Abgelaufen

Cowon S9 Curve - Die neue Klangreferenz *UPDATE*

Admin 121
eingestellt am 23. Mai 2009

*UPDATE3*


MP3-Player.de hat den Preis der 16GB und der 32GB deutlich gesenkt:



Damit momentan auch deutlich günstiger als aus England.


*UPDATE3 – ENDE*


Ursprünglicher Artikel vom 22.02.2009:


Vorhin hatten wir noch in den Kommentaren über die den Cowon D2 unterhalten. Der Player galt lange Zeit als absolute Klangreferenz unter den MP3-Playern, allerdings soll der Nachfolger der Cowon S9 Curve nochmal eins oben drauf setzen.


cowons9medium11o6ud.jpg


Wieder einmal ist das Angebot von dem englischen Versandshop AdvancedMP3Players:




Wer anstelle des 5%igen Rabattcodes AMP3RP lieber einen Kensington FM-Transmitter fürs Auto haben möchte, nutzt den Gutscheincode “cowonfm” (der FM-Transmitter soll aber schlecht sein).


Der Gutscheincode wird bei der Bestellung unter Vouchercode eingetragen und ausnahmsweise kann man nicht nur per Kreditkarte, sondern auch per Paypal zahlen.


Jetzt aber zu dem MP3-Player. Direkt eins vorweg, wer optimale Sound- und Bildqualität bei sehr langer Akkulaufzeit und großer Formatvielfalt sucht, hat seinen Traumplayer gefunden. In den Testberichten schneidet der Cowon gewohnt sehr gut ab. Bemängelt werden die etwas hakelige grafische Oberfläche, der fehlende H.264 Support und der Wegfall eines Expansion Slots. Die Zielgruppe ist somit ganz klar definiert und liegt nicht bei dem typischen iPod Touch Käufer – denn WLAN und Spielereien fehlen – ,sondern bei Leuten die viel Wert auf perfekte Qualität in Bild, Ton und Akkulaufzeit legen und dafür auch etwas mehr zahlen.


Zu Garantiezeiten und -bedingungen findet man weder etwas auf der Cowon UK, noch auf der Cowon DE Homepage. Ein Supportticket habe ich aber bereits geschrieben.


Bis jetzt gibt es nur einen deutschen Testbericht online zum lesen (Testbericht Übersicht), aber in der englischen Presse gibt es mehr als genug Tests und Erfahrungsberichte (4 Amazon Sterne, cNet, anythingbutipod, Register Hardware, T3, PC Pro, iGizmo, DAP Review). Vorsicht bei dem Videoreview, der Tester redet sich fast in Extase:




Technische Daten:


MP3/WMA/FLAC/OGG/MPEG-4 SP/H.264 BP/WMV9 SP (AVI)/JPEG/PNG/GIF/TXT – 3.3? AMOLED-Touchscreen Display (480×272) (16 Mio. Farben) – Digital Voice Recording – FM-Tuner – FM-Recording – Bluetooth 2.0 (A2DP/AVRCP) – G-Sensor – Equalizer (25 Voreinstellungen, 1 Benutzer) – Bis zu 55 Stunden (Audio) bzw. bis zu 11 Stunden (Video) Wiedergabezeit – 57.08mm x 105.75mm x 12.7mm bei 100g


UPDATE2 vom 17.05.2009:


*UPDATE2*


Bei Amazon.de kann man gerade den Cowon S9 Curve 32GB für schlappe 229€ vorbestellen (nächster Preis: 300€ – UK Preis: 290€). Der Lieferzeitpunkt ist unbekannt, aber bei dem Preis kann mans ja trotzdem mal probieren.


*UPDATE2 – ENDE*


Ursprüngliches Update vom 28.03.2009


*UPDATE*


Amazon und myby duellieren sich auch mal wieder. Beide haben die Preise für die 8GB und die 16GB Variante runtergesetzt. myby ist jeweils 0,97€ günstiger.



*UPDATE – ENDE*

Zusätzliche Info
Diverses
121 Kommentare
Verfasser Admin

Schade dass der Cowon S9 nicht auch noch WLAN hat, wobei es auch mal erfrischend ist, dass sich ein Hersteller auf seine Stärken konzentriert und nicht einfach noch zwanghaft unvollendete Features einbauen will.

Verfasser Admin

Hier noch die deutsche Bedienungsanleitung:
cowonglobal.com/dow…pdf

wow, jetzt bräuchte ich nur noch 230 Euro :[

Ich könnte heulen. Wieder ein Spitzengerät, das vom Klang her genau das ist was ich suche, ohne Kabelfernbedienung. Ich weiß das die meisten auf funky Touchpads und Wippenfunktion stehen aber ich würde für eine Kabelfernbedienung mein linkes Ei hergeben.

Also wenn ich die Währung auf € umstelle, dann kostet der 16 GB Cowon S9 ganz genau €227.09 inkl. Versand und unter Abzug des Gutscheins.

Leider hat er im Gegensatz zum Cowon d2 kein TV Out mehr. Na was solls der Cowon d2 reicht mir voll und ganz. *Stolz*

Avatar
Anonymer Benutzer

Würde mir ja gerne den Maxell MIS-1 für 25€ holen, so wie ich das sehe kommen aber noch 32€ für den Versand nach Deutschland dazu...Kann das sein?Oder mache ich da was falsch?

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Ich hatte auch nen Cowon D2, aber ganz ehrlich, was soll ich mit solchen Geräten, die sich einfach inoptimal bedienen lassen? So ein Gerät verwendet man unterwegs und nicht zu Hause, dort hab ich doch nen großen LCD-Fernseher. Von daher kann ich Stahl nur beipflichten und gucke fröhlich auf mein EiPhone (höhö), das hat in den neuen In-Ears ne Kabelfernbedienung mit eingebaut und darauf kommt es unterwegs an.

Zitat wellenreiter:
Leider hat er im Gegensatz zum Cowon d2 kein TV Out mehr. Na was solls der Cowon d2 reicht mir voll und ganz. *Stolz*


so wie ich das lese hat er das immer noch.
oha sogar line in hab ich gerade dann doch noch gefunden...
damit wär das teil dann doch interessant aber halt noch teurer und anfälliger als der D2

IT'S the best thing i have tested today...

Bin mit meinem Cowon F2 sehr zufrieden, auch wenn 9 Tasten zur Bedienung wohl bissl zu viel sind.

Apropo Klangereferenz, guckt hier wie schlecht Cowon abgeschnitten hat und wie gut Creative und ( hätte ich nie geglaubt) Apple abgeschlagen hat in diesem Test:
reviews.cnet.com/830…tml
Lossless hätte ich gern, aber dann würde ich doch zum iPod Classic greifen wegen der besseren EQ Kurve und des 10x Speicherplatzes.

schnitten schnitten

Verfasser Admin

Zitat whisler:
Würde mir ja gerne den Maxell MIS-1 für 25€ holen, so wie ich das sehe kommen aber noch 32€ für den Versand nach Deutschland dazu...Kann das sein?Oder mache ich da was falsch?
Ich sehe gerade, dass bei mir die Versandkosten beim umschalten auf Germany nicht umspringen wollten. Also kommen wohl leider doch 32€ Versand dazu.

Verfasser Admin

Zitat Tzortzis:
Apropo Klangereferenz, guckt hier wie schlecht Cowon abgeschnitten hat und wie gut Creative und ( hätte ich nie geglaubt) Apple abgeschlagen hat in diesem Test:
reviews.cnet.com/830…tml
Lossless hätte ich gern, aber dann würde ich doch zum iPod Classic greifen wegen der besseren EQ Kurve und des 10x Speicherplatzes.

Netter Test. Hätte ich auch nicht erwartet. Lustig ist auch der Abschlusskommentar "Music is supposed to be fun, not math, and the best part of owning an MP3 player is weaving music into your messy, noisy life".

Zitat Tzortzis:
Apropo Klangereferenz, guckt hier wie schlecht Cowon abgeschnitten hat und wie gut Creative und ( hätte ich nie geglaubt) Apple abgeschlagen hat in diesem Test:
reviews.cnet.com/830…tml

Wer scheinbar des Englischen nicht mächtig ist, sollte sich besser mit solchen Äußerungen zurückhalten. Insbesondere da zum einen über den D2 und nicht über den S9 geschrieben wird, zum anderen da gerade der D2 als "one of our favorite-sounding MP3 players" bezeichnet wird, von dem noch geschrieben wird "It sounds great".

Ich selbst besitze den S9 und bin, was den Sound und insbesondere die Videoausgabe anbetrifft, wahrlich begeistert. Die vollkommene eierlegende Wollmilchsau gibt es leider nicht, aber wer nur Musik hören und brillante Videos schauen möchte wird mit dem S9 absolut gut bedient. Und, ein weiterer Vorteil, auch mit Napster gibt es keine Probleme.

advancedmp3players.co.uk/sho…223

While stocks last, buy any Cowon MP3 Player (prices start from £59.99) and get a FREE Kensington LiquidFM Plus FM Transmitter (RRP £39). Simply enter the discount code cowonfm at Checkout. That is a true Monster of an offer!

Verfasser Admin

Steht auch oben im Artikel, aber die beiden Kundenmeinungen sind ja ziemlich vernichtend.

Optisch gefällt mir der Cowon S9 sogar etwas besser als der iPod Touch. Verglichen mit dem D2 ist das designtechnisch ja wirklich ein Quantensprung.

uh ja, seh ich grad - die bei amazon sind auch vernichtend

amazon.de/Ken…258

"Das Schlechteste was ich je gesehen und gehört habe habe"

Würde aber auch erklären wieso es das Teil umsonst gibt

Zitat Rabenfeuer:
Wer scheinbar des Englischen nicht mächtig ist, sollte sich besser mit solchen Äußerungen zurückhalten.

Wie kommst du drauf, daß ich kein Englisch kann? Ich bin in Amerika geboren.
Ich kommentierte das diese Players eine FLACHE EQ Kurve haben. Das Wort "S9" kam in meinem Kommentar nicht zur Erscheinung. Im Test wurde ein anderes Cowon Modell benutzt, was überaschenderweise bei der starken EQ-Manipulation als Audiophile Player schlecht abgeschnitten hat. Also trotz des vielleicht subjektiv besseren Erlebnisses, kann der D2 nicht als Klangreferenz getauft werden. Seitdem ich das Test gelesen habe bin ich immer skeptisch gegenüber COWON. Dementsprechend wäre es mein Vorschlag ein anderes Modell der gleichen Firma/Philosophie vor dem Kauf genauer unter die Lupe zu nehmen.
Have I made myself clear?

Bauernfängerei! Bei MP3 Playern gibt es keine Klangunterschiede, dass sollte auch der letzte Trottel mittlerweile kapiert haben.

Geiles Teil!

Avatar
Anonymer Benutzer

Lieber "N" - sollte das wirklich Deine Überzeugung sein, so lasse Dir eines sagen: Bei MP3-Playern gibt es mindestens so große Klangunterschiede wie bei Kopfhörern! Oder behauptest Du jetzt vielleicht auch noch, dass z.B. bei AV-Receivern auch alles gleich ist?

Im Übrigen sollte jemand, der einen solch unqualifizierten Unfug von sich gibt, mit fäkalen Beleidigungen mal gaaanz vorsichtig sein!

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

uhhh den würd ich mir holen hätt ich nicht schon ein iphone... klanglich würd ich mir schon was besseres wünschen und vor allem flac und ape unterstützung ist schon sehr geil!!! dann lohnen sich auch bessere kopfhörer! andererseits, ohne slot komme ich bei flac und ape nicht sehr weit... mir vollkommen unverständlich warum die das nicht haben (dass apple so was weglässt ist ja klar :P).

Lohnt sich aber nur für Leute die mit dem Sound von 320kb mp3s und 200$ kopfhörern nicht zufrieden sind

Zitat N:
Bauernfängerei! Bei MP3 Playern gibt es keine Klangunterschiede, dass sollte auch der letzte Trottel mittlerweile kapiert haben.

Die gibt es schon nur nicht jeder hört sie. seit mein iphone ausser dienst ist und ich auf meinen alten mp3 player ausweichen musste merke ich schon den unterschied. Selbst für mich ist der sound aber noch akzeptabel bzw der unterschied. andererseits war auch mein alter mp3 player nicht der schlechteste.. da hab ich schon ganz andere gehört!!! da kommt einem dann echt das kotzen. aber man merkt das mit so 30eur kopfhörern auch nicht ist klar

Also ich finde dass ipodtouch/iphone wirklich klanglich richtig mies sind. Allein schon das ätzende Grundrauschen was gerade bei ruhigen Hörbüchern auffällt ist wirklich für einen 210€ Player nicht akzeptabel. Mein 40€ Player von Trekstore war da klanglich solider!

Wenn alle anderen Funktionen des Players nicht so genial wären wäre der Ipod echt keinen kauf wert

(Dass der Ipod ne schlechte soundqualität hat merkt man auch mit billigeren Kopfhörern (creative EP-630, Koss PortaPro))

Avatar
Anonymer Benutzer

Also ich hab mir den Player bestellt. Ein paar Sachen stimmen aber oben nicht mehr.
Der Preis steht gerade bei 199 GBP (16 GB Version), den Transmitter kann man unten anklicken, ebenso ein Case für den Cowon S9 und es wird Beides GRATIS hinzugefügt. Demzufolge kann man dann noch den 5% Rabattcode einsetzen. Achja, Versandkosten betragen lediglich 15 GBP, also ~17€.

Meine Auftragsbestätigung:
Products
------------------------------------------------------
1 x Cowon iAudio S9 16GB MP3 Player (S9-16GB) = £199.00
Giveaways:
- Kensington LiquidFM Plus FM Transmitter for MP3 Players (+£0.00)
1 x Ultimate Ears super.fi 3 Studio earphones (IP-P3SSB0004-02) = £58.00
Colour BLACK
Giveaways:
- Exclusive Ultimate Ears T-shirt Large (+£0.00)
1 x BodyGuard MP3 Player & Mobile Flip Carry Case (BODYGUARDEXECCASE) = £0.00
------------------------------------------------------
Sub-Total: £257.00
Fedex International Priority Delivery (3 - 4 working days delivery fully trackable): £15.96
UK VAT@15% (included in price): £35.60
Discount Coupons:AMP3RP: -£13.65
Total: £259.31

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Maxell MIS-1 für ~22€ + ~32,50€ VSK

da kommen wirklich 32,50e versand dazu?!

Avatar
Anonymer Benutzer

cowon baut echt geile geräte... hab seit 2 wochen den iAudio D2 16G und will den nimmer hergeben... Akkulaufleistung hoch ³! Hab damit im Urlaub 20 Stunden Musik + 8 Stunden Filmschauen geschafft, das ist echt enorm!

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Zitat Daniel:
Ich hatte auch nen Cowon D2, aber ganz ehrlich, was soll ich mit solchen Geräten, die sich einfach inoptimal bedienen lassen? So ein Gerät verwendet man unterwegs und nicht zu Hause, dort hab ich doch nen großen LCD-Fernseher. Von daher kann ich Stahl nur beipflichten und gucke fröhlich auf mein EiPhone (höhö), das hat in den neuen In-Ears ne Kabelfernbedienung mit eingebaut und darauf kommt es unterwegs an.

Ich hatte in in meinem Urlaub mit und habe ihn dort an den Fernseher angeschlossen und die Serie 24 geschaut. Also für den Urlaub fand ich diese Funktion überaus wichtig der Sucht wegen.

Zitat Dr. Mabuse:
Lieber "N" - sollte das wirklich Deine Überzeugung sein, so lasse Dir eines sagen: Bei MP3-Playern gibt es mindestens so große Klangunterschiede wie bei Kopfhörern!
Tut mir schon sehr leid, ich habe MP3 Player seit es welche gibt in Deutschland und schon zig Modelle (außer diesen Apple Schrott), egal ob Creative oder Noname, alles top, auch am Soundsystem, keine Unterschiede hörbar. Woher sollen die auch kommen?

Eingebauter Equalizer ok, ansonsten, never. Keine Unterschiede. 128 MB 5 Jahre alt, genau so gut wie jedes Markenprodukt und jeder Player ausm Media Markt.

MP3 ist ein Komprimierungsverfahren. Ein MP3-Player muss die Dateien nicht nur dekomprimieren, sondern die Signale auch noch verstärken. Selbstverständlich gibt es da Unterscheide ...

Lieber Herr N,

die Vermutung liegt nahe, dass Sie hier gezielt mit sinnloser Trollerei auf sich aufmerksam machen wollen. Ich bitte Sie herzlich, dies zu unterlassen. Falls Sie doch weiterhin glauben, man könne bei MP3-Playern keinen Klangunterschied feststellen, so sollten Sie den Herstellern vorschlagen, einfach die gleichen digitalen Signalprozessoren zu verbauen, um somit die Produkte für die Kunden günstiger anbieten zu können. Darüber würden wir uns sicherlich sehr freuen. Eine mögliche Alternative wäre, dass Sie vorsichtshalber einen Hals-Nasen-Ohren-Arzt aufsuchen. Ich rate Ihnen zur letzteren Lösung.

Mit freundlichen Grüßen,

Der Trollhunter

Verfasser Admin

"Sehr geehrter Herr Spielberger,

wenn das Gerät bei einem deutschen oder österreichischen Händler erworben wurde, haben Sie 24 Monate Garantie auf das Gerät bei uns.

Sollte das Gerät im Ausland erworben sein, ist eine Reparatur auf Gewährleistung bei uns nicht möglich. Hier würde es sich dann um eine kostenpflichtige Reparatur handeln."

Ich schreib auch nochmal Cowon UK an. Mal sehen was die sagen.

Zitat N:
Tut mir schon sehr leid, ich habe MP3 Player seit es welche gibt in Deutschland und schon zig Modelle (außer diesen Apple Schrott), egal ob Creative oder Noname, alles top, auch am Soundsystem, keine Unterschiede hörbar. Woher sollen die auch kommen?

Eingebauter Equalizer ok, ansonsten, never. Keine Unterschiede. 128 MB 5 Jahre alt, genau so gut wie jedes Markenprodukt und jeder Player ausm Media Markt. Noname oder Creative spielt keine Rolle, beide Drecks Sound Hol dir mal nen Cowon Player und etwas teurere InEar Phones, das sollte deine Meinung ändern Ansonsten haste wohl über nen längeren Zeitraum zu laut deiner"top" Quali Musik gelauscht und kannst daher kaum noch Feinheiten ausmachen.. Tut mir leid für dich!

Zitat admin:
"Sehr geehrter Herr Spielberger,

wenn das Gerät bei einem deutschen oder österreichischen Händler erworben wurde, haben Sie 24 Monate Garantie auf das Gerät bei uns.

Sollte das Gerät im Ausland erworben sein, ist eine Reparatur auf Gewährleistung bei uns nicht möglich. Hier würde es sich dann um eine kostenpflichtige Reparatur handeln."

Ich schreib auch nochmal Cowon UK an. Mal sehen was die sagen.

Das heißt wenn ich es aus dem UK Onnline Shop bestelle habe ich hier keine Garantie?

Könnte das jemand bestätigen

Verfasser Admin

Zumindest wird Cowon Deutschland das Gerät nicht reparieren. Du müsstest es also nach England schicken. Ich warte gerade auf die Antwort von Cowon UK

Ich überlege mir den S9 zu kaufen, da ich mir gerade ein paar hochwertige Kopfhörer bestellt habe und auch was von diesen haben will.
Allerdings bin ich nicht sicher ob diese Lobeshymnen auf die Sound Qualität in manchen Reviews wirklich den Tatsachen entsprechen.
Eigentlich interessiert mich nur diese und daher frage ich mich ob sich der S9 lohnt im Vergleich zu einem Sony NWZ-S639 z.B., wo ich auch öfter gelesen habe das er sehr gute Sound Qualität hat.
Dieser ist einerseits kompakter und günstiger und hat andererseits keine Touchscreen Bedienung, welche mich bei meinem iPod Touch schon etwas nervt. Der an sich zwar cool ist, aber ich denke in Sachen Audio-Qualität ist da schon noch was drin, allein dieses Grundrauschen..
Toll ist natürlich die FLAC Unterstützung vom S9, aber ich habe sowieso nur eine recht überschaubare Anzahl von FLAC-Dateien.
Ich habe aber auch in irgendeinem Test gelesen, dass beim S9 eine nicht so gute Signalqualität gemessen wurde, also irgendwie ist ja nicht jeder so begeistert wie der Herr aus dem Video zB.
Ich kenn mich im Bereich MP3-Player nicht wirklich aus.
Die Soundqualität vom iPod Classic ist nehme ich an auch nicht das wahre? Kennt einer sonst vielleicht noch Alternativen?
Bevor ich wieder über 200€ für einen Player ausgebe will ich auch wissen ob sich der Umstieg lohnt. Ich habe ja nicht das Gehör eines Tontechnikers oder so, es sollte also auch für Normalsterbliche ein hörbarer Unterschied sein. Und wenn sich der S9 nur lohnt wenn man damit auch Videos gucken will usw., währe das denke ich Geldverschwendung für mich, wobei das natürlich schon nicht schlecht ist.

Kann mir jemand was über den Sony SRS-BT100 sagen....?

Wenn halt der technische Sachverstand nur reicht, um die Qualität eines Geräts nach seiner Preisklasse zu beurteilen, kann ich euch auch nicht helfen. Gegen euren Starrsinn werde ich jetzt nicht gegenargumentieren.

Ihr seid genau die Leute die sich Lowend GPUs mit 4 Gig RAM in den Rechner stecken und dann meinen sie hätten den längsten, aber Apple zeigt ja dass man mittlerweile Leute wie euch in Massen verarschen kann.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler