorher dein Geld auf dem Konto haben, weil es eben Prepaid ist.
Da finde ich die Advanzia-Lösung doch noch besser.

Allerdings ist der Kundenservice der N26 viel cooler.
"Hey, du, alles klar? Sicher helfe ich dir. Frag mich einfach was. Unsere Bank ist absolut hip! Und nachher gehen wir noch alle in'n Club. Willste mitkommen? Is kein Ding." X)

Werde wohl kündigen. wurde ja ne menge gestrichen oO

103 Kommentare

2015

wo steht das? finde nix -_-

Verfasser

Ico

2015



Was? Wo?

korrigiert.

Verfasser

HaRaS

wo steht das? finde nix -_-


im postfach

Hab's auch gerade gelesen und suche schon nach Alternativen Braeuchte halt kostenlose Bargeldeinzahlung (ohne Limit) und waere nicht unpraktisch im Ausland kostenlos Geld zu ziehen - wobei ich dazu auch meine DKB Visa nutzen koennte.

Und ich habe erst vor kurzem gewechselt....

Ja klasse. Vor 3 Monaten hin gewechselt und nun werden die ganzen Pluspunkte gestrichen.

Werde wohl kündigen. wurde ja ne menge gestrichen oO

nr1610

Ja klasse. Vor 3 Monaten hin gewechselt und nun werden die ganzen Pluspunkte gestrichen.


So hab ich mich bei der consorsbank gefühlt

Irgendwie ziehen alle Banken jetzt die Schrauben an

Visa: Geldautomaten fremder Zahlungsdienstleister im Inland, in der EU sowie in Island, Liechtenstein und Norwegen: Vom Umsatz 3% (mind. 5,90 EUR)


Schade. Dann muss ich wohl wechseln.

Krass. Wie waren denn davor die Konditionen? Weiß das jemand ohne groß in den Unterlagne zu wälzen?
Gilt das bei visa auch für die Prepaid-Variante? (denke ja)

Verfasser

Rocketdeflop

Werde wohl kündigen. wurde ja ne menge gestrichen oO



Ich werde auch mit Verweis auf die Preiserhöhung kündigen. Leider die einzige Möglichkeit denen zu zeigen dass man damit nicht einverstanden ist. Anders kapieren sie es ja nicht.

cityhawk

Krass. Wie waren denn davor die Konditionen? Weiß das jemand ohne groß in den Unterlagne zu wälzen? Gilt das bei visa auch für die Prepaid-Variante? (denke ja)


Habe doch ein paar Kommentare weiter oben die Änderungen.pdf verlinkt??

Auszahlungen bei Banken der cash group bleiben aber kostenlos?

Verfasser

cityhawk

Krass. Wie waren denn davor die Konditionen? Weiß das jemand ohne groß in den Unterlagne zu wälzen? Gilt das bei visa auch für die Prepaid-Variante? (denke ja)


Einzahlungen und Auslandsabhebungen waren gratis.

kulibali

Auszahlungen bei Banken der cash group bleiben aber kostenlos?


Habe doch ein paar Kommentare weiter oben die Änderungen.pdf verlinkt??

3 Bargeldeinzahlungen pro Jahr sind ja lächerlich...

goliard

3 Bargeldeinzahlungen pro Jahr ist ja lächerlich...


Wer mehr braucht, muss auch bereit sein auf die ein oder andere Ar für diese Dienstleistung zu zahlen. Geh halt zur örtlichen Sparkasse oder Postbank oder direkt zur Commerzbank oder sonst irgendeiner Filialbank..

So wie ich das verstehe, wird man in Europa zur Nutzung der EC Karte gedrängt.

Abheben an Geldautomaten fremder Zahlungsdienstleister im Inland, in der EU sowie in Island, Liechtenstein und Norwegen ist jetzt mit Giro statt KK kostenlos, oder sehe ich da was falsch?

Gut 3 Einzahlungen pro Jahr dürfte bei mir sogar reichen (Spardose leeren), auch wenn das für mich ein Grund war dort hin zu gehen.
Abhebungen in der EU Minimum 5,90 € finde ich allerdings schon Weltfremd.
*Komando zurück* Gelten die erhobenen Gebühren nicht nur für die GiroCard?
Das wäre mir relativ egal. Im Ausland nutzt man doch eh die Kreditkarte.

Verfasser

nr1610

Gelten die erhobenen Gebühren nicht nur für die GiroCard? Das wäre mir relativ egal. Im Ausland nutzt man doch eh die Kreditkarte.


Die Gebühren werden bei Nutzung der Kreditkarte fällig.

Ach du scheiße, was ist denn bei denen los

nr1610

Gelten die erhobenen Gebühren nicht nur für die GiroCard? Das wäre mir relativ egal. Im Ausland nutzt man doch eh die Kreditkarte.



Hoffe die "Konkurrenz" seitens Fidor oder Number26 bleibt relativ stabil.
Gerade was den KK Markt anbelangt. Solche hohen Gebühren bei comdirect sind echt realitätsfern.
Müssen irgendwelche für den Kunden wegfallenden Gebühren wieder ausgeglichen werden?
Oder möchte sich die Bank sanieren auf "Kosten" der Kunden

Also zahle ich für Abhebungen in Italien demnächst mindestens 5,90 € abhebungsgebühren, während ich in Dom. Rep., USA und Thailand nichts bezahlen muss?
Schaft die comdirect gerade den Schengenerraum für Bargeld ab? oO

nr1610

Also zahle ich für Abhebungen in Italien demnächst mindestens 5,90 € abhebungsgebühren


Mit der Visa. Mit der girocard nicht.

Verfasser

nr1610

Also zahle ich für Abhebungen in Italien demnächst mindestens 5,90 € abhebungsgebühren


Problem bei der girocard sind aber die Gebühren des Automatenbetreibers. Daher denke ich ist es vorbei mit Gratisabheben im EU-Ausland.

besho_

Problem bei der girocard sind aber die Gebühren des Automatenbetreibers. Daher denke ich ist es vorbei mit Gratisabheben im EU-Ausland.



Ja, ich stehe dem ganzen bisher auch noch etwas kritisch gegenüber.. Muss wohl doch ne Santander 1plus Visa her.

nr1610

Also zahle ich für Abhebungen in Italien demnächst mindestens 5,90 € abhebungsgebühren, während ich in Dom. Rep., USA und Thailand nichts bezahlen muss? Schaft die comdirect gerade den Schengenerraum für Bargeld ab? oO


Genau, habe gerade auch nochmal mit der Hotline telefoniert.
innerhalb der EU kostet es 3% aber mindestens 5,90EUR jetzt und ausserhalb der EU bleibt es kostenlos.

Mit der Girokarte ist es in der EU auch kostenpflicht, da jeder bankautomat dort auch gebühren erhebt.

Begründung laut comdirect Forum (da sind auch alle begeistert ):

die EU-Preisverordnung schreibt vor, dass die Entgelte innerhalb des EWR (EU+ Island, Liechtenstein und Norwegen) einheitlich sein müssen, d.h. das Gelldautomaten-Verfügungen im Inland nicht mehr oder weniger kosten dürfen als bspw. in Frankreich. Daher müssen wir unsere Preise EU-konform harmonisieren und haben entschieden, dass zukünftig innerhalb der EU die girocard für die kostenlose Bargeldversorgung zu verwenden ist und die Visa-Karte außerhalb der EU. Viele Grüße vom Social-Media-Team

Wo gibt's denn gerade das meiste Willkommensgeld bei Kontoeröffnung, wenn man schonmal Kunde war? Ich war glaub ich schon überall mal

die EU-Preisverordnung schreibt vor, dass die Entgelte innerhalb des EWR (EU+ Island, Liechtenstein und Norwegen) einheitlich sein müssen, d.h. das Gelldautomaten-Verfügungen im Inland nicht mehr oder weniger kosten dürfen als bspw. in Frankreich. Daher müssen wir unsere Preise EU-konform harmonisieren und haben entschieden, dass zukünftig innerhalb der EU die girocard für die kostenlose Bargeldversorgung zu verwenden ist und die Visa-Karte außerhalb der EU. Viele Grüße vom Social-Media-Team



Tja wo kann ich den bitte im Ausland ohne Gebühren mit meiner Girocard Geld abheben? Niergends! Da kommen doch immer Gebühren oben drauf.
Warum machen sie dann nicht einfach die Abhebungen mit der KK im Inland kostenlos und ersparen uns die EC Karte, die dann eh keinen Sinn mehr machen würde. Vom Aufwand her wäre das für den Verbraucher viel besser, aber nein "wir haben uns entschieden" die dümmste und Kundenunfreundlichste Lösung zu wählen.

nr1610

Tja wo kann ich den bitte im Ausland ohne Gebühren mit meiner Girocard Geld abheben? Niergends! Da kommen doch immer Gebühren oben drauf. Warum machen sie dann nicht einfach die Abhebungen mit der KK im Inland kostenlos und ersparen uns die EC Karte, die dann eh keinen Sinn mehr machen würde. Vom Aufwand her wäre das für den Verbraucher viel besser, aber nein "wir haben uns entschieden" die dümmste und Kundenunfreundlichste Lösung zu wählen.


Im gleichen Thread im comdirect Forum weisen die netten Moderatoren auch extra nochmal darauf hin, dass Gebühren nicht erstattet werden. Das "Social-Media-Team" ist übrigens immer super "hilfreich" und um Lösungen bemüht, die im Sinne der Kunden sind.
Ich war eigentlich immer sehr zufrieden bei der comdirect (inzwischen seit mehr als 10 Jahren). Jetzt aktuell verschlechtern sie die Konditionen aber doch merklich... Denke nächstes Jahr könnte doch mal ein Wechsel anstehen.
Die Frage ist nur: wohin wechseln? Ein paar Anbieter, die kostenlose Abhebungen ermöglichen gibt es ja. Die haben aber meistens keine Möglichkeit kostenlos Geld einzuzahlen. Und 3 kostenlose Einzahlungen sind immer noch besser als keine. Oder übersehe ich irgendeine Bank?

Plumpsack

Im gleichen Thread im comdirect Forum weisen die netten Moderatoren auch extra nochmal darauf hin, dass Gebühren nicht erstattet werden. Das "Social-Media-Team" ist übrigens immer super "hilfreich" und um Lösungen bemüht, die im Sinne der Kunden sind. Ich war eigentlich immer sehr zufrieden bei der comdirect (inzwischen seit mehr als 10 Jahren). Jetzt aktuell verschlechtern sie die Konditionen aber doch merklich... Denke nächstes Jahr könnte doch mal ein Wechsel anstehen.


War erst dieses Jahr im fernen Ausland und war auf Grund der hohen Gebühren die von Fremdbanken erhoben werden erschrocken und froh, als ich diese mit Hilfe der Hotline zurück erstattet bekommen habe.
Wenn ich nicht gerade erst gewechselt hätte, würde ich glatt wieder wechseln wollen. Ich weiß aber, was das für eine XXX Arbeit ist überall die Daten zu ändern.
Ärgere mich aber auch gleich, einen Urlaub für nächstes Jahr nach Griechenland geplant zu haben.
Muss man wirklich jetzt wieder nur für den Urlaub noch irgend eine Kreditkarte beantragen und das wo ich doch gerade ers meine erste bekommen hatte und glücklich damit war.

nr1610

War erst dieses Jahr im fernen Ausland und war auf Grund der hohen Gebühren die von Fremdbanken erhoben werden erschrocken und froh, als ich diese mit Hilfe der Hotline zurück erstattet bekommen habe. Wenn ich nicht gerade erst gewechselt hätte, würde ich glatt wieder wechseln wollen. Ich weiß aber, was das für eine XXX Arbeit ist überall die Daten zu ändern. Ärgere mich aber auch gleich, einen Urlaub für nächstes Jahr nach Griechenland geplant zu haben. Muss man wirklich jetzt wieder nur für den Urlaub noch irgend eine Kreditkarte beantragen und das wo ich doch gerade ers meine erste bekommen hatte und glücklich damit war.


Könntest dir ja Number26 anschauen. Prepaid-Mastercard, kein Eintrag in die Schufa und auch keine Abfrage (außer du willst einen Dispo einrichten), komplett kostenlos, auch Abhebungen sind weltweit kostenlos (außer Automatengebühren). Somit aber zumindest nicht schlechter als comdirect und als Zusatz durchaus zu gebrauchen. Habe ich auch so in der Kombination. Allerdings brauchst du ein Smartphone, da ziemlich viel über die App läuft.
Wenn du Interesse hast, schreib mir einfach nochmal ne PN.

Plumpsack

Könntest dir ja Number26 anschauen. Prepaid-Mastercard, kein Eintrag in die Schufa und auch keine Abfrage (außer du willst einen Dispo einrichten), komplett kostenlos, auch Abhebungen sind weltweit kostenlos (außer Automatengebühren). Somit aber zumindest nicht schlechter als comdirect und als Zusatz durchaus zu gebrauchen. Habe ich auch so in der Kombination. Allerdings brauchst du ein Android Smartphone, da ziemlich viel über die App läuft. Wenn du Interesse hast, schreib mir einfach nochmal ne PN.


Ja, habe ich mir auch angeschaut.
Leider musst du da eben vorher dein Geld auf dem Konto haben, weil es eben Prepaid ist.
Da finde ich die Advanzia-Lösung doch noch besser.

Allerdings ist der Kundenservice der N26 viel cooler.
"Hey, du, alles klar? Sicher helfe ich dir. Frag mich einfach was. Unsere Bank ist absolut hip! Und nachher gehen wir noch alle in'n Club. Willste mitkommen? Is kein Ding." X)

doneone

Allerdings ist der Kundenservice der N26 viel cooler. "Hey, du, alles klar? Sicher helfe ich dir. Frag mich einfach was. Unsere Bank ist absolut hip! Und nachher gehen wir noch alle in'n Club. Willste mitkommen? Is kein Ding." X)


Das stimmt... Der ist schon ziemlich "IKEA-mäßig" :D. Zum Glück musste ich den bisher nicht so oft beanspruchen. Zum anderen Punkt... Es gibt jetzt auf Wunsch eine Dispo Funktion bis 2000 Euro. Wenn man mit der Advanzia Geld abhebt, kostet das ja auch Gebühren, wenn man kein Guthaben drauf schaufelt (was ja nicht erwünscht ist).

naja damit verliert die comdirect mich ebefalls - kostenlos geld einzahlen war das Entscheidene am ANgebot ...

Kostenlos Geld einzahlen ist ein MUSS für mich und alle Menschen die ich kenne. Leider habe ich vor kurzem 3 Personen geworben Die wirds sicherlich nicht freuen....

Werde auf jeden Fall kündigen. Kenne auch niemanden, der bei einer einfachen Kontoeinzahlung 1,99€ bereit ist zu zahlen. Der Bank Geld geben und oben drauf dafür noch zahlen? Wo leben wir denn? Und die darf dann schön mit dem Geld arbeiten und daran verdienen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Share-online Account günstig?69
    2. Suche kostenlose, bzw. günstige echte (Nicht Debit) Kreditkarte ohne Giroko…66
    3. Display-Schutz Xiaomi Redmi 4X57
    4. [B] DB Bahn 15€ toffifee-Gutscheine88

    Weitere Diskussionen