10 Kommentare

Wieviel ist er dir wert?

roccosiffredi

Wieviel ist er dir wert?


Sein Leben und ein bisschen mehr :3!
Macht süchtig das Spiel:((

roccosiffredi

Wieviel ist er dir wert?


Der Key soll ein Geschenk sein :-)

Mrzylinder hat recht. Fang am besten garnicht erst an. Es wird dein Leben und deinen Geldbeutel zerstören.

roccosiffredi

Mrzylinder hat recht. Fang am besten garnicht erst an. Es wird dein Leben und deinen Geldbeutel zerstören.


Habe dir ne Nachicht geschickt

Mit dem Spiel kannst du richtig Asche verdienen, ähnlich wie bei TF2 MvM - aber nur zu Anfangszeiten

Krenu21

Mit dem Spiel kannst du richtig Asche verdienen, ähnlich wie bei TF2 MvM - aber nur zu Anfangszeiten


Warum nur zu Anfangszeiten?

Anfangszeiten bedeutet in diesem Fall - direkt nach Erscheinen der neuen Maps/Missions, welche man nur mit Tickets oder Passes betreten und spielen kann. Dann droppst du gewisse Dinge, die man am Anfang für viel Geld verkaufen kann. Zum Beispiel in TF2 waren es die "goldenen" oder "Australium" Waffen ... gingen die ersten 2 Wochen für über 100€ weg im Steam-Market, dann Woche 2 - 4 für ca. 80€ (weil es mehr Angebote gab = mehr Leute gedroppt haben, da der Zeitraum nun länger war, seit Erscheinen der Maps), dann nach Woche 4 gings weiter bergab, mittlerweile für ~ 20€ zu haben. Ja, klar - mann kann jetzt immer noch damit verdienen. Das Problem ist nur nach wie vor, dass du die Sachen nicht mal einfach so droppst und es von "direkt nach der ersten Mission" bis "nach 200 immer noch nichts" varrieren kann. Und meine Erfahrung in TF2 meint mir auch zu sagen, dass die Dropchancen am Anfang noch am besten sind. Eigentlich soll es aber "Zufall" sein. Dir entstehen halt immer höhere Kosten, je länger du zockst. Wenn dann nach 200 Runden endlich der lang ersehnte Dropp kommt und du diesen nur für 20€ weg kriegst, ist das kein Gewinn mehr für dich ; )

Daher verkauft man das Zeug am Anfang und macht Profit.

Krenu21

Anfangszeiten bedeutet in diesem Fall - direkt nach Erscheinen der neuen Maps/Missions, welche man nur mit Tickets oder Passes betreten und spielen kann. Dann droppst du gewisse Dinge, die man am Anfang für viel Geld verkaufen kann. Zum Beispiel in TF2 waren es die "goldenen" oder "Australium" Waffen ... gingen die ersten 2 Wochen für über 100€ weg im Steam-Market, dann Woche 2 - 4 für ca. 80€ (weil es mehr Angebote gab = mehr Leute gedroppt haben, da der Zeitraum nun länger war, seit Erscheinen der Maps), dann nach Woche 4 gings weiter bergab, mittlerweile für ~ 20€ zu haben. Ja, klar - mann kann jetzt immer noch damit verdienen. Das Problem ist nur nach wie vor, dass du die Sachen nicht mal einfach so droppst und es von "direkt nach der ersten Mission" bis "nach 200 immer noch nichts" varrieren kann. Und meine Erfahrung in TF2 meint mir auch zu sagen, dass die Dropchancen am Anfang noch am besten sind. Eigentlich soll es aber "Zufall" sein. Dir entstehen halt immer höhere Kosten, je länger du zockst. Wenn dann nach 200 Runden endlich der lang ersehnte Dropp kommt und du diesen nur für 20€ weg kriegst, ist das kein Gewinn mehr für dich ; ) Daher verkauft man das Zeug am Anfang und macht Profit.



Jetzt weiß ich was du meinst :-)

Würde auch einen Key nehmen. Im Tausch für 4 Euro Steam Items.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Einsteiger Spiegelreflex bis ca. 400€33
    2. Akku Ladegerät aa / aaa22
    3. [Suche] Lieferando / pizza.de / Lieferheld [Biete] 5€ bet-at-home33
    4. 10€ und/oder 15 € Bahn eCoupon gesucht11

    Weitere Diskussionen