CRM o.ä. für private Fristenüberwachung und Kontaktdokumentation

4
eingestellt am 16. Jul
Hallo zusammen,

setzt jemand von Euch ein CRM oder ähnliches System u.a. für die private Fristenüberwachung (Kündigungsfristen etc.) ein und bestenfalls auch zur Dokumentation von Schriftwechsel, Anrufen etc.?

Danke für Eure Anregungen / Erfahrungen.
Zusätzliche Info
Sonstiges
4 Kommentare
Im privaten Umfeld wäre die Pflege doch viel zu aufwendig, einen x-beliebigen Kalender mit Erinnerungsfunktion für die Kündigungen; Schriftwechsel usw digitalisierst du zB. mit einer Scanner App, auf den Zetteln schreibe ich vorher mit einem Stift immer drauf das ich den Kram erledigt habe. Gibt in meinen Augen einfach nicht genügend Papierkrieg um mehr Aufwand zu rechtfertigen für die Wartung, Verknüpfung und den Erhalt weiterer Programme. Lasse mich da auch gerne eines besseren belehren, aber wie viel Schriftverkehr soll denn da zusammen kommen? Paar Ämter, Handy, Nebenkosten durch Strom, Gas - der Verwaltungsaufwand in der Summe selber beschränkt sich wenn es hoch kommt (ohne Störfälle) auf einen halben Tag im Jahr.

edit: digitalisierung als Archivierung, akute Sachen bleiben bis zur Erledigung in Papierform rumfliegen. Finde ich angenehmer zum handling, nach Lösung dann eben endgültig abgelegt.
Bearbeitet von: "klausistklaus" 16. Jul
Hier würde mich mal interessieren, wer welche Plattform für Vertragsverwaltung nutzt. Volders, aboalarm, check24?
Denn die Erinnerungsmail und Überblick über die verbleibende Vertragslaufzeit ist schon gut. Abschließen möchte ich über keine der Dienste neue Verträge.
cityhawk16.07.2019 11:52

Hier würde mich mal interessieren, wer welche Plattform für V …Hier würde mich mal interessieren, wer welche Plattform für Vertragsverwaltung nutzt. Volders, aboalarm, check24?Denn die Erinnerungsmail und Überblick über die verbleibende Vertragslaufzeit ist schon gut. Abschließen möchte ich über keine der Dienste neue Verträge.


Ich nutze nichts davon und würde das auch niemals tun. Es hat schon einen Grund, warum so viele Anbieter - sogar meine eigene Hausbank - Funktionen bereitstellen, Verträge und Co. von Wettbewerbern zu erfassen.
Bonusbaer16.07.2019 11:55

Ich nutze nichts davon und würde das auch niemals tun. Es hat schon einen …Ich nutze nichts davon und würde das auch niemals tun. Es hat schon einen Grund, warum so viele Anbieter - sogar meine eigene Hausbank - Funktionen bereitstellen, Verträge und Co. von Wettbewerbern zu erfassen.


Provisionen einstreichen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen