ABGELAUFEN

Comebuy Zopo Thread

Admin

Da Diavolo ja gerade mit Beschuldigungen wild um sich wirft und umgekehrt auch angegriffen wird. Hier vielleicht nochmal die Info für alle
"Comebuy wurde dafür gebannt, dass massiv versucht wurde Eigenwerbung zu machen. Ich habe hier in meinem Emailaccount zig Emails in dem Comebuy darüber sprechen möchte wie sie denn Deals bei uns "platzieren" können.
Diavolo hatte damals selber zugegeben, dass er in einer Form von Comebuy für das Posten der Geräte vergütet wurde.
Für uns ist die Sache damit klar. Wir wollen nicht von getarnter Werbung unterlaufen werden. Speziell die Chinashops (ja Comebuy ist auch ein China Shop), gehen inzwischen wirklich wahnsinnig viel Aufwand zum Spammen ein. In dem Fall hatte sogar den Thread keiner von uns Mods, sondern die Community gespammt. "

Beste Kommentare

Was ich unabhängig von der ganzen zulässig oder unzulässig geschichte n bissl doof finde ist, dass die "deals" gelöscht werden und somit auch fragen/antworten/hilfen/links weg sind, die man dann doch als Käufer benötigt hätte...

Verfasser Admin

@stolpi:

Wir werden keinen Shop hier dulden, der Leute bezahlt in welcher Form auch immer, um hier Deals zu erstellen. Das ist die Definition von Spam! Auch wenn da viel Mühe drin steckt. Was soll denn das für eine Message sein? Wer sich viel Mühe bei der Beschreibung macht, darf die User verarschen?


@Diavolo:

Also, dann werf ich doch mal einen Blick in die Historie - 13.03. - tmart.com - mal wieder ein China-Shop, der eine kleine Armee angestellt hat, um mydealz zuzuspammen und damit gesperrt ist. Du probierst die Sperre mit einem bit.ly Link zu umgehen. bit.ly/PwjbRz - guckt man sich dann den Link an führt der auf:

de.tmart.com/7-C…767


Wie kommt da das : ?utm_source=mydealz.de&utm_medium=deal&utm_campaign=88009767 hier rein? Magst Du uns das erklären?


@TomHighFlyer + dc1982:

Ich kenne weder den einen noch den anderen von euch. Ihr habt beide 0 deals und ~25 Kommentare und habt euch ziemlich zeitnah registriert. Beide von euch kommentieren einzig und allein in den Pomp und Zopo Deals von Diavolo. In über 6 Monaten Mitgliedschaft fandet ihr keinne einzigen anderen Thread interessant und habt es trotzdem nach 6 Monaten geschafft, rechtzeitig zum Zopo Deal wieder auf mydealz zu finden? Das lässt mich daran zweifeln, dass ihr Teil dieser Community seid. Soll ich noch etwas genauer nachgucken?


@stolpi:

Wir sind doch kein "Produktforum". Dafür gibt es andere Plattformen, die das sehr gut machen:

forum.xda-developers.com/sho…407

android-hilfe.de/zop…tml

Da wäre sowas auch super aufgehoben.



P.S. Wenn es mir ums Geld gehen würde, würde ich Comebuy natürlich stehen lassen, denn sie würden uns 11% für jeden vermittelten Verkauf zahlen. Aber es geht mir um die Integrität und Glaubhaftigkeit der Seite.




P.P.S. Ich glaube die meisten haben auch keine Vorstellung davon wieviel Arbeit diese Spam-Shops uns verursachen. Grob geschätzt gehen am Tag sicherlich rund 100 Spam-Deals und >300 Spam Kommentare ein. Das sind über 30.000 pro Monat und natürlich rund um die Uhr, denn China schläft nicht


Ich darf aber schon noch selbst entscheiden, was ich mit meinem Geld und mit meiner Zeit anstelle? Wenn du die Entscheidung getroffen hast, den Kopf in den Sand zu stecken und auf einem defekten Gerät sitzen zu bleiben, dass ist das dein Problem. Wie bereits gesagt, der entsprechende Deal ist über ein halbes Jahr alt. Seit der Bestellung schreibe ich dort in den Kommentaren meine Erfahrungen, die alles andere als rosig waren. Was andere User dort für Schlüsse ziehen, überlasse ich diesen Usern. Wir sind frei, jeder kann selbst entscheiden, was er tut und lässt.

Bevor du mich als "Jünger" bezeichnest, solltest du dort vielleicht doch nochmal die anderen Kommentare durchlesen... Oder einen Arzt aufsuchen.



Es gibt hier eine Bewertungsfunktion für die Deals, genau dafür ist die da. Außerdem habe ich hier keinen Warnhinweis "Bitte am Eingang Hirn abgeben" gelesen. Wer im Leben so vorgeht, wie du das beschrieben hast, hat es m. E. nicht anders verdient. Aber hey, vielleicht findest du ja einen tollen Deal in Form einer Versicherung gegen solche Einkaufsschicksale!?



Du weißt schon, wie Wirtschaft funktioniert? Dass es zu einem Deal kommt bedingt, dass ein Händler für ein entsprechendes Produkt auf einen Teil seiner Marge verzichtet. Dies führt ggf. dazu, dass Teilbereiche des Händlers darunter leiden, manchmal z. B. der Kundendienst. Wer sich dieses Risikos (mal kleiner, mal größer) nicht bewusst ist oder das nicht in Kauf nehmen will, der möge doch bitte gar nichts mehr kaufen.

Ein Beispiel: Was sind denn deiner Ansicht nach die ganzen Leute, die hier vor der Pleite die getgoods-Deals eingestellt haben? Hätte man ja auch vorhersehen können, schließlich war es dort mit Kundendienst auch lange vorher nicht weit her...

@admin:
Danke für diese ausführliche Stellungnahme. Mir erscheint das nachvollziehbar, auch wenn das schon ein zweischneidiges Schwert ist. Wie wäre es mit einer technischen Möglichkeit, Links aus solchen Deals zu entfernen, den Deal selbst nicht mehr bearbeitbar zu machen und trotzdem eine Diskussion in den Kommentaren weiter zu ermöglichen? Ich fühle mich nämlich eigentlich auch alt genug, selbst zu entscheiden was ich tun will und von wem ich mich ggf. beraten lasse.

62 Kommentare

Gut so, nur was bringt das?
Scheindeal, und der Rest erledigt dieser Diavolo per comments und via PN!

Verfasser Admin

Der Scheindeal ist auch schon gelöscht.

Avatar

GelöschterUser57512

oh,also doch..mhh,hätte ich jetzt nicht gedacht.

Moin,

ehrlich gesagt sind noch viele Fragen ungeklärt und die Vorgehensweise vom Sperren/Zensieren von Dealz ist nicht glücklich gewählt.

Besteht hier die Chance auf ehrliche Antworten?


Viele Grüße,
stolpi

Verfasser Admin

Wie meinst Du das? Natürlich kriegst Du hier ehrliche Antworten.



Super! Komme später darauf zu zurück....muss erst arbeiten.


Viele Grüße,
stolpi

@admin
dankeschön & einige echte dealzer hier, haben es satt von diesen shop für blöd gehalten zu werden und deswegen melden sie diese deals auch als spam.

wenn china shops was verkaufen, habe ich persönlich auch nichts dagegen aber dieser china shop, wo sich ein paar hier so viel einsetzen, ist wirklich das aller letzte und kann jeden warnen mit den was zu tun zu haben, den eure mail adressen werden ungewollt für spam genutz und das ist das wenige was euch passiert. wenn ihr, so wie ich was gekauft habt dort, und ihr angebliches problemgerät bekommt (was anscheinend alle sind) dann habt eine rennerei, aufwand, stress und irgend wann sagt ihr euch selbst, geld abschreiben, so wie ich es getan habe und gut ist...

wenn ich aber dann weiter lese hier, daß hier unter scheinheilige behauptungen dieser shop durch desen jünger gelobt wird und alle berechtigten von geschädigten user nieder gemacht werden und dann was für zufall dauerhaft von verschiedenen personen sofort abgelekt wird, mit hinweisen auf anderen foren und bewertungen, die sie anscheinend auch selbst erstellen, kommt mir das k....

nix gegen euch jungs hier, ich kaufte bei diesen shop und ich kaufe weiterhin alles mögliche, sogar aus china direkt aber euren fleiss,
wenn ihr wirklich nicht von den shop bezahlt werden, ist umsonst und ihr kämpft hier für den falschen!



Kollege, möchtest du dir das nächste mal die Mühe machen, bevor du ein solch langen Text verfasst, den mal zu formatieren und mal grob auf Rechtschreibungen zu prüfen? Soll kein Zeitungsartikel werden, aber ich würde gerne beim lesen wissen, wo nen Satz anfängt und wo er aufhört. Würde dem ein oder anderem Hilfreich erscheinen. (mir zumindest)

Zum anderen: Magste mir vielleicht noch erklären, was der Aufruhr nun bezwecken mag? Ich mein: Der Deal, in dem du den Aufstand angezettelt hast, ist mal gute 7-8 Monate alt. Für die gleiche Kohle, kriegst du heute wesentliche bessere Hardware. Wenn du also wirklich vor dem Laden Laden warnen möchtest, würdest du keinen Deal ausgraben, der eh nur noch für Besitzer von den Pomp-Geräten (wie mich) interessant ist. Du würdest dann einen Thread unter Diverses eröffnen, oder nen Facebook-Bildchen veröffentlichen oder dir ne andere halbwegs Öffentlichkeitsdienliche Aktion ausdenken. Aber in einem alten Deal, eine Kommentarflut (Manche mögen das übrigens auch als SPAM betrachten) loszudrücken, zeugt weder von Stil noch von echter nächstenliebe, sondern eigentlich nur von Hass und Missgunst.

Du magst Comebuy nicht, ich denke das hat jetzt auch der letzte Hinterwäldler verstanden. Und sämtliche Jungs (und Mädchen), die zufrieden mit ihren POMP-"Schrott" sind, sind entweder angestellte von Comebuy, Proxys von Diavolo oder verblendet. Hab ich soweit auch verstanden. Möchtest du sonst noch was sagen?

du bist nicht mein kollege und ja, ich möchte noch was sagen, daß du einfach nur die hälfte verstanden hast aber das kann an meine rechtschreibung liegen oder du hast ggf. oben vom admin überlesen, daß es weitere deals und eigenwerbung gab, was gelöscht wurde! die beiträge in den neuen gelöschten deals hast du anscheinend nicht gelesen.

dein schreibstil, menschen hier indirekt zu belehren, könnte einer als beleidigend auffassen!

was das ziel war? weniger geschädigter dealz-user für die zukunft durch solche jünger die diesen china shop hier mit fake kommentaren hochjubeln.



Er ist nicht dein Kollege, mein Alter...

[scnr]

phillip.jpg



Moin nochmal,
bin zwar noch auf Arbeit aber wofür sind Pausen sonst da... X)

Hier nochmal eine alte Stellungnahme zum Thema (Quelle siehe unten).
Ich hatte daraufhin schon einmal eine Diskussion angestrebt...war dann doch etwas Einseitig.
Zitat Admin:
Also ich klinke mich jetzt dazu auch einmal kurz ein.

Werbung in jedweder Form ist nicht gestattet. Warum ist das so? Wer die Anfänge hier mitgemacht hat, wird wissen wie schlimm so etwas sein kann, wenn jemand meint Geld verdienen zu können - das beste Beispiel war der "Zalando Spammer". Das soll kein Angriff an Diavolo sein, sondern nur eine kurze Anmerkung vorab.

Jetzt zum Thema. Gerade die China-Händler stellen hier auf mydealz jeden Tag hunderte Deals (übertrieben ab 20-50 pro Tag sind es schon) ein, die in der Regel in der Moderations-Schleife hängen bleiben. Da Arbeit bekanntermaßen in China extrem günstig ist, hat man deutschsprachige Leute angestellt, die deutsche Deals einstellen, um unter dem Radar zu fliegen und dann posten sie ihren China-Müll. Damit fliegen sie natürlich auch auf. Jetzt hatte beispielsweise DX.com (einer der größten Händler die weltweit verschicken) vor kurzem einen Thread hier erstellt, dass sie User bezahlen würden, wenn sie hier Deals einstellen würden. Und jetzt kommen wir genau zum Knackpunkt. Diavolo hat hier absolut hervorragende Arbeit geleistet mit super schönen und ausführlichen und auch guten Deals. Und ich will auch nicht daran glauben, dass er etwas dafür bekommen hat. ABER! wenn jetzt bereits Email-Kontakt zu dem Händler besteht, ein Händler, der auch bereits aktiv auf mydealz gespammt hat, dann ist es eben nicht mehr weit, bis sich eins dem anderen gibt. Nochmal ich glaube nicht daran, dass das bei Dir der Fall war und die Verwarnung die Du erhalten hast, war ja auch keine Sperre oder ähnliches, sondern nur eben eine Notiz, dass es jetzt so langsam mit den Comebuy Deals reicht.

Wie dem auch sei, die Quintessenz ist eben, dass wenn Händler hinterrücks so ihre Deals einschleusen wollen würden, wäre das so ziemlich das schlimmste was passieren könnte und genau deswegen handeln wir so wie wir hier in diesem Fall gehandelt haben.



Fragen dazu:
(Wiederholung der Frage(n) von mir: )

....die Beweggründe sind durchaus nachvollziehbar aber machen wir alle schon nicht irgendwie Werbung?
Sei es nur dadurch, daß wir "unsere" Meinung zu einen Produkt hier äußern und sind wir dann "Korrupt" wenn wir wegen Garantiefragen oder Fragen zu AGBs in Kontakt mit dem Hersteller/Firma treten?
Wäre gut zu wissen wenn es so ist...auch wäre so eine Zensurliste von den Firmen, so eine Art "Blacklist" oder umgekehrt vielleicht besser eine "Whitelist" nice to know, wenn man im Glauben ist einen guten Deal zu posten.
Wie schon gesagt, Beweggründe durchaus nachvollziehbar, denke aber eher, das man dem User die Entscheidung überlassen sollte, was man und wo man kaufen möchte...warum hat man denn hier sonst dieses Hot/Cold System?
Zudem gibt es ja auch immer noch den Spam-Button.


Anmerkung:
Dies ist eine grundsätzliche Frage und betrifft uns alle hier wenn wir einen Deal einstellen wollen!



Zitat Admin Comebuy Thread:

Diavolo hatte damals selber zugegeben, dass er in einer Form von Comebuy für das Posten der Geräte vergütet wurde.

Zitat Diavolo:
Mir wurde mitgeteilt, dass ich zukünftig keine Deals betreffend Comebuy Shop mehr einstellen darf, da ich "in email Kontakt stehe" (was ich nie bestritten habe) und (Zitat) "vermutlich kostenlose Ware erhalte" (was nie der Fall war).

Frage:
Was stimmt denn nun, unabhängig von der Stellungnahme oben, wäre es schon nett zu wissen woran man ist.


Zitat Comebuy Thread:
In dem Fall hatte sogar den Thread keiner von uns Mods, sondern die Community gespammt.

Frage:
Wenn es so wirklich passiert ist, dann würde die "Selbststeuerung" der User hervorragend funktionieren und in euren Interesse handeln.
Warum also die ganzen Auflagen?


Der Zopo Deal wurde über 600° heiß, ein gutes Produkt mit guten Preis, und wie die meisten anderen Dealz von Diavolo auch hervorragend mit viel Zeit aufgearbeitet.
Vom Support vom TE ganz zu schweigen...aber die Mehrheit hat sich wohl oder übel durchgesetzt.
Frage:
Wieviele Spam-Meldungen sind nötig um einen Deal zu löschen und ist überlegt worden, ein möglichen Mißbrauch durch wenige "Aufheizer" im Thread auf die Community, vorzubeugen?
Und warum werden offensichtliche, zum Teil sehr persönliche, Hetzparolen nicht unterbunden bzw. die User zu mindestens abgemahnt.?

Viele Grüße,
stolpi

PS:
Eine Vorschau-Funktion wäre nett

Quellen:
hukd.mydealz.de/dea…=21

...und ein anderer hätte gerne noch eine anleitung wie er hier kostenlos werbung schalten kann, eine anleitung wie er noch schneller die eigenen deals heiss voten kann und wie man sie dauerhauft im gespräch halten kann, wäre auch nicht schlecht weil es mit den vielen fake-accounts einzelln zu voten, ist zu aufwendig!?!
wollt ihr ggf. auch wissen, wieviel accounts man benötigt um einen deal zu löschen?

geht´s euch noch allen gut und warum verteidigt ihr so sehr diesen china shop als gäbe es kostenlose geräte dort?

da kommen wie erwartet in jeden deal solche jünger "als "Betroffener" mit einem defekten W88 und ebenso defekten Austauschgerät sowie jetzt den Problemen mit dem Versand des weiteren Ersatzgeräts" ... und behaupten als wäre es das normalste dieser welt und sie warten weiter und gedulden....

wenn der admin sogar notebooksbilliger sperrt, wird er sich doch nicht von euch, jüngern, hier eindudeln lassen!

hört einfach auf, spam zu pushen und alles wird gut.


gut gemacht, ohne Gewährleistung macht keinen Sinn.


Ich darf aber schon noch selbst entscheiden, was ich mit meinem Geld und mit meiner Zeit anstelle? Wenn du die Entscheidung getroffen hast, den Kopf in den Sand zu stecken und auf einem defekten Gerät sitzen zu bleiben, dass ist das dein Problem. Wie bereits gesagt, der entsprechende Deal ist über ein halbes Jahr alt. Seit der Bestellung schreibe ich dort in den Kommentaren meine Erfahrungen, die alles andere als rosig waren. Was andere User dort für Schlüsse ziehen, überlasse ich diesen Usern. Wir sind frei, jeder kann selbst entscheiden, was er tut und lässt.

Bevor du mich als "Jünger" bezeichnest, solltest du dort vielleicht doch nochmal die anderen Kommentare durchlesen... Oder einen Arzt aufsuchen.

Was ich unabhängig von der ganzen zulässig oder unzulässig geschichte n bissl doof finde ist, dass die "deals" gelöscht werden und somit auch fragen/antworten/hilfen/links weg sind, die man dann doch als Käufer benötigt hätte...



Das ist genau der Punkt warum ich einer Löschung unglaublich skeptisch gegenüber stehe...
Fakt ist nun einmal, wäre der X9 Deal hier nicht gestartet, dann hätten die womöglich nur wenige Käufer des Handy`s böse reingeschaut.
Es ist nun mal so, daß durch diesen Deal sich eine sehr große Community zu dem X9 gebildet hat, und dadurch in der Lage sich gegenseitig zu helfen. Der dazugehörige Android-Hife Bereich spricht dazu Bände.

Viele Grüße,
stolpi

ihr könnt machen was ihr wollt und in ein diskusionsbereich wie hier sind eure sorgen besser aufgehoben.

so wie ich hier erlesen kann, gibt es also doch massig probleme mit den geräten und diesen china chop oder?

also ist es doch super wenn dieser china chop hier gesperrt wurde und neue user nicht auf diesen tricks reinfallen oder?

wenn es um problemklärungen mit produkten und shops geht, warum kann so eine diskusion nicht in diesen bereich statt finden und der verkaufsdeal nicht gelöscht werden?

warum wollt ihr unbedingt, daß diese deals bestehen und andere user auf die spam werbung auch reinfallen in den sie einfach nicht alles durchlesen, sondern denken "schnell auf den link klicken und kaufen, muß ja wohl günstig sein wenn es bei mydealz steht"? da ist doch viel besser wenn der deal, wenn er als spam erkannt wird gelöscht wird und die diskusion hier her verschoben wird, da ist es jeden besser geholfen oder?



Danke für deinen (wohl ersten?) "hilfreichen" Beitrag...
Jetzt wissen wir jedenfalls, warum manche User dazu tendieren, persönliche Rachefeldzüge zu führen und auch vor Beleidigungen nicht zurückschrecken.


Viele Grüße,
stolpi

wenn man die beiträgen von mir nun mal genauer liest und sich nicht angesprochen füllt, hätte man erlesen können, daß es mir nicht um persönliche rache gegen dealzer geht, sondern um hinderung der spam verbreitung dieses china shops!

die persönlichen beleidigungen kannst du gerne hier zitieren und wir diskutieren auch darüber. :-)

Verfasser Admin

@stolpi + mertin:

Ja, das löschen der Beiträge ist definitiv ein Problem, welches natürlich schwer zu lösen ist. Wir versuchen aber eigentlich aber eben schon vorher einzugreifen, dass es eben nicht dazu kommt. Der alte Pomp Deal z.B. konnte ja auch stehen bleiben. Diavolo war aber so nett und hat natürlich den Trick über den Ebay-Shop angewendet und sich so einfach durchgemogelt. Das Ziel dazu war ja ganz klar. Die Sperre zu umgehen.


Eine öffentliche Blacklist, will ich nicht führen, weil ich dann mich ständig mit Anwälten rumschlagen muss. Das steht in keinem Verhältnis. Die Blacklist ist auch so klein (vielleicht 100 Stück, wovon 40 Webseiten sind (keine Shops, sondern webseiten, die hier spammen wollen), 30 bekannte Abzockershops sind (sowas wie Outletverkäufe und so ein Pseudokack mit monatlicher Grundgebühr), 20 irgenwelche China-Spamshops und 10 deutsche Shops (meist winzig kleine 1 Mann-Shops, die einfach nicht aufhören wollen), dass es generell überhaupt keine Einschränkung auf mydealz gibt. Wenn es mal jemand großen betrifft, gibt es dazu einen Thread (z.B. aktuell notebooksbilliger). Wenn Du den Deal erstellen möchtest, bekommst Du den Hinweis, dass der Händler gesperrt wurde. Wenn man die Deals trotzdem erstellen könnte, würde das mal rein gar nichts am Spam hindern oder verhinden, denn die Spammer lassen sich sicher nicht ins Gewissen reden Denn das ist immer unser erster Ansatz - Wir schreiben den Händler an, weisen ihn darauf hin, dass es gegen unsere Regeln verstößt und auch gegen EU Gesetze. Wenn das nicht wirkt, gibt es nochmal einen Warnhinweis und wenn alle Stricke reißen, muss man den Shop bannen.


Diavolo hatte zugegeben, dass er Geräte kostenlos von Comebuy bekommt/bekommen würde. Ob er sie bekommen hat, nachdem wir sie gebannt haben, kann ich nicht sagen. Auf jeden Fall war seine Absicht ganz klar. Sicher nicht von Anfang an, aber später dann eben schon. Da Diavolo aber auch danach nie wieder versucht hat was anderes einzustellen, außer Deals von tmart (mit dem Anhang &campaign=mydealz.de - und der war NICHT von uns), ist für uns die Sache klar und da gibts auch keine Rumgerede.


Ja, in dem Fall hat das Spam-System funktioniert. Warum wir es trotzdem selber noch eintreiben, liegt a) an dem 1. genannten Punkt, dass eben gar nicht erst zig Leute darauf einsteigen, denn für die China-Shops, reicht es schon als "Erfolg" wenn auch nur 1 Gerät verkauft wurde und sie werden zukünftig noch mehr Energie ins Spammen stecken.


Es liegt nicht an der Anzahl der Leute, die Spam drücken, sondern an deren Reputation. Genauere Details werde ich aus verständlichen Gründen natürlich nicht nennen



@macedonia:

Wenn man etwas immer und immer wieder sagt, wird es nicht besser dadurch.

Hmm also wenn ich das so lese, heisst das quasie das der Moderator hier entscheidet was gut für mich ist und was nicht. Bzw in welchem shop ich was kaufen darf oder nicht. Find ich etwas komisch ich bin 35 Jahre alt und dann wird hier ein Produkt wo mich interresiert vom Admin unterdrückt . ?

Also das meine ich jetzt generell nicht auf den china shop bezogen.

Dann verstehe ich den Sinn dießer Seite nicht mehr.



Es gibt hier eine Bewertungsfunktion für die Deals, genau dafür ist die da. Außerdem habe ich hier keinen Warnhinweis "Bitte am Eingang Hirn abgeben" gelesen. Wer im Leben so vorgeht, wie du das beschrieben hast, hat es m. E. nicht anders verdient. Aber hey, vielleicht findest du ja einen tollen Deal in Form einer Versicherung gegen solche Einkaufsschicksale!?



Du weißt schon, wie Wirtschaft funktioniert? Dass es zu einem Deal kommt bedingt, dass ein Händler für ein entsprechendes Produkt auf einen Teil seiner Marge verzichtet. Dies führt ggf. dazu, dass Teilbereiche des Händlers darunter leiden, manchmal z. B. der Kundendienst. Wer sich dieses Risikos (mal kleiner, mal größer) nicht bewusst ist oder das nicht in Kauf nehmen will, der möge doch bitte gar nichts mehr kaufen.

Ein Beispiel: Was sind denn deiner Ansicht nach die ganzen Leute, die hier vor der Pleite die getgoods-Deals eingestellt haben? Hätte man ja auch vorhersehen können, schließlich war es dort mit Kundendienst auch lange vorher nicht weit her...

@admin:
Danke für diese ausführliche Stellungnahme. Mir erscheint das nachvollziehbar, auch wenn das schon ein zweischneidiges Schwert ist. Wie wäre es mit einer technischen Möglichkeit, Links aus solchen Deals zu entfernen, den Deal selbst nicht mehr bearbeitbar zu machen und trotzdem eine Diskussion in den Kommentaren weiter zu ermöglichen? Ich fühle mich nämlich eigentlich auch alt genug, selbst zu entscheiden was ich tun will und von wem ich mich ggf. beraten lasse.

@admin
stimmt, du hast recht

@dc1982
danke für deine erläuterungen

Ich halte es für ok wenn der Admin für seine Seite entscheidet, was er stehen lässt und was er - vorsorglich - löscht. Bei ComeBuy habe ich meine Erfahrung gemacht, die durchweg positiv waren. Mag sein das es die Menge war, die ich da bestellt habe - oder mein "freundlicher Ton" (entgegen vieler anderer eher cholerisch wirkenden User hier).

Wie im Pomp W99 Thread beschrieben habe ich gar ein komplette Ersatzdisplay kostenlos von ComeBuy erhalten. Ich finde schade, wenn durch das komplette Löschen Infos verloren gehen (was beim X9, W99 und W88 zum Glück noch nicht passiert ist). So habe ich für das W88 und W99 Silikonhüllen gefunden die auf die Geräte mit Anpassungen übertragbar sind. Davon haben hoffentlich einige User profitiert.

Diavolo scheint seine Lösung für ComeBuy Dealz auf Alternativeseiten gefunden zu haben. Für mich interessant nun auch mal da vorbei zu gucken.

Für den Admin hätte ich den Tipp: Wenn zweifelhafte Angebote gepostet werden, sollte es den Usern die Möglichkeit gegeben werden den Deal als "problematisch" zu markieren. Es gab da in den letzten Jahren genug krumme Dealz. Und wie dc1982 geschrieben hat: Hier wird niemand aufgefordert "Bitte am Eingang Hirn abgeben"...




Moin Fabian (oder wer auch immer),

vielen Dank für die ehrliche und ausführliche Stellungnahme!

Als "normaler User" hat man ja keinen Einblick über das wieso und warum und zieht womöglich vorzeitig die falschen Schlüsse.
Schön wäre es natürlich noch, wenn Diavolo selbst noch was dazu sagen könnte oder darf.
Es Hinterläßt jedenfalls so ein etwas zwiespältigen Eindruck zu seinen Dealz.
Dealz denen ich übrigens eigentlich ganz Dankbar bin und wegen der Reputation der User, bin ich wahrscheinlich auch derjenige der das Fass zu überlaufen brachte, da ich vergaß den Hot Button zu drücken... X)

Wie auch immer, seine (Comebuy) Dealz jedenfalls sahen nicht nach reinen Spam aus. Auch wenn es so wäre, daß er es sogar als Vollzeitkraft gemacht haben könnte, er hat scheinbar zu mindestens einen hohen Anspruch und nicht wirklich jeden Schei* gepostet sondern wirklich gute Produkte, mit mehr als nur ausführliche Infos dazu, der Community vorgestellt.
Das z.B. beim X9 es nicht so lief wie womöglich erhofft, hatte jedenfalls auch sein Gutes. Ich jedenfalls mußte mich mit dem Gerät, wie viele andere auch, intensiver beschäftigen. (_;)
Leider viel zu oft nehmen wir die Technik so hin wie geliefert und hinterfragen nichts mehr.
Am Ende gab/gibt es eine lebhafte "Fanbase" zum Gerät mit vielen "Insider"-Infos und Vorteilen gegenüber möglicher Konkurrenzprodukte.

Spamshops wie oben beschrieben will sicherlich keiner hier sehen aber doch sind wir alle scharf auf gute und günstige Produkte.
Ohne "Chinashops" wären hier in Deutschland auf den Markt z.B. kaum DualSim Handy zu finden. Zu Reglementieren heißt auch immer irgendwie den Fortschritt zu bremsen!
Dazu eine gute Lösung zu finden wird schwierig, aber vielleicht kann man bei berechtigten Dealz mit guten Produkten, die "gespammt"wurden, diese "Link-bereinigt" wieder eingestellt werden?
Der Zopo Deal jedenfalls, immerhin auf 600° gestiegen, sah nach so einen guten Deal aus. Und womöglich findet sich auch eine andere Shopquelle, wenn man "Comebuy" partout aus der Mydealz-Seite raushalten will.


Viele Grüße,
stolpi



ja das ist doch das entscheidende.
is halt die frage wo spam anfängt und wo spam aufhört. wenn diavolo ausgewählte augenscheinlich gute produkte vorstellt und nicht nen "1000 feuerzeuge für 5 euro" deal, dann ist mir egal, ob er dafür was kostenlos bekommt. aber ich bin auch auch nicht der seitenbetreiber hier :-D, da fehlt mir dann wahrscheinlich n bissl hintergrundwissen zu dieser thematik.

ich ärgere mich gerade n bissl, in dem zopothread, beim verweis auf das lenovo p780 mit etwas schrägen angaben der specs (4,7 zu 5 zoll komische akkugröße etc), zugeschlagen zu haben. ich gehe davon aus, dass das einige schwierigkeiten machen wird, weil die irgendnen anderen chinakracher liefern und nun hab ich gar keine anhaltspunkte oder nen deal zum austauschen mehr.
aber die "opfer" werden sich dann hier unter diverses wiederfinden "hilfe, es ist doch kein chining star", "macedonia nuss" ist da bestimmt auch dabei.

Nachdem meine "Sperre" abgelaufen ist darf ich jetzt auch mal was dazu sagen:

Zum Ersten - der User MACEDONIA behauptet ständig fälschlicherweise, dass ich hier mit mehrere Accounts und "gefakten" Mitstreitern die Deal hochpushen bzw. in den Kommentaren schön reden würde.

Ich bitte den Admin darum, dies zu überprüfen! Ich benutze hier definitiv nur einen einzigen Account. Und es gibt keinerlei "Jünger" oder "Gefolgschaft" oder sonstwen, die hier Deals hochpushen oder in meinem Auftrag für mich lobende Kommentare abgeben.

Ich weiss, dass man solche Sachen anhand IP Adressen etc. nachvollziehen kann (siehe notebooksbilliger-Sperre, da wurde im Thread dazu geschrieben). Und ich möchte einfach diese Lügen nicht mehr hören müssen. Daher bitte prüfen und klarstellen, dass ich sowas NICHT mache, und auch keine Multi-Accounts hier habe.

Es wäre ein Leichtes gewesen nach dem Ärger und den Anfeindungen hier einen NEUEN Account für mich aufzumachen und damit dann den Deal einzustellen. Wie alle sehen können habe ich das nicht gemacht. Es blieb und bleibt bei Diavolo und es gibt keinerlei Zweitaccounts.




So was hatte ich mir schon fast gedacht.
Vielleicht kannst/magst du uns (nochmals) was zu deiner "Verbindung" zum Comebuy-Shop sagen.
Deine Dealz sind/waren immer sehr vorbildhaft und man konnte merken das da viel Zeit und Liebe draufgegangen ist.
Ein Spiel mit offenen Karten würde vielleicht neue Möglichkeiten eröffnen. (_;)
Wenn du vielleicht auch noch Alternative Shop-Links für den Zopo-Deal findest, dann könnte dieser sogar vielleicht aus der Versenkung gerettet werden ? (@admin, besteht dazu eine Chance?).
Aber natürlich keine zu Comebuy.

Viele Grüße,
stolpi



Nachdem dies vor 2 bis 3 Monaten (weiss nicht mehr genau wann) von einem anderen User (weiss nicht mehr wer) auch gemacht wurde. Und der Deal blieb damals stehen. Der Deal ging AUCH auf ebay-Shop und auf ebay gelten andere Regeln (bzw. Rückgabe). Das war also nicht nur reine "Umgehung".



Dazu hatte ich auch schon geschrieben. WENN notebooksbilliger so massiv die Deals beeinflusst, dann solltet Ihr (Mydealz) das irgendwie verhindern. Durch z.B. strengere Prüfungen beim Einloggen neuer User, oder z.B. diverse Auflagen/Voraussetzungen, BEVOR jemand "hot" voten kann. Die hatten kürzlich ein Tablet, der Preis war superheiss. Ich bin seit 2011 hier - und sicher KEIN Mitarbeiter von denen. Daher musste ich den Deal einfach einstellen. Das Angebot war zuuuuu gut, um nicht hier zu erscheinen. Man sollte selektieren, WER einstellen und WER hot voten kann. Stattdessen gibt es Sperren, die indirekt die User bestrafen, weil sich "wirklich gute Deals" einfach nicht mehr melden lassen. Mein Notebooksbilliger Deal ging glaube ich um die 500 Grad vor der Löschung und war sicher nicht illegal gepusht.[/quote]



Ja - aber leider erst nachdem man die ganze Beschreibung gemacht hat. Wenn man (so wie ich) das ausführlicher recherchiert und informative Sachen in den Deal reinschreibt, dann hat man locker 1 Stunde verbracht, bevor einem beim "KLick" auf "Deal einstellen" diese Meldung sagt, dass der Händler gesperrt ist. Das ist Frust pur. Und so ging es mir z.B. bei Notebooksbilliger und bei meinem ersten T-Mart Deal.



Wurde COMEBUY jemals angeschrieben?



Ich bekam EIN Gerät kostenlos zum Testen, und eines als Muster (das habe ich wieder zurücksenden müssen nach dem Test). Alle anderen habe ich bezahlt. Auch meine ZOPO ZP700 sind voll bezahlt - sogar mit 110.- Euro über den ebay-Shop von Comebuy. Das kann ich jederzeit auch nachweisen anhand meiner Paypal Belege.



Ich habe nach den Comebuy Deals sehr wohl noch andere Deals eingestellt. Zum Bsp. Canon Kamera, Pizza, Notebooksbilliger Tablet.



Ich finde das Spamsystem hat nicht funktioniert. Sicher sind bei dem X9 Deal einige Sachen schief gelaufen und das Gerät hatte (nachdem es dann richtig verbreitet war auch einige Macken). Aber den jetzigen ZP700 Deal haben nur vereinzelte User als Spam bewertet. Und das sind die, die wohl schlechte Erfahrungen mit dem X9 oder/und Comebuy hatten.

Man darf hier aber nicht vergessen, dass hunderte andere User (die grosse schweigende Mehrheit) wohl sehr zufrieden war. Wie sonst sollte Comebuy wohl weiter mit Paypal und Ebay zusammenarbeiten können? Wenn es da haufenweise Beschwerden und Ärger gibt, dann schmeisst Paypal und Ebay die raus - oder irre ich mich?

Und das hier nun beim ZP700 Deal ein paar User den Deal zu Fall brachten obwohl der binnen 18 Stunden auf fast 600 Grad ging ist einfach nur traurig! Das ZP700 ist ein super Gerät. Gerade aufgrund des Ärgers mit dem X9 habe ich es EINEN GANZEN Monat schon im Gebrauch bevor ich den Deal aufmachte. Einfach um eventuelle Macken zu erkennen - aber es sind keine da.

Man siehe die Tests die ich verlinkt hatte oder z.B. hier die Amazon Rezensionen: amazon.de/gp/…ers

So - und jetzt noch etwas:

Ich habe seit rund einem halben Jahr KEINEN EINZIGEN Deal mehr zu Comebuy gepostet. Und ich bin nicht deren Mitarbeiter oder Laufbursche. Ich teste solche Sachen halt einfach gerne (ich glaube, das nennt man Technikbegeisterung). Und selbst wenn es dafür mal ein Muster umsonst gibt - wen stört das? Glaubt hier irgendeiner im Ernst, dass Stiftung Warentest u. Co. und andere Test-Seiten ihre ganzen Geräte bezahlen?

Es kamen im halben Jahr ohne Deals einige Vorschläge von Comebuy zu Handys. Aber nichts davon hat mich persönlich überzeugt. Erst als das Zopo ZP700 im Shop auftauchte dachte ich mir "DAS könnte es sein". Ich habe es dann bestellt und als es meiner Ansicht nach super war, noch ein zweites Gerät als es zur "Muttertags-Aktion" für 110.- angeboten wurde. Aber auch da kam noch kein Deal von mir.

Irgendwann (als der Preis wieder auf 120.- war) habe ich Comebuy angemailt und gesagt: Hört zu Leute, ich finde dieses Gerät geil und ich stelle eine Deal ein. Aber NUR DANN, wenn ihr es unter 100.- verkaufen könnt. Und nach einiger Zeit kam das okay. Es gab die jetzt laufende "Sommeraktion" mit dem Gutschein (der Gutschein ist auf der website).

Dieses ZP 700 ist einfach nur gut in meinen Augen und der nächste Vergleichspreis liegt bei 128.- Euro inc. Einfuhrsteuer und Versand (Amazon). Warum sollte man da Comebuy nicht noch eine ZWEITE Chance geben? Ich habe die auch extra gefragt: Leute - wie hoch ist der Lagerbestand - gibt es wieder den Ärger wie beim X9, wenn der Deal heiss wird. Und auch das wurde positiv beantwortet - die sagten es sind genug da von den Phones.

Also wo ist denn nun das Problem?

1. Das Handy ist gut (ich könnte bei aller Liebe nicht CHINAHANDY.NET, ANDROID-HILFE.DE und AMAZON Bewertungen faken).

2. Der Preis ist über 20% unter Vergleichspreis und es gibt ansonsten KEINEN einzigen Händler der das Ding aus Deutschland versendet.

3. Comebuy verkauft es auch über ebay (mit 1 Monat Rückgabe). Wer dem normalen Shop nicht traut, zahlt 10.- mehr und hat ebay als Sicherheit im Kreuz.

Es muss doch auch dem Admin hier zu denken geben, wenn der Deal TROTZ aller Unkenrufe von einigen Leuten, die persönliche Probleme mit Comebuy haben/hatten, innerhalb von nur 18 Stunden auf fast 600 Grad geht, oder? Da wurde ganz sicher nix gepusht oder hoch gevotet. Ich glaube der Deal wäre locker über die 1000 Grad gegangen. Vor allen, wenn dann die ersten User ihr ZP700 bekommen und in den Kommentaren dann auch positiv berichtet hätten.

Es ist einfach nur schade für die Arbeit, die ich mir gemacht habe mit den Tests, Beschreibungen. Und schade, dass ich nun über andere Deal-Seiten (mit weniger Reichweite) mühsam den Deal einstelle. Ich würde lieber hier weiter machen...

Und zum Schluss: Selbst wenn ich der Geschäftsführer oder Chef von Comebuy wäre, oder gar an jedem Deal 10000.- Euro verdienen WÜRDE - wen stört das, wenn er ein gutes Gerät zu einem unschlagbaren Preis bekommt?

Ausser den Neidern und der Konkurrenz wohl niemand (davon sind hier aber offenbar auch SEHR viele unterwegs).

Ok,
ich denke wir haben hier alle genug lesen können.
Ich denke auch, daß gegenseitige Vorwürfe oder sogar Schuldzuweisungen zu keinen guten Ergebnis führen wird und sollten weiterhin auf der Sachlichen Schiene fahren...

Fragen:
1. Wollen "wir" weiterhin gute als auch außergewöhnliche Produkte auf der mydealz Seite sehen?
2. Geht Comebuy definitiv gar nicht mehr als Shop?
3. Welche Auflagen müsste Comebuy denn erfüllen, um diesen Shop verlinken zu dürfen (vielleicht Gewährleistung/Garantie etc).?
4. Braucht mydealz Hilfe in Form von mehr Mods?
4. Wäre trotzdem in Ausnahmefälle eine Verlinkung möglich (gilt nicht nur für Comebuy).?
5. Was könnte man sonst tun um die Diavolo Dealz (z.B. den Zopo Deal)zu retten?


Viele Grüße,
stolpi

Verfasser Admin

@stolpi:

Wir werden keinen Shop hier dulden, der Leute bezahlt in welcher Form auch immer, um hier Deals zu erstellen. Das ist die Definition von Spam! Auch wenn da viel Mühe drin steckt. Was soll denn das für eine Message sein? Wer sich viel Mühe bei der Beschreibung macht, darf die User verarschen?


@Diavolo:

Also, dann werf ich doch mal einen Blick in die Historie - 13.03. - tmart.com - mal wieder ein China-Shop, der eine kleine Armee angestellt hat, um mydealz zuzuspammen und damit gesperrt ist. Du probierst die Sperre mit einem bit.ly Link zu umgehen. bit.ly/PwjbRz - guckt man sich dann den Link an führt der auf:

de.tmart.com/7-C…767


Wie kommt da das : ?utm_source=mydealz.de&utm_medium=deal&utm_campaign=88009767 hier rein? Magst Du uns das erklären?


@TomHighFlyer + dc1982:

Ich kenne weder den einen noch den anderen von euch. Ihr habt beide 0 deals und ~25 Kommentare und habt euch ziemlich zeitnah registriert. Beide von euch kommentieren einzig und allein in den Pomp und Zopo Deals von Diavolo. In über 6 Monaten Mitgliedschaft fandet ihr keinne einzigen anderen Thread interessant und habt es trotzdem nach 6 Monaten geschafft, rechtzeitig zum Zopo Deal wieder auf mydealz zu finden? Das lässt mich daran zweifeln, dass ihr Teil dieser Community seid. Soll ich noch etwas genauer nachgucken?


@stolpi:

Wir sind doch kein "Produktforum". Dafür gibt es andere Plattformen, die das sehr gut machen:

forum.xda-developers.com/sho…407

android-hilfe.de/zop…tml

Da wäre sowas auch super aufgehoben.



P.S. Wenn es mir ums Geld gehen würde, würde ich Comebuy natürlich stehen lassen, denn sie würden uns 11% für jeden vermittelten Verkauf zahlen. Aber es geht mir um die Integrität und Glaubhaftigkeit der Seite.




P.P.S. Ich glaube die meisten haben auch keine Vorstellung davon wieviel Arbeit diese Spam-Shops uns verursachen. Grob geschätzt gehen am Tag sicherlich rund 100 Spam-Deals und >300 Spam Kommentare ein. Das sind über 30.000 pro Monat und natürlich rund um die Uhr, denn China schläft nicht



Natürlich kenne ich diese Boards und hier bei mydealz kann so eine Support nicht ganz umgesetzt werden...allerdings ist es ja schon so, daß die User entsprechende Fragen stellen (um irgendwann weitergebeten werden ) und "Erste Hilfe" erstmal im Dealthread suchen.
Diese (unerwünschte?) Verschmelzung sieht ganz nach einen guten Geschäftsmodell für die Zukunft aus.

Verarschung geht gar nicht, darüber sind wir uns alle einig. Letztendlich gibt es aber gute Produkte und gute Dealz die ich hier eigentlich nicht missen will.
Auch fühlte ich mich nicht hintergangen beim Kauf des X9, die (Deal) Beschreibung war eindeutig.
Genauso bei anderen Dealz wo ich zugeschlagen habe...es ist mir auch egal ob der TE was davon "abbekommt" solange das Produkt es wert ist.
Und natürlich muß für den "Seitenbetreiber" auch was überbleiben, darum sollten die Reflinks für alle normal sein.
Oft kommt es dazu ja auch immer wieder zu Diskussionen.

Wie schon gesagt, Spamdealz will hier keiner...aber weiterhin gute und aufregende Produkte als Dealz.
Und die von Diavolo zählen nun mal dazu, auch wenn sie dann doch verarsche waren(?).

Keinerlei Lösung in Sicht?
Wäre sehr schade, wenn es so wäre.

Viele Grüße,
stolpi

@admin ich weiss, diese immer wieder ... aber na ja, der ein oder andere neue wahre user soll mal auch was anderes zu lesen haben.... sorry ;-)
@all
wer glaubt einen admin, der so eine community aufgebaut hat, mit den einfachsten tricks zu umgehen, der täscht sich!

ich weiss was ein admin und überhaupt das ganze team dahinter für arbeit leistet um vor allem ihr kapital zu beschützen. einige hier sind aber wirklich der meinung mit schläffer accounts, nette ratschlägen und falsche darstellungen ihr ding drehen zu können!

x9 wurde gelobt, genug verkauft, doch nicht optimal, dann
pomp wurde gelobt, genug verkauft, doch nicht optimal und jetzt soll
zp700 alles richten?

und wenn ihr schon über alle user richtet, daß sie nicht lesen können, bevor sie was kaufen, erzählt mir mal bitte, wo es gestanden hat in den beiträgen und den ausführliche durchgeführten test´s, daß diese geräte kostenpflichtige teure sms´se selbstädig versenden?
wo stand bloß dieses feature, was ich überlesen habe?
ahhh, das hat keiner gewusst und natürlich hat das auch bestimmt keiner von euch aber dafür sind es viele andere und sagt mir nicht, daß ihr diese beschwerden in den kommentaren überlesen habt oder?
und wenn ihr doch sowas mitbekommen habt oder gar diesen feature auch bei euren geräten entdeckt habt, dann frage ich mich warum könnt ihr bis heute so diese geräte von diesen shop verteidigen?

sorry aber für mich, gibt es dafür nur ein passende bezeichnung, entweder jünger oder bezahlte spam vertreter dieses china shop´s

@stolpi wolltest du dich, durch dein vorschlag wegen moderation... dich ggf. indirekt als moderator bewerben?

sei mir bitte nicht böse, aber wenn ich z.B. von dir, netter stolpi sehe, wie du sogar in neue deals von heute, nach so eine diskusion und in vollem bewusstsein, daß dieser china shop gesperrt wurde, weiterhin auf google cache des gelöschten deals verlinkst, frage ich mich nur warum?


Ja ich bitte darum !!

Leider will ich nicht überall meinen Senf dazugeben wo er nicht benötigt wird. Und da mich die China Smartphones interresieren schaue ich immer wieder seit ich registriert bin in dem Pomp W88 Thread.

Naja aber was solls wenn der Admin einem schon durch die Blume sagt....

Was soll man da noch machen. Nichts. Ich beuge mich der großen macht und schaue nur noch und schreibe nichts dazu. :-(( schade

Hi Macedonia, wenn Du das Haten weglässt kann man tatsächlich auch mit Dir "diskutieren".

Ich sehe mich nicht als Jünger von Diavolo - fühle mich aber bei Deiner verallgemeinerter Beschreibung zu unrecht diffamiert. Besonders beim W88 gibt es nach meiner bisherigen Erfahrung keinen nennenswerten Mangel. Da gab es mit den hier ebenfalls geposteten Deals zu Alcatel 997D und Samsung Galaxy S Dous deutlich mehr und gravierendere Einschränkungen und Probleme.

Was ich schade finde: Diavolo hat viele Argumente - mit einer für mich bemerkenswerten Geradlinigkeit - ausgeführt, den kaum bis keine Beachtung geschenkt wurde. Nach meinem Verständnis ist allein die Tatsache das er ein oder zwei Geräte zum Testen gestellt bekommen hat Grund genug ihm auf "ewig" die Erlaubnis hier ähnliche Dealz einzustellen zu entziehen.

Für mich ist die Entscheidung total legitim für jeden Admin. So wie ich auch kein Problem damit hätte wenn Discobetreiber Leuten keinen Einlass aus Gründen wie falsche Kleidung bis zu Geschlecht und Nationalität gewähren. Für mich steht "Hausrecht" an erster Stelle - am Ende muss der Betreiber / Eigentümer für Unrecht auf seinen Seiten / in seinem Haus auch gerade stehen.

Im Beispiel von Diavolo & ComeBuy geht aber mM ein Teil der Vielfalt im Sinne dieser Seite verloren. Dabei bietet die "Krücke" mit Ebay auch ein Strauß von Sicherheiten für den Käufer - so mancher Offline Deal hat nicht diese einfachen Möglichkeiten bei Defekten, Täuschungen usw.

@admin:

Du schriebst, Zitat: "Wir schreiben den Händler an, weisen ihn darauf hin, dass es gegen unsere Regeln verstößt und auch gegen EU Gesetze. Wenn das nicht wirkt, gibt es nochmal einen Warnhinweis und wenn alle Stricke reißen, muss man den Shop bannen." Zitat Ende.

Ich hatte gefragt, ob comebuy jemals angeschrieben wurde? Darauf habe ich bisher keine Antwort.

Und:

Als Grund für Sperrungen ist genannt: Massenhaft Deals einstellen und pushen. Hat Comebuy hier jemals mit falschen Accounts Deals gepusht? Und wieviele Handy Deals von Comebuy gab es? Ich glaube 5 oder 6. Ist das massenhaft?

Die Deals wurden verdammt heiss, geht das wirklich mit ein paar Fake Accounts einen Deal auf 600 oder 1000 Grad zu pushen? Hat Comebuy oder ich (oder sonstwer) sowas je gemacht? Ich glaube das ist sicher auszuschliessen. Die Deals wurden heiss, weil die User das so gevotet haben.

Wo hat comebuy gg. die Mydeals Community Regeln verstossen, um die Sperre "zu verdienen"?



Verwechsle doch bitte nicht Comebuy mit dem Hersteller. Der Hersteller des Gerätes aus dem aller-ersten Deal ist Xiaocai und es war das X9 in der "zweiten" Version soweit ich mich erinnere. Für Fehler an den Geräten kann aber doch comebuy nichts! Die verkaufen die Dinger doch nur. Wäre COMEBUY jetzt gleich "XIAOCAI" und würde hier wieder ein (eventuell) mit Macken behaftetes Gerät promoten, dann könnte ich Dich verstehen. Aber das ist nicht der Fall.

Und der genannte SMS Bug trat erst lange nach dem Deal auf - ich glaube die Kommentar waren schon auf Seite 30 angelangt damals. Und auch erst offenbar bei einer "neuen Charge" von Geräten. Das wussten weder Comebuy, noch ich mit meinem eigenen Gerät vorher. Das ist "Shit happens".

Deswegen waren aber doch die Pomp Deals nicht schlecht. Ich bin weiterhin von z.B. dem Pomp W88 absolut überzeugt. Und viele Käufer des X9 haben damals auch ihr Gerät auf meinen Rat umgetauscht gegen das W88. Comebuy hat das soweit ich weiss problemlos gemacht.

Und jetzt - das ZOPO - ist wieder ein ganz anderer Hersteller und das Gerät ist seit Monaten auf dem Markt - siehe die Postings in Android-Hilfe und Rezessionen bei Amazon. Offenbar hat das Zopo keine Kinderkrankheiten und Mängel.



Ich werde keinesfalls "bezahlt", um Deals einzustellen. Und ich verarsche da auch niemand. Was ich als Deal einstelle, dass suche alleine ich selbst aus und das ganz genau. Und (siehe meine halbjährliche Pause bzgl. Comebuy Deals und viele andere Deals, die ich erstellt habe) spielen finanzielle Interessen keine Rolle bei meinen Deals. Ich poste was ich gut finde. Und nur das!



Jo! Schande über mein Haupt. Ich gebe alles zu!

Ich hatte in den Tmart Newslettern vor Monaten was gefunden und wollte dazu einen Deal machen. Dabei merkte ich, dass die gesperrt sind und ich schrieb Tmart an, warum das so ist.

Daraufhin kamen einige emails von Tmart mit der Bitte, dies und jenes als Deal einzustellen. Ich sage auch gleich, dass Tmart dafür irgendwas geben wollte (aber das wären Kinkerlitzchen, nicht der Rede wert und kein Grund für mich irgendeinen Müll bei Mydealz zu posten). Ich stelle -wie gesagt- nur Deals ein, wenn ich vom Produkt und vom Preis überzeugt bin. Ich bin nicht käuflich - und schon gar nicht für Beträge und Geschenke im Kleingeldbereich, um die es hier geht.

Danach kam irgendwann dieses wirklich billige Tablet im Newsletter. Ich fand das Ding absolut einen Deal wert von Preis/Leistung her und wollte das als Deal einstellen. TMART sendete mir dann diesen genannten Link, der (angeblich) nicht gesperrt sein würde. Was da für "refs" oder Umgehungen drinnen sind, weiss ich nicht. Ich kenne mich damit (wirklich!) nicht aus. Ich habe mich jetzt zum aller-ersten Mal mit diesem Thema beschäftigt, als ich über die AMAZON "refs" hier im Forum bei Mydeals las. Wusste vorher gar nicht, dass es sowas gibt.

Die Kommentare unter diesem Beitrag wurden deaktiviert.

Top Diskussionen
  1. Oneplus 5 - wer hat's bestellt?1546
  2. Online Petition gegen Eukalyptus Anbau in Portugal - Bitte mitmachen - OBRI…3047
  3. Sammeldeal / Sammlung für extrem Preisfehler / Preisdifferenzen bzw. Abverk…2991913
  4. Beratung Waschmaschine812

Weitere Diskussionen