Abgelaufen

Creative Airwave HD für 53€ - Bluetooth/NFC Lautsprecher *UPDATE*

20
eingestellt am 31. Okt 2014
Update 3

butthead2014 hat auf einen guten Preis für den Lautsprecher auf Amazon hingewiesen:


Update 2

 


Direkt bei Creative geht es durch ein Angebot und Gutscheincode sogar etwas günstiger:


 


 


Update 1

 


Und jetzt für 56€ bei iBOOD:


 


 


Danke Arglos.


 


UPDATE 3

butthead2014 hat auf einen guten Preis für den Lautsprecher auf Amazon hingewiesen:


UPDATE 2

 


Und jetzt für 56€ bei iBOOD:


 


 


Danke Arglos.


 


UPDATE 1

 


Direkt bei Creative geht es durch ein Angebot und Gutscheincode sogar etwas günstiger:


 


 


Bluetooth Lautsprecher ist sicher einer der Trends der letzten Jahre. Inzwischen gibt es auch einige Geräte, die auch noch NFC nutzen (hier wird es zum Pairing eingesetzt).


Testberichte sind recht rar. Bei Techdigest.tv gibt es 4/5, einen schön bebilderten Bericht bei AreaDVD (Ergebnis kann man vergessen) und bei Amazon geben die Kunden 4 Sterne. Leider sind die Test- und Erfahrungsberichte teilweise recht unterschiedlich, von überschwänglich bis zu enttäuscht. Da man in Frankreich bestellt, müsste man ja im Falle eines Widerrufs die Rückversandkosten selber tragen. Balazs von ndevil findet den Lautsprecher aber sehr gut (2. Video).


563986.jpg


563986.jpg


563986.jpg


Technische Daten:


Leistung: keine Angabe • Display: nein • Tuner: nein • Frequenzbereich: keine Angabe • Anschlüsse: AUX-Eingang, Bluetooth, NFC • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku/Netzbetrieb • Wiedergabedauer: 7h • Abmessungen (BxHxT): 260x95x95mm • Gewicht: 980g • Besonderheiten: integriertes Mikrofon


 

 

 

Zusätzliche Info
20 Kommentare

Mederic hat mir gerade geschrieben, dass es bei Creative direkt sogar noch etwa günstiger geht:
de.creative.com/p/s…-hd
mit Gutscheincode: WMFB123

Die Audiostream wird immernoch per BT über tragen. Das Pairing funktioniert über NFC.

Was ist der Vorteil von NFC Pairing? Schneller?

baernd:
Man muss es nur ans Gerät halten, wenn ich das richtig sehe

Direkt bei Creative mit Gutscheincode WMFB123 für 76,49€ zu bekommen und trotzdem immer noch viel zuviel Geld dafür und das Geld nicht wert.
Warum ?!... Creative baut relativ große Lautsprecher, wodurch man durch die Größe und das Volumen von einem satten Klangbild ausgehen würde, aber leider Pustekuchen.
Einfach ein Dumpfes Klangbild ohne Höhen/Mitten/Bässe, einfach alles als Dumpfer Klang Brei und das macht so überhaupt keinen Spaß.
Wenn man sich mal vor Augen und Ohren hält, was andere Hersteller bei einem Bruchteil der Gehäusegröße in der Lage sind, an Klangbild zu Zaubern, so ist der Creative Airwave HD eine einzige Enttäuschung.
Wie so oft bei Bluetooth Lautsprecher ... Optik und Idee gut, Umsetzung Miserabel !!



comixx:
Direkt bei Creative mitGutscheincode WMFB123 für 76,49€ zu bekommen und trotzdem immer noch viel zuviel Geld dafür und das Geld nicht wert.
Warum ?!… Creative baut relativ große Lautsprecher, wodurch man durch die Größe und das Volumen von einem satten Klangbild ausgehen würde, aber leider Pustekuchen.
Einfach ein Dumpfes Klangbild ohne Höhen/Mitten/Bässe, einfach alles als Dumpfer Klang Brei und das macht so überhaupt keinen Spaß.
Wenn man sich mal vor Augen und Ohren hält, was andere Hersteller bei einem Bruchteil der Gehäusegröße in der Lage sind, an Klangbild zu Zaubern, so ist der CreativeAirwave HD eine einzige Enttäuschung.
Wie so oft bei Bluetooth Lautsprecher … Optik und Idee gut, Umsetzung Miserabel !!



Welches Modell empfiehlt du ? Danke für die Antwort.

Hallo gutermann, leider klappt das mit der persönlichen Nachricht schicken nicht, weshalb ich deine Frage hier Beantworte ... das mit deiner Frage ist so eine Sache und so vielfältig wie das Leben selbst, da jeder andere Ansprüche in Form von Größe, Mobilität, Klang, Preis, mpfinden usw. hat.
Aber mal soviel, lieber etwas mehr für seine Zufriedenheit an Euro ausgegeben und sich mit dem Ziel seiner Begierde etwas länger Auseinander gesetzt und man hat länger seine Freude und Zufriedenheit damit.

Aber Ok, hier mal ein paar ganz persönliche Beispiele ...
- Soll es klein, nicht extrem laut aber dafür mit recht guten Bass und Klangbild sein und dazu noch mit um 50€ recht günstig ... Philips SBT75/12 ... kleiner Freudenspender !!
- Etwas größer, super edel und die Speerspitze vom Klangbild bei einem kleinen Lautsprecher ... Bose Soundlink mini, aber leider wird er auf dauer nicht zufrieden machen, auch wenn er in der ersten Zeit den absoluten WOW Effekt hervor ruft und vom Material der absolute Augenschmaus ist.
- Noch etwas Größer und mit dem Besten Preis-Leistung-Klangbild und hoher Lautstärke, aber dafür nur als Netzgerät ... Philips SBT550WHI/12
- Mein absoluter Favorit in Größe, Lautstärke, Klangbild, Mobilität, Fetter Bass, ohne Schnickschnack Puristisch einfach eine Boombox ... Harman Kardon Go+Play Wireless

Alle genannten Lautsprecher sind Neutral ohne Docking und ist man ein Apple Jünger gibt es abweichend ein paar sehr interessante Lautsprecher, genauso 1-2 Lautsprecher mit Androide Docking von Philips, die vielleicht nicht immer ganz so toll aussehen, aber ein gutes Klangbild abliefern und den seltenen Androide Dock besitzen.
An alle die jetzt noch 100 andere Varianten auf Lager haben, mir nicht zustimmen usw., dass hier ist meine ganz persönliche Liste, da mich gutermann freundlichst danach gefragt hat und ich gerne Antworten wollte.
Ich habe gefühlte 1000 Bluetooth Lautsprecher über die Zeit gehört und ausprobiert und 99% davon überzeugen nicht die Spur und sind keinen Cent wert.

Würdest du die eher z.B. AirPlay statt Bluetooth wünschen?

Mich würde außerdem interessieren warum der Bose soundlink mini nicht auf Dauer überzeugen soll. Habe nämlich mal mit dem Gedanken gespielt mir diesen zuzulegen und würde gerne auf Grundlage deiner persönlichen Erfahrung eine eigene Einschätzung für mich definieren.

Hallo !! Also wie Beschrieben ... am Anfang ist man von dem erstaunlichen Bass und allem total begeistert und fragt sich wo das alles her kommt, doch mit der Zeit merkt man recht schnell, dass der Bose Soundlink mini doch sehr schnell an seine Grenze stößt (Bass, Klangbild, Mitten/Höhen) und das Klangbild oft nicht harmonisch wirkt und man es gerne nachstellen möchte oder das auch macht, was dann irgendwann nervt, da man es anfangs noch macht aber dann den sauren Drops schluckt und es hin nimmt.
Zur Frage AirPlay oder Bluetooth ... gute Frage, da es sich schon mal an meinem Grundgerät orientiert und zweitens was erwarte ich an Leistung, wie sind Voraussetzungen usw. Airplay ist Apple und Bluetooth ist für alle da .. irgendwie mal ganz einfach und ohne Tiefe gesagt.

Hi comixx,
darf ich nochmals nachhaken und fragen, was Du von den folgenden beiden Lautsprechern hältst:
1. teufel.de/rau…3c5
2. jawbone.com/spe…box

Danke im voraus für Deine Meinung!

Hallo !! Die Firma Teufel ist für mich ein ganz großer Blender und nicht überall wo Teufel draufsteht ist auch Teufel drin, zumindest das was man wirklich für den Preis erwarten könnte und das in jeder Hinsicht. Aber wie bei allem und Bose, Apple usw. die einen Schwören darauf und die anderen nicht. Meine Erfahrung ist, ich lasse die Finger davon, aber weiß auch warum. Da es der Bereich Sonos, Pioneer XW-SMA xxx, Philips Fideleo, Bose Airplay ist, würde ich mir eher mal die genannten Lautsprecher anhören, wobei sehr viel Spiel in Sachen Preis/Klangbild vorhanden ist. Gerade Bose hat ja die Neue Serie in drei Größen raus gebracht und die verstehe zu gefallen.
Mit der Jawbone geht es mir wie mit Teufel, zu teurer Blender auf ganzer Linie und mir persönlich gefällt das Aussehen überhaupt nicht und der Klang konnte mich noch nie überzeugen, auch nicht bevor der Bose Soundlink mini raus gekommen ist, der ja ab da das neue Klang Zeitalter eingeläutet hatte, was angeblich vorher Jawbone inne hatte..

Ich würde mir wirklich ganz klar die Frage stellen, was erwarte ich/was möchte ich mit dem Lautsprecher machen.
- Muss er überhaupt klein sein ?!
- Muss er überhaupt Akku Betrieb haben oder reicht mir ein reiner Netzbetrieb aus ?!
- Muss er wirklich 100 Watt haben, wenn ich nebenbei beim Kochen, in der Badewanne/Duschen, beim Hobby usw. Musik hören möchte, da die wenigsten überhaupt im realen Gebrauch eine extreme Leistung benötigen und z.B. 2x 4 Watt schon sehr viel sein können, wenn der Wirkungsgrad und das sauber Klangbild stimmen.

Abschließend ... super Handlich in jedem Bereich ganz klar ein Bluetooth Gerät, Rund ums Haus/Wohnung/Garten/Terrasse ein sehr stabiles Wlan Gerät. Aber auch da wieder , manch ein Bluetooth Gerät ist locker 10-15 Meter stabil und andere brechen schon nach ein paar Meter ab.

Ich war z.B. Ewig lange auf ein ein Beats by Dr. Dre Beatbox heiß, weil ich es so richtig Krachen lassen wollte, es aber auch Mobil haben wollte. Aber wie z.B. mit Teufel, Dr. Dre Beatbox der teure Blender hoch tausend und einfach die Finger weg davon.
Was mir auch sehr gefallen hat, aber für Apple ausgelegt ist, auch wenn alle anderen Möglichkeiten vorhanden sind, ist die JBL On Beat Xtreme, aber als Androide stört dann doch der Apple Dock.
Zu guter Schluss die Liebe auf den ersten Klang, der Harman Kardon Go+Play der für mich alles abdeckt, was ich gesucht habe ... Batterie Betrieb trotz der Größe, absolut super Klang von leise bis laut und ein Mega treibendes Klangbild mit tollen Höhen/Mitten und einem richtigen Bums.

Also immer schön Probe hören, hören, hören und alles durch Nudeln was einem in den Sinn kommt, wenn man das eine oder andere Gerät der Begierde bei irgend einem Händler stehen sieht. Das macht wirklich mit der Zeit schlau und zeigt einem genau, wo soll es eigentlich wirklich hin gehen und was bin ich bereit dafür zu Zahlen.
Bin ich ein Musikhörer, der einfach nur den Klang seines Smartphone in etwas lauter haben möchte, brauche ich nicht all zu lange überlegen was ich mir kaufe, da das schon Lautsprecher ab 5€ tun und das nicht einmal super schlecht. Möchte ich etwas für die Zukunft und etwas was mich nach 1-3 Jahren immer noch Happy macht, so muss ich etwas mehr Energie investieren. Ich persönlich bin der Gewohnheitsmensch mit dem Hang zum Bewerten, weshalb meine Hifi Anlage schon über 20 Jahre auf dem Buckel hat und meine Sony Kopfhörer über 30 Jahre und so sollte es auch meinem Bluetooth Lautsprecher gehen, aber da wird wahrscheinlich die rasante Weiterentwicklung mir einen Strich durch die Rechnung machen und mein alter wird auch seine Tribute fordern.

Hat jemand eine zu verkaufen?

hier noch was mit NFC: amazon.de/gp/…FS6

Ich hab die Creative D100. Die Lautsprecher laufen mit 4 Standard Mignon Batterien und haben eine sagenhafte Leistung von ca. 20 Stunden, wenn man die Boxen nicht ganz aufdreht. Ich habe damit meinen gesamten Urlaub von 16 Tagen durchgezogen, mit teilweise mehrere Stunden/Tag Laufzeit.

Ganz aufdrehen kann man sie allerdings nicht, weil der Klang dann einfach mal richtig grottig, sehr verzerrt ist. Allerdings muss man Sie auch nicht ganz aufdrehen, weil die Leistung mit nur halber Lautstärke schon sehr gut ist. Da klingen sie auch noch richtig gut! Die Boxen sind, im Gegensatz zu anderen, nicht Klein! In meinen Armee-Rucksack passen sie aber quer rein, sodaß da nicht soviel Platz verschwendet wird und ich noch locker ein Paar bier und eine Decke reinpacken kann.

Eine Freundin hat die Bose Soundlink Mini. Im Vergleich sind diese vielleicht ein Viertel so groß wie die Creative Boxen. Der Nachteil ist hier einmal aber ganz deutlich der eingebaute Akku, welcher auch noch eine ziemlich schlechte Laufzeit hat und wenn man die richtig aufdreht, sind sie auch nur so laut, wie die Creative wenn sie sich noch gut anhören. Vom Klang her, nehmen die sich an dem Punkt dann auch nichts.

Der Preisunterschied ist natürlich heftig 40-50 € Boxen zu 160-170€. Wenn man mit der Größe leben kann, würde ich ganz klar zu den Creative raten.

ebay.de/itm…660?lpid=106&_configDebug=ViewItemDictionary.ENABLE_PAYMENTS_IN_HLP:true&hlpht=true&ops=true&viphx=1

Also den Bose Soundlink Mini auf ein Level mit dem Creative D100 zu heben ist schon etwas vermessen.
Ich habe selbst den D100 und will somit nichts anderes schlecht reden, er macht seine Sache für den Preis durchaus ordentlich. Aber der Bose hat deutlich mehr Druck!

Das Klangbild kann man ja ganz gut mit dem Handy einstellen. Von Hause aus mag das stimmen, wobei das dann auch nur bei Techno gut kommt. Aber wie gesagt, einstellbar uns Lautstärketechnisch, kommt da aus den Bose-Dingern eher weniger raus.

Habe das Gerät seit einem Jahr und bin zufrieden. Hatte auch mehr vom Sound erwartet, aber Lautstärke und Akkulaufzeit gehen in Ordnung und pairing/Übertragung klappt auch ohne Probleme. Zu dem Preis absolut ok.

Das ist wirklich Klasse, was mich allerdings extrem nervt ist, dass mydealz nur noch auf profit auf ist. Fast ausnahmslos jedes Angebot auf der Hauptseite ist mit einem ref code versehen, das gefällt mir garnicht. Das kann schließlich dazu führen, dass schlechte Angebote angepriesen werden...


troettroet:
Habe das Gerät seit einem Jahr und bin zufrieden. Hatte auch mehr vom Sound erwartet, aber Lautstärke und Akkulaufzeit gehen in Ordnung und pairing/Übertragung klappt auch ohne Probleme. Zu dem Preis absolut ok.


tja, geld regiert die welt @ smartphone

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler