Convertibles, wer hat Erfahrungen mit dem Yoga 3 11, Acer Switch 12 oder den HP Envy x2 13

Stehe vor der Wahl ein Convertible zu kaufen. Meine Ansprüche:

Lüfterlos (oder wirklich ganz leise)
FHD Display (mindestens)
Intel Core M oder höher
4 GB Ram
Tabletmodus
Weniger als 1,3 KG
SSD ab 64GB
Anschlüsse: USB 3.0, HDMI, SD oder Micro SD,
Akku sollte mindestens 5 Stunden halten
Preis maximal 800€

Habe 3 Geräte gefunden, wobei das Yoga 3 mein Favorit ist. Laut Kundenrezension soll das gute Stück aber warm werden (lüfterlos halt). Leider gibt es noch keine aussagekräftigen Tests, so dass ich mit einem kauf noch warte.

Links im ersten Kommentar. Wer Erfahrungen mit den Geräten hat, bitte kommentieren. Wer mich vor irgendwas warnen will (Lenovo fishing) kann das auch gerne tun.

7 Kommentare

Das Envy rockt!

eCommercer

Das Envy rockt!




Meinste wegen der Lautsprecher?

Das Teil ist einfach nur geil, Verarbeitung top, Haptik usw...

würde niemals 800euro für ein convertible ausgeben...dann lieber 300euro für ein tablet und 500euro fürs notebook.

als "paket" hat man ein recht dickes tablet und ein schwaches notebook. das muss dann schon im verhältnis günstiger sein. und das ist es so einfach nicht.

Drizzt

würde niemals 800euro für ein convertible ausgeben...dann lieber 300euro für ein tablet und 500euro fürs notebook. als "paket" hat man ein recht dickes tablet und ein schwaches notebook. das muss dann schon im verhältnis günstiger sein. und das ist es so einfach nicht.



Ich will ja ein lüfterloses Gerät haben, da ist die Auswahl leider nicht so groß

Bin auch gerade auf der Suche und bei mir wirds das envy. Hat einfach die besten Werte und sieht dazu noch geil aus.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. So teilen sich Rewe und Edeka die Kaiser's-Märkte auf813
    2. Kostenlos Geld abheben London910
    3. Krokojagd 201657113
    4. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren5988

    Weitere Diskussionen