Commerzbank Kündigung - Erfahrungswerte?

Hallo zusammen,

Wollte mich mal bei euch erkundigen was eure Erfahrungen mit Kündigung des Commerzbank Kontos sind. Ich meine mich zu erinnern hier einmal was von jemandem gelesen zu haben dessen Kündigung "abgelehnt" wurde, da er nur den Bonus mitgenommen und dann gekündigt hat. Eigentlich habe ich jetzt selbiges vor, da das hin und herschieben von 1200€ / Monat nervt :P

Ist das denn normal oder war das ein Einzelfall und man kann bedenkenlos kündigen?

Danke schonmal

22 Kommentare

Bindend ist die AGB zu deinem Vertrag. Sollte es dort keinen Passus geben, welcher sich auf´s "Vertrag abgeschlossen um den Bonus abzugreifen" bezieht, kannst du ohne Befürchtungen kündigen.

Eine formlose Kündigung wird anscheinend nicht akzeptiert

Also wenn der Berater das mitschneidet, dass du wirklich nur den Bonus abgreifen wolltest, dann kann es sein, dass er dich dazu nötigt, die Kündigung auf dem commerzbank Formular einzureichen und akzeptiert Dein formloses schreiben Nicht. mehr Kann er dir nicht in den weg stellen. Bist du gerade zwischen 12 und 15 monate nach Kontoeröffnung kannst du sogar noch die 50 euro zufriedenheitsgarantie mitnehmen.

nicomey71

Also wenn der Berater das mitschneidet, dass du wirklich nur den Bonus abgreifen wolltest, dann kann es sein, dass er dich dazu nötigt, die Kündigung auf dem commerzbank Formular einzureichen und akzeptiert Dein formloses schreiben Nicht. mehr Kann er dir nicht in den weg stellen. Bist du gerade zwischen 12 und 15 monate nach Kontoeröffnung kannst du sogar noch die 50 euro zufriedenheitsgarantie mitnehmen.



Seit wann bestimmt die Commerzbank die Spielregeln? Ich wüsste nicht, dass es für Girokonten Ausnahmen gibt und eine "normale", unterschriebene Kündigung nicht rechtswirksam wäre.

Im Übrigen findet man weder auf deren Hompage, noch in den AGB eine Erfordernis für so eine "formularische" Kündigung.

commerzbank.de/por…tml

Das Problem war nicht, dass die Commerzbank die Kündigung nicht anerkannt hätte ( spätestens bei einer schriftlichen Kündigung können die da nix mehr machen) - das Problem war bei vielen, dass der Bonus nicht ausgezahlt bzw. wieder zurückgebucht wurde.
hukd.mydealz.de/div…037?

Bei mir hat es nach der Kündigung 2 Monate gedauert bis das Konto geschlossen wurde. Die berechnen dann natürlich Kontoführungsgebühren weiter, die du dann wieder zurückfordern musst...

sag einfach das du Privatinsolvenz anmelden musst, dann erledigt sich das schnell mit dem Konto X)

Nachtwaechter

sag einfach das du Privatinsolvenz anmelden musst, dann erledigt sich das schnell mit dem Konto X)



und auch mit dem rest, wenn das jemand Ernst nimmt und der schufa meldet

nicomey71

Also wenn der Berater das mitschneidet, dass du wirklich nur den Bonus abgreifen wolltest, dann kann es sein, dass er dich dazu nötigt, die Kündigung auf dem commerzbank Formular einzureichen und akzeptiert Dein formloses schreiben Nicht. mehr Kann er dir nicht in den weg stellen. Bist du gerade zwischen 12 und 15 monate nach Kontoeröffnung kannst du sogar noch die 50 euro zufriedenheitsgarantie mitnehmen.



recht haben - recht bekommen. vllt steht dass nirgends, ist aber doch gängige Praxis. Am ende könntest du sicher klagen, aber der weg Ist lang.
In der tat Kann es einige zeit dauern, bis das Konto geschlossen wird. Der Berater wird Normalerweise auch versuchen dich zu erreichen, ggf. auch mehrmals und über einige wochen, um die Gründe zu erfahren. Daher verzögert sich die Schließung oft. Am Ende die Gebühren zurück zubekommen ist meist auch nicht einfach.

nicomey71

Also wenn der Berater das mitschneidet, dass du wirklich nur den Bonus abgreifen wolltest, dann kann es sein, dass er dich dazu nötigt, die Kündigung auf dem commerzbank Formular einzureichen und akzeptiert Dein formloses schreiben Nicht. mehr Kann er dir nicht in den weg stellen. Bist du gerade zwischen 12 und 15 monate nach Kontoeröffnung kannst du sogar noch die 50 euro zufriedenheitsgarantie mitnehmen.



Der Unterschied liegt aber darin, dass ich weiß was die Bank darf und was nicht. Mich haben schon so viele verschiedene Kundenbetreuer (ob beim Handyanbieter oder bei der Bank) versucht zu betrügen, keinem ist es aber bisher gelungen. Ich habe die Kündigung eigenhändig unterschrieben und per Einschreiben verschickt. Bei jedem Schritt hatte ich zudem einen Zeugen. Wenn sie Stress machen, dann werde ich auch Stress machen. Ich kneife nicht vor einer Konfrontation und lasse mir keine Märchen erzählen.

nicomey71

Also wenn der Berater das mitschneidet, dass du wirklich nur den Bonus abgreifen wolltest, dann kann es sein, dass er dich dazu nötigt, die Kündigung auf dem commerzbank Formular einzureichen und akzeptiert Dein formloses schreiben Nicht. mehr Kann er dir nicht in den weg stellen. Bist du gerade zwischen 12 und 15 monate nach Kontoeröffnung kannst du sogar noch die 50 euro zufriedenheitsgarantie mitnehmen.



wenn du so rechtssicher unterwegs Bist und notfalls dein recht auch einklagst dann kann dir ja auch nichts passieren.
Ich wollte bloß etwas von der Praxis erzählen. Die wenigsten sind So gut vorbereitet Wie du (einschreiben, zeuge, ...) und die wenigsten wollen am ende gerichtlich irgendetwas durchsetzen.
Berater und banken handeln Oft über geltendes recht hinaus, da die wenigsten dann klagen würden. legst du aber dem Berater deine Einstellung offen auf den tisch, wird alles seinen Weg gehen.
Nichtsdestotrotz kann es 2 wochen dauern bis das Konto gelöscht ist, beginnend ab dem Zeitpunkt ab dem der Berater das Formular ins interne back Office Weitergibt.

Ich war so schlau und habe in einer Filiale persönlich gekündigt. Dass der MA nicht begeistert war und mir ein paar Sprüche drückte (es fiel das Wort Betrüger in meine Richtung gerichtet), hatte ich ja erwartet, bestätigt mich aber nur in meiner Absicht zu kündigen. Ist jetzt 12 Tage her und das Konto ist immer noch aktiv. Ich überlege Ende des Monats die 1200€ nochmal hin und her zu schieben, damit die nicht auf die Idee kommen 9,90 von mir zu verlangen.

ich habe auch bei der letzten aktion mitgemacht und will natürlich auch nur die meilen und die prämie abgreifen.
anscheinend ist in der filiale hamburg wandsbek ein fuchs zu hause, denn der kumpel hat mir grundlos das giokonto gekündigt. bin mal gespannt ob ich die prämie noch erhalte...

MAXGER

ich habe auch bei der letzten aktion mitgemacht und will natürlich auch nur die meilen und die prämie abgreifen. anscheinend ist in der filiale hamburg wandsbek ein fuchs zu hause, denn der kumpel hat mir grundlos das giokonto gekündigt. bin mal gespannt ob ich die prämie noch erhalte...



hat er richtig gemacht. Die Prämie wird ausbleiben

danyo441

Ich war so schlau und habe in einer Filiale persönlich gekündigt. Dass der MA nicht begeistert war und mir ein paar Sprüche drückte (es fiel das Wort Betrüger in meine Richtung gerichtet), hatte ich ja erwartet, bestätigt mich aber nur in meiner Absicht zu kündigen. Ist jetzt 12 Tage her und das Konto ist immer noch aktiv. Ich überlege Ende des Monats die 1200€ nochmal hin und her zu schieben, damit die nicht auf die Idee kommen 9,90 von mir zu verlangen.



würde das Risiko nicht eingehen. Am ende ist es weg Und die Überweisung läuft ins leere und du musst erst wieder da antanzen und das wieder vom internen Konto überweisen lassen und das dauert.
Bis Ende des Monats sollte es aufgelöst sein, die Gebühren werden dir aber auf jeden Fall (anteilig) berechnet.

MAXGER

ich habe auch bei der letzten aktion mitgemacht und will natürlich auch nur die meilen und die prämie abgreifen. anscheinend ist in der filiale hamburg wandsbek ein fuchs zu hause, denn der kumpel hat mir grundlos das giokonto gekündigt. bin mal gespannt ob ich die prämie noch erhalte...



warum hat er das richtig gemacht?
prämie heute übrigens erhalten...

MAXGER

ich habe auch bei der letzten aktion mitgemacht und will natürlich auch nur die meilen und die prämie abgreifen. anscheinend ist in der filiale hamburg wandsbek ein fuchs zu hause, denn der kumpel hat mir grundlos das giokonto gekündigt. bin mal gespannt ob ich die prämie noch erhalte...



na wenn er erkennt dass du nur abgreifen willst dann ist es richtig das Konto zu kündigen. Er schützt damit ja auch nur die bank.

Was ist eigentlich das große Problem bei der Commerzbank? Konto eröffnen; Geld draufschieben, damit keine Gebühren anfallen; und dann kündigen, sobald die Prämie da ist. So läuft das doch überall.
Kündigen nur auf bankeigenem Formular, das ist doch Mumpitz! Eine Kündigung ist eine einseitige Willenserklärung, die könnte man auch auf einem Blatt Klopapier unterschreiben.

Seppelfred

Was ist eigentlich das große Problem bei der Commerzbank? Konto eröffnen; Geld draufschieben, damit keine Gebühren anfallen; und dann kündigen, sobald die Prämie da ist. So läuft das doch überall. Kündigen nur auf bankeigenem Formular, das ist doch Mumpitz! Eine Kündigung ist eine einseitige Willenserklärung, die könnte man auch auf einem Blatt Klopapier unterschreiben.


gekündigt und als Antwort ein Kündigungformular bekommen :P

Seppelfred

Was ist eigentlich das große Problem bei der Commerzbank? Konto eröffnen; Geld draufschieben, damit keine Gebühren anfallen; und dann kündigen, sobald die Prämie da ist. So läuft das doch überall. Kündigen nur auf bankeigenem Formular, das ist doch Mumpitz! Eine Kündigung ist eine einseitige Willenserklärung, die könnte man auch auf einem Blatt Klopapier unterschreiben.


Ja – damit hat die Bank doch bestätigt, dass sie deine Kündigung erhalten hat! Fertig, du brauchst nichts weiter zu machen. Oder warum sollte sie dir sonst ein Kündigungsformular zusenden?!

Das ist dasselbe wie bei den Telefonanbietern, allen voran Mobilcom-Debitel, die Kündigungsschreiben damit beantworten, dass man erst noch mal bei denen anrufen soll, um die Kündigung „zu bestätigen“. Braucht man natürlich nicht, sie haben doch damit selbst bewiesen, dass sie das Kündigungsschreiben erhalten haben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. O2 Vertrag/Verlängerung 19,99€/Monat; 40GB! LTE(50MBit/s); Flat Fest- und M…44
    2. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?22
    3. Steuerverlustvortrag auf aktuelles Gewerbe anrechnen?1327
    4. 2 Flixbus Gutscheine a 3€11

    Weitere Diskussionen