Community Hilfe benötigt: ebay Kleinanzeigen, Anzeige gelöscht, vk reagiert nicht

43
eingestellt am 25. Nov 2017
huhu, vll. Kann jemand helfen. Ich habe (ja ich bin doof und naiv) bei ebay Kleinanzeigen etwas über Vorkasse / PayPal Freunde gekauft. Inzwischen hat der Verkäufer seine anderen Anzeigen gelöscht, bzw die Anzeige die meinen Kauf betrifft auch. Er reagiert nicht auf Mails und angekommen ist bisher auch nix.

Nun habe ich die email Adresse, den vor - und zunamen und suche eine Möglichkeit die original Anzeige aufzurufen. Ich habe die anzeigenüberschrift und die Nummer der Anzeige. Leider keinen link um den Google Cache zu fragen.

Für weitere Tipps wie ich an die Anzeige und den Verkäufer komme, wäre ich dankbar. Liebe Schwarmintelligenz :-) ich lerne natürlich daraus, will aber nicht einfach so klein bei geben. vll hat jemand Tipps.

Die Anzeige lautete: Hoppediz Bondolino Babytrage Walnuss mit Klecks

Nummer: 757965384
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Jodan25. Nov 2017

Nachdem die Frage schon beantwortet wurde und ich ebay Kleinanzeigen eh …Nachdem die Frage schon beantwortet wurde und ich ebay Kleinanzeigen eh extrem kritisch gegenüber stehe (aus genau dem Grund), würde mich interessieren, was es ist das du - wie du sagst - daraus gelernt hast? Denn, solltest du dort wieder einkaufen wollen, wird dir wohl kein Veräufer Ware schicken, wenn du nicht vorab bezahlst.


Wenn man den Sinn von eBay Kleinanzeigen versteht, hat man damit kaum Probleme: Vor Ort kaufen, Ware gegen Geld...
Schick ihm 4 x 0,50€ als Paypal normal, nach 2 Wochen beantragst du Käuferschutz und dann ist er sein Konto los.
Bearbeitet von: "beneschuetz" 25. Nov 2017
Na wenn du per PayPal Friends bezahlt hast, hast du das Geld doch deinem Freund geschickt. Geh einfach mit nem Sixpack und ein paar Grillwürstchen dort vorbei und nimm auf dem Nachhauseweg die Babytrage mit.
Hab sie.

Hier im Google Cache: webcache.googleusercontent.com/sea…337

Vorsichtshalber habe ich sie mir mal runtergeladen.
Bearbeitet von: "Draylin" 25. Nov 2017
43 Kommentare
Hab sie.

Hier im Google Cache: webcache.googleusercontent.com/sea…337

Vorsichtshalber habe ich sie mir mal runtergeladen.
Bearbeitet von: "Draylin" 25. Nov 2017
Wann hast du denn bezahlt?
Vor 8 Tagen. Der Verkäufer reagiert leider auch nicht auf freundliche Nachfragen.
Wäre allerdings ein sehr ungewöhnlicher Artikel für einen Betrugsversuch.
Hilft die Anzeige jetzt weiter? Gibt ja keinerlei Informationen über den Typen.
Nachdem die Frage schon beantwortet wurde und ich ebay Kleinanzeigen eh extrem kritisch gegenüber stehe (aus genau dem Grund), würde mich interessieren, was es ist das du - wie du sagst - daraus gelernt hast? Denn, solltest du dort wieder einkaufen wollen, wird dir wohl kein Veräufer Ware schicken, wenn du nicht vorab bezahlst.
Na wenn du per PayPal Friends bezahlt hast, hast du das Geld doch deinem Freund geschickt. Geh einfach mit nem Sixpack und ein paar Grillwürstchen dort vorbei und nimm auf dem Nachhauseweg die Babytrage mit.
Man kann sich angeblich auch bei PPF sein Geld wieder zurückholen. Schreib mal den PP Support an.
Draylin25. Nov 2017

Hab sie.Hier im Google Cache: …Hab sie.Hier im Google Cache: http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/hoppediz-bondolino-babytrage-walnuss-mit-klecks/757965384-258-7337Vorsichtshalber habe ich sie mir mal runtergeladen.


vielen lieben Dank!
Jodan25. Nov 2017

Nachdem die Frage schon beantwortet wurde und ich ebay Kleinanzeigen eh …Nachdem die Frage schon beantwortet wurde und ich ebay Kleinanzeigen eh extrem kritisch gegenüber stehe (aus genau dem Grund), würde mich interessieren, was es ist das du - wie du sagst - daraus gelernt hast? Denn, solltest du dort wieder einkaufen wollen, wird dir wohl kein Veräufer Ware schicken, wenn du nicht vorab bezahlst.


Wenn man den Sinn von eBay Kleinanzeigen versteht, hat man damit kaum Probleme: Vor Ort kaufen, Ware gegen Geld...
Lässt sich über den Namen nicht die Adresse in Straubing herausfinden?
Wenn ja schick ihm erstmal ne Mahnung mit einer letzten Frist, wenn er darauf nicht reagiert lässt du ihm einen gerichtlichen Mahnbescheid zukommen.
therealpink25. Nov 2017

Wäre allerdings ein sehr ungewöhnlicher Artikel für einen Be …Wäre allerdings ein sehr ungewöhnlicher Artikel für einen Betrugsversuch.Hilft die Anzeige jetzt weiter? Gibt ja keinerlei Informationen über den Typen.


Ich habe zumindest den vollen Namen, email und Wohnort. Ich warte mal ab. Ist jetzt kein riesen Betrag, aber bequem "haha 20 Euro, haben oder nicht haben" ist mir halt zu doof. Da versuche ich zumindest unbequem zu agieren. Gibt genug Leute die es zumindest versuchen, auch kleine Beträge ohne Gegenleistung einzubehalten wg Freundeoption.
Jodan25. Nov 2017

Nachdem die Frage schon beantwortet wurde und ich ebay Kleinanzeigen eh …Nachdem die Frage schon beantwortet wurde und ich ebay Kleinanzeigen eh extrem kritisch gegenüber stehe (aus genau dem Grund), würde mich interessieren, was es ist das du - wie du sagst - daraus gelernt hast? Denn, solltest du dort wieder einkaufen wollen, wird dir wohl kein Veräufer Ware schicken, wenn du nicht vorab bezahlst.


Die Gebühren fürs reguläre PayPal zu übernehmen ;-)
Danke auch für die konstruktiven Beiträge zu pp friends und ebay Kleinanzeigen. Immer wieder gern gelesen. Besonders im Kontext mit dem ersten Stein und so. Ihr unfehlbaren alles korrekt Entscheider ;-)

Umso dankbar bin ich für die hilfreichen Beiträge.
therealpink25. Nov 2017

Lässt sich über den Namen nicht die Adresse in Straubing herausfinden?Wenn …Lässt sich über den Namen nicht die Adresse in Straubing herausfinden?Wenn ja schick ihm erstmal ne Mahnung mit einer letzten Frist, wenn er darauf nicht reagiert lässt du ihm einen gerichtlichen Mahnbescheid zukommen.


Zumindest über meine bisherigen niederschwelligen Google versuche nicht ;-)
hexenbabe25. Nov 2017

Die Gebühren fürs reguläre PayPal zu übernehmen ;-)

So mache ich das auch immer. Selbst wenn die friends wollen, leg ich den Differenzbetrag immer drauf.
Wenn ich selbst verkaufe, verlange ich natürlich immer Überweisung
Mal bei Facebook geschaut, ob du ihn dort findest?
AmelieKrautwurm25. Nov 2017

So mache ich das auch immer. Selbst wenn die friends wollen, leg ich den …So mache ich das auch immer. Selbst wenn die friends wollen, leg ich den Differenzbetrag immer drauf.Wenn ich selbst verkaufe, verlange ich natürlich immer Überweisung



Dann würde ich aber teilweise einfach das Geld zurückschicken. Hatte die Tage auch bei einem günstigen Artikel Paypal für Freunde angeboten und der Typ meinte, er wäre klug, indem er die Gebühren richtig berechnet. Doof nur, dass in der Übersicht ganz genau zu sehen ist, dass es eine normale Zahlung war.
Schick ihm 4 x 0,50€ als Paypal normal, nach 2 Wochen beantragst du Käuferschutz und dann ist er sein Konto los.
Bearbeitet von: "beneschuetz" 25. Nov 2017
hexenbabe25. Nov 2017

Zumindest über meine bisherigen niederschwelligen Google versuche nicht ;-)


Wenn du per PPF bezahlt hast melde unbekannten Zugriff auf dein Konto. Ruckzuck hast du dein Geld wieder.
Tobias25. Nov 2017

Dann würde ich aber teilweise einfach das Geld zurückschicken. Hatte die T …Dann würde ich aber teilweise einfach das Geld zurückschicken. Hatte die Tage auch bei einem günstigen Artikel Paypal für Freunde angeboten und der Typ meinte, er wäre klug, indem er die Gebühren richtig berechnet. Doof nur, dass in der Übersicht ganz genau zu sehen ist, dass es eine normale Zahlung war.

Hab ich Glück, dass ich nicht an dich geraten bin
hexenbabe25. Nov 2017

Die Gebühren fürs reguläre PayPal zu übernehmen ;-)


Dir ist aber klar, dass der Käuferschutz nur bei Kauf vom Händler gilt?
Tobias25. Nov 2017

Dann würde ich aber teilweise einfach das Geld zurückschicken. Hatte die T …Dann würde ich aber teilweise einfach das Geld zurückschicken. Hatte die Tage auch bei einem günstigen Artikel Paypal für Freunde angeboten und der Typ meinte, er wäre klug, indem er die Gebühren richtig berechnet. Doof nur, dass in der Übersicht ganz genau zu sehen ist, dass es eine normale Zahlung war.

Und die meisten privaten Verkäufer wissen auch nicht mal, dass es da 2 Varianten gibt. Die wollen PayPal und gut.
Jodan25. Nov 2017

Dir ist aber klar, dass der Käuferschutz nur bei Kauf vom Händler gilt?



Nein, eben nicht. Der Käuferschutz gilt für alle Paypal Käufe. Auch Privatverkäufe von ebay oder ebay Kleinanzeigen. Das ist ja gerade eins der großen Probleme als Verkäufer. Der Käufer kann einfach behaupten, dass der Artikel nicht der Beschreibung entspricht und schon ist man als Verkäufer mehr oder weniger gezwungen, die Ware zurück zu nehmen, bevor man am Ende Geld und Ware los ist. Paypal räumt also dem Käufer indirekt ein Rückgaberecht ein, selbst wenn der Privatverkäufer das ausgeschlossen hat.
Bearbeitet von: "Tobias" 25. Nov 2017
"Folge" ihm auf Kleinanzeigen, wenn er demnächst wieder mal was einstellt, wirst Du direkt informiert.
Kaufe das dann per Abholung und dann schauste mal mit paa Freunden vorbei
Oder verlange Zahlung per Überweisung, dann hast mehr als genug Informationen wenn Du das "informell" regeln willst.

Schon seltsam, ich frage mich, was da in den Leuten vorgeht, 20€ ist nun echt lächerlich wenig das als Anreiz zu sehen jemanden zu bescheißen...aber viell. ists ja auch die Erwartung, dass man das einfach abschreibt und nicht verfolgt....
Wie der Typ gleich 8 Follower hat plötzlich
Was für Hilfe erwartest du jetzt? Warte ab. Setze eine Frist für ware oder geld zurück. Danach stehen dir juristische Wege zu.
Vorher VPN an, dann via PPF zahlen und wenn du dann an einen Betrüger geraten bist, einfach einen Fall eröffnen »fremder Kontozugriff«

Bei 20€ wird sicher nicht ermittelt, wenn du ihn jetzt anzeigen würdest. Daher schlau von ihm nur mit geringem Warenwert zu betrügen.
Tobias25. Nov 2017

Dann würde ich aber teilweise einfach das Geld zurückschicken. Hatte die T …Dann würde ich aber teilweise einfach das Geld zurückschicken. Hatte die Tage auch bei einem günstigen Artikel Paypal für Freunde angeboten und der Typ meinte, er wäre klug, indem er die Gebühren richtig berechnet. Doof nur, dass in der Übersicht ganz genau zu sehen ist, dass es eine normale Zahlung war.


Warum? DU hast doch dein Geld. Warum also Geld zurückschicken? Du hast den Kaufvertrag zu erfüllen.
Jodan25. Nov 2017

Dir ist aber klar, dass der Käuferschutz nur bei Kauf vom Händler gilt?


Quatsch.
Alt-F425. Nov 2017

Warum? DU hast doch dein Geld. Warum also Geld zurückschicken? Du hast den …Warum? DU hast doch dein Geld. Warum also Geld zurückschicken? Du hast den Kaufvertrag zu erfüllen.



aber ausgemacht war PP Freunde!
Und? Die Zahlung ist erfolgt. Der Kauvertrag erfüllt.
Alt-F425. Nov 2017

Und? Die Zahlung ist erfolgt. Der Kauvertrag erfüllt.



aber nicht auf dem richtigen Weg - den Rest müssen unsere (Hobby) Juristen entscheiden.
Ist irrelevant, solange der Weg der Zahlung der gleiche ist und kein Mehraufwand bedeutet (also Bargeld= Scheingeld und Münzegeld, aber nicht Bargeldgeschäft mit Barscheck)
Bei PayPal Freunde gibt es keinen ehrlichen Weg um das Geld über PayPal zu bekommen (theoretisch könnte man sagen, der Account wurde unbefugt benutzt, was aber hier halt nicht stimmen würde). Wirklich sicher ist PayPal bei Kleinanzeigen niemals, weil beim Käuferschutz riskiert der Verkäufer betrogen zu werden, bei Family and Friends der Käufer. Falls nichts kommt, Anzeige gegen den Verkäufer wegen Betrug erstellen (geht auch online). Hatte das selber schon mal. Im Endeffekt finde ich Kleinanzeigen immer noch besser als Ebay, weil man fast dieselben Dinge ohne Gebühr verkaufen kann. Beim Kaufen ist immer wichtig, wenn es versendet werden soll, den Verkäufer zu testen. Also z.B. zuerst "Ich zahle Vorkasse und bitte zuschicken." sagen und dann aber plötzlich "Mein Kumpel ist geschäftlich bei Ihnen in der Nähe und wäre bereit den Artikel gegen Barzahlung abzuholen." Wenn der Verkäufer darauf nicht mehr reagiert besser nichts bezahlen. Sicher ist auf jeden Fall, wenn eindeutig der Verkauf besprochen wurde, du bezahlt hast und innerhalb einer normalen Zeit nichts kommt und es dafür keine Erklärung oder Rückerstattung gibt bzw. der Kontakt abgebrochen wird, dann ist es eine Straftat namens Betrug. Leider ist die Polizei ziemlich hilflos , wenn der Betrüger auch nur einen Funken Verstand hat.
SourceCodePhil_-10843456726. Nov 2017

Bei PayPal Freunde gibt es keinen ehrlichen Weg um das Geld über PayPal zu …Bei PayPal Freunde gibt es keinen ehrlichen Weg um das Geld über PayPal zu bekommen (theoretisch könnte man sagen, der Account wurde unbefugt benutzt, was aber hier halt nicht stimmen würde). Wirklich sicher ist PayPal bei Kleinanzeigen niemals, weil beim Käuferschutz riskiert der Verkäufer betrogen zu werden, bei Family and Friends der Käufer. Falls nichts kommt, Anzeige gegen den Verkäufer wegen Betrug erstellen (geht auch online). Hatte das selber schon mal. Im Endeffekt finde ich Kleinanzeigen immer noch besser als Ebay, weil man fast dieselben Dinge ohne Gebühr verkaufen kann. Beim Kaufen ist immer wichtig, wenn es versendet werden soll, den Verkäufer zu testen. Also z.B. zuerst "Ich zahle Vorkasse und bitte zuschicken." sagen und dann aber plötzlich "Mein Kumpel ist geschäftlich bei Ihnen in der Nähe und wäre bereit den Artikel gegen Barzahlung abzuholen." Wenn der Verkäufer darauf nicht mehr reagiert besser nichts bezahlen. Sicher ist auf jeden Fall, wenn eindeutig der Verkauf besprochen wurde, du bezahlt hast und innerhalb einer normalen Zeit nichts kommt und es dafür keine Erklärung oder Rückerstattung gibt bzw. der Kontakt abgebrochen wird, dann ist es eine Straftat namens Betrug. Leider ist die Polizei ziemlich hilflos , wenn der Betrüger auch nur einen Funken Verstand hat.



Paypal für Freunde ist auch für den Verkäufer nicht sicher. Deshalb biete ich das höchstens mal bei Verkäufen für kleine Beträge an. Der Käufer kann einen unberechtigten Kontozugriff melden (was man wohl besser nicht machen sollte, wenn man mit den gleichen Geräten bezahlt hat wie sonst auch) oder er kann die Lastschrift zurückziehen (findet Paypal auf Dauer sicher auch nicht lustig, aber die Betrüger machen sich dann neue Accounts). Bei normalen Paypal ist man als Verkäufer gegen eine Rücklastschrift theoretisch durch Paypal gesichert, bei Paypal für Freunde nicht.
Tobias26. Nov 2017

Paypal für Freunde ist auch für den Verkäufer nicht sicher. Deshalb biete i …Paypal für Freunde ist auch für den Verkäufer nicht sicher. Deshalb biete ich das höchstens mal bei Verkäufen für kleine Beträge an. Der Käufer kann einen unberechtigten Kontozugriff melden (was man wohl besser nicht machen sollte, wenn man mit den gleichen Geräten bezahlt hat wie sonst auch) oder er kann die Lastschrift zurückziehen (findet Paypal auf Dauer sicher auch nicht lustig, aber die Betrüger machen sich dann neue Accounts). Bei normalen Paypal ist man als Verkäufer gegen eine Rücklastschrift theoretisch durch Paypal gesichert, bei Paypal für Freunde nicht.


Klar, das meinte ich ja mit unberechtigten Zugriff
beneschuetz25. Nov 2017

Schick ihm 4 x 0,50€ als Paypal normal, nach 2 Wochen beantragst du K …Schick ihm 4 x 0,50€ als Paypal normal, nach 2 Wochen beantragst du Käuferschutz und dann ist er sein Konto los.


Das begründe ich wie? Danke jedenfalls für den Tipp. I like.
Schreibe an den Support von Ebay-Kleinanzeigen. Die können dir zumindest eine Kopie der Annonce zuschicken (und bei Betrugsanzeige die IP-Adresse an die Polizei weiter geben). Mehr aber auch nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler