Congstar Authentifizierung Corporate Benefits

7
eingestellt am 30. Nov 2017
Gibt es hier Erfahrungen mit Vertragsabschlüssen bei Congstar über Corporate Benefits / Mitarbeiterangebote Gutscheine? Ist hier eine Authentifizierung als Mitarbeiter notwendig? Wenn ja, was für Nachweise sind erforderlich? Ich werde im Dezember leider nicht mehr Mitarbeiter der Firma sein, aber finde nichts zu Nachweisen.

Danke!
Zusätzliche Info
7 Kommentare
Bei mir wurde nichts geprüft. Ich würde das an deiner stelle aber nicht machen, da du ja dann nicht mehr berechtigt sein wirst. Aber ich bin da eher ein ehrlicher Typ.
Verfasser
Ich auch, daher ja der Zweifel
Ich habe es eben in der CB App geprüft und da generiert man sich nur einen Gutschein, der die Sonderbedingungen dann erzeugt.
Bearbeitet von: "jetzteinandererNick" 30. Nov 2017
Es prüft kein Mensch ob du überhaupt "berechtigt" bist den GS zu verwenden.
Da gilt nur "er hat einen Gutschein, wird also schon stimmen".

Anders sieht es aus, wenn du "unmengen" bestellst an SIM-Karten (glaube 5).
Da congstar ein "kostenreduzierter Anbieter" ist, wird fast alles nur von automatischen Systemen geprüft.
Bei weiteren Fragen bitte zitieren.
Hab den Coupon Code schon zwei Freunden gegeben und überhaupt kein Problem. Mein Corporate Beneftis Account würde übrigens nicht gesperrt obwohl ich schon 4 Jahre nicht mehr bei der Firma von damals bin. Generell würde ich dir aber eh von congstar abraten, scheiss langsames Netz da kein LTE
Ach, nochwas dazu: Ich darf die Codes auch innerhalb der Familie verschenken. Von daher dürfte es nicht wirklich ein Problem sein.
bear230. Nov 2017

Ach, nochwas dazu: Ich darf die Codes auch innerhalb der Familie …Ach, nochwas dazu: Ich darf die Codes auch innerhalb der Familie verschenken. Von daher dürfte es nicht wirklich ein Problem sein.



Ich würde mich freuen, wenn du mir einen solchen zukommen lässt. LG
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler