Conrad Mahnung obwohl ich Mit Paypal bezahlt habe

Ich habe eine Mahnung heute bekommen die Bestellung war vor einem halben Jahr ca. Und da der Gutschein angeblich nicht den Mbw. Erreicht hat stellen die mir eine Mahung über 10 Euro ?!?!?

Beste Kommentare

Pischi

Wie wäre es mal mit was ganz neuem:Bei Conrad anrufen. Gibt da so ein neues Medium namens (Mobil)Telefon.


Du verrücktes Huhn!

Wie wäre es mal mit was ganz neuem:
Bei Conrad anrufen. Gibt da so ein neues Medium namens (Mobil)Telefon.

Pischi

Wie wäre es mal mit was ganz neuem:Bei Conrad anrufen. Gibt da so ein neues Medium namens (Mobil)Telefon.


Ich befürchte, dass er das bereits versucht hat und sich am Telefon noch kryptischer ausgedrückt hat als hier

31 Kommentare

Woher war der Gutschein?
Wie hoch war der MBW?
Für wieviel hast Du bestellt?

Ist das jetzt eine Info oder Frage?

Verfasser

Schwammi

Woher war der Gutschein?Wie hoch war der MBW?Für wieviel hast Du bestellt?


Mbw wurde aufjedenfall erreicht ich glaube 50 Euro Mbw. Und die Festplatte hat 57 Euro gekostet
Eine Festplatte und der Gutschein stammt von Mydealz

Kam die Mahnung per Mail von irgendner @yahoo.com Adresse???? Hab ich ständig, is Phishing. Wenn nicht, ruf Conrad an und frag was das soll, statt hier nach Hilfe zu suchen da sind Menschen, mit denen man sprechen kann, dann klärt sich das schon...

Verfasser

peffy

Kam die Mahnung per Mail von irgendner @yahoo.com Adresse???? Hab ich ständig, is Phishing. Wenn nicht, ruf Conrad an und frag was das soll, statt hier nach Hilfe zu suchen da sind Menschen, mit denen man sprechen kann, dann klärt sich das schon...


DEBIFAX38695@conrad.de von der Email Adresse kam es

Wie wäre es mal mit was ganz neuem:
Bei Conrad anrufen. Gibt da so ein neues Medium namens (Mobil)Telefon.

Pischi

Wie wäre es mal mit was ganz neuem:Bei Conrad anrufen. Gibt da so ein neues Medium namens (Mobil)Telefon.


Du verrücktes Huhn!

Wie schon mehrfach erwähnt, einfach mal dort anrufen.

Pischi

Wie wäre es mal mit was ganz neuem:Bei Conrad anrufen. Gibt da so ein neues Medium namens (Mobil)Telefon.


Ich befürchte, dass er das bereits versucht hat und sich am Telefon noch kryptischer ausgedrückt hat als hier

Die Zeit, die du in das Erstellen eines Threads investiert hast, könntest du auch nutzen, um ein Telefon in die Hand zu nehmen, eine Nummer zu wählen und mit ein Paar Sätzen deine Lage zu erklären und eventuell eine Antwort seitens Conrad zu erhalten.

Aber ich merke gerade, dass ich die Zeit, die ich in das Erstellen dieser Antwort gesteckt habe, besser dazu genutzt hätte, meinen Schreibtisch aufzuräumen.

Eine Mahnung per Mail debifax XY @Conrad ? Spam

peffy

Kam die Mahnung per Mail von irgendner @yahoo.com Adresse???? Hab ich ständig, is Phishing. Wenn nicht, ruf Conrad an und frag was das soll, statt hier nach Hilfe zu suchen da sind Menschen, mit denen man sprechen kann, dann klärt sich das schon...



Phising? Ne, eher nicht, die kennen wohl kaum seine Bestellungen

tuxbox

Ist das jetzt eine Info oder Frage?




Weder noch. Ist das Ergebnis einer defekten Tastatur.

peffy

Kam die Mahnung per Mail von irgendner @yahoo.com Adresse???? Hab ich ständig, is Phishing. Wenn nicht, ruf Conrad an und frag was das soll, statt hier nach Hilfe zu suchen da sind Menschen, mit denen man sprechen kann, dann klärt sich das schon...


Er gibt seine Bestellungen höchstwahrscheinlich als VIP Kunde direkt bei der Yahoo Adresse auf, und zahlt direkt an diese per Paypal.

peffy

Kam die Mahnung per Mail von irgendner @yahoo.com Adresse???? Hab ich ständig, is Phishing. Wenn nicht, ruf Conrad an und frag was das soll, statt hier nach Hilfe zu suchen da sind Menschen, mit denen man sprechen kann, dann klärt sich das schon...



Naja, bisher is mir nich ganz klar, ob er nur ne Mahnung bekommen hat und sich selbst zusammenreimt zu welchem kaufvorgang die passt, oder ob in der Mahnung tatsächlich Daten drinstehen. Ne reguläre Mahnung sollte nämlich eigentlich NIE per Mail kommen...

joergcom

Eine Mahnung per Mail debifax XY @Conrad ? Spam


Klingt für mich nicht so.
Viele Firmen verwenden E-Mail/Fax-Server.
DEBI wird wohl das Kürzel für deren Debitorenbuchhaltung sein.
Und die Nummer dahinter mag alles mögliche sein.
Aber für Spam halte ich das nicht unbedingt.

Merkbefreit?

peffy

Ne reguläre Mahnung sollte nämlich eigentlich NIE per Mail kommen...


Die Frage ist, ob das eine Mahnung ist, oder eine Zahlungserinnerung...

Zahlungserinnerungen und oft auch die 1. Mahnung kommen doch heutzutage kaum noch per Post...

Wenn der Ersteller herausgefunden hat, was das Problem war, könnte er es hier dann posten, danke.

peffy

Ne reguläre Mahnung sollte nämlich eigentlich NIE per Mail kommen...


Wenn sowas per Mail kommt würde ich auch nicht drauf reagieren. Da sollen die schon n Brief schreiben. Woher wollen die denn wissen das die mail-Adresse noch benutzt wird.

Ansonsten habe ich so das Gefühl das dort anrufen vielleicht eine Lösung des Problems darstellen könnte! Ich weiss aber nicht ob das schon jemand vorgeschlagen hat. (_;)

Verfasser

Cr4zyJ0k3r

Wenn der Ersteller herausgefunden hat, was das Problem war, könnte er es hier dann posten, danke.


Ich habe da angerufen ich soll einfach schriftlich auf dei Email antworten, da die Frau an der Hotline selbst ralos war und ich den Mbw. und alles erfüllt habe.

Same probleme here.
Bei mir geht es um die IXO-Bestellung vom November.
Die beiligende Hardcopyrechnung war ohne GS ausgewiesen, online steht jedoch der korrekte - auch fristgerecht überwiesene - Betrag.
Die Hotline hat nur sehr begrenzt Einblick in die Rechnungen und hat mich direkt an die Supportmail verwiesen - auf eine Antwort warte ich jetzt schon eine Woche.
Die ersten beiden Mahnungen von Conrad kommen immer per E-Mail. Erst die dritte wird dann per Post zugestellt.
Da ich die elektronischen Mahnungen ebenfalls als Spam eingestuft habe, war es jetzt vielmehr Glück, dass ich nach der zweiten mal die Hotline angerufen habe ... oO
Saftladen!

Paddipuh

Wenn sowas per Mail kommt würde ich auch nicht drauf reagieren. Da sollen die schon n Brief schreiben. Woher wollen die denn wissen das die mail-Adresse noch benutzt



Smarter Typ! Statt die Email Mahnung, die eigentlich immer ohne Mahngebühr daher kommt, auf die postalische mit Mahngebühr warten!

deathlord

Smarter Typ! Statt die Email Mahnung, die eigentlich immer ohne Mahngebühr daher kommt, auf die postalische mit Mahngebühr warten!


Logo Bogo! *top*
Das kann man verhindern in dem man Sachen die man kauft auch direkt bezahlt! Dann hat sich das Problem erledigt.

Paddipuh

Wenn sowas per Mail kommt würde ich auch nicht drauf reagieren. Da sollen die schon n Brief schreiben. Woher wollen die denn wissen das die mail-Adresse noch benutzt



Naja, wenn du im Recht bist und die nen Fehler gemacht haben bei der Abrechnung, wie in diesem Fall hier, is auch nix mit Mahngebühr

negative Feststellungsklage - nicht lange zögern, macht Conrad ja auch nicht (natürlich nur, wenn die Mahnung wirklich von Conrad ist)

Ähm ja, es sei denn Conrad berechnet Gutscheincodes fehlerhaft oO

Paddipuh

Das kann man verhindern in dem man Sachen die man kauft auch direkt bezahlt! Dann hat sich das Problem erledigt.

Der Gutschein wird ja online eingegeben und geprüft. Wenn der dabei durchgeht ist doch alles tutti.
Das System hat die Bedingungen für den Gutschein akzeptiert und ihn vom Kaufpreis abgezogen. Wenn es so auf der Rechnung steht und der Kauf so zustanden gekommen ist, verstehe ich nicht wie die nachträglich etwas daran ändern wollen. Beide Parteien haben ja offensichtlich dem Kauf zu diesen Konditionen akzeptiert.
Das ist ja wie wenn amazon was reduziert, du das kaufst, die den Preis hochsetzen und nachträglich sagen du sollst den erhöhten Preis zahlen obwohl du das Teil schon zuhause hast. X)

BTW: Hoffe ich hab das richtig verstanden, dass das gerade das Problem ist!?

Paddipuh

Wenn sowas per Mail kommt würde ich auch nicht drauf reagieren. Da sollen die schon n Brief schreiben. Woher wollen die denn wissen das die mail-Adresse noch benutzt



Respekt dafür dass du aus den paar hingerotzten Sätzen dir zutraust den Fall komplett beurteilen zu können
Meine Aussage war auch eher allgemein bezogen: Diese Mahnungen per e-Mail sind halt n Service den ich praktisch finde. Natürlich sollte man nicht blind irgendwas bezahlen aber zumindest sollte man sich darum kümmern um die Rechtmäßigkeit zu untermauern.

Und zu Paddipuh: Nur weil der Gutschein eingesetzt werden kann und dir die Ware zugeschickt wurde heisst es nicht das der Kaufvertrag nicht mehr angefochten werden kann. Mit deiner Meinung sind schon ganz andere auf die Nase gefallen

deathlord

Und zu Paddipuh: Nur weil der Gutschein eingesetzt werden kann und dir die Ware zugeschickt wurde heisst es nicht das der Kaufvertrag nicht mehr angefochten werden kann. Mit deiner Meinung sind schon ganz andere auf die Nase gefallen


Dann erklär mir doch mal bitte den Sachverhalt.
In dem Fall, wenn der Verkäufer den Kaufvertrag anfechtet, werde ich aber sicherlich das Recht haben den Artikel zurückzugeben.
Ich als Kunde gehe ja davon aus das der Kaufvertrag rechtsgültig ist und gehe mit meinem Kaufgesuch auf der Verkäufer zu. Der akzeptiert vorerst.
Fechtet er es nachträglich an, so muss ich aber vom Kaufvertrag zurücktreten können, da ich den Artikel zu den geänderten Konditionen gar nicht erst gekauft hätte.
Bin kein Rechts-Experte aber so würde es der gesunde Menschenverstand erklären.

sylenz

Ähm ja, es sei denn Conrad berechnet Gutscheincodes fehlerhaft oO


Ja Sorry, das war im Allgemeinen auf Kaufverträge bezogen.
Der Fall hier ist natürlich sehr speziell.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Vorsicht bei Norma 2456
    2. Surface Pro 4 jetzt oder warten?55
    3. Vorsicht bei Norma24 Anbieter es242122
    4. Oneupyou.com = Fakeshop?1626

    Weitere Diskussionen