ABGELAUFEN

Conrad Bestellungen mit VG-Gutschein. Fordert Conrad das Geld nach?

Hallo,

fordert Conrad das Geld nach, wenn man eine Bestellung mit dem Vattenfall Gutschein gemacht hat und im Konto ein Minusbetrag angezeigt wird?

Hat da schon jemand Erfahrung mit gemacht?

Danke.

Gruß
FuXx

25 Kommentare

würde mich auch interessieren. Soweit ich weis, sind die Bestellungen aber durchgegangen. Nur eventuelle Zusatzgutscheine (7,77 z.B.) sind nicht mit abgerechnet worden.
Wo steht bei dir ein Minusbetrag?

ja, das tun sie.

Klaro, waren ja nicht für den Conrad Shop

Ich habe gerade gesehen, dass ich auch einen Minusbetrag von 5,95€ im Konto habe, aber auf der Rechnung stand, dass alles mit Paypal bezahlt wurde.

quatsch! hab selbst dort bestellt und sogar die 10 euro conrad gutscheine wurde akzeptiert!

Ja, ich habe auch bestellt mit 50€ + 7,77€ und auf der Rechnung stand auch "Bereits mit Paypal bezahlt" oder so. Aber in meinem Konto steht nun ein Minusbetrag von 52,18€. Hä?

na glaub ich nicht...die dinger sind raus und conrad wusste davon...wahrscheinlich machen se trotz des gutscheins zumindest kein verlust und verkaufen fürn einkaufspreis...und selbst wenn sie was wollen bin ich halt ab jetzt nicht mehr zu erreichen

mich würd viel mehr interessieren was mit dem gutschein passiert wenn man nen artikel retour schickt

habe grad bei mir geschaut ist alles auf 0 habe auch nur im vt shop gekauft und ein kleinen füllartikel

FuXx

Ja, ich habe auch bestellt mit 50€ + 7,77€ und auf der Rechnung stand auch "Bereits mit Paypal bezahlt" oder so. Aber in meinem Konto steht nun ein Minusbetrag von 52,18€. Hä?



Das würde ja heißen, dass sie keinen GS akzeptiert hätten und nur das Porto abgezogen haben.

Ist also total unklar was passiert...mal so, mal so...

Aber es hat noch niemand einen Brief dazu bekommen? Mahnung oder so?

Ich habe bisher keine Mail, Brief oder Ähnliches erhalten.

Ich habe 2 Gutscheine benutzt, bei Conrad direkt bestellt, der 5 Euro Zusatzgutschein wurde nicht genommen, sonst alles richtig gewesen. Habe aber ebenfalls trotz PayPal-Zahlung ein Minusbeitrag auf dem Konto, wegen diesem nicht akzeptiertem Gutschein, werde denen wohl die 10 Euro überweisen, will mal nicht so dreist sein, habe schließlich 100 Euro gespart.

Ich hab denen einfach über das Kontaktformular (Achtung: Mann muss weiter runterscrollen beim Formular und mehrmals bestätigen) geschrieben das ich alles bereits per Paypal bezahlt habe und ein paar Tage später die Antwort erhalten, dass alles bezahlt sei und mein Kundenkonto von denen auf 0 Euro gesetzt wird. So war es dann auch wiederum ein paar Tage später. Also alles ok, keine Panik. Am besten in die Offensive gehen ;D

ballking

Ich hab denen einfach über das Kontaktformular (Achtung: Mann muss weiter runterscrollen beim Formular und mehrmals bestätigen) geschrieben das ich alles bereits per Paypal bezahlt habe und ein paar Tage später die Antwort erhalten, dass alles bezahlt sei und mein Kundenkonto von denen auf 0 Euro gesetzt wird. So war es dann auch wiederum ein paar Tage später. Also alles ok, keine Panik. Am besten in die Offensive gehen ;D


Danke für die Info! Sieht ja eigentlich dann ganz gut aus. Interessant ist für mich in erster Linie die Rechnung. Wenn die, aus meiner Sicht, richtig ist, dann passt das
Im Hauptthread hat ein User auch etwas interessantes geschrieben (durch die Hotline erfahren). Bei Conrad ist wohl nur eine Dame, die die ganzen Vatenfall Bestellungen abwickelt und die kommt mit dem ausbuchen der Konten nicht hinterher. Nur aus diesem Grund soll bei vielen erstmal ein Minusbetrag auf dem Konto sein.
Ich bin in freudiger Erwartung auf meine SSD, wenn die kommt und auch noch richtig berechnet wird, wäre das der absolute Hammer!

Klar fordern die das nach, und wenn du nicht zahlst dann Inkasso, kannst sogar googlen, hab selbst erfahrung mit deren ihrer Nachfoderung gemacht!

"Du hast ein Stufe 1 Drachen Feuer-Rentier gefangen!" Na danke, brauch ich ned!!! Das wars dann für heute...

Ich würd die Gutscheine mal noch nicht einlösen! Vllt kannst Sie ja falls Conrad meckert kannst noch in Retoure geben

Hansihans

Klar fordern die das nach, und wenn du nicht zahlst dann Inkasso, kannst sogar googlen, hab selbst erfahrung mit deren ihrer Nachfoderung gemacht!



Was haben sie bei Dir denn nachgefordert?

Das sind hier alles Einzelfälle. So gut wie alle Bestellungen haben geklappt. Auch auf Facebook ist von keinem Nutzer auch nur einmal ein Problem mit dem Gutschein angesprochen worden...ich habe reichlich gesucht.
Wenn es nicht klappt, will ich es zumindest versucht haben

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Lebenshilfe] Probleme mit autobahninkasso.de1012
    2. [Ab Donnerstag] Punkte aus Flensburg kostenfrei online ansehen1517
    3. Leises 15" Notebook mit hochwertiger Verarbeitung bis 1200,- €611
    4. Dänemark mit dem Auto - 1 Tag - was lohnt sich? (Nähe Esbjerg und in Autoen…33

    Weitere Diskussionen