Conrad ändert einfach die Bestellung

Hallo liebe mydealzer und ein frohes Fest,

ich habe mir von meinen Eltern eine WD Red 3 TB für meine Nas schenken lassen. Bestellung habe ich durchgeführt nur die Lieferadresse meiner Eltern angegeben.

Bestellt habe ich eine WD RED 3tb für 110,- € abzgl. eines 20 € Gutscheins so dass ich auf 90,- kam. (Mit Bestellbestätigung)

Gestern nach dem auspacken stelle ich fest: Moment mal. Geliefert wurde eine WD Green. Hier dachte ich noch, irgend nen Packer hat nicht richtig geschaut und mir ne WD Green statt einer WD Red rein gepackt. Dann gucke ich in meinen Betsellungen bei Conrad. Da steht ich hätte eine WD Green für 85 € bestellt. Abgezogen haben Sie mir aber natürlich die 90 für die WD Red.

Ist das Absicht? Das System ändert doch nicht einfach meine Bestellung. Da muss doch manuell reingepfuscht worden sein.

Kennt das einer? Kam das schon mal vor?

Gruß Hefe

30 Kommentare

Jep. Gibt es bei Conrad häufiger. Dazu kommt noch, dass deren WWS- und Bestellsystem circa 5000 Jahre alt ist, gerne mal in Kombination mit Gutscheinen nicht wirklich funktioniert und viel manuelle Eingriffe erfordert. Mit den Vattenfall-Gutscheinen gab es da ja einige Fälle, die komplett daneben gelaufen sind.

Ich würde mir einfach überlegen, ob du mit der gelieferten Ware leben kannst und dann würde ich die Preisdifferenz erstattet verlangen. Ansonsten bleibt dir wohl nicht viel anderes übrig, als den ganzen Kram wieder zurückzuschicken (worauf man natürlich auch freundlich hinweisen kann).

ne. mit der falschen ware kann ich nicht leben. kann ich auch in eine filiale gehen das schildern und mir einfach ne wd red mitnehmen?
hast du da erfahrungen?
danke für die rückmeldung.

Also oft passiert das, wenn sie ne Beschreibung der falschen Artikelnummer zugeordnet haben. Die Artikelnummer weist dann anscheinend im Warenwirtschaftssystem bei Conrad auf das "richtige" Produkt (hier WD Green) hin und sobald sie es bemerken wird die Beschreibung korrigiert und überall steht dann online auch WD Green... Online hast du da kaum Chance, die stellten sich bei sowas bei mir zuletzt sehr stur. Wenn du bei der Beschwerdeabteilung anrufst (Nummer kannst du dir von der Hotline geben lassen), kommen sie dir eventuell preislich nochmal etwas entgegen aber das war es auch.

Da ich keine Filiale in der Nähe habe, kann ich dir aber nichts näheres dazu sagen. Probieren würde ich es, wenn es nicht so weit weg ist.

einfach retour senden und woanders bestellen?

Das gleiche ist bei mir auch passiert. hatte schon gedacht, ich habe aus versehen die Green ausgewählt ... zudem hat meine Green auch keine Garantie ...

Du bekommst doch direkt nach der Bestellung eine Bestätigung per Mail, was steht denn dort drin? Wenn in der Mail eine Red steht und nachträglich (auch vom System fälschlicherweise geändert) eine Green kam würde ich mal dem Support eine nette Anfrage mit Hinweis auf die Urbestellung geben.

Die "Filialen" sind meist Franchisenehmer wie bei vielen anderen Ketten z.B. ATU auch.
Die sagen meist: "Mit dem Onlinehandel haben wir nix zu tun".

Wer immer noch bei conrad bestellt, hat hier nix gelernt...da wird falsche Ware geliefert, werden Gutscheine nach Lieferung einfach gestrichen etc.pp...selbst Schuld!

also wenn die Filiale das Teil vorrätig hat kannst du das Problemlos
tauschen , nur vorher mußt du die Hotline 09604408789 (ConradDirekt werktags bis 20uhr ) anrufen.
In den Berliner Filialen hat das jedenfalls bei mir so gefunzt

Hefe21

ne. mit der falschen ware kann ich nicht leben. kann ich auch in eine filiale gehen das schildern und mir einfach ne wd red mitnehmen?hast du da erfahrungen?danke für die rückmeldung.

Maxid

Die Erfahrung hat schon jemand gemacht



Danke. Werde falls Conrad nur ansatzweise faxen macht direkt nen fall bei paypal aufmachen

Ich hatte ebenfalls eine 3TB-Red für 90 Euro bestellt, bei mir wurde dann ein Toshiba-Platte geliefert. Habe das Geld zurückbekommen, den Gutschein (20E von meinem einzigen, echten Account) zwar nicht, aber ich habe ebenfalls nicht vor dort noch einmal zu bestellen und deshalb auch nicht weiter nachgefragt.

Gibt es hier was neues? Ich habe meine Green mit entsprechendem Vermerk zurückgeschickt und mich bei Facebook und am Telefon beschwert. Dort habe ich gesagt bekommen, dass nach einer Retoure die Korrekte versandt wird.

Bisher kam noch nichts an.

Zerster

Gibt es hier was neues? Ich habe meine Green mit entsprechendem Vermerk zurückgeschickt und mich bei Facebook und am Telefon beschwert. Dort habe ich gesagt bekommen, dass nach einer Retoure die Korrekte versandt wird.Bisher kam noch nichts an.



hab das auch so gemacht wie du. bisher keine ware und auch kein eintrag in meinem profil auf conrad, dass ich sie zurück geschickt hätte.

Nun kam eine Mail mit der Gutschriftsbestätigung.

Ich will aber eine Red, keine Gutschrift.

Hey hefeKLOß21:
Das ist doch schon uralt und wurde hier gefühlt 1000mal durchgekaut. Kennst du google oder die Suchfunktion? Oder bist du nur zu faul... B00n

So, nun hat es mich auch erwischt. WD Red nicht lieferbar (erst ab 10.01.) und als Ersatz wurde einfach so eine andere (günstigere!) WD Platte geliefert.

Deren System ist echt unter aller Sau.

Naja, ob das Systemfehler sind oder die einfach alte Lagerbestände räumen wollen?

Habe in 2 getrennten Bestellungen je eine "Toshiba SSD Q-Series 128GB" + 1 Füllartikel bestellt, um auf die 80 EUR zu kommen, um den 20EUR-Gutschein einlösen zu können.

Meine Bestellung wurde willkürlich geändert, obwohl Artikel zum Versandzeitpunkt definitiv lieferbar und auch jetzt lieferbar!

Stattdessen kamen 2x ADATA SP900 128 GB-SSD
Hat immerhin nen Sandforce-Controller, kommt mit Einbau-Rahmen für Desktops und ner Vollversion für ein Acronis Disk-Cloning-Programm, hat aber leider asynchronen NAND und ist ausserdem schon ca. 1,5 Jahre alt.

Habe mit einer Dame vom Support gesprochen, die meinte, der Umtausch sollte gehen. Ich probiere das einfach mal.

Wobei das natürlich extra Aufwand erfordert - auch von Seiten conrad.
Die sollten dem Kunden lieber die Wahl lassen ob er Ersatz für was nicht lieferbares will oder lieber warten.
Wenn sie einfach "irgendwas" raussenden, kann es eben vorkommen, dass der Kunde das nicht will und dann haben sowohl Kunde unnötigen Mehraufwand (und Conrad 2x Versandkosten hin und her)

Problem ist nicht neu, habe ich hier unter anderem auch geschrieben. Red war nicht lieferbar, System hat Ersatzprodukt ausgesucht etc.
Habe meine Red inzwischen.

quak1

Problem ist nicht neu, habe ich hier unter anderem auch geschrieben. Red war nicht lieferbar, System hat Ersatzprodukt ausgesucht etc. Habe meine Red inzwischen.



von conrad?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Tausche bet-at-home Gutschein [5€]66
    2. [oepfi] Game-Keys werden verschenkt ;)97840
    3. HAUPTSTADTKOFFER: Gültiger Gutschein wird nicht angenommen45
    4. Krokojagd 2016104262

    Weitere Diskussionen