Abgelaufen

Creative Zen Stone Plus 4GB für 29,97€

Admin 58
eingestellt am 9. Jan 2009

Amazon will die Lager räumen und haut den Superwinzling (5,5cm x 3,5cm x 1,7cm) Creative Zen stone plus 4GB für 29,97€ (ehem. Internetpreis: 40€). Diesmal also auch ganz ohne Cashback Aktion für 30€.


554923.jpg


Eine Durchschnittsnote von 2,2 und sehr gute Erfahrungsberichte (4 Amazon Sterne bei 41 Bewertungen) sprechen für den Creative Zen Ston plus. Das größte Manko ist wohl die etwas misslungene Ordnernavigation. Es handelt sich übrigens um die 2. Generation mit integriertem Lautsprecher.


Leider liegt wie so oft kein Ladegerät bei. Dafür gibt es immerhin eine Hülle und einen Gürtelclip. Zum Laden hängt man den Kleinen entweder per USB an den PC oder man besorgt sich noch ein USB Ladegerät.


Technische Daten:


4GB MP3-Player mit Radio – USB 2.0 – 55,6 x 35,7 x 17,5 mm bei 27g – DRM, MP3, WMA – integrierte Lautsprechern – Akkulaufzeit: bis zu 20 Stunden


Zusätzliche Info
58 Kommentare
Verfasser Admin

Danke Spucha.

Bestellt!

Hier mal meine MP3 Player Historie:

NoName Crap Player 512MB
Sony NW-HD5 20GB
Apple iPod Video 30GB
Apple iPod Touch 16GB
Apple iPod Shuffle 1GB

und nun der Creative.

Na mal sehen was der so bringt. Von iPod's lasse ich nun ein leben lang die Finger !

Admin

warum wenn man fragen darf?

Zitat David:
warum wenn man fragen darf? Also meiner ist nach exakt 12 Monaten kaputtgegangen, habe den aber als defekt (!) für 80€ verkauft Manchmal is der Hype halt doch gut..

Avatar
Anonymer Benutzer

Bin auch nicht mehr der große Ipod fan. Musste meinen 32 Gb Touch 3 mal einschicken (ging immer einfach aus), hab dann nen neuen bekommen, wo bei dem dann nach 2 Wochen das Display nicht mehr ging Ist weder runtergefallen noch sonst was.

Hab dann wieder nen neuen bekommen, und der läuft jetzt auch so, wie er soll...also entweder hatte ich 2 mal großes Pech, oder die Firma Apple läßt wie viele andere nach... :s

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

Die größeren Modelle a la Touch & Video waren in der Größe und im Gewicht nicht aktzeptabel.

Hinzu kam iTunes. Bei Video und Touch kein großes Problem, da nur selten geladen wird, aber beim Shuffle unerträglich.

Dem Shuffle fehlt ebenfalls ein mini Display wie es beim Creative vorzufinden ist.

Und der eig. größte Grund:

Das GB pro Preis Verhältniss ist eine Frechheit. Man zahlt bei Apple einfach den Namen mit und das will ich nicht!

Kann jemand was zu dem Gerät sagen? Preislich ist der doch i.O. möchte ich behaupten. Wielange hält der Akku?

Aaah Bewertungen lesen sich super, bestellt

Admin

Zitat crenzy:
Also meiner ist nach exakt 12 Monaten kaputtgegangen, habe den aber als defekt (!) für 80€ verkauft Manchmal is der Hype halt doch gut..
stimmt aber leider. mit apple kann man m.M.n. nur zufrieden sein, wenn man den service / die garantie nicht in anspruch nehmen muss. der ersatz bzw. die reparatur eines neuen und bereits defekt ausgelieferten laptops dauert ja auch mal gerne 4 wochen... ist für mich wirklich unverständlich, da apple mit besserem service bei den kunden wirklich punkten könnte. müssen sie aber vermutlich einfach nicht.

Avatar
Anonymer Benutzer

Naja, mittlerweile ist man netmehr auf iTunes angewiesen. Und das Argument mit hohem Preis/GB kann man bei den neuen Classics auch nichtmehr sagen. 120GB für 200€ ist an sich recht günstig.
Mein alter Video hielt bei mir 2,5 Jahre. Und meinen aktuellen 120GB würd ich für nix in der Welt tauschen.

Aber werd mir trotzdem den Creative noch fürn Sport holen. Da muss ich euch leider recht geben, dass der Shuffle nix taugt

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Und die Sache mit der Garantie ist bei mir auch Recht angenehm gelöst worden, hab bei Saturn gratis 5 Jahre Garantie bekommen, mit Austauschgerät etc.

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

Ich habe auch als Windows-Fan seit kurzem einen iPod-Touch - und ich möchte ihn nicht mehr hergeben. Auch wenn Sony nun ein ähnliches Gerät für weniger Geld herausbringen will, würde ich das nicht nehmen. Sony hat mich mit seiner PSP-Politik vergrault und gerade den AppStore sehe ich als eines der Hauptargumente für den Touch. Wie viel weniger Spaß ich mit dem Teil ohne den AppStore hätte, kann ich gar nicht sagen. Und in Kombination mit dem Touch mag ich inzwischen sogar iTunes einigermaßen. Gerade die Handhabung von Podcasts gefällt mir da extrem gut. Wenn die MacBook Pro preislich humaner wären, würde ich mich wohl sogar mal an so ein Teil ranwagen - Windows kann man ja immer noch aufspielen

Avatar
Anonymer Benutzer

Zitat Markus:
Ich habe auch als Windows-Fan seit kurzem einen iPod-Touch - und ich möchte ihn nicht mehr hergeben. Auch wenn Sony nun ein ähnliches Gerät für weniger Geld herausbringen will, würde ich das nicht nehmen. Sony hat mich mit seiner PSP-Politik vergrault und gerade den AppStore sehe ich als eines der Hauptargumente für den Touch. Wie viel weniger Spaß ich mit dem Teil ohne den AppStore hätte, kann ich gar nicht sagen. Und in Kombination mit dem Touch mag ich inzwischen sogar iTunes einigermaßen. Gerade die Handhabung von Podcasts gefällt mir da extrem gut. Wenn die MacBook Pro preislich humaner wären, würde ich mich wohl sogar mal an so ein Teil ranwagen - Windows kann man ja immer noch aufspielen

WORD! Geht mir genauso, also was iTunes etc. angeht. Man muss sich halt kurz einarbeiten und das Auto-Sync ausmachen - es gibt nix schlimmeres wenn deine ganze Musik plötzlich weg ist.
Aber wie gesagt, der Creative Stone Plus ist top fürn Sport.

Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

Ist der Sansa nicht eher zu empfehlen, der 8 gb kostet auch nur noch 45 Euro!

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Zitat Jimmy Kowalski:
Ist der Sansa nicht eher zu empfehlen, der 8 gb kostet auch nur noch 45 Euro!

Welcher?
Wo?

Bearbeitet von: "" 9. Mär
Verfasser Admin

Der Sansa Clip bei Amazon. Aber der hat eigentlich noch nie mehr gekostet
geizhals.at/deu…365

der Zen unterstütz leider nicht das perfekte ogg format
der sansa damals schon

Habe gleich 2 davon seit der letzten Cashbackaktion. Zusammen mit Sennheisersportkopfhörer verwenden ich die Kerle hauptsächlich zum Sport. Klang, Größe/Gewicht und Akkulaufzeit absolut top (Preis/Leistung).

Von daher für den Preis unschlagbar.

Noch eine Anmerkung: den Radioempfänger kann man ziemlich vergessen, da der Empfang bescheiden ist, aber dafür brauche ich ihn auch nicht, von daher, für mich egal.

Zitat AleX:
der Zen unterstütz leider nicht das perfekte ogg format
der sansa damals schon

ogg hat sich ja irgendwie nie wirklich durchgesetzt und da es in zukunft wohl kaum bandbreitenprobleme oder speicherplatzprobleme geben wird besteht wohl auch kein bedarf mehr für das ogg-format

Avatar
Anonymer Benutzer

Jemand ne Empfehlung für günstige nicht! "in ear" kopfhörer?

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

Hi, wo gibts den Brother DCP-357C aktuell am günstigsten?

Die ungeschlagenen Koss Porta Pros!
seit 25 Jahren ungeschlagen^^ sind auch garnicht mehr so teuer und haben einen wirklich beeindruckenden Klang. Sind halt nicht die hübschesten, aber das sind nicht in ear kopfhörer ja nie so wirklich

Avatar
Anonymer Benutzer

Habe den ARCHOS 605 WiFi 160 GB und 80 GB, die Pods Nano mit 2, 4 und 8GB und natürlich auch Koss Porta Pro
Aber hier zu Creative Zen Stone:
wie mies ist denn nun die Ordnerstruktur?
Man ist ja verwöhnt (s.o) ;-)

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Zitat Daniel:
Die ungeschlagenen Koss Porta Pros!
seit 25 Jahren ungeschlagen^^ sind auch garnicht mehr so teuer und haben einen wirklich beeindruckenden Klang. Sind halt nicht die hübschesten, aber das sind nicht in ear kopfhörer ja nie so wirklich
Die Porta Pros sind allerdings keine In Ear Kopfhörer...

Tipps: AKG 324P, Sony MDR-EX85 oder etwas teurer Sony MDR-EX90.

Avatar
Anonymer Benutzer

Es war doch extra nach nicht In-Ears gefragt.
Und bevor jemand auf die Plagiate der In-Ears reinfällt. Die meisten günstigeren In-Ears bei ebay sind gefälscht. Da kann man keine Schnäppchen machen, sondern nur Geld zum Fenster raus werfen.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Kann man den Creation Zen Stone direkt aus ITUNES heraus mit MP3s betanken oder benötige ich für ITUNES ein Plugin um den Player direkt mit Inhalten zu füllen?

Zitat Daniel:
Die ungeschlagenen Koss Porta Pros!
seit 25 Jahren ungeschlagen^^ sind auch garnicht mehr so teuer und haben einen wirklich beeindruckenden Klang. Sind halt nicht die hübschesten, aber das sind nicht in ear kopfhörer ja nie so wirklich

....und wenn es noch hässlicher, klanglich aber gleich und bügellos (mit Vor- und Nachteilen) sein darf, so sind die Koss KSC75 zu empfehlen, die noch etwas günstiger zu erwerben sind.

Zitat Tatsu:
ogg hat sich ja irgendwie nie wirklich durchgesetzt und da es in zukunft wohl kaum bandbreitenprobleme oder speicherplatzprobleme geben wird besteht wohl auch kein bedarf mehr für das ogg-format

....diese Behauptung halte ich für etwas vermessen, aber wichtiger ist die Unterstützung von ogg natürlich ohnehin für denjenigen, der bereits einen (Groß-)Teil seiner Musiksammlung in diesem Format vorliegen hat.

Ich selbst verfüge noch über etliche MPC-Dateien, doch Musepack hat leider nie den Weg in mobile Geräte gefunden. Das Umcodieren ist zwar nicht mehr so zeitaufwendig, aber doch lästig (und natürlich mit einem gewissen Qualitätsverlust behaftet, der unterwegs aber nicht entscheidend ist)...

Zitat Winner:
Kann man den Creation Zen Stone direkt aus ITUNES heraus mit MP3s betanken oder benötige ich für ITUNES ein Plugin um den Player direkt mit Inhalten zu füllen?

Das Teil ist einfach ein USB Wechselspeicherlaufwerk, daher per Explorer oder einer Ordnersyncsoftware befüllen.

Zitat Dirk Mengeringhausen:
Habe den ARCHOS 605 WiFi 160 GB und 80 GB, die Pods Nano mit 2, 4 und 8GB und natürlich auch Koss Porta Pro
Aber hier zu Creative Zen Stone:
wie mies ist denn nun die Ordnerstruktur?
Man ist ja verwöhnt (s.o) ;-)

Ordnersturktur geht in Darstellung nur 1 Level, kannst somit nicht Rock->Artist 1, etc. verwenden. Er liest dir dann jeden Ordner (auch Subordner) nach ABC untereinander aus.

Das Teil würde ich nicht als eine großen Hauptmusikbibliotheksplayer sehen, sondern ist extrem klein und leicht und daher für z.B. Sport optimal.

Zitat Winner:
Kann man den Creation Zen Stone direkt aus ITUNES heraus mit MP3s betanken oder benötige ich für ITUNES ein Plugin um den Player direkt mit Inhalten zu füllen?

Vorsicht: Soviel ich weiß wandelt Itunes automatisch die gesamte Musiksammlung in .aac dateien um, welche der Creative Zen Stone nicht lesen kann...

Avatar
Anonymer Benutzer

ich hatte zwei zen stone plus: der eine hielt zwei monate, der andere nur drei wochen! Nie wieder creative! Inzwischen nutze ich einen ipod touch. Das ist qualitativ eine andere welt!!

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Ich würde gern aufgreifen: könnte auch dringend Empfehlungen zu NICHT-In-Ears gebrauchen.

Wobei ich damit schon OHRhörer meine, allerdings solche, die nicht den Hörkanal verstopfen und Außengeräusche abschirmen. KEINEN Kopfhörer, mit großem Bügel, großen Muscheln etc.

So was wie die Sennheiser MX 360 / 460 / 560 / ... entspräche meinem Bild von einem NICHT-in-Ear-OHRhörer.

Wichtig: sehr robust (anders als die zum iPod mitgelieferten halt), nicht extrem teuer und nicht völlig grottenschlecht.

Zielanwender: meine Kids, wenn sie mit ihren Playern rumlaufen. Hören tun sie sowieso, davon kann ich sie kaum abhalten, aber dann sollen sie wenigstens Fahrradklingeln, Autohupen und schimpfende Omas hören, daher KEIN Ohrkanalhörer. Und sie müssen was aushalten, das ist da wichtiger als der absolut perfekte Klang.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Technische Details
# Größe (B x H x T): 55,6 x 35,7 x 17,5 mm
# Display: 64 x 64 Pixel
# Gewicht: 21,0 g
# Stromversorgung: Akku: Lithium-Ionen-Akku, Stromversorgung über USB beim Anschluss an ein Netzteil oder den aktiven USB-Port eines Computers.
# Audio-Wiedergabeformate: MP3 (bis zu 320 KBit/s); WMA (bis zu 320 KBit/s), WMA mit Windows Media Digital Rights Management (WMDRM) 9, Audible, AAC (ungeschützt)


'''' AAC werden also unterstützt.

Die Frage war aber:

-- KANN MAN DEN ZEN DIREKT AUS ITUNES 8 BETANKEN???
(ohne Plugins, ohne Drag & Drop über den Explorer)

Moin

@ Winner
Lies dir Beitrag Nr. 30 durch.

Wenn es nicht gehen sollte, wie bekomme ich dann MP3 Datein auf meinen MAC? Habe außer ITunes keine Umwandlungssoftware auf dem PC... Will aber meine Alben beim Joggen hören...

Avatar
Anonymer Benutzer

Hi,

Geiles Angebot. Weiß jemand, ob der so ein Klammer fürs Joggen hat?
Bei meinem alten Zen Nano kann ich nimmer die Lautstärke verstellen, was wohl mit dem Bad im Meer zu tun hat^^

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Lieferumfang: ZEN Stone Plus mit Lautsprecher, USB-2.0-Kabel, Ohrhörer, Skin und abnehmbarer Gürtelclip, Kurzanleitung

@Jehoover:

Der Creative ZEN kann ***AAC *** Dateien.

Selbst wenn meine MP3 Sammlung umgewandelt worden wäre, könnte er es.

Die Frage ist aber: ERKENNT ITUNES MP3PLAYER ANDERER HERSTELLER UND BINDET DIESE WIE DEN IPOD EIN ????

Admin

eindeutige antwort: nein!
mit plugins evtl. aber ist nur ne vermutung. einfach so jedenfalls nicht.

gut und wo legt itunes die datein hin? könnte also über den finder ohne probleme die acc datein auf den stone schieben?!

Wie ist der Sound von dem Gerät? Lohnt es sich teure InEar Kopfhörer zu kaufen? Will einen MP3 Player fürs Laufen haben...

Dankesehr.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler