Abgelaufen

comdirect Zinserhöhung Tagesgeld PLUS - 2,0% ab sofort

15
eingestellt am 16. Jul 2011
Die comdirect hat soeben den Zinssatz des Tagesgeld PLUS auf 2,0% angehoben - auch für Bestandskunden.

Staffelung:
ab 1 Euro - 2,00%
ab 10.000 Euro - 1,25%
ab 50.000 Euro - 0,50%

Kunden-werben-Kunden-Aktion:
comdirect.de/kwk
comdirect.de/pbl…444

qipu:
qipu.de/cas…ect

15 Kommentare

Jetzt habe ich hot gevotet ohne zu sehen, dass es nur bis 10.000€ gilt. Daher eher cold.

Bank of Scotland hat immer noch 2.5%... daher non-hot.

Daflow

Jetzt habe ich hot gevotet ohne zu sehen, dass es nur bis 10.000€ gilt. Daher eher cold.

ja und??? da sind zig andere DEUTLICH besser!

Es geschehen noch Zeichen und Wunder Seit ich seit 2 Jahren bei denen bin, gingen die Zinsen nur nach unten...

Für die RBS gilt aber die gesetzliche deutsche Einlagensicherung nicht - für die comdirect aber schon.

Leute, kauft euch Gold und Silber, so viel ihr könnt.

Die 2% Zinsen (oder auch 2,5%) bringen euch nichts, wenn der Euro in absehbarer Zeit nichts mehr Wert sein wird.

Ein paar Punkte zur Klärung:
1. RBS ist nicht die Bank of Scotland.
2. Alle EU Banken in Dland sind durch Einlagensicherungsfonds geschützt. Die Bank of Scotland bis zu 85.000 Britischen Pfund.
3. Bitte andere mit Unkenntnis nicht verunsichern.
4. Merkels Spruch ist genau so viel wert wie Blüms die Rente ist sicher.

Daflow

Jetzt habe ich hot gevotet ohne zu sehen, dass es nur bis 10.000€ gilt. Daher eher cold.



10.000 Euro hat hier doch eh fast niemand

Na dann ist doch HOT! ;-)

Ich finde es aber gar nicht so schlecht, wenn man sein Geld in Deutschland anlegen und nicht bei 100 verschiedenen Banken ein Konto eröffnen will. Die Comdirect hat ne super Website und auch die Depotgebühren sind in Ordnung. Also gut geeignet zum Geld zwischenparken um schnell Aktien kaufen zu können.

Und bei unter 10.000€ fallen 0,5& Zinsunterschied sowieso nicht ins Gewicht.

naja bin davon nicht überzeugt.

wir haben ein tagesgeldkonto bei der bank of scotland
und zahlen dort unsere UST drauf welche wir alle 4 monate
ans finanzamt abführen. damit können wir an der UST noch
ein paar euro verdienen ... da sind 2,5% nicht schlecht.
zusätzlich hab es 65 euro bei der eröffnung. also ... was
will man mehr?

Verfasser

dopaya

und zahlen dort unsere UST drauf welche wir alle 4 monateans finanzamt abführen.


Ist doch völlig egal woher das Geld kommt, Hauptsache es gibt Zinsen. (_;)

ja genau aber das BOS konto ist hierfür am besten 2,5 %
und 65 euro startgeld ... rechne mal aus wieviel geld du
und wielange du es anlegen musst um 65 euro startgeld
raus zu haben bei 2% ...

habe ich gerade gemacht 3250 euro müssten 365 tage auf dem konto liegen für 65 euro bei 2 %

bei BOS wären das aber bei 2,5 % gleich 81,25

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text