CPU warm, Rechner piept nicht mehr

17
eingestellt am 20. Okt 2013
Ich denke bei meinem Rechner ist das Mainboard irgendwo hin, weil er nicht mal ohne RAM mehr piept. Hab Kühler abgenommen, CPU wird heiß. Ist wenigstens der Prozessor noch ganz? Oder wird er unabhängig davon ob er noch "funktioniert" warm..
Eingetragen mit der myDealZ App für Android

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
17 Kommentare

Kann dir so keiner sagen. CPU ohne Kühler zu betreiben ist keine so gute Idee, weil der Prozessor sehr schnell sehr heiß werden kann und dann dadurch beschädigt. Andres Mainboard nehmen (oder bei nem Fachgeschäft vorbei) und dort testen.

Ein Defekt des Mainboards zieht in der Regel aber keinen Defekt des Prozessors mit sich - so lange du da nicht irgendwie selbst dran gebastelt hast.

Meine Glaskugel sagt mir deine CPU ist intakt und das Board bootet nicht mehr. Da diese Wahrsagung umsonst war übernehme ich keine Garantie und empfehle die CPU auf einem definitiv funktionierendem Board zu testen. CPU ohne Kühler bei defektem Board betreiben ist aber der beste Weg um diese auch gleich noch zu schrotten da evtl. der Hardwareschutz bei Überhitzung nicht mehr anspringt und die CPU sich selber röstet

geh damit mal in ein pc geschäft. und frag nett ob sie das kurz mal checken können und dann vorhast ein neues zu kaufen. meist machen sie es dann umsonst. ich würde generell sagen dein mabo ist schrott. Wenn nichtmal das ram piept wenn diese fehlen. Cpu sollte noch heil sein jedenfalls gehe ich davon au s

Verfasser

Vielen Dank für die schnellen, guten Antworten :))

Ich hatte, als ich die CPU getestet habe, ob sie noch geht einen Lasertemperaturmesser dran gehalten, als ich gemerkt hatte, dass die Temperatur sich erhöht habe ich dann auch gleich wieder ausgemacht (ca. 70°C).. Also ist das Mainboard futsch. Ich denke es lohnt sich nicht ein neues Mainboard zu kaufen. War ein Aldi PC von vor 2-3 Jahren. Ob es da ein Ersatz-MB günstig gibt mag ich zu bezweifeln.
btw der Prozessor ist ein Triple Core Prozessor.. Kann das gut gegen? 2,4,8,16.. Aber drei ^^

Kollege hatte das gleiche Problem.
Bei ihm war der CPU Kühler defekt.

shaymin66

btw der Prozessor ist ein Triple Core Prozessor.. Kann das gut gegen? 2,4,8,16.. Aber drei ^^


Bitte was?

Verfasser

Der Kühler ist nicht defekt.. CPU bleibt gleichmäßig warm.

Naja es sind ja angeblich alle Programme auf dual/quad/octa ausgelegt.. Und wenn da jetzt ein Prozessor mit drei Kernen kommt :O
Bisschen unnormal


Hab was dazu gefunden, interessant!

zdnet.de/391…st/

Generell ist immer davon abzuraten eine CPU ohne Lüfter zu betreiben. Die Wärme kann nicht abgeleitet werden und die CPU kann bereits nach kurzzeitigem Betrieb Schaden nehmen.

ich sage voraus, wenn der prozessor ein amd ist dann wars das, der intel ist warscheinlich noch heil.

ach hast ja geschrieben das es nen triplecore (amd) ist, meiner erfahrung nach ist amd da noch immer sehr pingelig wenn es um wärme geht. also wirds das wohl gewesen sein. aus fehlern lernt man.

sah bestimmt so aus

youtube.com/wat…yer

und der amd triple core ist eigentlich ein quad core, bei dem 1 Kern deaktiviert wurde. ab und zu sind die deaktivierten fehlerhaft, bei vielen cpu's war es aber möglich den 4. Kern nachträglich zu aktivieren.

Verfasser

Ich habe ihn ja immer mit Lüfter betrieben, und der Lüfter geht auch.
Denke ich versuche die Einzelteile jetzt zu verkaufen, da ich kein Austausch-MoBo gefunden habe.

Ich verstehe das net, wenn dann 2,4,8,15,16 ....

PeSch

Ich verstehe das net, wenn dann 2,4,8,15,16 ....



Das sind die einzelnen Kerne welche auf der cpu sind.
Singel, duo, triple, quad, hexa, okta.... -core.

Und streiche die "15"

shaymin66

War ein Aldi PC von vor 2-3 Jahren.



aldi hat 3 jahre garantie.

shaymin66

Ich habe ihn ja immer mit Lüfter betrieben, und der Lüfter geht auch.


"Hab Kühler abgenommen, CPU wird heiß."

Das eine Mal kann halt schon reichen, da sind ja ausnahmsweise mal alle einer Meinung

Verfasser

"Ich hatte, als ich die CPU getestet habe, ob sie noch geht einen Lasertemperaturmesser dran gehalten, als ich gemerkt hatte, dass die Temperatur sich erhöht habe ich dann auch gleich wieder ausgemacht (ca. 70°C).."

Ist ja nicht allzu heiß geworden *gg*

shaymin66

"Ich hatte, als ich die CPU getestet habe, ob sie noch geht einen Lasertemperaturmesser dran gehalten, als ich gemerkt hatte, dass die Temperatur sich erhöht habe ich dann auch gleich wieder ausgemacht (ca. 70°C).."Ist ja nicht allzu heiß geworden *gg*



selbst wenn du das gemessen hasst dann ist das die temperatur vom headspreader. der eigentliche ic dadrunter ist da schon längst auf über 100°C bevor sich die hitze verteilt hat, das ganze hat ja sicher nur wenige sekunden gedauert. So schnell wie die schaltkreise gegrillt sind schaltet die cpu garnicht ab, wenn man komplett ohne kühlkörper fährt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Was ist mit der Beamertechnologie los?813
    2. Würdet ihr diese Rechnung zahlen?1524
    3. Samsung Black Friday Gerüchte1313
    4. iPhone ohne Jailbreak(-reste) wiederherstellen56

    Weitere Diskussionen