CPU für Sockel 1150

8
eingestellt am 19. Jan
Moin Leute,

da wir hier noch ein z87 stinger Board aus einem Deal rumkullern hatten, wollte ich nun einen passenden Prozessor besorgen. (der alte i5 750 passt nach Ausbau aus altem natürlich nicht auf den Sockel , dumm gelaufen )

könnt ihr da was empfehlen? oder ist es Käse nur wegen dem Board noch CPU für "alten" Sockel 1150 zu besorgen?

der neue sollte zumindest schneller als der i5 750 sein

danke euch!
Zusätzliche Info
Diverses
8 Kommentare
Kommt drauf an ob du von den neuen Boards resp. neuen RAMs auch profitieren kannst.
Ich fahre noch immer mit 'nem 4670k (Auch Haswell) und wüsste nicht warum ich auf eine neue Generation aufstocken sollte. Lediglich BF1 kratzt ab und zu am CPU-Limit aber sonst..

Wenn würde ich aber direkt zu 'nem I7 4970k greifen.. wenn der dir nicht zu viel kostet.
Ich habe vor ca. einem Jahr meinen i5 durch einen Intel Xeon E3-1231V3 ersetzt, da der i5 für Battlefield 1 auf hohen Einstellungen nicht mehr ausreichend war. Für meine Bedarfe (ein wenig zocken bei 1080p, Office,.. ) wird die CPU noch 1-2 Jahre reichen. Aktuell ist die Grafikkarte der Flaschenhals.

Mit ca. 250€ ist die CPU allerdings kein Schnäppchen mehr. Je nachdem welche weitere Hardware benötigt wird, macht es eventuell mehr Sinn auf eine aktuelle Plattform zu wechseln.
Bearbeitet von: "VollesMett" 19. Jan
HardyTheGrey19. Jan

Kommt drauf an ob du von den neuen Boards resp. neuen RAMs auch …Kommt drauf an ob du von den neuen Boards resp. neuen RAMs auch profitieren kannst.Ich fahre noch immer mit 'nem 4670k (Auch Haswell) und wüsste nicht warum ich auf eine neue Generation aufstocken sollte. Lediglich BF1 kratzt ab und zu am CPU-Limit aber sonst..Wenn würde ich aber direkt zu 'nem I7 4970k greifen.. wenn der dir nicht zu viel kostet.


Meinst du den 4790k? ist ja doch noch Recht teuer. (200€ rum) macht es noch Sinn in "alte" Technik soviel Geld zu investieren?
Situationist19. Jan

Meinst du den 4790k? ist ja doch noch Recht teuer. (200€ rum) macht es n …Meinst du den 4790k? ist ja doch noch Recht teuer. (200€ rum) macht es noch Sinn in "alte" Technik soviel Geld zu investieren?


Ich habe einen 4770k (nicht 4790) und komme damit nie ins Limit. Sehe da in nächster Zeit keinerlei Bedarf, aufzurüsten.
Ich komm mal mit Meltdown und Spectre um die Ecke. Da hat Intel nicht wirklich vor, die alten Prozessoren zu patchen...

Man muss wohl nicht in Hysterie verfallen, wenn man einen betroffenen Prozessor hat. Aber einen kaufen, der nie gepatcht wird, muss ja nu auch nicht sein
Bearbeitet von: "ottinho" 19. Jan
ottinho19. Jan

Ich komm mal mit Meltdown und Spectre um die Ecke. Da hat Intel nicht …Ich komm mal mit Meltdown und Spectre um die Ecke. Da hat Intel nicht wirklich vor, die alten Prozessoren zu patchen...Man muss wohl nicht in Hysterie verfallen, wenn man einen betroffenen Prozessor hat. Aber einen kaufen, der nie gepatcht wird, muss ja nu auch nicht sein


ja darüber habe ich auch schon nachgedacht. ist halt die Frage wann da was neues, erschwingliches kommt
HardyTheGrey19. Jan

Kommt drauf an ob du von den neuen Boards resp. neuen RAMs auch …Kommt drauf an ob du von den neuen Boards resp. neuen RAMs auch profitieren kannst.Ich fahre noch immer mit 'nem 4670k (Auch Haswell) und wüsste nicht warum ich auf eine neue Generation aufstocken sollte. Lediglich BF1 kratzt ab und zu am CPU-Limit aber sonst..Wenn würde ich aber direkt zu 'nem I7 4970k greifen.. wenn der dir nicht zu viel kostet.


LOL!
Ich habe auch einen 4670k und wüsste auch nicht warum ich auf eine neue Generation aufstocken sollte.
Und auch meiner kratzt ab und zu bei BF1 am CPU Limit.

Sind wir Zwillinge oder was?
Langsamer als den i5 750er wird es in dem Board nicht gehen...
Kommt halt drauf an, was du genau mit dem Rechner machen möchtest. Grundsätzlich kann der 1150er Sockel ja I3-7 aus der 4. und 5. Generation aufnehmen.

Wenn dir die gleiche Leistung wie bei deiner CPU ausreicht, könntest du nach einem günstigen i3 der 4. Generation ausschau halten. Das ist dann ein Nullsummenspiel zum aktuellen Prozessor.

Wenn du - wie die Vorredner - einen der Top-Prozessoren (i7er oder xeon Serie) aus der 4. oder 5. Generation wählst, hast du eine CPU die auch die Prozessoren aus der aktuellen Generation reihenweise in die Schranken weisen kann.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler