Crazydeal.de Seriös? Erfahrungen?

20
eingestellt am 28. Dez 2016
Hallo,
ich wollte was auf Crazydeal.de verkaufen, aber die Bewertung sind ja unterirdisch, ist die Seite wirklich so schlecht? oder ist die Seite doch seriös ?


Vielen Dank im Voraus!
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Die schlechten Bewertungen wurden nur geschrieben als die Leute gerade schlechte Laune hatten. Eigentlich ist die Seite super. Und das werden ein, zwei einzelne Stimmen bei Mydealz gleich kund tun udn damit alle Online-Bewertungen überstimmen, denn:

zwei Meinungen hier >>>> alle Online-Bewertungen sonstwo.
Habe alle möglichen Ankaufportale ausprobiert

Rebuy: nach etwa 10 Verkäufen noch keine Probleme gehabt. (Ein Freund hat aber mal eine neue Xbox aus einer Aktion eingesendet, da wurde der Preis wegen Gebrauchsspruen gemindert, wie gesagt die war ganz neu).

Momox: Etwa 30 Verkäufe, nie Probleme gehabt. Einmal bisher wurde der Wert eines Spiels das tatsächlich starke Gebrauchsspuren hattte gemindert.

Zoxs: 5 Verkäufe. Hatte dabei einmal kein Problem und einmal dauerte die Auszahlung extrem lange. Einmal wollten Sie den Preis mindern, aber ich hatte die Sendung vorab fotografiert, Einmal kam es angeblich zu spät an, was aber laut AGB irrelevant ist. Ewige Diskussionen und am Ende haben Sie dann klein beigegeben nachdem ich den Verbraucherschutz involviert hatte. Habe es dann ein letztes mal Versucht, ein Spiel das neu war (bekam es geschenkt) wurde um 7 Euro gemindert weil angeblich Gebrauchsspuren an der Hülle (diese haben Sie dann dort wohl beschädigt da dies dann mit Fotos belegt wurde). Keine Einsicht, auch da so eine Hülle ja weniger wert ist.
Fazit Zoxs ist für mich gestorben. Habe auch zwei Freunde die ähnliche Erfahrungen machten.

Rezone: etwa 15 Verkäufe. Bester laden überhaupt. Noch nie Probleme gehabt und da hat man das Geld wirklich schon nach ca. 3 Tagen auf dem Konto.

Konsolex: Einmal was verkauft. Warte seit 2 Monaten aufs Geld und habe inzwischen schon beim Verbraucherschutz gelesen dass die da nicht unbekannt sind, daher da auch kein Verkauf mehr.

Crazydeal: Ein Verkauf im August, warte immer noch auf mein Geld und die antworten nicht mal auf Emails.

Ankaufalarm. Ein Verkauf im August. Haben dann einen Artikel nicht Annehmen wollen weil sie den Angeblich nicht ankaufen grundsätzlich (ein Controller), aber es wurde ja ein Preis angeboten und er stand mit auf dem Formular. Nach ein bisschen Email Diskussion und der Drohung mit dem Verbraucherschutz haben Sie sich aus "Kulanz" zur Annahme bereit erklärt. Warte jetzt aber trotzdem schon seit 09.09 auf das Geld.

Smart-Deal: etwa 20 Verkäufe. Noch nie Probleme gehabt.

Ich selber Verkaufe nur noch an Smart-Deal, Rezone, Rebuy und Momox. Alle anderen bedeuten nach meiner Erfahrung nur Ärger und auch ein Risiko.
20 Kommentare
Sind die Preise da soviel besser als bei rebuy, momox oder medienkosmos?
Die schlechten Bewertungen wurden nur geschrieben als die Leute gerade schlechte Laune hatten. Eigentlich ist die Seite super. Und das werden ein, zwei einzelne Stimmen bei Mydealz gleich kund tun udn damit alle Online-Bewertungen überstimmen, denn:

zwei Meinungen hier >>>> alle Online-Bewertungen sonstwo.
Schorsch4528. Dez 2016

Sind die Preise da soviel besser als bei rebuy, momox oder medienkosmos?



Teilweise schon, 2,50 € pro Artikel mehr, ist schon nicht schlecht.
Michalala28. Dez 2016

Die schlechten Bewertungen wurden nur geschrieben als die Leute gerade …Die schlechten Bewertungen wurden nur geschrieben als die Leute gerade schlechte Laune hatten. Eigentlich ist die Seite super. Und das werden ein, zwei einzelne Stimmen bei Mydealz gleich kund tun udn damit alle Online-Bewertungen überstimmen, denn:zwei Meinungen hier >>>> alle Online-Bewertungen sonstwo.



extrem lustig!
Wenn die Bewertungen so unterirdisch sind, würde ich auf den Aufschlag verzichten, bei momox bekommst du über shoop ja nochmal 15% zusätzlich und über 20 € kannst du noch 5 € Newsletter Gutschein benutzen
Schorsch4528. Dez 2016

Wenn die Bewertungen so unterirdisch sind, würde ich auf den Aufschlag …Wenn die Bewertungen so unterirdisch sind, würde ich auf den Aufschlag verzichten, bei momox bekommst du über shoop ja nochmal 15% zusätzlich und über 20 € kannst du noch 5 € Newsletter Gutschein benutzen



ahhh das hab ich vergessen, super Tipp! Vielen vielen lieben dank! Das ist echt nett :-)
habe dort bereits ein paar sachen verkauft.. dauert zwar etwas länger als bei den gängigen shops.. aber dafür sind die preise besser..
Also leider habe ich bis jetzt schon mit fast allen Ankaufsportalen schlechte Erfahrungen gemacht Crazydeal habe ich noch nicht getestet, aber ich behaupte einfach mal, dass je kleiner der Laden ist, desto größer das Risiko, dass sie den Preis nicht halten können - stimmt auch nicht ganz weil rebuy nach Momox wohl der größte ist und besonders bekannt für Preisänderungen. Ich persönlich würde auf den Stress für 2,50€ verzichten.
ich hab mir jetzt rebuy, medienkosmos, ankaufalarm und momox gegeben.

Ich bin höchst! gespannt was bei rumkommt, mit Preis vergleichen und immer wieder sortieren und recherchieren, habe ich jetzt knapp 6-7 Stunden gebraucht, also wenn man auf jedenfall nen guter Preis will, kann man denke ich soßgut wie alle Portale vergessen, außer die eigene Zeit ist einem gar nichts wert^^


Achja und ich wollte crazydeals wirklich nutzen, aber die Preise haben dauernd geschwankt bzw. auf einmal wurde der Artikel gar nicht mehr angenommen, dann hab ich irgendwie, auch aus Sicherheitsgründen, aufgegeben.
Bearbeitet von: "Viper" 29. Dez 2016
so, rebuy, absolut 1a, ausschließlich positive Erfahrungen!

Bei Mommox wurde ca. 30% des Ankauf gar nicht angenommen, Hauptgrund: "keine Verkaufversion"

das war aber absolut nicht ersichtlich, werd ich auch nochmal nachhaken wenn ich die Zeit finde.

Aber rebuy TOP!
Habe alle möglichen Ankaufportale ausprobiert

Rebuy: nach etwa 10 Verkäufen noch keine Probleme gehabt. (Ein Freund hat aber mal eine neue Xbox aus einer Aktion eingesendet, da wurde der Preis wegen Gebrauchsspruen gemindert, wie gesagt die war ganz neu).

Momox: Etwa 30 Verkäufe, nie Probleme gehabt. Einmal bisher wurde der Wert eines Spiels das tatsächlich starke Gebrauchsspuren hattte gemindert.

Zoxs: 5 Verkäufe. Hatte dabei einmal kein Problem und einmal dauerte die Auszahlung extrem lange. Einmal wollten Sie den Preis mindern, aber ich hatte die Sendung vorab fotografiert, Einmal kam es angeblich zu spät an, was aber laut AGB irrelevant ist. Ewige Diskussionen und am Ende haben Sie dann klein beigegeben nachdem ich den Verbraucherschutz involviert hatte. Habe es dann ein letztes mal Versucht, ein Spiel das neu war (bekam es geschenkt) wurde um 7 Euro gemindert weil angeblich Gebrauchsspuren an der Hülle (diese haben Sie dann dort wohl beschädigt da dies dann mit Fotos belegt wurde). Keine Einsicht, auch da so eine Hülle ja weniger wert ist.
Fazit Zoxs ist für mich gestorben. Habe auch zwei Freunde die ähnliche Erfahrungen machten.

Rezone: etwa 15 Verkäufe. Bester laden überhaupt. Noch nie Probleme gehabt und da hat man das Geld wirklich schon nach ca. 3 Tagen auf dem Konto.

Konsolex: Einmal was verkauft. Warte seit 2 Monaten aufs Geld und habe inzwischen schon beim Verbraucherschutz gelesen dass die da nicht unbekannt sind, daher da auch kein Verkauf mehr.

Crazydeal: Ein Verkauf im August, warte immer noch auf mein Geld und die antworten nicht mal auf Emails.

Ankaufalarm. Ein Verkauf im August. Haben dann einen Artikel nicht Annehmen wollen weil sie den Angeblich nicht ankaufen grundsätzlich (ein Controller), aber es wurde ja ein Preis angeboten und er stand mit auf dem Formular. Nach ein bisschen Email Diskussion und der Drohung mit dem Verbraucherschutz haben Sie sich aus "Kulanz" zur Annahme bereit erklärt. Warte jetzt aber trotzdem schon seit 09.09 auf das Geld.

Smart-Deal: etwa 20 Verkäufe. Noch nie Probleme gehabt.

Ich selber Verkaufe nur noch an Smart-Deal, Rezone, Rebuy und Momox. Alle anderen bedeuten nach meiner Erfahrung nur Ärger und auch ein Risiko.
Rezone ist bislang das Clevertonic der Medienankäufe. Dutzende Verkäufe ohne Probleme, schnell,schlichtes schnelles Interface, bei Problemen mit DHL oder Vertippern usw super erreichbar
Pennerkatze9. Okt 2017

Habe alle möglichen Ankaufportale ausprobiertRebuy: nach etwa 10 Verkäufen …Habe alle möglichen Ankaufportale ausprobiertRebuy: nach etwa 10 Verkäufen noch keine Probleme gehabt. (Ein Freund hat aber mal eine neue Xbox aus einer Aktion eingesendet, da wurde der Preis wegen Gebrauchsspruen gemindert, wie gesagt die war ganz neu).Momox: Etwa 30 Verkäufe, nie Probleme gehabt. Einmal bisher wurde der Wert eines Spiels das tatsächlich starke Gebrauchsspuren hattte gemindert.Zoxs: 5 Verkäufe. Hatte dabei einmal kein Problem und einmal dauerte die Auszahlung extrem lange. Einmal wollten Sie den Preis mindern, aber ich hatte die Sendung vorab fotografiert, Einmal kam es angeblich zu spät an, was aber laut AGB irrelevant ist. Ewige Diskussionen und am Ende haben Sie dann klein beigegeben nachdem ich den Verbraucherschutz involviert hatte. Habe es dann ein letztes mal Versucht, ein Spiel das neu war (bekam es geschenkt) wurde um 7 Euro gemindert weil angeblich Gebrauchsspuren an der Hülle (diese haben Sie dann dort wohl beschädigt da dies dann mit Fotos belegt wurde). Keine Einsicht, auch da so eine Hülle ja weniger wert ist.Fazit Zoxs ist für mich gestorben. Habe auch zwei Freunde die ähnliche Erfahrungen machten.Rezone: etwa 15 Verkäufe. Bester laden überhaupt. Noch nie Probleme gehabt und da hat man das Geld wirklich schon nach ca. 3 Tagen auf dem Konto.Konsolex: Einmal was verkauft. Warte seit 2 Monaten aufs Geld und habe inzwischen schon beim Verbraucherschutz gelesen dass die da nicht unbekannt sind, daher da auch kein Verkauf mehr.Crazydeal: Ein Verkauf im August, warte immer noch auf mein Geld und die antworten nicht mal auf Emails.Ankaufalarm. Ein Verkauf im August. Haben dann einen Artikel nicht Annehmen wollen weil sie den Angeblich nicht ankaufen grundsätzlich (ein Controller), aber es wurde ja ein Preis angeboten und er stand mit auf dem Formular. Nach ein bisschen Email Diskussion und der Drohung mit dem Verbraucherschutz haben Sie sich aus "Kulanz" zur Annahme bereit erklärt. Warte jetzt aber trotzdem schon seit 09.09 auf das Geld.Smart-Deal: etwa 20 Verkäufe. Noch nie Probleme gehabt.Ich selber Verkaufe nur noch an Smart-Deal, Rezone, Rebuy und Momox. Alle anderen bedeuten nach meiner Erfahrung nur Ärger und auch ein Risiko.


Danke Dir!
Daraus kannst Du guten Gewissens einen neuen Thread erstellen mit eindeutigem Titel
Crazydeal ist der letzte Saftladen. Zahlen nicht, gehen nicht ans Telefon, antworten nicht auf Mails (habe ca 10 Mal angerufen und ebenfalls ca 10 Mails geschrieben! Nie eine Antwort).
Hier meine (halbwegs positive) Erfahrung zu Crazydeal aus dem Februar 2018. Ich hatte im Vorfeld bereits viel über Probleme und Ärger mit der Firma gelesen und wollte es trotzdem mal ausprobieren. Für meine CD-Box mit klassischer Musik von Debussy gab es dort einen Ankaufspreis, der ungefähr das Doppelte vom dem Momoxpreis war.

30. Januar: Verkaufsanfrage von mir (31,90 €)

31. Januar: Annahme der Verkaufsanfrage (31,90 €)

01. Februar: CD-Box per DHL versandt (Retoure-Aufkleber gab es kostenlos; laut Website immer ab 25€ Warenwert)

02. Februar: Ware bei Crazydeal eingetroffen; Beginn der Prüfung

So weit so gut. Nun will ich nicht gleich nach 7 Tagen schon Terror machen. Immerhin ist es eine kleinere Firma und da kann es schon mal länger dauern.

Als dann aber bis zum 16. Februar (Freitag) nichts passiert ist:

19. Februar: Anruf bei Crazydeal (11:44 Uhr); Ergebnis:

- Die Prüfung ist bereits abgeschlossen.
- Mir wird versichert, sofort in der Buchhaltung bezüglich der Überweisung nachzuhaken.

19. Februar: Status-Update im Crazy-Deal-Konto (11:54 Uhr) mit folgendem Wortlaut:
"Überweisung oder Paypalzahlung wurde freigegeben und wird nun ausgeführt."

20. Februar: Der vollständige Betrag von 31,90€ ist auf meinem Konto angekommen. Check!

Fazit: Hätte ich nicht reagiert, wäre mein Verkauf vermutlich untergegangen. Das darf natürlich nicht passieren. Entweder die Firma ist schlecht organisiert oder aber man legt es bewusst darauf an, sich nicht zurückzumelden. Für beides habe ich keine Belege und möchte daher auch nichts unterstellen. Schließlich kann es auch ein Ausnahmefall sein.

Zur telefonischen Erreichbarkeit: Zwei Telefonate habe ich geführt und konnte zu den angegebenen Telefonzeiten immer jemanden erreichen. Hat immer etwas gedauert, bis jemand rangegangen ist. Ich vermute, weil das Büro dem Berliner Geschäft angegliedert ist und man vom Tresen ins Büro laufen muss.
Pianoguy20. Feb

Hier meine (halbwegs positive) Erfahrung zu Crazydeal aus dem Februar …Hier meine (halbwegs positive) Erfahrung zu Crazydeal aus dem Februar 2018. Ich hatte im Vorfeld bereits viel über Probleme und Ärger mit der Firma gelesen und wollte es trotzdem mal ausprobieren. Für meine CD-Box mit klassischer Musik von Debussy gab es dort einen Ankaufspreis, der ungefähr das Doppelte vom dem Momoxpreis war.30. Januar: Verkaufsanfrage von mir (31,90 €)31. Januar: Annahme der Verkaufsanfrage (31,90 €)01. Februar: CD-Box per DHL versandt (Retoure-Aufkleber gab es kostenlos; laut Website immer ab 25€ Warenwert)02. Februar: Ware bei Crazydeal eingetroffen; Beginn der PrüfungSo weit so gut. Nun will ich nicht gleich nach 7 Tagen schon Terror machen. Immerhin ist es eine kleinere Firma und da kann es schon mal länger dauern.Als dann aber bis zum 16. Februar (Freitag) nichts passiert ist:19. Februar: Anruf bei Crazydeal (11:44 Uhr); Ergebnis:- Die Prüfung ist bereits abgeschlossen.- Mir wird versichert, sofort in der Buchhaltung bezüglich der Überweisung nachzuhaken.19. Februar: Status-Update im Crazy-Deal-Konto (11:54 Uhr) mit folgendem Wortlaut:"Überweisung oder Paypalzahlung wurde freigegeben und wird nun ausgeführt."20. Februar: Der vollständige Betrag von 31,90€ ist auf meinem Konto angekommen. Check!Fazit: Hätte ich nicht reagiert, wäre mein Verkauf vermutlich untergegangen. Das darf natürlich nicht passieren. Entweder die Firma ist schlecht organisiert oder aber man legt es bewusst darauf an, sich nicht zurückzumelden. Für beides habe ich keine Belege und möchte daher auch nichts unterstellen. Schließlich kann es auch ein Ausnahmefall sein.Zur telefonischen Erreichbarkeit: Zwei Telefonate habe ich geführt und konnte zu den angegebenen Telefonzeiten immer jemanden erreichen. Hat immer etwas gedauert, bis jemand rangegangen ist. Ich vermute, weil das Büro dem Berliner Geschäft angegliedert ist und man vom Tresen ins Büro laufen muss.

beigetreten 20. Feb 2018

lol, extra dafür heute bie mydealz angemeldet? ^^
Viper20. Feb

beigetreten 20. Feb 2018lol, extra dafür heute bie mydealz angemeldet? ^^


Ich fand einfach, dass nach all den negativen und wenig informativen Berichten auch mal ein etwas detaillierter her sollte. Vor allem, weil ich die schlechte telefonische Erreichbarkeit nicht bestätigen konnte.
Auch nach drei Monaten und mehreren E-Mails ist nichts passiert.
Telefonisch auch überhaupt nicht erreichbar.
Ein totaler Saftladen! Auch auf der Eingangsbestätigung sind die Kontaktdaten - wohlweißlich - nicht eingetragen...
Momox macht niedrige Preise - dafür läuft dort immer alles reibungslos bisher. Auch mit Rezone und Zoxs habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
Habe im März 2018 einige DVDs denen zugesendet weil ich dringend schnell geld gebraucht habe.
Nun das Geld bekam ich bis heute nicht wird wohl auch nix mehr ware weg geld weg und ich war der geschädigte.

Keine Antwort auf Mails und das Telefon ist wohl ne Atrappe.

Danke Amazon sollte die Betrüger die mit geklauten sachen handeln rauswerfen.

Danke!
Gibt es aktuelle Erfahrungsberichte über die Seite? Würde gerne dort ein paar Sachen hinschicken da sie das meiste bieten, aber bin mir echt unsicher ob ich das machen soll...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler