Conrad Mahnung über Vattenfall Gutschein über 50 Euro aus Dezember

Ich bekomme gerade von Fa. Conrad eine Mahnung über 50
Euro, also genau den Betrag der im Dezember für den
Vattenfall Gutschein abgezogen wurde.

Habt Ihr auch eine Mahnung bekommen ? und wie reagiert Ihr ?

Gruß Tina

22 Kommentare

Hallo Tina,
ich hab keine Mahnung bekommen, ich würde denen einfach den Sachverhalt schildern, per Mail oder so...

Nein.

Einfach widersprechen.

Da die Aktion ja mächtig genutzt und auch ausgenutzt worden ist, würde ich auch mit einem entsprechenden Aufschrei rechnen. Damals wurde ja teilweise (oder überwiegend) per Hand der Rechnungsbetrag nachgepflegt, weshalb auch so komische Online-Rechnungen rausgekommen sind, die dann von den gedruckten abgewichen sind.

Wie gesagt, widersprechen, abwarten, gut ist.

Lass´ sie ihre Forderung begründen...schriftlich!

Also ich würde in dem Fall sehr auf Spam tippen. Hab im letzten Monat von diversen, teilweise gut gefaketen Adressen, mehrere recht realistische Mahnungen erhalten.
Interessant wirds natürlich, wenn Sie nicht pauschal 50€ mahnen, sondern das schön auf die damaligen Artikel aufdröseln können

Hatte das selbe Problem, ist aber schon länger her. Habe dann eine Email geschickt,das ich die Mahnung überhaupt nicht nachvollziehen könnte und doch mit Gutschein bezahlt hätte...bla..bla..

Musste dann nichts mehr nachzahlen.

email oder post?

Die Aktion war echt der Hammer. Falls der Aufruf einer Sammelklage kommt, ich bin dabei!

poste doch mal die mail hier rein

1. Mahnung
Conrad Electronic SE * Klaus-Conrad-Str.1 * 92240 Hirschau

Bank
Deutsche Bank Nürnberg
Postbank Nürnberg
Spark. Amberg-Sulzbach
Konto
6 853 030
60 495 855
190 200 717
Vorsitzender des Verwaltungsrates: Werner Conrad
BLZ
760 700 12
760 100 85
752 500 00
IBAN
DE53760700120685303000
DE27760100850060495855
DE59752500000190200717
BIC
DEUTDEMM760
PBNKDEFF760
BYLADEM1ABG
Amtsger. Amberg HRB 3896
Ust-IdNr.: DE131832937
St.Nr.: 201/115/20063
WEEE-Reg.Nr. DE28001829
Datum:
Korrespondenz:
Abteilung:
Telefon:
Telefax:
E-Mail:
Debitorenbuchhaltung
09604 40-8635
09604 40-8695
debitorenbuchhaltung@conrad.de
(Geben Sie bitte im Betreff Ihre Kundennummer an)
Geschäftsführende Direktoren: Jörn Werner (Vorsitzender), Bernhard Bach

Sehr geehrte Frau X,
sicherlich ist Ihnen bereits aufgefallen, dass der/die nachstehende(n) Betrag/Beträge
zur Zahlung fällig sind. Diese sind bereits mit einer Mahnstufe versehen. Aus diesem
Grund bitten wir Sie um Prüfung des Vorgangs und um Überweisung des fälligen Betrages
bis spätestens 13.05.2013.
Sollten Sie den fälligen Betrag inzwischen zur Zahlung angewiesen haben, betrachten
Sie dieses Schreiben bitte als gegenstandslos. Die Zahlungseingänge wurden bereits
bis einschließlich 06.05.2013 berücksichtigt.
Bei Unstimmigkeiten können Sie sich selbstverständlich gerne an uns wenden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Conrad Zahlungsmanagement
Das Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
_____________________________________________________________________________
Belegnr. Datum Währung Betrag Fälligkeit Mahnst. Zinsen
_____________________________________________________________________________
PAYPAL 05.12.2012 EUR 39,99- 05.12.2012 1 0,00
06.12.2012 EUR 89,99 16.12.2012 1 0,00
_____________________________________________________________________________
Summe fälliger Posten EUR *50,00

Das ist definitiv kein Fake

Hast Du mal ins Kundenkonto geguckt? Da müsste doch drin stehen wie viel eventuell offen ist.

Wegen dieser Sche*ße mit den Gutscheinen kaufe ich nie mehr bei conrad.de!

ja hab den Dreck auch bekommen!

Können sie denn so viel später noch mahnen? Hab damals einen Gutschein von dem 50€ Vattenfall GS gekauft. Im Kundenkonto war ne zeitlang das Porto als Minus aufgeführt, aber jetzt steht nichts mehr als offen drin. Hab auch noch keine Mahnung erhalten.

Fragt doch mal nach und schreibt dann hier, was dabei rauskam.

Kann es nicht sein, dass du per PayPal bezahlt hast, und dir in der Endrechnung zweimal der Gutschein abgezogen wurde, obwohl du per Paypal den Betrag - 1x 50 Euro bezahlt hast. War bei mir auch so. Nach einer kurzen Mail war aber alles geklärt.

Ich reihe mich mal ein. Gerade auch eine Mahnung per Post über 50 Euronen bekommen, trotz Paypal. Hab denen gerade mal geschrieben.

Warte schon seit Anfang letzter Woche auf Rückruf aus der Buchhaltung, nichts passiert…
Schon merkwürdig, erst wird gemahnt und dann interessiert es keinen mehr… Hab dann am Freitag noch eine Mail hinterhergeschickt mit Auflistung der entsprechenden Zahlungsbestätigungen und dass ich davon ausgehe, dass das Ganze damit erledigt ist.
Still ruht der See….

Ist denn der Mahnbetrag im Kundenkonto zu sehen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wo Sparkonto und Depot für ein Kind eröffnen?1318
    2. [Problem] UPS Rechnung trotz abgelehntem Paket1325
    3. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2836
    4. LG 60UH8509 oder PANASONIC TX-58 DXW 784?22

    Weitere Diskussionen