eingestellt am 12. Jun 2021
Hi Community,

ich fahre zurzeit einen Cupra Leon ST 300 und müsste ihn nach 2 Jahren im November zurückgeben. Werde dann 5.730€ für 24 Monate gezahlt haben. Mein Ansprechpartner beim Autohaus meinte die Tage zu mir, dass ich für den Wagen meistens 2 Monate vor Leasingende ein Angebot von der Leasingbank für eine Übernahme erhalte. Die beläuft sich auf etwa 50% des Listenpreises, bei mir also ca. 22.500 € bei ca. 20.000 km Laufleistung. Bedeutet theoretisch in Summe ca. 28.200 € für einen Neuwagen.
Jetzt bin ich am überlegen meinen Wagen vielleicht doch zu übernehmen, da ich mit ihm eigentlich vor allem in der Kaltstartphase pflegeleicht umgegangen bin und er einfach geil zum fahren und zudem ein Raumwunder ist. Allerdings ist es halt doch ein hochgezüchteter 2 Liter Motor, Stichwort Reparaturanfälligkeit im Alter.

Wie würdet ihr die Situation einschätzen?
Als Alternative würd ich mit sonst einen Cupra Fermentor hybrid 245PS im Leasing holen, auch ein sehr cooles Auto.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
Beste Kommentare
35 Kommentare
Dein Kommentar