CPU-Mainboard-RAM-Bundle preiswert gesucht, für PC-Spiele

Hi MDer,
habt Ihr einen Tipp für mich, um einen low- bis middle-end Rechner, der spieletauglich ist, zusammenzubauen?
Er soll einen sechs Jahre alten PC mit Intel Core 2 Q9400 (2,67, Vierkern-Proz) mit GTX 660 2GB ablösen. Die Graka soll natürlich erhalten bleiben.
Danke im Voraus
CU
Jz

5 Kommentare

Und dein Budget sind drölftausend Euro?

Welche Spiele?

Schau mal hier:

computerbase.de/for…394

Ich denke die ersten 2 Zusammenstellungen sind recht interessant für dich. Deine Karte langt ja wie gesagt noch.

Hi
und danke für Hinweise.
Mir geht es um ein gutes Preisleistungsverhältnis, weniger um das Max- oder Min-Budget. Ich habe auch alles außer CPU, Mobo und RAMS, also SSD, HDD, Tower, DVDR, NT.
Im Mom werkelt ein leicht hoch getakteter Q9400@3500 im Antec-ATX-Tower. Mit etwas Glück passt ja mein Skythe-Kühler auch noch auf die nächste CPU...
Auf jeden Fall sollte die neue CPU meinen Intel-Proz übertumpfen. Was ich so lese, ist mein Intel ggü. einem Core i7 940 gar nicht so schlecht.
Was meint Ihr?
CU
Jz

cpu-world.com/Com…tml



X)

Kauf dir 'nen anständigen i5 oder i7 aus der vierten Generation (4xxx), ein Board und dann bieten sich 8 GB RAM (2x 4GB) an.

Dein Netzteil ist hoffentlich nicht so ein 20 EUR NoName Chinaböller?


Danke, Wanshurst!

Ehrlich gesagt ist das wenig überzeugend.
Mein Q9400 läuft mit 1066er RAM auf ca. 3700MHz, somit würde der i7 4xxx nur 30-40 % schneller sein.
Das Netzteil ist ein modulares Be Quiet (KA, Dark Power?) mit ordentlich Watt für OC. Keine Sorge. Kommt sicher auch aus China... :-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Neuen Router für KabelBW22
    2. ASUS Notebook11
    3. Gut abschottender Kopfhörer, gute Preis Leistung711
    4. Smartphone um die 150 €34

    Weitere Diskussionen