Couch/Gaming Laptop

5
eingestellt am 17. Sep
Hallo liebe mydealz Community,
ich suche für mich einen Laptop/Convertible, mit dem ich abends nach der Arbeit an Webinare teilnehmen kann und online Trainings absolvieren kann.
Zusätzlich bin ich auch relativ häufig mit der Bahn unterwegs. Da möchte ich also keinen riesen Trümmer mitschleppen.
Damit ich kein Zweitgerät benötige, möchte ich mit diesem Gerät auch alte LAN Klassiker spielen können. (Ja, wir treffen uns "regelmäßig" mit der alten Riege zu einer LAN :))

Meine Anforderung sind also:
- leicht
- Akkulaufzeit >6 Stunden
- Displaygröße 13"-15"
- dedizierte Grafikkarte

Bisher sind grundsätzlich das Surface Book 2, Dell XPS und Lenovo Yoga in betracht gezogen worden. Also die Topseller unter den Convertibles.

Könnt ihr mir hier eine Empfehlung aussprechen?

Vielen Dank!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

5 Kommentare
Die wichtigste Frage müsstest du noch beantworten: wie ist das Budget?
Oh stimmt...

Meine Schmerzgrenze sind 2000€.

Es wäre natürlich trotzdem schön, wenn ich bei ~1000€ landen würde...
das Dell XPS 15 ist doch aber gar kein Convertible?

Welche Spiele werden denn so gespielt, da mir das jetzt nicht gerade anfordernd klingt?
Klassiker wie
- CS 1.6
- Warcraft 3
- Day of Defeat 2
- Call of Duty 4
- Heroes Might and Magic

Es gibt aber auch immer mal Ausflüge zu anderen spielen...
Ich möchte mich nur nicht mit einer internen Intel UHD620 Grafik begrenzen, weil ich 100 € gespart habe...
Ich hoffe du verstehst was ich meine...
Baaz17.09.2019 11:24

Klassiker wie- CS 1.6- Warcraft 3- Day of Defeat 2- Call of Duty 4- Heroes …Klassiker wie- CS 1.6- Warcraft 3- Day of Defeat 2- Call of Duty 4- Heroes Might and MagicEs gibt aber auch immer mal Ausflüge zu anderen spielen...Ich möchte mich nur nicht mit einer internen Intel UHD620 Grafik begrenzen, weil ich 100 € gespart habe...Ich hoffe du verstehst was ich meine...


Du solltest dir angewöhnen, zu Zitieren.
Also ich würde zum DELL XPS 15 greifen, aber dann vermutlich sogar direkt zum neuen Modell mit GTX 1650, obwohl diese natürlich bei weitem nicht benötigt wird.....

Ansonsten kannst du auch auf den Release des MSI Prestige 14 warten oder auf ein ASUS Zembook Pro 14 mit GTX 1050 Max-Q setzen.

Achso und du musst natürlich beachten, dass viele Ultrabooks keinen extra LAN-Anschluss besitzen und du es dann über USB bewerkstelligen müsstest.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen