14 Kommentare

Kein Mensch braucht die...

AaleAale

Kein Mensch braucht die...


Unnötigster Kommentar des Tages!

Weitere Konkurrenz für Samsung kann den Preisen auf die Dauer nicht schaden! Jedoch wie schon bei der m500 nur 3 Jahre Garantie :-|

AaleAale

Kein Mensch braucht die...



deine kommentare auch nicht, trotzdem sind sie da (_;)

AaleAale

Kein Mensch braucht die...



Könnte man über deine auch behaupten...

... sagte "Benny92" X)

AaleAale

Kein Mensch braucht die...



Eigentlich hat er Recht.

Bei den ganzen SSD Deals hier, hat eh jeder schon ein zweites Lager aufgemacht.

es war doch auch nur ein dummer spruch, mehr nicht. natürlich haben die meisten SSDs.

war einfach nur ne info! nicht mehr und nicht weniger

Wie schon im Deal zur M500 angemerkt:
Heute ist bei Anandtech ein Test zur Nachfolgeserie M550 erschienen:
anandtech.com/sho…ted
Was darin zur M500 steht liest sich ja nicht gerade schön:

AnandTech-Artikel

With the M500 Crucial was mainly targeting the mainstream market. The performance was mostly better than in the m4 days but only mediocre compared to other SSDs in the market. The introduction of the likes of the SanDisk Extreme II, Seagate SSD 600, and OCZ Vector 150 has upped the ante even more in the enthusiast segment and it has become clear that the M500 has no place there. To stay competitive in all product areas, Crucial is now launching the big brother to their M500: the M550.


Vor allem eben bei der hier relevanten kleinen 120GB / 128GB-Version ist die M550 für sequenzielles Schreiben ca drei mal schneller als die M500 (bei der die Modelle mit kleinen Kapazitäten deutlich langsamer sind als die größeren), siehe Leistungs-Tabelle im o.g. Artikel
c22qd4s3.png

mag ja stimmen, aber wo merkt man denn real den unterschied?

die M500 ist eine sehr gute reihe und vor allem ist sie zuverlässig.

Diese 72TB-Schreibgarantiegrenze erschließt sich mir nicht wirklich.

Wenn die "Kleine" das schon schafft, müsste sich die Grenze für die in der Kapazität sich weiter verdoppelten Schwestermodelle entsprechend die Schreibgrenze doch auch weiter verdoppeln? Also 128GB = 72TB, 256GB = 144TB usw... das versteht nun wer will, ich nicht!

Der Schreibvorgang kann jeweils auf die doppelte, vierfache, achtfache Anzahl von Speicherzellen verteilt werden, nur die maximal mögliche Anzahl an Schreibvorgängen einer Zelle ist vorgegeben. Also müßte sich die Größe des max. Schreibvolumens analog zur Gesamtspeichergröße ergeben bzw. jeweils verdoppeln!

Ja, gestern Launch der M550.
Die Zeiten der Samsung Alleinherrschaft neigen sich dem Ende zu. Micron macht wahnsinnig Druck über die Preise, die M500 ist wirklich Hammer Günstig geworden und macht den Evos sicher auf die Dauer mächtig Feuer unter dem allerwertesten. Aktuell gibts jedenfalls, trotz einiger zaghafter Cuts bei den 840 Evos, immer noch ein Gap zu den M500. Entweder Samsung schließt die oder Micron alias Crucial werden weiter an den Marktanteilen von Samsung knabbern. Und bei Crucial merkt man auf jeden Fall das Micron dahintersteckt, der FW Support und die Quali sind einfach top, da kann man jeden Fragen, selbt die C300 User sind noch mega happy! Ob man das Mehr an Performance bei der M550 gegenüber einer M500 oder Evo oder anderen Mainstream SSDs merkt sei dahingestellt. Eins steht fest - es bleibt spannend im SSD Markt und die Hersteller von Flash geben jetzt richtig Gas!!!

Im Notebook und Mac Mini sind schon jeweils eine 512GB M4 verbaut, und jetzt freut sich der Desktop-PC auf seine 1TB M550. Wahnsinn, doppelte Kapazität zum gleichen Preis wie vor einem Jahr.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wo Cashback für Ebay Goldmünzenkauf33
    2. Handy geschrottet, Suche nach neuem überfordert etwas :)912
    3. Defektes Macbook bei ebay Verkaufen | Wie in der Artikelbeschreibung schrei…1619
    4. Verschenke 5 verschiedene Steam Keys11

    Weitere Diskussionen