Config für 4K-Wiedergabe ok?

Moin, kurze Frage:

Kann ich mit einer
"2048MB HIS Radeon RX 460 iCooler OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)" Grafikkarte
und einem
"AMD APU A4−5300 (2x3,4GHz) FM2" Prozessor

4K-Dateien

(Video Bitrate : 60.6 Mbps
Codec : HEVC Main@L6.1
Resolution : 3840×2160
FPS : 23.976
BitDepth : 10 bits
60 Hz)

genussvoll abspielen?

Oder reicht evtl. nur die GraKa, aber ich brauche einen AMD A6/8/10?

Danke.

13 Kommentare

Würde lieber einen a10/a8 nehmen, der packt auch 4k wiedergabe, der dualcore ist schon recht lahm.

geizhals.de/amd…=de

allerdings kommen bald am4 apus, würde noch zwei, drei monate warten.

Verfasser

Also ein a8-6600k und die rx 460 2GB?

Artemiisvor 8 h, 23 m

Würde lieber einen a10/a8 nehmen, der packt auch 4k wiedergabe, der dualcore ist schon recht lahm.https://geizhals.de/amd-a10-7860k-black-edition-ad786kybjcsbx-a1389138.html?hloc=at&hloc=deallerdings kommen bald am4 apus, würde noch zwei, drei monate warten.


Sehe das mit dem Warten genau so.Die neuen apus werden da wahrscheinlich völlig ausreichend sein.

wenn es nur um 4k geht reicht doch einer der günstigsten Skylakes mit Grafik aus? Brauchst keine Graka. Wenn es AMD sein soll, dann einfach die anderen Kommentare beachten
Bearbeitet von: "Eisthomas" 12. Okt 2016

specialHBvor 7 h, 41 m

Also ein a8-6600k und die rx 460 2GB?



wenn einen a8 oder a10 dann ohne Grafikkarte. Aber wie gesagt, warten sollte sich lohnen

Verfasser

Eisthomasvor 11 h, 25 m

wenn es nur um 4k geht reicht doch einer der günstigsten Skylakes mit Grafik aus? Brauchst keine Graka. Wenn es AMD sein soll, dann einfach die anderen Kommentare beachten



Artemiisvor 6 h, 26 m

wenn einen a8 oder a10 dann ohne Grafikkarte. Aber wie gesagt, warten sollte sich lohnen




Danke, aber ich brauche ja zwingend eine neue Grafikkarte, alleine um vom HDMI-1.4-Ausgang der Onboard-Lösung wegzukommen, denn ich brauche ja einen HDMI-2.0-Ausgang für 4K+60Hz-Wiedergabe.
Von daher brauche ich also auf jeden Fall die genannte Grafikkarte, so verstehe ich das jedenfalls.

Da dann aber mein AMD A4 dazu nicht ausreichen wird (wie ich das hier verstehe), muss ich also noch den Prozessor upgraden. Und da auf mein Mainboard nur FM2-Sockel-Prozessoren passen, wird's dann wohl ein A8-6600K.
Ich möchte ja nicht gleich ein komplett neues Mainboard einbauen.

Das wären also bei mir ca. 110€ Grafikkarte(rx 460) + ca. 80€ Prozessor (a8-6600k) = 190€ Upgradekosten für 4K.

Ginge das mit euren Vorschlägen (neues Mainboard mit neuen Prozessor (ohne Grafikkarte?) günstiger?

Kann ich mir jetzt gar nicht vorstellen...

Danke.

ach du hast ein fm2 board, das ist natürlich etwas blöd.
dann würde ich definitiv auf am4 warten, für 200€ bist du da auch dabei.

Alternativ dann wirklich eine rx 460 für 110€
und dann diese cpu: geizhals.de/amd…=de (sollte nach bios update auf deinem board laufen.)

Aber du kannst es auf jeden Fall erstmal mit dem a4 testen, da du ihn eh schon hast. Sollte schon laufen, aber einen a4 will man halt nicht.
Bearbeitet von: "Artemiis" 12. Okt 2016

Verfasser

Artemiis12. Oktober 2016

ach du hast ein fm2 board, das ist natürlich etwas blöd.dann würde ich de …ach du hast ein fm2 board, das ist natürlich etwas blöd.dann würde ich definitiv auf am4 warten, für 200€ bist du da auch dabei.Alternativ dann wirklich eine rx 460 für 110€und dann diese cpu: https://geizhals.de/amd-athlon-x4-845-ad845xybjcsbx-a1389036.html?hloc=at&hloc=de (sollte nach bios update auf deinem board laufen.)Aber du kannst es auf jeden Fall erstmal mit dem a4 testen, da du ihn eh schon hast. Sollte schon laufen, aber einen a4 will man halt nicht.


Danke für die Auskunft. Leider wird das nix mit deinem Vorschlag der X4 845-Prozessor-Einheit.
Eine "fm2+ CPU" passt nicht in einen "fm2 Sockel".
Da sind Pin-Veränderungen vorgenommen worden. Deshalb hilft da auch kein Bios-Update. Aber danke!
Also doch den A8 für 20€ mehr als der X4 845, schade.


asrock.com/mb/…CPU


11512032-YKm8G.jpg

habe mich vertan, dann wohl doch der a8, oder du kaufst dir gebraucht einen x4 für fm2

Die Grafikkarte sollte laut Spezifikation die Datei dekodieren können, so dass ein neuer Prozessor in meinen Augen eigentlich nicht nötig ist (wenn geeigneter Player und Grafiktreiber vorhanden ist). Ich würde da aber eher im ComputerBase Forum nachfragen. Die demnächst erscheinende GTX 1050 könnte auch eine Alternative werden.
Günstige Mainbords/Barebones mit HDMI 2.0 werden wohl erst 2017 erscheinen.

Geht es nur um einen hervorragenden Medienplayer für einen UHD Fernseher, kann ich die Nvidia Shield empfehlen, die aber nicht gerade billig ist.

Verfasser

So.
Es ist jetzt die 2048MB KFA2 GeForce GTX 950 OC LP Aktiv PCIe 3.0 x16 Grafikkarte geworden.
Sie ist verbaut, leider läuft 4k in 60Hz jedoch nicht flüssig.
Was kann ich jetzt noch probieren, bevor ich auch meinen A4-Prozessor gegen einen A8 austausche?
Also hinsichtlich Abspielplayer (benutze den VLC-Player 2.0.7) und Grafikkartentreiber (benutze GeForce-Treiber 355.82) und Grafikkarteneinstellungen...
Danke für Tipps!

Verfasser

iomer12. Oktober

Die Grafikkarte sollte laut Spezifikation die Datei dekodieren können, so dass ein neuer Prozessor in meinen Augen eigentlich nicht nötig ist (wenn geeigneter Player und Grafiktreiber vorhanden ist). Ich würde da aber eher im ComputerBase Forum nachfragen. Die demnächst erscheinende GTX 1050 könnte auch eine Alternative werden.Günstige Mainbords/Barebones mit HDMI 2.0 werden wohl erst 2017 erscheinen.Geht es nur um einen hervorragenden Medienplayer für einen UHD Fernseher, kann ich die Nvidia Shield empfehlen, die aber nicht gerade billig ist.


Tipps für Player und Grafiktreiber?

specialHBvor 6 h, 10 m

Tipps für Player und Grafiktreiber?


Zuerst einmal die Software aktualisieren - der VLC 2.0.7 ist bereits 3-4 Jahre alt! Falls es dann noch ruckelt im VLC unter Einstellungen->Codec die Hardwarebeschleunigung aktivieren. Evtl Kodi als Player verwenden.

Seit letzter Woche ist übrigens ein interessantes Mainboard auf dem Markt: passiv gekühlt, schneller als ein A4-5000, HDMI 2.0 und die Apollo Lake CPU beherrscht das Dekodieren aller relevanten Formate - zum Preis von ~90€.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Sammelthread] Steam Giveaways Links11137
    2. Warum wurde der Beitrag über die Redcoon-Mahnung gelöscht???78163
    3. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1571725
    4. Warum sind Stromkabel (Verlängerungskabel) soviel teurer (mind. 800%) als 3…1011

    Weitere Diskussionen