Gruppen

    Crash Surf Flat 5000 (5gb/7,2 Mbit/s) empfehlenswert?

    Hi Leute,

    Ich bin bei der Suche nach günstigen Mobile Internet Flatrates auf der Seite von Crash (http://www.crash-tarife.de/) gelandet. Da demnächst der DSL-Vertrag von meiner Schwester abläuft und sie nicht zwangsläufig Internet per Router haben muss, sucht sie eine Mobile Internet Flat ohne Kostenfalle, um ohne Zeitbeschränkung im Internet zu surfen, per Skype zu chatten und Videos auf Youtube zu gucken.

    Die Tarifdetails sehen eigentlich sehr fair aus.
    Was sagt die Community? Kennt ihr bessere Alternativen?

    Danke im Voraus
    Grüße

    5 Kommentare

    Ich habe bei Handybar.de zugeschlagen. Man kann hier sogar Tarife mit Gewinn abschließen.

    Klick

    Klick

    Hat bei mir wunderbar funktioniert.

    weezybaby

    ...Mobile Internet Flat ohne Kostenfalle, um ohne Zeitbeschränkung im Internet zu surfen, per Skype zu chatten und Videos auf Youtube zu gucken.



    Dann viel Spass mit 5gb Traffic.
    Danach hast 64kbyte/s und du kannst streamen vergessen!

    Verfasser

    Ich habe in meiner Pause eben die AGBs durchgelesen und bin darauf gestoßen, dass Voice over IP und Instant Messaging seitens des Netzbetreibers technisch unterbunden werden. Damit kann meine Schwester kein Skype nutzen, wodurch Internet per Surfstick kein Sinn macht.

    Gibt es denn noch andere Alternativen für Internet. Wie sieht es mit 1&1 aus? Für 19 Euro im Monat kann man eigentlich nicht viel falsch machen, oder?

    weezybaby

    Ich habe in meiner Pause eben die AGBs durchgelesen und bin darauf gestoßen, dass Voice over IP und Instant Messaging seitens des Netzbetreibers technisch unterbunden werden. Damit kann meine Schwester kein Skype nutzen, wodurch Internet per Surfstick kein Sinn macht. Gibt es denn noch andere Alternativen für Internet. Wie sieht es mit 1&1 aus? Für 19 Euro im Monat kann man eigentlich nicht viel falsch machen, oder?



    Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass es nicht zwangsläufig unterbunden wird. Klar, Risiko bleibt, da jeder Reseller das evtl. anders handhaben kann und evtl. auch die technische Sperre irgendwann kommt. Bei den Verträgen bezahlt man nicht einmal einen Euro pro Monat, da hält sich das Risiko in Grenzen

    Unter der Bedingung, dass man Stream- und VoIP-Dienste nutzen möchte, ist ein Surf-Stick mit 5 GB Volumen sehr sehr mager.

    Hab selber einen 5 GB Stick, den ich wirklich sparsam nutze. Viel YouTube etc. ist es im Monat wirklich nicht und der Stick ist bis zum letzen Tag im Monat völlig ausgereizt. Leider.

    Ich würde wirklich zu einem festen Anschluss raten. Falls nötig mtl. Kündbar.

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Magsafe Schutz22
      2. Suche Beteiligung an Netflix-Account1820
      3. Welcher Laptop / Tablet für Studium ?57
      4. Deep House Stuff22

      Weitere Diskussionen